ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Sportsbar » Formel 1

Formel 1

...
8
...


#177 vor 3 Jahren
JeyDee 5 Beiträge
Wird bestimmt ne Zitterpartie. In den Longruns waren RB und F ja auch nicht so weit weg. Start gut erwischen und zweiter bleiben ist für ihn heute Pflicht.
#178 vor 3 Jahren
Moritz31100 365 Beiträge
3 schafft er schon
#179 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Threadersteller 0 Beiträge
Ich hoffe es. Ich würde es ihm so sehr gönnen. Das würde ihm bestimmt einen Aufschwung geben. Stärkeres Selbstvertrauen für eine spannendere Saison 2017. Und außerdem mag ich Hamilton nicht! ;)
#180 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Threadersteller 0 Beiträge
Herzlichen Glückwunsch Nico Rosberg! World Champion!

Und Hamilton hat mal wieder bewiesen wieso ich ihn nicht mag!
#181 vor 3 Jahren
mrc5k 310 Beiträge
Hamilton richtiger Anti-Mate wie mans von ihm gewohnt ist
#182 vor 3 Jahren
byami 538 Beiträge
Wie kann man Hamilton das übel nehmen????
99% der Leute hier werden wegen einem Computerspiel mad udn er hat gerade so den WM Titel versäumt - wäre auch tilt des grauens
#183 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Threadersteller 0 Beiträge
Mir ging es eher um das Fahren. Im Anschluss hat Hamilton nichts falsch gemacht. Im Rennen zwar streng genommen auch nicht. Aber er ist halt kein Rennen gefahren sondern hat versucht dem Rosberg das Rennen zu versauen um den Titel selbst zu gewinnen.

E: Er hat sich dem Team widersetzt. Das kann man ihm ankreiden!
bearbeitet von Bibi Blocksberg am 27.11.2016, 16:07
#184 vor 3 Jahren
donphaNN.- 238 Beiträge
UNVERDIENTER TITEL.


Hätte es hamilton so krass gegoennt!

wäre hamilton in sepang ni technisch bedingt ausgefallen, wüssten wir genau wer weltmeister ist.


diese rosbergsippe kotzt mich an eh :D
#185 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Threadersteller 0 Beiträge
donphanNN.-:UNVERDIENTER TITEL.


Hätte es hamilton so krass gegoennt!

wäre hamilton in sepang ni technisch bedingt ausgefallen, wüssten wir genau wer weltmeister ist.


diese rosbergsippe kotzt mich an eh :D


Erinnern wir uns mal 2 Jahre zurück, wo der Titel zwischen den beiden auch im letzten Rennen entschieden wurde. Da zog Rosberg den Kürzeren, weil er dort die Technikprobleme hatte über die ganze Saison. Daher hinkt die Behauptung ein wenig.
#186 vor 3 Jahren
yNk1003 18 Beiträge
Bibi Blocksberg:
donphanNN.-:UNVERDIENTER TITEL.


Hätte es hamilton so krass gegoennt!

wäre hamilton in sepang ni technisch bedingt ausgefallen, wüssten wir genau wer weltmeister ist.


diese rosbergsippe kotzt mich an eh :D


Erinnern wir uns mal 2 Jahre zurück, wo der Titel zwischen den beiden auch im letzten Rennen entschieden wurde. Da zog Rosberg den Kürzeren, weil er dort die Technikprobleme hatte über die ganze Saison. Daher hinkt die Behauptung ein wenig.


Nicht nur das. Nach einer gesamten Saison über 21 Rennen von einem unverdienten Titel zu sprechen zeigt einfach nur, dass er einer der typischen Hater der heutigen Internetwelt ist, die hier halb anonym geistigen Dünnschiss von sich geben.
#187 vor 3 Jahren
Moritz31100 365 Beiträge
yNk1003:
Bibi Blocksberg:
donphanNN.-:UNVERDIENTER TITEL.


Hätte es hamilton so krass gegoennt!

wäre hamilton in sepang ni technisch bedingt ausgefallen, wüssten wir genau wer weltmeister ist.


diese rosbergsippe kotzt mich an eh :D


Erinnern wir uns mal 2 Jahre zurück, wo der Titel zwischen den beiden auch im letzten Rennen entschieden wurde. Da zog Rosberg den Kürzeren, weil er dort die Technikprobleme hatte über die ganze Saison. Daher hinkt die Behauptung ein wenig.


Nicht nur das. Nach einer gesamten Saison über 21 Rennen von einem unverdienten Titel zu sprechen zeigt einfach nur, dass er einer der typischen Hater der heutigen Internetwelt ist, die hier halb anonym geistigen Dünnschiss von sich geben.


+1

gönne es Rosberg so hart der typ ist einfach nur sympathisch
#188 vor 3 Jahren
Raka 1047 Beiträge
donphanNN.-:UNVERDIENTER TITEL.


Hätte es hamilton so krass gegoennt!

wäre hamilton in sepang ni technisch bedingt ausgefallen, wüssten wir genau wer weltmeister ist.


diese rosbergsippe kotzt mich an eh :D


Unverdient?

Wer hat gleich nochmal Rosberg in Barcelona abgeschossen ?
Wer dürfte eigentlich keine Rennen mehr fahren, weil er alle Motoren verheizt hat ?

Und das Rosberg eine total lächerliche Strafe in Hockenheim bekommen hat, lass ich jetzt auch mal außen vor.
#189 vor 3 Jahren
Sandwichmaker 139 Beiträge
Wie kann man Rosberg den arroganten Fatzke sympathisch finden?
#190 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Threadersteller 0 Beiträge
Sandwichmaker:Wie kann man Rosberg den arroganten Fatzke sympathisch finden?

Das ist jetzt schon das 2x, dass du das behauptest. Wieso er arrogant sein soll hast du aber immernoch nicht geschrieben. ;)
#191 vor 3 Jahren
Ov3rtime 449 Beiträge
Sandwichmaker:Wie kann man Rosberg den arroganten Fatzke sympathisch finden?


Wenn Rosberg arrogant ist, was ist dann Hamilton???
#192 vor 3 Jahren
LyZeD 11 Beiträge
Formel 1 ist doch schon seit Jahren sch... geworden, wenn man das so sagen darf.
#193 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Threadersteller 0 Beiträge
Es gibt grob gesagt 3 Arten von Formel1-Fahrern.
1. Fahrer wie Vettel, die ihr gesammtes Privatleben vor der Öffentlichkeit "verstecken".
Keine Sozialen Medien nutzen und sich auch sonst außerhalb der Rennstrecke gerne aus der Öffentlichkeit zurückziehen.
2. Fahrer wie Rosberg, die zwar in sozialen Medien vertreten sind und hier und da mal Einblicke in ihr Privatleben geben.
3. Fahrer wie Hamilton, die sich wie Rockstars feiern, keine Chance auslassen sich in der Öffentlichkeit zu zeigen und in allen sozialen Medien den Kontakt zu seinen Fans sucht.

Kategorie 3 hat dadurch meißtens deutlich mehr Fans. Und sie werden in ihren Heimatländern gefeiert wie Superstars. Sie umgeben sich mit anderen Stars, feiern ausgelassene Parties wo sie im Luxuswagen vorfahren. Sie leben das gleiche Leben wie große Schauspieler oder Musiker.

Die anderen beiden Kategorien verbringen ihre Freizeit mit Familie und Freunden. Weit ab der Öffentlichkeit um nicht nur die eigene sondern auch die Privatsfähre eben dieser Freunde und Familie zu schützen.

Rosberg stammt aus einer Familie die nicht gerade jeden Cent 2x herumdrehen mussten. Das ist bekannt. Aber er ist so erzogen worden, dass er das Geld nicht verprasst oder dekadent zur Schau stellt.
Klar lebt er in Monte Carlo, aber soweit ich weiß immernoch im gleichen Anwesen in dem er Aufgewachsen ist. Rosberg ist aber keinesfalls der einzige Fahrer, der sich dort niedergelassen hat.
Hamilton, Bottas, Button, Gutierrez und Ricciardo leben dort ebenfalls.

Rosberg hat bis auf ein Mimimi ab und an nie wirklich Emotionen gezeigt. Er ging kühl und professionell vor. Aber sind wir mal ehrlich. So einige Aktionen von Hamilton auf der Strecke gaben durch aus Grund mal frustriert zu sein. Dennoch zeigte er sich auch in den letzten Jahren immer als fairer verlierer, der zum Wohle des Teams gehandelt hatte. Erst in diesem Jahr fing er an sich nicht mehr alles gefallen zu lassen. Wozu das geführt hat sehen wir ja jetzt.
Von Hamilton hingegen hört man am laufenden Band arrogante und provozierende Aussagen. Er ist ein super Fahrer. Aber er vergisst, dass das Team auch seinen Löwenanteil an seinem Erfolg trägt.
In den vergangenen Jahren hat er Setupeinstellungen von Rosberg übernommen, die dieser sich im Training erarbeitet hat, auf die eine entscheidende Runde fuhr er meißt die schnellere Zeit, was ihm wenn er den Start gewonnen hat den taktischen Vorteil im Rennen verschaffte.
Ein riesen Schnitzer erlaubte er sich erstmals, als er das Team für seinen techn. Defekte verantwortlich machte. Er ruderte zwar offiziell zurück. Aber ich bin mir sicher, dass er das erst nach einem Gespräch mit seinem Chef gemacht hat. Er verärgert Sponsoren, indem er andere Marken öffentlich zur Show stellt. (Boss und Blackbarry beispielsweise sind 2 Sponsoren des Mercedes Teams.) Wenn Hamilton dann mit Klamotten die offensichtleich von einem anderen Label sind zur Pressekonferenz geht und dort Fotos mit seinem Iphone macht, dann hat das schon den ein oder anderen Anruf gegeben.
Dann das letzte Rennen. Klar war es legitim was er gemacht hat. Immerhin war das die einzige Chance die er hatte um die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Aber die Anweisungen des Teams nicht nur zu ignorieren sondern auch noch patzig zurückfunken geht einfach gar nicht. Wenn der Teamchef persönlich eine Ansage macht, dann ist es schon dreist einfach so weiter zu machen.
Dann so Aussagen wie: "Ich sehe mich als wahren Champion. Wir alle wissen wer gewonnen hätte, wenn ich nicht so ein Pech gehabt hätte!" Sorry. Aber so ein schlechter Verlierer? Wie schon gesagt vor 2 Jahren war es genau anders. Dort hätte Rosberg schon Weltmeister werden können, wenn er nicht so viel Pech gehabt hätte. Da hat es auch keiner auf die Technik geschoben.
Ich finde die Antwort von Räikkönen dazu recht passend. Wer am Ende mehr Punkte hat ist Weltmeister. So einfach ist das.

Hamilton hatte genau zwei Optionen für das letzte Rennen. Zeigen wie gut er fahren kann und das Rennen mit einem riesigen Vorsprung gewinnen. Und die Niederlage in der WM so eine Kampfansage mit Ausrufezeichen setzen. Die Kaffeefahrt war genauso mie anzusehen wie 2 Mercedes, die das ganze Jahr über mit riesigem Abstand vorweg führen.

Ich freue mich auf die Kommende Saison. Neue Fahrzeuge. Breiter und schneller. Und hoffe das das Feld etwas näher zusammen rückt.

Als Kind habe ich beide Schumacher Brüder angefeuert, fand aber auch Fahrer wie Häkkinen gut.
Genauso habe ich mitlerweile Vettel, den ich am meißten mag. Aber auch Räikönnen, Rosberg, Hülkenberg und Verstappen sind ganz okay. Grade Verstappen hat eine riesen Karriere vor sich. Er fährt zwar nicht immer sauber aber wenn er was macht, dann spitzen Überholmanöver.
Overall würde ich Alonso als besten aktiven Fahrer betrachten. Obwohl ich ihn persönlich auch eher weniger mag. ;)
#194 vor 3 Jahren
Graywulf11 235 Beiträge
Und da hört der Nico einfach auf :D aber kann ich verstehen, großer Respekt vor der Entscheidung!
#195 vor 3 Jahren
donphaNN.- 238 Beiträge
www.sport1.de/motorspor...t-ueberraschend-zurueck



ROSBERG tritt zurueck :D krass
#196 vor 3 Jahren
Doenerdavid 38 Beiträge
Schade, aber Verständlich
#197 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Threadersteller 0 Beiträge
Ich finde es auf der einen Seite echt schade, aber ich kanns verstehen. Und welcher Zeitpunkt passt da besser als nach einem frisch gewonnenen Titel?
Für einen Vater gibt es eh nichts schöneres als Zeit mit der Familie zu verbringen. Und das war in dem Beruf halt nur bedingt möglich.

Sachde auch, das Massa und Button aufgehört haben. Zwei richtig gute ausgeglichene Fahrer. Und unvergessen als Massa für gut 30 Sekunden Weltmeister war und den Titel dann doch noch in der letzten Sekunde verloren hat.
#198 vor 3 Jahren
Nakaruto 43 Beiträge
Ich verstehe ihn vollkommen....
Nach dem Titel ist es schlicht und ergreifend der beste Zeitpunkt. Mit 31 ist er ja auch nicht mehr die jüngste, im Vergleich zu Vettel, zum Beispiel....
#199 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Threadersteller 0 Beiträge
Vettel ist doch gerade mal 2 Jahre jünger. :D
#200 vor 3 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
Vettel kann halt immer noch in den Motorsport zurückkehren oder diesem treu bleiben (natürlich nicht als Fahrer, sondern als Trainer oder so Kram).

Finde diesen ganzen Medienrummel deshalb richtig unnötig.
#201 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Threadersteller 0 Beiträge
fuNNa, hast du wieder am Kleber geschnüffelt? :D
...
8
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz