ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Film-Pyramide » GoT S7 - Sky

GoT S7 - Sky

...
9


#205 vor 162 Tagen
iamthewall 4987 Beiträge
oh btw meine persönliche, gewagte Theorie fürs Ende, in der Hoffnung, dass die Bücher doch noch irgendeine minimale Rolle spielen:

Spoiler


jo gut, meine Theorie war halb fürn Arsch.

Aber wenigstens wissen wir jetzt, dass GoT komplett auf ASOIAF scheißt und jegliches Building und Character Development übern Haufen schmeißt. Hm. Geil aber scheiße.



bearbeitet von iamthewall am 13.05.2019, 06:50
#206 vor 156 Tagen
Ghos7 1421 Beiträge
puh ist diese staffel beschissen, glaub der clegane brawl war bisher so ziemlich das einzige, mit dem ich d'accord gehen kann, alles andere einfach nur konstruiert und fanservice basiert geschrieben. einfach 10 folgen machen und jeder charakter hätte seinen würdigen abschluss gefunden, so ist alles einfach nur komplett gerushed und weder logisch noch charakterlich (bis auf dany) nachvollziehbar
#207 vor 156 Tagen
paba 65 Beiträge
Ghos7:puh ist diese staffel beschissen, glaub der clegane brawl war bisher so ziemlich das einzige, mit dem ich d'accord gehen kann, alles andere einfach nur konstruiert und fanservice basiert geschrieben. einfach 10 folgen machen und jeder charakter hätte seinen würdigen abschluss gefunden, so ist alles einfach nur komplett gerushed und weder logisch noch charakterlich (bis auf dany) nachvollziehbar


Dany ist für mich am wenigsten nachvollziehbar. Eine Frau die 7 Staffeln lang sklaven befreit hat und Ihre Drachen eingesperrt hat nachdem einer ein Kind verbruzelt hat, ist so mad gegangen, dass Sie einfach mal fast eine ganze Stadt auslöscht, sogar nachdem die Stadt kapituliert hat?
#208 vor 156 Tagen
Jon4s 50 Beiträge
paba:
Ghos7:puh ist diese staffel beschissen, glaub der clegane brawl war bisher so ziemlich das einzige, mit dem ich d'accord gehen kann, alles andere einfach nur konstruiert und fanservice basiert geschrieben. einfach 10 folgen machen und jeder charakter hätte seinen würdigen abschluss gefunden, so ist alles einfach nur komplett gerushed und weder logisch noch charakterlich (bis auf dany) nachvollziehbar


Dany ist für mich am wenigsten nachvollziehbar. Eine Frau die 7 Staffeln lang sklaven befreit hat und Ihre Drachen eingesperrt hat nachdem einer ein Kind verbruzelt hat, ist so mad gegangen, dass Sie einfach mal fast eine ganze Stadt auslöscht, sogar nachdem die Stadt kapituliert hat?


Ihr Vater war am Anfang auch ein guter König... vielleicht erfahren wir in der letzten Folge noch mehr, ich würde aber nicht drauf wetten.
bearbeitet von Jon4s am 15.05.2019, 11:52
#209 vor 156 Tagen
Ghos7 1421 Beiträge
Dass Dany generell mad wird war schon okay, dafür gab es genug anzeichen in den letzten staffeln, dass mit ihr etwas nicht stimmt und erzählt eben die "dunkle" Seite ihrer Herkunft zuende. aber so einen 180° turn innerhalb von 1,5 folgen zu machen ist schon heftig halt.
dass aufeinmal varys, der immer so subtil und überlegt gehandelt hat nun so schlecht sich beim hochverrat erwischen lässt ist genauso lame und passt null zum charakter, von den ganzen logischen fehlern mal abgesehen
bearbeitet von Ghos7 am 15.05.2019, 13:00
#210 vor 156 Tagen
paba 65 Beiträge
Geht halt nur noch um Plot und nicht mehr um die Charaktere. Finde die Idee das sie mad geht eig auch recht geil, aber es wurde einfach so schlecht umgesetzt und ja wie du gesagt hast einfach unglaubwürdig.
#211 vor 156 Tagen
Ghos7 1421 Beiträge
paba:Geht halt nur noch um Plot und nicht mehr um die Charaktere. Finde die Idee das sie mad geht eig auch recht geil, aber es wurde einfach so schlecht umgesetzt und ja wie du gesagt hast einfach unglaubwürdig.


jo und genau das ist das problem. es wird nen hollywood happy end plot geben, ehrlicher, treuer und held der massen wird böse, verrücktgewordene tyrannin töten und demütig den thron an eine "geeignetere" person abgeben.
#212 vor 156 Tagen
spongii 175 Beiträge
Wie kann sich John hinter einer popeligen Mauer vor dem Feuer des untoten Drachen verstecken und der letzte zerstört im Alleingang die ganze Stadt??
#213 vor 156 Tagen
Ghos7 1421 Beiträge
Ghos7: von den ganzen logischen fehlern mal abgesehen
#214 vor 156 Tagen
iamthewall 4987 Beiträge
Danys Umschwung zur Mad Queen macht keinen Sinn, gar nicht. Ja, liegt in der Familie. Ja, sie wollte schon immer viel extremer agieren, als es ihr Jorah, Selmy, Tyrion und co geraten haben. Ja, sie hat all diese Vertrauten verloren, Tyrion macht einfach alles falsch, was er falsch machen kann (nächster dummer Fehler). Jon will seine Tante auch nicht mehr so wie früher.
Aber wie schon erwähnt: die Olle kämpft 7 Jahre lang für das Gute - hart aber fair h3h3 - und innerhalb von 2 Folgen ändert sie ihren lebenslangen Kampf, IHREN eisernen Thron als GUTE Herrscherin zu erkämpfen, um den Pöbel für immer von Tyrannen zu befreien in was?! Let's make it personal sagen D&D. Joa. Personal dann eben im Sinne von lass ma ne komplette Stadt genozidieren oder was. Bullshit hoch 17

spongii:Wie kann sich John hinter einer popeligen Mauer vor dem Feuer des untoten Drachen verstecken und der letzte zerstört im Alleingang die ganze Stadt??


heyheyhey wenn wir jetzt hier die 500 Logikfehler auseinandernehmen wollen, sind wir noch dabei, bevor A Dream of Spring draußen ist.

- Tyrion dumm
- Varys dumm
- Dany 180°
- Plot-Armor hoch Dresden45 (Arya vor allem)
- "die Guten sind auf einmal die Bösen" boah voll der Schock, voll der Plottwist! Aber warum vergewaltigen und morden die guten denn auf einmal? Achja, ist ja Krieg, machen ja alle so ODER WAS wtf
- etliche Folgen werden die golden Company und die Scorpions aufgebaut wie der Untergang der Guten - nur um dann binnen 4 Sekunden zu verschwinden. Joa kann man machen. Dann muss man aber auch zugeben, dass beide nur dafür da waren, um "da zu sein". Scorpion um Drache zu töten, fertig. GC um Spannung aufzubauen, mehr nicht. Das ist lazy writing per Definition.
- Deux Ex Machina in beinahe jeder verschissenen Szene
- Jaime und Euron treffen sich perfekt. Mensch, wasn Zufall.
#215 vor 155 Tagen
8BitArmy 2317 Beiträge
Ich fand die Folgen gut, auch wenn ein paar Fehler drin waren. Den Plot finde ich im Gegensatz zu Msi logisch (siehe Erklärung der Schriftsteller), aber....

...mal ganz im ernst: die ersten Staffel waren die Ruhe selbst. Warum konnte man dieses Tempo nicht beibehalten? Warum muss man gefühlt 2 Staffeln auf 6 Folgen komprimieren. Mir war das Zuschauen zeitweise einfach viel zu stressig.


iamthewall:
- "die Guten sind auf einmal die Bösen" boah voll der Schock, voll der Plottwist! Aber warum vergewaltigen und morden die guten denn auf einmal? Achja, ist ja Krieg, machen ja alle so ODER WAS wtf


Die Einzigen die richtig gemordert haben, war ihr Khalasar. Das das passieren würde, war seit Staffel 1 bekannt.


iamthewall:
- etliche Folgen werden die golden Company und die Scorpions aufgebaut wie der Untergang der Guten - nur um dann binnen 4 Sekunden zu verschwinden. Joa kann man machen. Dann muss man aber auch zugeben, dass beide nur dafür da waren, um "da zu sein". Scorpion um Drache zu töten, fertig. GC um Spannung aufzubauen, mehr nicht. Das ist lazy writing per Definition.


+1
bearbeitet von 8BitArmy am 16.05.2019, 04:51
#216 vor 155 Tagen
iamthewall 4987 Beiträge
oh Gott ich kling aber auch schon wie son Klischee-Halsbart, der nur am Kotzen ist... also nochmal zur Klarstellung: ich hab die Folgen übel gefeiert, bestes TV seit Breaking Bad, gar keine Frage! Aber die Ansprüche sind nach 7 Staffeln "beste Serie aller Zeiten" eben auch nicht grad harmlos... :/
#217 vor 155 Tagen
m0ntus- 26 Beiträge
iamthewall:oh Gott ich kling aber auch schon wie son Klischee-Halsbart, der nur am Kotzen ist... also nochmal zur Klarstellung: ich hab die Folgen übel gefeiert, bestes TV seit Breaking Bad, gar keine Frage! Aber die Ansprüche sind nach 7 Staffeln "beste Serie aller Zeiten" eben auch nicht grad harmlos... :/


*6 Staffeln
die 7. war auch leider schon zu sehr gerushed.
#218 vor 155 Tagen
Ghos7 1421 Beiträge
iamthewall:Danys Umschwung zur Mad Queen macht keinen Sinn, gar nicht. Ja, liegt in der Familie. Ja, sie wollte schon immer viel extremer agieren, als es ihr Jorah, Selmy, Tyrion und co geraten haben. Ja, sie hat all diese Vertrauten verloren, Tyrion macht einfach alles falsch, was er falsch machen kann (nächster dummer Fehler). Jon will seine Tante auch nicht mehr so wie früher.
Aber wie schon erwähnt: die Olle kämpft 7 Jahre lang für das Gute - hart aber fair h3h3 - und innerhalb von 2 Folgen ändert sie ihren lebenslangen Kampf, IHREN eisernen Thron als GUTE Herrscherin zu erkämpfen, um den Pöbel für immer von Tyrannen zu befreien in was?! Let's make it personal sagen D&D. Joa. Personal dann eben im Sinne von lass ma ne komplette Stadt genozidieren oder was. Bullshit hoch 17


Finde da polttechnisch alles in ordnung. Wie gesagt, Dany hat in der Vergangenheit schon oft gezeigt, dass sie nicht ganz koscher ist und damit meine ich nicht nur ihr Haus sondern auch gewisse Aktionen (Kreuzigung der Master, da waren afaik teils auch kinder dabei, generell wenig Gnade und viel Grausamkeit gegenüber ihren _feinden_), jetzt versetzt man sich in ihre lage hinein:
einer der wichtigsten berater ist für sie gestorben, ein anderer musste sie umbringen wegen hochverrats, der dritte ist kurz davor ebenfalls wegen hochverrats umgebracht zu werden. dann weiß sie, dass jons herkunft jeder erfahren wird und sie somit faktisch den anspruch auf den thron verlieren wird, sie merkt zusätzlich, dass sie wenig rückhalt auf dem kontinent hat, ganz im gegenteil zu jon -> wahrscheinlichkeit, dass jon über ihr könig wird ist extrem hoch. dann kommt dazu, dass jon ihre lieber nicht (mehr) erwiedern kann (vmtl weil incest). achso, ja missandae wurde ebenfalls noch vor ihren augen exekutiert (war ja ihre beste freundin und ebenfalls wichtige beraterin seit etlichen staffeln), sie verliert ihr zweites "kind".
im prinzip hat sie alles verloren, für das sie gekämpft hat und in dem moment, in dem sie die red keep sieht, den ihre family damals errichtet hat und für die auslöschung ihrer familie steht, dreht sie halt durch. das einzige was mich daran stört ist eben, dass es so gerushed wurde, aber dass sie mad queen wird ist vollkommen legit.
#219 vor 155 Tagen
nebulein 1659 Beiträge
In meinen Augen tut der Serie die Kürzung auf 8 Staffeln nicht gut. Warum? Na man merkt einfach das die Handlung jetzt viel zu schnell läuft. Wo man vorher sich eine halbe Staffel für Zeit nahm, passiert jetzt in 5 Minuten, Beispiel wie schnell jetzt durch Westeros gereist wird. Das hätte vorher deutlich länger gedauert, jetzt kann man innerhalb von einer halben Folge durch fast ganz Westeros reisen.

Vor allem bei Dany merkt man halt, dass hier einfach die Zeit gefehlt hat um diesen Schritt logischer zu gestalten. Das sie böse wird, finde ich eigentlich sogar gut, aber die Art und Weise ist äußerst seltsam. Das macht halt 0 Sinn. Oder wie dämlich die beiden Lannisters sterben, man kann eigentlich nur hoffen, dass das mit den Steinen sie nicht getötet hat.

Auch fand ich schade, dass man über mehrere Staffeln die Bedrohung der WW aufbaut und dann in einer Folge das ganze abgehandelt wird.

Hinzu kommt dann noch das sich diverse Charaktere absolut Dumm verhalten wie z.B. Varys. Dazu dann noch eine Dany die quasi ihren am besten vernetzten Berater tötet. Von Tyrion mag ich gar nicht erst reden, da fragt man sich wieso der überhaupt noch da rum läuft und er war einer meiner absoluten Lieblingscharaktere.

Die einzig gute Szene war eigentlich wie Qyburn wie so ein Stück Kacke gegen die Wand gematscht wird und der Cregane Brawl war auch recht cool und in meinen Augen ein Handlungsstrang, der so kommen musste.

Ich bin wirklich drauf gespannt wie dumm die letzte Folge wird. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Jon gegen Dany kämpft, sie nicht tötet weil zu weich, er dann dabei stirbt und dann kommt Arya und rettet den Tag, damit wir ein Happy End haben. Das wäre zwar die maximale Dummheit an Ende, aber ich glaube das ist tatsächlich möglich.
#220 vor 155 Tagen
Elliot123 481 Beiträge
iamthewall:
Aber wie schon erwähnt: die Olle kämpft 7 Jahre lang für das Gute - hart aber fair h3h3 - und innerhalb von 2 Folgen ändert sie ihren[b] lebenslangen Kampf


Das ist völlig falsch. Sie hat noch nie für das Gute gekämpft und ihren Weg zur Königin mit Tod gepflastert. Alle haben das blos akzeptiert, weil sie in Essos bisher nur Slavers Bay verwüstete.

Season 2:
-“When my dragons are grown… we will lay waste to armies and burn cities to the ground.”
-“I will take what is mine with fire and blood.”
-Daenerys has a vision of a destroyed throne room. She reaches out to the throne but never touches it.

Season 4:
-Daenerys executes 163 Meereenese noblemen. In 406 we learn some of these men were innocent. -Daenerys shows absolutely no regret.
-Daenerys speaking with Jorah. “You counseled me against rashness once in Qarth. I didn’t listen. It all worked out well.”
-Jorah tells Daenerys “The masters treated men like beasts, as you said. Herding the masters into pens and slaughtering them by the thousands is also treating men like beasts.” Reminding her “I wouldn't be here to help you if Ned Stark had done to me what you want to do to the masters of Yunkai.”
-Daenerys “They can live in my new world or they can die in their old one.”

Season 6:
-Daenerys murders the leaders of the Dothraki for the sole purpose of consolidating power.
- Daenerys to the Dothraki “Will you kill my enemies in their iron suits and tear down their stone houses?”
peaking about the masters Daenerys swears to “Kill every one of their soldiers and return their cities to the dirt.” Tyrion responds “You once told me you knew what your father was. Did you know his plans for King’s Landing?” Daenerys “This is entirely different!” Tyrion “You’re talking about destroying cities. It’s not entirely different.”


Und das waren nur einige Beispiele. Hier die Zusammenfassung auf reddit:
www.reddit.com/r/gameof...dowing_that_lead_up_to/

Daenerys hatte schon immer einen Teil ihres Vaters, blos konnten das entweder ihre Berater verhindern oder sie hat Sklavenhändler umgebracht und alle hielten das für toll. Danny wurde die ganze Serie schon so aufgebaut.
bearbeitet von Elliot123 am 16.05.2019, 10:07
#221 vor 155 Tagen
8BitArmy 2317 Beiträge
Wie glaubt ihr geht es jetzt aus?

Ich würde sagen, es wird keiner mehr den eisernen Thron besteigen. Hält wer gegen?
bearbeitet von 8BitArmy am 16.05.2019, 21:02
#222 vor 155 Tagen
x0RRY 2497 Beiträge
Elliot123:
Spoiler


This. Ich will die story jetzt keineswegs beschönigen, aber dass Daenerys definitiv nicht altruistisch und auch keine gute Königin ist, war schon seit langem klar. Deswegen absolut nachvollziehbar. Der "gute" Held der Serie war schon immer Jon Snow. Deswegen fand ich die Szene in Kings Landing auch ganz spannend, da er zum ersten mal auf der falschen Seite steht. Jon Snow ist zum ersten mal nicht der weiße Ritter, der er 7.5 Staffeln lang war.

Vom Storywriting war die letzte Episode wahrscheinlich die beste der letzten beiden Staffeln. Klar kommt es von der Tiefe nicht mehr an die frühen Staffeln ran, aber wenn man sich eben zwei Jahre lang jede mögliche Fantheorie durchgelesen hat, kann man auch eigentlichg ar nicht mehr zufrieden gestellt werden ;)
bearbeitet von x0RRY am 16.05.2019, 21:37
#223 vor 155 Tagen
iamthewall 4987 Beiträge
gute Diskussion, ihr habt alle valide Punkte, gar keine Frage.

Aber dass Dany dann so urplötzlich snapped ist halt scheiße geschrieben. Hätte man locker in ner Staffel mit den altbewährten 8-10 Folgen abhandeln können oder gar müssen, damits nicht so leer rüberkommt :/
#224 vor 155 Tagen
JohnnyPeng 872 Beiträge
Die Staffel ist ein unwürdiges Ende für eine eigentlich überragende Serie....Bin maßlos enttäuscht!

Gibt sogar mittlerweile eine Online Petition damit die Staffel neu gedreht wird!

Online Petition GoT
bearbeitet von JohnnyPeng am 17.05.2019, 00:26
#225 vor 154 Tagen
Wallace E. 327 Beiträge
iamthewall:[...] ist halt scheiße geschrieben[...]


das fasst es ziemlich gut zusammen :D man kann die letzte staffel schon noch genießen, aber dann darf man nichts hinterfragen und man muss alles akzeptieren wie es ist.

hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber ich bin richtig froh wenns dann vorbei ist^^ und die hoffnung, dass zumindest die bücher top werden und got damit das final bekommt, was es verdient, habe ich noch immer.
#226 vor 154 Tagen
Elliot123 481 Beiträge
iamthewall:gute Diskussion, ihr habt alle valide Punkte, gar keine Frage.

Aber dass Dany dann so urplötzlich snapped ist halt scheiße geschrieben. Hätte man locker in ner Staffel mit den altbewährten 8-10 Folgen abhandeln können oder gar müssen, damits nicht so leer rüberkommt :/


Das stimmt. Wahrscheinlich müsste man eh 10 Seasons mit jeweils 10 Folgen machen, um den NK und Cercei vernünftig abzuhandeln.
Es ist völlig unmöglich so eine komplexe Geschichte vernünftig in 6 Folgen unterzubringen, wovon 2 Folgen zur reunion verbraucht werden. D&D haben GOT zerstört mit diesem Kindergarten writing. Unlogisches balancing, dass Euron sich unter Dannys Flotte 2 mal teleportiert um sie nicht zu stark werden zu lassen und das btw NICHTS brachte, dass Danny snapped, weil sie von Jon keinen Sex bekommt etcpp. Das ist schon richtig schlimm. Man kann nur noch auf die Bücher hoffen.
Die letzte Folge wird 100 % der gleiche Müll mit einem 0815 Hollywood Ende wo sie stirbt, Jon auf Tränen um Vergebung bittet und er Westeros vereint in Harmonie und Kotze.
bearbeitet von Elliot123 am 17.05.2019, 09:14
#227 vor 154 Tagen
CHRZZZN 108 Beiträge
Es gibt einfach zu viele Fantheorien, wer was sein KÖNNTE und wie sich gewisse Dinge entwickeln KÖNNTEN, sodass bei den Zuschauern eine komplett falsche Erwartungshaltung aufgebaut wurde. Abgesehen von einigen Logikfehlern ergibt das meiste für mich schon Sinn, auch der Umschwung von Dany, die eben im Laufe der Zeit die Stimmen ihrer Vernunft nach und nach verloren hat.

Nun mal eine andere Frage. Mir hängt noch der Trailer zur 8. Staffel im Hinterkopf als Arya, Sansa und Jon durch die Ahnengalerie marschieren, plötzlich vor ihren eigenen Statuen stehen und dann aus dem Hintergrund der Nebel der Weißen Wanderer aufzieht. Hab ich die Szene verpennt oder was ist damit? Sollte das noch in der letzten Folge kommen, würden sich ja noch ganz andere Möglichkeiten ergeben, was das Ende der Serie betrifft.
#228 vor 154 Tagen
paba 65 Beiträge
CHRZZZN:Es gibt einfach zu viele Fantheorien, wer was sein KÖNNTE und wie sich gewisse Dinge entwickeln KÖNNTEN, sodass bei den Zuschauern eine komplett falsche Erwartungshaltung aufgebaut wurde. Abgesehen von einigen Logikfehlern ergibt das meiste für mich schon Sinn, auch der Umschwung von Dany, die eben im Laufe der Zeit die Stimmen ihrer Vernunft nach und nach verloren hat.

Nun mal eine andere Frage. Mir hängt noch der Trailer zur 8. Staffel im Hinterkopf als Arya, Sansa und Jon durch die Ahnengalerie marschieren, plötzlich vor ihren eigenen Statuen stehen und dann aus dem Hintergrund der Nebel der Weißen Wanderer aufzieht. Hab ich die Szene verpennt oder was ist damit? Sollte das noch in der letzten Folge kommen, würden sich ja noch ganz andere Möglichkeiten ergeben, was das Ende der Serie betrifft.


Also ehrlich gesagt fand ich die Theorien interessant und mehr auch nicht, aber das hat doch nix mit dem shit writing zu tun. Mit laufe der Zeit meinst du die zwei letzten episoden oder was xD
bearbeitet von paba am 17.05.2019, 12:02
#229 vor 154 Tagen
SergioDespacito 12 Beiträge
CHRZZZN:Es gibt einfach zu viele Fantheorien, wer was sein KÖNNTE und wie sich gewisse Dinge entwickeln KÖNNTEN, sodass bei den Zuschauern eine komplett falsche Erwartungshaltung aufgebaut wurde. Abgesehen von einigen Logikfehlern ergibt das meiste für mich schon Sinn, auch der Umschwung von Dany, die eben im Laufe der Zeit die Stimmen ihrer Vernunft nach und nach verloren hat.

+1000

Nun mal eine andere Frage. Mir hängt noch der Trailer zur 8. Staffel im Hinterkopf als Arya, Sansa und Jon durch die Ahnengalerie marschieren, plötzlich vor ihren eigenen Statuen stehen und dann aus dem Hintergrund der Nebel der Weißen Wanderer aufzieht. Hab ich die Szene verpennt oder was ist damit? Sollte das noch in der letzten Folge kommen, würden sich ja noch ganz andere Möglichkeiten ergeben, was das Ende der Serie betrifft.


Ist glaub ein teaser um zu hyped gewesen
...
9

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz