ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Film-Pyramide » GoT S7 - Sky

GoT S7 - Sky

...
10


#230 vor 129 Tagen
iamthewall 4936 Beiträge
CHRZZZN:
Nun mal eine andere Frage. Mir hängt noch der Trailer zur 8. Staffel im Hinterkopf als Arya, Sansa und Jon durch die Ahnengalerie marschieren, plötzlich vor ihren eigenen Statuen stehen und dann aus dem Hintergrund der Nebel der Weißen Wanderer aufzieht. Hab ich die Szene verpennt oder was ist damit? Sollte das noch in der letzten Folge kommen, würden sich ja noch ganz andere Möglichkeiten ergeben, was das Ende der Serie betrifft.


Das war nur ein Teaser; also kein Trailer mit wirklichen Inhalten. So wie die ganzen Teaser, in denen z.B. die Gesichter aller in dieser Totenhalle von den Faceless Men hängen.
#231 vor 129 Tagen
eoL. BUTZ 167 Beiträge
www.change.org/p/hbo-re...-with-competent-writers
#232 vor 128 Tagen
Wallace E. 320 Beiträge
also ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass die die 8 dtaffel nochmal machen. egal wie viele die petition unterschreiben.
#233 vor 128 Tagen
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Hab dann heute verspätet auch mal E5 gesehen. War so enttäuschend wie ich erwartet hatte.
Außer ab dem Augenblick wo Jon merkt die olle wird alle töten egal wie viele Unschuldige und eigene Krieger oder Verbündete dort unterwegs sind.


Der Trailer zu E6 ist ja auch geil. Auf einmal hat se wieder tausende Unsullied
bearbeitet von ThePrinceWhoWasPromised am 17.05.2019, 20:20
#234 vor 128 Tagen
ebO_HE1ST 276 Beiträge
Ja, Feedback zu Folge 5.

Es waren halt wieder viele dumme Sachen dabei!

Beispiele:
- KEIN Scprpion auf den Schiffen oder der Mauer schafft es einen Drachen zu töten? Eine Folge davor aber kann Meisterjäger Euron mit zwei Pfeilen einen Drachen töten? JA WARUM LASS ICH IHN DANN NICHT DRAUF BALLERN???

- Die goldene Armee VOR die Mauer von Kingslanding zu packen macht Strategisch wenig Sinn und ist total bescheuert. Allgemein in dieser Staffel wird darauf nicht mehr geachtet, das war in den älteren Staffeln viel viel realistischer

- Warum hält keiner Arja und Sandor auf als sie in den Bergfried "gehen". Die sollten doch bekannt sein wie ein bunter Hund und sind u.a. sehr gute Geiseln

Das Danny praktisch innerhalb weniger Stunden/Tage einfach Irre wird ist auch viel zu überhastet. Die Charakterentwicklung, die sich in GoT immer über Folgen und Staffeln hingezogen hat wird komplett ignoriert. Das sich Geschichte wiederholt und Danny genau so Irre wird wie ihr Vater kann ich nachvollziehen. Aber das man es innerhalb 1,5 Folgen (Ende Folge 4 und dann halt in 5) schafft, einen Charakter so zu verkacken in seiner Entwicklung ... unfassbar.

Cersei steht auch nur Dumm an Fenster, sagt das der Rote Bergfried NOCH NIE GEFALLEN IST und vor Ihr verbrennt ein Drache ALLES! Wie Naiv ...

GoT ist und bleibt die beste Serie die ich in den letzten 20 Jahren gesehen habe, aber die letzte Staffel wird leider nur noch lieblos hingeklatscht von den Machern. "Hauptsache wir sind bald fertig". 2-3 Folgen mehr hätten der Staffel auf jeden Fall gut getan.
#235 vor 128 Tagen
iamthewall 4936 Beiträge
ebO_HE1ST:
- Warum hält keiner Arja und Sandor auf als sie in den Bergfried "gehen". Die sollten doch bekannt sein wie ein bunter Hund und sind u.a. sehr gute Geiseln


- Arya hat seit 5-6 Jahren keiner mehr gesehen; in King's Landing kannte sie vorher auch kein Schwein.
- Sandor hat ne schicke Kapuze auf. Wird ja vom Pöbel und den meisten nur aufgrund seiner Verbrennungen erkannt, die er damit schön abdeckt. Btw wurd auch er seit 5-6 Jahren nicht mehr in KL gesehen.

Der Rest stimmt aber :D

ich dachte hier übrigens wieder es wäre der klassische Halsbart hate. Aber das Video bringt so ziemlich alles aufn Punkt.

#236 vor 128 Tagen
JohnnyPeng 857 Beiträge
Bitte Clip anschauen, damit sollte alles klar sein ;)

#237 vor 128 Tagen
Elliot123 477 Beiträge
Völlig klar, dass die Schauspieler abgefucked sind. Lena Headey hatte sich ebenfalls mit D&D gestritten, weil sie in der Serie mit Euron schlafen musste und das niemals dem Charakter Cersei entspricht. Aber für 1 Mio pro Folge kann man auch out of charakter Sachen akzeptieren....

Euron ist ebenfalls eine absolute Lachnummer. Im Buch ist er ein Hexer, der Kraken anbetet, seiner Crew die Zungen rausgeschnitten hat und Jungfrauen opfert. In der Serie will er nur die Königin ficken.
Das nenne ich mal eine Charakterentwicklung, die ein Grundschüler besser hinbekommen hätte. Man kann nur beten, dass D&D keine Serien mehr bekommen und es für künftige Autoren ein warnendes Beispiel ist.

Aber Hollywood interessiert ja mittlerweile mehr das politisch korrekte, als das Werk an sich. Siehe Witcher mit der monatelangen Diskussion, wie viele dunkelfarbige Schauspieler da nun rein müssen in ein Werk, das an das Mittelalter in Europa/Polen angelehnt ist. Ich bin wirklich froh, dass der Müll der sich GOT nennt, Montag vorbei ist.
bearbeitet von Elliot123 am 18.05.2019, 09:37
#238 vor 128 Tagen
ebO_HE1ST 276 Beiträge
Das is schon krass mit dem Video :D Und Elliot stimm ich voll und ganz zu. Euron ist in den Büchern einfach krass, da fiebert man mit, man mag ihn kann eine Bindung aufbauen. In der Serie einfach nutzlos. Genau so wie Brann
bearbeitet von ebO_HE1ST am 18.05.2019, 12:36
#239 vor 127 Tagen
salty_mry 0 Beiträge
Jamie entwickelte sich von dem Charakter den ich hasste zu meinem Lieblingscharakter. Sein Ende enttäuschte mich sehr.
#240 vor 126 Tagen
iamthewall 4936 Beiträge
Jop zu Euron. Erst als großen neuen Antagonisten aufbauen, nach Joffrey und Ramsey. Was macht er? Rumlabern und Cersei bumsen wollen, toll.

Jaime sehe ich ähnlich wie salty. Beste Charakterentwicklung, keine Frage. Und dann so... puff und weg :D
#241 vor 126 Tagen
8BitArmy 2315 Beiträge
Erscheint die neue Folge doch erst um 4 Uhr auf Sky? :/
#242 vor 126 Tagen
wAldw0w 32 Beiträge
8BitArmy:Erscheint die neue Folge doch erst um 4 Uhr auf Sky? :/


Habe mich jetzt auch noch ein paar extra Stunden gequält und kann die Folge auch nicht finden.
#243 vor 126 Tagen
8BitArmy 2315 Beiträge
4:36 wurde es dann.

_________________________________

Okay, also die Folge hätte schlimmer sein können. So richtig zufrieden bin ich aber ehrlich gesagt nicht damit. Das Ende war halbwegs okay, aber gerade der Storyteil um Daenerys und Grauer Wurm war einfach nicht Rund.



iamthewall:worth the wait?


Immer positiv sehen. Kann ich ein paar Stunden früher mit dem ganzen abschließen.
bearbeitet von 8BitArmy am 20.05.2019, 06:34
#244 vor 126 Tagen
iamthewall 4936 Beiträge
8BitArmy:
Edit: Genau 4:36 - was für eine gerade Uhrzeit.


worth the wait?


*******INFINITE SPOILERS BELOW!!!*******


Spoiler
bearbeitet von iamthewall am 20.05.2019, 18:32
#245 vor 126 Tagen
jaNN1988 366 Beiträge
Die Staffel war für meine eine einzige Enttäuschung. Zu hohes Tempo, zu wichtigste Details werden ausgelassen und 7 Staffeln vorbereitete Entscheidungen werden im Vorbeigehen erledigt. Mir fehlt irgendwie die Tiefe und Emotionalität. Während in den vorderen Staffeln (teilweise elend) ausführlich alles erläutert und erklärt wird, man aber so auch mit den Figuren mitwächst und -leidet, ist Staffel 8 einfach nur ein Gemetzel wie in jedem Hollywood-Film mit dem Ziel, schnell ans Ziel zu kommen. Das Ganze ist lieblos und schnell zum Ende gebracht worden für, sehr schade.
#246 vor 126 Tagen
Elliot123 477 Beiträge
Ich glaube Daenerys war ebenfalls eine WW. Nach jeder Schlacht multiplizierten sich die Unsullied.....

Ansonsten:

- Bran als 3yr völlig nutzlos. Er hält die Geschichte der Menschheit ? Die steht eh in den Büchern...
Wohin hat er sich in der Schlacht um Winterfell gewargt ? Warum zur Hölle will er plötzlich König sein, wenn er erst letzte Staffel meinte, er könne nichts sein außer der Raven.

- Bronn der Söldner wird einfach Lord über das reichste Königreich und kein Mensch hat was dagegen.

- Was passiert mit den Dothraki ? Die Horde in einer zivilisierten Welt....muss man nicht erwähnen

- Drogon, der schlauste Drache der Geschichte versteht, dass der iron throne Danny umgebracht hat oder der dümmste, weil er dachte eines der schwerter im Thron hat sie getötet.....

- Greyworm will für Danny Gerechtigkeit und vertraut dabei Bran und Sansa, Jons Geschwister....

- Über die WW wurde kein Wort mehr verloren. Sie sind also tatsächlich 10 Jahre lang Richtung Süden marschiert nur um von Arya erdolcht zu werden.

- ordentlich LOTR Vibe klauen mit dem Buch am Ende....

und das waren nur Sachen, die mir nach 5 Minuten überlegen eingefallen sind. Keine Ahnung, wie viele Logikfehler das Finale noch hatte.

Alles in allem ist die Staffel storytechnisch eine einzige Katastrophe und Misshandlung gewesen. Werde mir ab jetzt 3 Mal überlegen etwas von D&D anzugucken.
#247 vor 126 Tagen
Jon4s 50 Beiträge
iamthewall:
8BitArmy:
Edit: Genau 4:36 - was für eine gerade Uhrzeit.


worth the wait?


*******INFINITE SPOILERS BELOW!!!*******


Spoiler


Also zu 2. ist doch ganz klar, dass Jon das selbst zugegeben hat da muss man echt keine Sekunde drüber nachdenken.
#248 vor 125 Tagen
iamthewall 4936 Beiträge
Jon4s:
Also zu 2. ist doch ganz klar, dass Jon das selbst zugegeben hat da muss man echt keine Sekunde drüber nachdenken.


mag sein, aber wieder etwas in der unendlich langen Liste der ausgelassenen Dinge, die D&D mit Hilfe der bücher anfangs bewusst ausgelassen haben, aber bei denen man später immer wieder dachte, sie habens glatt vergessen.

Siehe Elliots Post... uufff
#249 vor 125 Tagen
ebO_HE1ST 276 Beiträge
Wow ..... Was soll ich zum Finale sagen?

Grundsätzlich: Hätte schlimmer kommen können. Fand sie gar nicht sooooooo schlecht.

Musikalisch und Optisch war es wieder ein Augen und Ohrenschmaus, hat mir in die richtig gut gefallen. Ramin Djawadi ist schon gut in dem was er musikalisch raushaut, hat aber auch beim Besten gelernt (Hans Zimmer).

Zur Folge selber:
Spoiler
bearbeitet von ebO_HE1ST am 20.05.2019, 20:06
#250 vor 125 Tagen
SkiZx 1513 Beiträge
Wenn die mächtigsten Leute den neuen König wählen und der alte König die mächtigsten Leute ernennt, dann sehe ich da einen Kreislauf der nichts bewirken wird.
#251 vor 125 Tagen
DoppelEben 713 Beiträge
Also um ehrlich zu sein, ich mag das Finale. Es waren ein paar richtige epische szenen wieder dabei. Die Ansprache von Dannys ansprache und die unsullied mit ihren Stöcken - hat mich richtig gepackt. Fand es allen in allem ein gelungenes Ende für eine epische Serie. Für mich auch trotz der nicht ganz so gelungenen achten Staffel insgesamt, eine der besten Serien die letzten 25 Jahre! Weil sind wir mal ehrlich.... sooo episch, genial, phänomenale, UBER, perfekte und <superlative einfügen> Folge, welche nicht zerrissen worden wäre, hätte man so oderso nicht drehen können. Irgendwer hätte immer irgendwo in irgendwelchen Szenen noch Fehler gefunden...

Dass man die letzten 2 Staffeln auf soo wenige Episoden gekürzt hat, ja, klar, war scheisse. Aber fakt ist, man hat es gemacht. Und darauf hat man finde ich trotzdem noch einigermassen sauber die Geschichte zuende erzählt.

Wenn man seine Ansprüche aber senkt, konnte man das Finale richtig geniessen und mit den letzten überlebenden ein letztes Kapitel begehen.


Fand z.B. auch schön dass noch sachen wie "was liegt westlich von westeros" mitaufgegriffen wurden. (wobei ich mich jetzt grad frage: warum weis bran das nicht?


"Whats west of Westeros?" Spin-offs!


Musikalisch und Optisch war es wieder ein Augen und Ohrenschmaus, hat mir in die richtig gut gefallen. Ramin Djawadi ist schon gut in dem was er musikalisch raushaut, hat aber auch beim Besten gelernt (Hans Zimmer).
Wahrlich zwei der besten ihres Faches<3

- John Snow killt Danny: Hätte ich nicht erwartet das er die Eier hat. Ich hab dann doch mehr auf Arjia getippt. Naja jetzt ist John ein Königsmörder und wird zurück zur Mauer geschickt. Aber was macht er dann? Geht er weiter in den Norden zu den Nordmännern und bleibt da? Denke ja.

Das ist eine der wenigen fragen, die für mich noch grosse Fragezeichen sind... Dieser Marsch richtung Norden gegen Ende war für mich so nichtssagend... Aber schön kamen Tormund und Ghost noch kurz auf nen Cameo vorbei die letzte Folge...

- Drogo schmilzt den Thron, weil er kein Bock hat das jemand Anderes drauf sitzt?

Oder weil er das Schwert in Danny sah?

- Sansa King of the Nord! Find ich eine gute entscheidung, aber sie war auch die einzige die übrig ist. Ich denke sie wird dort gut und gerecht herschen!

Sansa ist eine der wenigen, die ich seit X Staffeln gewünscht habe, dass sie es nicht bis zum Ende schafft. Nicht mal joffrey wünschte ich so sehr den Tod wie bei ihr die letzten Folgen...

- Bran als König von Westeros. Immerhin hat er jetzt seinen Nutzen gefunden in dieser Folge. König wird in Zukunft "sinnvoll" gewählt?! Willkommen in der Jetztzeit. Grundsätzlich sicher keine schlechte Entscheidung. Er ist weiße und kann schon sagen was in Zukunft passiert :D
herrlich fand ich, als er Tyrion zur Hand gemacht hat..

bran: lord tyrion you will be my hand
tyrian: ohh your graceee i don't want it.
bran: and I don't want to be king
tyrian: (...) choose davos ! choose anyone
bran: I choose you
grey: you cannot!
bran: yes I can I am King

xD xD xD

Und auch die szene am ende fand ich super...
tyrion: "I know you don’t want it. I know you don’t care about power. But I ask you now: if we choose you, will you wear the crown?"
bran: "Why do you think I came all this way?"
<3

- Bronn vom Schwarzwasser und und was weis ich auch immer :D Als die da alle zusammensitzen, dass fand ich sehr unterhaltsam! (BORDELLE!!)

- Podrig ist jetzt ein SIR. SUPER!! Hat er sich verdient.


Allgemein Bronn <3 und Prodrick <3 zwei meiner absoluten Lieblingscharaktere. Au wenn ich nachwievor wissen möchte, was Podrick da im Bordell gemacht hat :(

- Grauer Wurm kann mich mal! Hoffentlich stirbt er irgendwo bei einem Feldzug seiner Eierlosen!
Naja, mir persönlich hat Torgo Nudho aka Grey Worm in dieser Folge mal wieder mehr gefallen als in einigen älteren Folgen. Und hatte richtig Freude als er zum Queens Master of War ernannt wurde - allgemein die Ansprache da war episch..

4. bran the king joa.. hat irgendjemand damit gerechnet?

den Gedanken hatte ich im Verlauf der Woche mal... Einfach als ich darüber nachgedacht habe, wie verschwendet der Charakter Bran doch wäre, nachdem der Kampf gegen den night king so ulow beendet wurde und niemand kurz den nk getötet hat. und nun? war der mächtigste charakter in KL einfach unerwähnt und fertig? hatte es irgendwie im kopf. aber mehr nachm motto... "ja genau.. und am ende wird sicher noch bran könig" GG ROFLOLMAO TOPKEK und so. wirklich ernst nahm ich den gedanken dann auch nicht.

tl;dr
alles in allem fand ichs ein gelungenes Finale einer mehr als gelungenen Serie. Wird schwer, in die Fussstapfen zu treten. Ich bin gespannt auf die Pre- und Sequels die da kommen werden...


ps: tyrion 4 el presidente und so

in diesem Sinne: Valar Morghulis
bearbeitet von DoppelEben am 20.05.2019, 23:42
#252 vor 125 Tagen
Ghos7 1396 Beiträge
Ist schon bestätigt dass es keine Spin Offs geben wird, die die Geschichte weiter erzählen, also kein "whats west of westeros" oder sowas. Wird spin offs geben, die die handlung davor erzählen, was ich an für sich ganz cool finde, da man dann evtl. noch etwas über die WW und den NK erfährt, was ja jetzt komplett auf der strecke geblieben ist.

ansonsten hätte es schlechtere enden geben können, generell war mir etwas zu viel "witz" dabei, viele handlungen von den emotionalen charakteren, die genauso sinn gemacht haben für den charakter, sind auf einmal nicht mehr vorhanden (grey worm zb, für mich auch einer der stärksten charaktere der serie ist auf einmal d'acoord damit, dass jon, der immerhin seine königin und befreierin umgebracht hat, dass er relativ ungeschoren davon kommt) - generell ist mir das alles viel zu sehr happy end lastig, jeder bekommt seinen frieden, ist halt für mich kein GoT.

bzgl der Drogon geschichte: drachen wurden im verlauf der serie als sehr intelligente wesen beschrieben, daher geh ich davon aus, dass drogon als einziger gerafft hat, wer insgeheim wirklich für danys tot verantwortlich ist und den "fluch" beendet, indem er den thron schmelzt. alles sehr sad irgendwie die szene mit drogon und dany finde ich, also dementsprechend ganz gut inszeniert.

alles was nach danys tot kommt wirkt für mich so schlecht aufgesetzt auch.. sam erfindet mal kurz die demokratie, war aber doch nur n joke, obwohl dann doch ein könig gewählt wird.

arya geht auf columbus tour und entdeckt amerika? :D gerade bei arya sind einfach so viele fragen offen, was ist mit den faceless men nun, die sind auch aufeinmal komplett irrelevant, wenn man bedenkt, wieviel screentime in die erzählung gesteckt wurde.

ansonsten.. joa, bin froh das es vorbei ist, finds sehr schade, wie es geendet ist und das man dem ganzen nicht mehr zeit gegeben hat, viele charaktere hätte man um einiges schöner und logischer zuende erzählen können, jetzt wurde halt einfach irgendwie aufs ende gehetzt mit schön viel cgi schlacht und hier und da ein kleiner hollywood lovestory moment.

wirklich gut hat mir die szene mit brienne gefallen und was sie noch ins buch über jaime geschrieben hat
#253 vor 125 Tagen
Gipetto 321 Beiträge
Fand die letzte Folge nicht so schlecht wie sie gemacht wurde. Alle Handlungsstränge wurden meiner Meinung nach ordentlich zu Ende erzählt und die gefundene Lösung macht irgendwo Sinn und ist nachvollziehbar.

Was einfach schade bleibt sind die lediglich 6 Folgen. Den Inhalt hätte man wie schon tausendfach erwähnt in 10-12 Folgen packen können und es hätte nicht so überhastet gewirkt und man hätte manche Details ausführlicher darstellen können, so wie man es von GoT eigentlich gewohnt war...
#254 vor 125 Tagen
DoppelEben 713 Beiträge
War ich eigentlich der einzige, der zuerst n riesen Fragezeichen im Kopf hatte, wer da rumsteht? Und erst mit der Zeit gepeilt hat, dass das Robin Arryn is? xD

Ghos7:Ist schon bestätigt dass es keine Spin Offs geben wird, die die Geschichte weiter erzählen, also kein "whats west of westeros" oder sowas. Wird spin offs geben, die die handlung davor erzählen, was ich an für sich ganz cool finde, da man dann evtl. noch etwas über die WW und den NK erfährt, was ja jetzt komplett auf der strecke geblieben ist.


www.youtube.com/watch?v=XNUrwb2sKh8

??
bearbeitet von DoppelEben am 21.05.2019, 12:08
...
10

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz