ANZEIGE:

IGL mitschnitte



#1 vor 51 Tagen
shorbi Threadersteller 85 Beiträge
Hey ho

Mein IGL und ich tauschen uns viel aus und er ist sich unsicher was das Thema IGL angeht. Hat er das richtig im Blick usw?

Gibt es irgendwo Mitschnitte von IGLs die man sich anhören kann um zu schauen wie ein IGL im Match agiert?
#2 vor 51 Tagen
Ghos7 1764 Beiträge
shorbi:Hey ho

Mein IGL und ich tauschen uns viel aus und er ist sich unsicher was das Thema IGL angeht. Hat er das richtig im Blick usw?

Gibt es irgendwo Mitschnitte von IGLs die man sich anhören kann um zu schauen wie ein IGL im Match agiert?


von 2015 oder so gibts auf YT die kompletten voicecomms von dem major damals(?).

www.youtube.com/watch?v=7vUVQlthuuk
#3 vor 51 Tagen
MBH40 373 Beiträge
No front aber so pro team igls helfen ihm nicht. Ich bin seid ungefähr 1 Jahr IGL, auch nicht der beste was mich aber auszeichnet ist die Erfahrung. Fang mal beim basic sein an, auf eine MAP mit allen gehen und zeigen was er sich vorstellt( wo möchte er flashes hin, smokes, wie soll gelaufen werden). Rush=rush Standart =Standart + middround call. Gegner beobachten worauf sie nicht klar kommen (rush?, fake?). Variation, dauernd langsam? Dann mal schnell!

Wir hatten z. B am 1 Spieltag ein Match! Wo wir 1:8 zurücklegen und ich dann die richten Wege doch noch gefunden habe (10:5)

Das Problem beim IGL sein ist das Jeder auf deine calls vertrauen MUSS!
Der IGL muss auf sehr viele Sachen achten wie man sieht.
Von Pro Voices kann man nicht viel lernen weil man nicht in die Köpfe der IGL reingucken kann. Die haben ja bestimmte antiplays im Kopf oder wissen wie das andere Team in bestimmten Konstellationen spielt.

Ich stream selber spiele aus meiner pov Twitch, in den Videos sollten noch praccs von unserem Team sein
#4 vor 51 Tagen
Ghos7 1764 Beiträge
Er hat nach Pro IGL Voice Mitschnitten gefragt, ob die in seiner Angelegenheit sinnvoll sind ist eine andere Sache, da man nicht weiß wie gut der IGL oder das Team generell ist und wo man als IGL dort ansetzen muss.
In erster Linie war es einfache Frage und einfache Antwort :P
#5 vor 51 Tagen
shorbi Threadersteller 85 Beiträge
Generell bin ich über jede Hilfe dankbar! Es geht darum zu sehen worauf geachtet wird und wie reagiert wird vom IGL. Was sind Kernaufgaben? Was muss angesagt werden und was muss standard sein usw. Danke dafür
#6 vor 51 Tagen
fatN 106 Beiträge
MBH40:No front aber so pro team igls helfen ihm nicht. Ich bin seid ungefähr 1 Jahr IGL, auch nicht der beste was mich aber auszeichnet ist die Erfahrung. Fang mal beim basic sein an, auf eine MAP mit allen gehen und zeigen was er sich vorstellt( wo möchte er flashes hin, smokes, wie soll gelaufen werden). Rush=rush Standart =Standart + middround call. Gegner beobachten worauf sie nicht klar kommen (rush?, fake?). Variation, dauernd langsam? Dann mal schnell!

Wir hatten z. B am 1 Spieltag ein Match! Wo wir 1:8 zurücklegen und ich dann die richten Wege doch noch gefunden habe (10:5)

Das Problem beim IGL sein ist das Jeder auf deine calls vertrauen MUSS!
Der IGL muss auf sehr viele Sachen achten wie man sieht.
Von Pro Voices kann man nicht viel lernen weil man nicht in die Köpfe der IGL reingucken kann. Die haben ja bestimmte antiplays im Kopf oder wissen wie das andere Team in bestimmten Konstellationen spielt.

Ich stream selber spiele aus meiner pov Twitch, in den Videos sollten noch praccs von unserem Team sein


Aus einem 1:8 ein 10:5 gemacht?
Respekt
Wie gehtn das? Wurden da drei Runden annulliert?
#7 vor 51 Tagen
Ghos7 1764 Beiträge
shorbi:Generell bin ich über jede Hilfe dankbar! Es geht darum zu sehen worauf geachtet wird und wie reagiert wird vom IGL. Was sind Kernaufgaben? Was muss angesagt werden und was muss standard sein usw. Danke dafür


auch das kommt auf das level des teams an. für manche ist es standard, dass bei nem kontakt go das spacing der spieler passt und somit refrags möglich sind, für manche musst du die einzelnen spieler micromanagen damit das klappt.
für manche ist es standard, das bei nem a smoke go auf mirage bank gemollied wird und der laufweg richtung default und nicht richtung stairs ist, für manch andere muss sowas 10x auf dem server durchlaufen und durchgesprochen werden.

würde an deiner/eurer stelle so anfangen, auf jeder map einen festen default festzulegen und für jede site einen festen execute als setrunde zu haben. dann mischt du beim callen (jenachdem wie die gegner stehen) hier und da noch nen explode/kontakt go aus dem default mit rein und schon ist T hälfte rum. nach und nach kann man dann default variieren, setgo's variieren, pace der go's variieren etc...
#8 vor 50 Tagen
MBH40 373 Beiträge
fatN:
MBH40:No front aber so pro team igls helfen ihm nicht. Ich bin seid ungefähr 1 Jahr IGL, auch nicht der beste was mich aber auszeichnet ist die Erfahrung. Fang mal beim basic sein an, auf eine MAP mit allen gehen und zeigen was er sich vorstellt( wo möchte er flashes hin, smokes, wie soll gelaufen werden). Rush=rush Standart =Standart + middround call. Gegner beobachten worauf sie nicht klar kommen (rush?, fake?). Variation, dauernd langsam? Dann mal schnell!

Wir hatten z. B am 1 Spieltag ein Match! Wo wir 1:8 zurücklegen und ich dann die richten Wege doch noch gefunden habe (10:5)

Das Problem beim IGL sein ist das Jeder auf deine calls vertrauen MUSS!
Der IGL muss auf sehr viele Sachen achten wie man sieht.
Von Pro Voices kann man nicht viel lernen weil man nicht in die Köpfe der IGL reingucken kann. Die haben ja bestimmte antiplays im Kopf oder wissen wie das andere Team in bestimmten Konstellationen spielt.

Ich stream selber spiele aus meiner pov Twitch, in den Videos sollten noch praccs von unserem Team sein


Aus einem 1:8 ein 10:5 gemacht?
Respekt
Wie gehtn das? Wurden da drei Runden annulliert?


5:10 du fuchs
#9 vor 50 Tagen
floedi 78 Beiträge
Aus nem 1:8 nen 5:10? Heftiger Shice!
#10 vor 50 Tagen
shorbi Threadersteller 85 Beiträge
Ghos7:
shorbi:Generell bin ich über jede Hilfe dankbar! Es geht darum zu sehen worauf geachtet wird und wie reagiert wird vom IGL. Was sind Kernaufgaben? Was muss angesagt werden und was muss standard sein usw. Danke dafür


auch das kommt auf das level des teams an. für manche ist es standard, dass bei nem kontakt go das spacing der spieler passt und somit refrags möglich sind, für manche musst du die einzelnen spieler micromanagen damit das klappt.
für manche ist es standard, das bei nem a smoke go auf mirage bank gemollied wird und der laufweg richtung default und nicht richtung stairs ist, für manch andere muss sowas 10x auf dem server durchlaufen und durchgesprochen werden.

würde an deiner/eurer stelle so anfangen, auf jeder map einen festen default festzulegen und für jede site einen festen execute als setrunde zu haben. dann mischt du beim callen (jenachdem wie die gegner stehen) hier und da noch nen explode/kontakt go aus dem default mit rein und schon ist T hälfte rum. nach und nach kann man dann default variieren, setgo's variieren, pace der go's variieren etc...


Danke dir für die Möglichkeiten, default Aufbau haben wir, arbeiten gerade an 2 maps. Contact go, pace usw. Das alles haben wir noch nicht mal im Mund gehabt, aber ich denke ich weiss was du meinst.
Das Problem ist wohl das micromanagen der Spieler, das geht natürlich ordentlich auf die eigene Leistung. Das hat unser IGL nicht drauf, das übernehme ich teilweise
#11 vor 50 Tagen
DoppelEben 778 Beiträge
shorbi:Das Problem ist wohl das micromanagen der Spieler, das geht natürlich ordentlich auf die eigene Leistung. Das hat unser IGL nicht drauf, das übernehme ich teilweise


Warum ist denn genau ER der IGL? Einfach weil yolo und ist so weil ist so?
#12 vor 49 Tagen
shorbi Threadersteller 85 Beiträge
Weil er das meiste wissen hat und insgesamt der stärkste Spieler von uns. Das war der Grund warum er es gemacht hat
#13 vor 49 Tagen
Ghos7 1764 Beiträge
individuelle stärke sollte man nicht mit IGL-eignung verwechseln.
und ja, es ist schwer als IGL gleichzeitig auf seine eigene performance zu achten und richtig zu callen, daher ist es auch die schwerste rolle imo.
er muss abstriche bei seinem eigenen spiel machen, wenn er es nicht anders schafft. bringt dem team viel mehr, wenn er sauber und überlegt callt und dafür 10 frags weniger hat.

kontakt go=man shiftet zusammen vor, bis man kontakt hat und tradet sich dann auf die site (dafür muss spacing der spieler aber passen und gute supportflashes beim kontakt selbst mit richtigem timing kommen)

pace=das tempo bei executes variieren. wenn ihr nen a execute habt, dann spielt ihr den einmal schnell, einmal als zweite welle, einmal als fake, einmal als equip bait, etc. etc.

aber wenn euer igl die spieler so hart micromanagen muss, dann klingt das für mich eher so, dass einfach den spielern das verständnis fehlt und man somit wo ganz anders ansetzen muss. bringt nichts sich geile executes auszudenken, wenn keiner weiß wieso welche flash wann wo hin kommt und man das nur spielt weils astralis auch mal gespielt hat.
konzentriert euch lieber darauf anhand von demo analysen von scrims die basics aufzubauen. dann soll sich jeder spieler von euch mal POVs von pros angucken wie seine position gespielt wird und wie bei welchen aktionen reagiert wird und sich dabei gedanken machen, wieso das so ist und wieso so reagiert wird.

das problem ist auch, dass man die spieler nicht überfordern darf, es klingt ein wenig danach, als müsstet ihr euch alle mehr darauf konzentrieren zu aimen und equipment richtig zu schmeißen und habt dann keinen kopf mehr für die calls. je weniger basic cs knowledge die leute haben ,desto simpler müssen die taktiken sein
#14 vor 49 Tagen
DoppelEben 778 Beiträge
shorbi:Weil er das meiste wissen hat und insgesamt der stärkste Spieler von uns. Das war der Grund warum er es gemacht hat


Stellt sich halt die Frage, ob er nicht besser dem IGL einfach ausserhalb der Matches assistieren soll. Weil aktuell ists ja dann so:

- euer bester Spieler hat massive einbussen an der eigenen Leistung
- IGL habt ihr nicht wirklich (so wies klingt)
- ein zweiter Spieler muss Leistungseinbussen in kauf nehmen, weil er dem IGL ingame helfen muss

Soll nicht heissen, dass aus ihm nicht auch ein guter IGL werden kann. Aber: IGL ist wie Ghos7 schon gesagt hat wohl die Anspruchsvollste Rolle. Da ist nicht jeder für geeignet. Und wenn es schon an low-level Micromanagement mangelt, sollte man sich mal gemeinsam hinsetzen, analysieren, und ggf. alternativen diskutieren.

Alles gute & Happy fragging in Zukunft
#15 vor 49 Tagen
shorbi Threadersteller 85 Beiträge
Vielen Dank für die ganzen Information. Am Samstag werde ich das ganze mal als IGL callen und wir schauen wie wir da nach und nach vorgehen.
Das die Rolle des IGLs am Anspruchvollsten ist, ist uns bewusst.

Aber die Tipps helfen schon mal weiter.
Danke euch dafür

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz