ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Film-Pyramide » Suche Serien wie Sherlock, Elementary etc.

Suche Serien wie Sherlock, Elementary etc.



#1 vor 2 Jahren
ryNNcs Threadersteller 71 Beiträge
Guten Tag liebe Leser/-innen und Serienliebhaber,
ich habe erst vor kurzem entdeckt,dass ich Serien mag, vor allem Krimis.

Ich habe Sherlock, Elementary (basiert ebenfalls auf Sherlock Holmes), The Blacklist und Prison Break geguckt und diese haben mich überzeugt.
Da ich nicht weiß welche Serien genauso geil sind und auch ähnlich sind, wollte ich nach Vorschlägen bitten.

Ich hoffe,dass Ihr mir helfen könnt.
Mit freundlichen Grüßen.
#2 vor 2 Jahren
saebelschnae... 303 Beiträge
Schaue aktuell auf Netflix "Die Einkreisung" (engl. The Alienist). Daniel Brühl spielt die Hauptrolle- wie ich finde überraschend gut. Die Serie spielt in New York, Ende 19. Jahrhundert. Dort treibt ein ziemlich perfider und kranker Serienmörder sein Unwesen. Brühl spielt einen Psychologen der ihm das Handwerk legen will.

Die Story ist ziemlich krass, bzw. echt krank. Das Setting 19. Jahrhundert an sich gefällt mir richtig gut.

Luke Evans, bekannt aus "Der Hobbit" spielt auch mit.

Hier mal der Trailer:

bearbeitet von Mike Rhosoft am 27.04.2018, 13:23
#3 vor 2 Jahren
7ieben Projektleitung 3831 Beiträge
Finde nun nicht wirklich, dass die Serien viele Gemeinsamkeiten aufweisen - abgesehen vom Genre. :D
Was hat dir denn besonders daran gefallen? Dann kann man dir vielleicht bessere Tipps geben. :)
#4 vor 2 Jahren
ryNNcs Threadersteller 71 Beiträge
@Mike Rhosoft : Danke, werde ich mir auf jeden Fall mal ín die Liste schreiben.

@7ieben : Mir haben immer die Schlussfolgerungen bzw. die Gedankengänge gefallen, wie die Mörder / Täter gefasst wurden.
Bei Prison Break z.B hat mir gefallen,dass man jeden Schritt mit verfolgen konnte. Wenn ein Plan nicht so verlief wie er sollte, hat man oftmals nachgedacht wie es weiter gehen könnte und es gab am Ende immer eine Lösung.
Bei The Blacklist fand ich es interessant,dass sich der meistgesuchte Mann gestellt hat und angefangen hat mit dem FBI zusammen zu arbeiten. Auch dort gab es gute Wege, wie die Verbrecher gestellt wurden.

Zu Sherlock und Elementary : Ich bin generell ein Fan von Sherlock Holmes, ich habe dazu viele Bücher gelesen und dies hat mich immer fasziniert.


Mir sind die Schauspieler egal. Es müssen keine berühmten Leute sein, Hauptsache die Schauspieler passen ins Bild.
Ich wollte halt immer wissen was als nächstes passiert, wie löst man jetzt dieses Problem/diesen Fall.
#5 vor 2 Jahren
7ieben Projektleitung 3831 Beiträge
ryNNcs:@Mike Rhosoft : Danke, werde ich mir auf jeden Fall mal ín die Liste schreiben.

@7ieben : Mir haben immer die Schlussfolgerungen bzw. die Gedankengänge gefallen, wie die Mörder / Täter gefasst wurden.
Bei Prison Break z.B hat mir gefallen,dass man jeden Schritt mit verfolgen konnte. Wenn ein Plan nicht so verlief wie er sollte, hat man oftmals nachgedacht wie es weiter gehen könnte und es gab am Ende immer eine Lösung.
Bei The Blacklist fand ich es interessant,dass sich der meistgesuchte Mann gestellt hat und angefangen hat mit dem FBI zusammen zu arbeiten. Auch dort gab es gute Wege, wie die Verbrecher gestellt wurden.

Zu Sherlock und Elementary : Ich bin generell ein Fan von Sherlock Holmes, ich habe dazu viele Bücher gelesen und dies hat mich immer fasziniert.


Mir sind die Schauspieler egal. Es müssen keine berühmten Leute sein, Hauptsache die Schauspieler passen ins Bild.
Ich wollte halt immer wissen was als nächstes passiert, wie löst man jetzt dieses Problem/diesen Fall.


Dann würde ich Numb3rs und Criminal Minds empfehlen. Vielleicht noch die ersten paar Staffeln von The Mentalist. Gehen ziemlich stark in diese Ermittlungs-Gedankenspiel-Richtung, sind dabei aber doch eher genügsame Kost. Sprich, kann man auch mal ganz entspannt am Abend schauen. :)

Auf Netflix fand ich zuletzt Haus des Geldes ziemlich gut, was diese Richtung betrifft. Der Professor könnte definitiv ein Charakter sein, der dir gefällt. Die zweite Staffel hat mich persönlich aber sehr enttäuscht.
#6 vor 2 Jahren
ryNNcs Threadersteller 71 Beiträge
@7ieben : stimmt an The Mentalist und Numb3rs habe ich gar nicht gedacht. Habe es damals immer auf Sat1 oder so geschaut. War sehr interessant und etwas für nebenbei. Danke muss ich wieder nachholen.

Haus des Geldes habe ich mir paar Folgen lang angeschaut, aber aufgehört,das es mich leider nicht überzeugt hat. Da du schon sagst,dass du die zweite Staffel nicht gut fandest,lass ich mal die Finger davon.

Ich denke mit The Mentalist habe ich einiges vor mir.

Trotzdem werde ich mir auf jeden Fall Die Einkreisung anschauen.

Danke
#7 vor 2 Jahren
hypnokay 1351 Beiträge
probier mal "Mindhunter" auf netflix.

etwas trocken, aber trotzdem interessant. ein neuer agent will die hintergründe von serienmörder verstehen.

ansonsten kann ich noch Hannibal - die Serie empfehlen.

Alles Andere wurde schon genannt. Vielleicht noch Scorpion
bearbeitet von hypnokay am 27.04.2018, 14:30
#8 vor 2 Jahren
Mr.Ullrich 515 Beiträge
The Shield und Justified
#9 vor 2 Jahren
ad.dy 22 Beiträge
Zwar nicht unbedingt mit Fälle (Mord usw lösen), sonst aber sehr spannend und doch geht es auch um diverse Gedankengänge und Lösungen. -> Designated Survivor.

Dann wäre da noch Blindspot und Quantico.

Bisschen anderes Gerne, aber sehr spannend und krasse Wendungen -> Wayward Pines
#10 vor 2 Jahren
Toodels 870 Beiträge
Ich finde The Mentalist und Fringe-Grenzfälle des Fbi sehr geil.
:)
#11 vor 2 Jahren
smooth_ 173 Beiträge
Ganz einfach Sherlock Holmes mit Jeremy Brett. Finde das er mMn Sherlock besser verkörpert hat.
#12 vor 2 Jahren
Nehringgg 205 Beiträge
dexter, sollte dir gefallen
#13 vor 2 Jahren
dOsE1337 4 Beiträge
Die Serie Forever ist auch zu empfehlen!

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz