ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Sportsbar » Formel 1

Formel 1

 
...
36


#879 vor 231 Tagen
_mry 348 Beiträge
Ja, Vettel hat den Crash durch das Rüberziehen verursacht. Aber LeClerc hält auch stumpf dagegen, wenn der Teamkollege schon deutlich vorbei ist. Das macht man halt auch nicht.
#880 vor 231 Tagen
_CRiZz_ 78 Beiträge
schniiii:


leclerc ist nicht unschuldig :P


Vettel zieht ganz klar unnötig von der Ideallinie weg nach links in seinen Teamkollegen, dessen Lenkrad auf einer der schon immer Bodenwellenreichsten Strecken der Formel 1 auch auf der Geraden nach links und rechts ausgleichen muss und du suchst dir den Frame raus, auf dem es auch mal ein Stückchen in Richtung Vettel geht, um diesem nicht die volle Schuld geben zu müssen.

Die Fähigkeit der absolut selektiven Wahrnehmung deutscher (Motor)Sport Fans ist immer wieder faszinierend...

Edit: Am Ende ist es ein normaler Rennunfall in einer sehr engen Situation (dank so künstlichen Spässen wie DRS), aber eben auch eines mehrfachen Weltmeisters unwürdig.
bearbeitet von _CRiZz_ am 20.11.2019, 09:36
#881 vor 231 Tagen
domf.-yo 124 Beiträge
Kommen wir mal weg von dem Thema.

Welche ist in der abgelaufenen Saison euer Lieblingsfahrer?

Ich favorisiere selbst Lando Norris. Absolut sympatisch der Dude, generell das ganze was McLaren Social Media technisch anbietet ist echt super!
#882 vor 231 Tagen
87in3 5581 Beiträge
domf.-yo:Kommen wir mal weg von dem Thema.

Welche ist in der abgelaufenen Saison euer Lieblingsfahrer?

Ich favorisiere selbst Lando Norris. Absolut sympatisch der Dude, generell das ganze was McLaren Social Media technisch anbietet ist echt super!


1. Verstappen. Der Typ schockt einfach nur, ist wahnsinnig talentiert und scheint seine dummen Fehler aus der Vergangenheit weitgehend abgestellt zu haben.

2. Leclerc. Selten einen cooleren und so selbstreflektierten Fahrer mit so wenig Erfahrung gesehen, der schon so gut unterwegs ist. Und seinen 4-fach-Weltmeister-Kollegen mehr als nur das Wasser reicht.

3. Norris. Sausympathischer Dude, hab früher ab und an mit ihm gezockt und Twitch unsichergemacht :D
#883 vor 126 Tagen
dnL- 64 Beiträge
Holland GP


twitter.com/Max33Versta...235250375252488193?s=20
#884 vor 126 Tagen
87in3 5581 Beiträge


krank. Vor allem das neue Banking in der letzten Kurve.

Vom GT3-Motorsport erhoffe ich mir erfahrungsgemäß jeeeeeede Menge Dreher nach Übersteuern bei fast allen Kurvenausgängen, weil eben fast jede Kurve laaaaangsam ausläuft. Dürfte interessant werden, vor allem weil die "Leitplanken" teilweise seeeeehr nah an der Strecke sind :D



FIA + Ferrari = <3 find ich auch mal wieder sehr interessant...

bearbeitet von 87in3 am 04.03.2020, 21:46
#885 vor 54 Tagen
flaMeCS 2 Beiträge
Auf gehts YOOOOO🙃
#886 vor 54 Tagen
_mry 348 Beiträge
Das Ende zwischen Vettel und Ferrari war abzusehen. Ob er den Helm an den Nagel hängt?
#887 vor 53 Tagen
Dr3st 615 Beiträge
Die frage ist halt wie motiviert und wie gut er wirklich noch ist. Gerüchte zu renaut und mc gibts ja genug
#888 vor 53 Tagen
kossyast 138 Beiträge
Dr3st:Die frage ist halt wie motiviert und wie gut er wirklich noch ist. Gerüchte zu renaut und mc gibts ja genug


Naja Mclaren ist voll und Renault wird er sich sicher nicht antun. Ich denke auch nicht das Renault noch lange dabei ist. Am wahrscheinlichsten halte ich tatsächlich einen Rücktritt auch wenn ich es schade fände. Fahrerisch gehört er für mich trotz seiner Fehler immer noch zu den Top 5 oder 6 Fahrer und menschlich wird er definitv fehlen.
#889 vor 53 Tagen
_mry 348 Beiträge
Ich glaube bei Ferrari war es mit Vettel eher ein mentales Problem und in einem anderen Team könnte er evtl. wieder freier fahren. Aber Optionen gibt es nicht wirklich.
#890 vor 53 Tagen
robeasy 45 Beiträge
Mercedes, oder ab 2021 ja dann Aston Martin wären die einzigen Chancen.
Auch wenn Vettel viele Fehler gemacht hat bei Ferrari.
Das es dort nicht geklappt hat lag meines Erachtens aber zu 65-70% an Ferrari.
#891 vor 53 Tagen
nebulein 1758 Beiträge
Man darf nicht vergessen, dass Vettel der Ferrari Pilot mit den 3. meisten Siegen ist. Nur Lauda und Schumacher stehen vor ihm. 2014 war Alonso gerade mal 6. in der WM und Kimi sogar nur 12. Der ist im Prinzip zu einem mittelmäßigen Ferrari damals gewechselt.

Ich denke ihm hat immer der Rückhalt bei Ferrari gefehlt. 2018 hätte man eigentlich durchaus einen Vettel als WM sehen können, wenn nicht so viele dämliche und fragwürdige Entscheidungen seitens Ferrari getroffen worden wären. 2019 war dann auch einfach die Seuche, weil Ferrari lieber Leclerc fördert, dagegen kann man nicht anstinken.

Ich denke er hat schon noch Bock wenn das Angebot und Paket stimmt. Der ist halt keiner, der sich in ein 2. klassiges Auto setzt. Vettel liebt außerdem die F1, leider hat sich aber die gesamte F1 in eine Richtung entwickelt, wo man sich halt auch fragen muss, ob man nicht lieber woanders fährt.
#892 vor 13 Tagen
_mry 348 Beiträge
Hallo Ihr veganen Fleischsalate,

was haltet Ihr von dem RTL Ausstieg ende der Saison?
Für mich war RTL immer ein fester Teil der Formel 1. Berichterstattungen, Interviews usw.
Ich denke das wird mir irgendwie fehlen.
bearbeitet von _mry am 25.06.2020, 09:09
#893 vor 13 Tagen
robeasy 45 Beiträge
Sein wir mal ehrlich. Es ist mehr als verständlich das RTL aussteigt.
Sie haben ja in den letzten Jahren auch immer betont, dass die Kosten für die Übertragungsrechte extrem sind.
Und das Gesamtpaket Formel 1, wäre es mir zur zeit auch nicht wert, darin zu Investieren.
Zudem ist der deutsche Markt seitdem Schumi weg ist, extrem am sinken. Und wenn man dazu noch überlegt,
dass man eventuell ab 2021 nicht mal mehr einen deutschen Fahrer haben wird.
Bin ich da voll und ganz bei Ihnen.
#894 vor 13 Tagen
_mry 348 Beiträge
robeasy:Sein wir mal ehrlich. Es ist mehr als verständlich das RTL aussteigt.
Sie haben ja in den letzten Jahren auch immer betont, dass die Kosten für die Übertragungsrechte extrem sind.
Und das Gesamtpaket Formel 1, wäre es mir zur zeit auch nicht wert, darin zu Investieren.
Zudem ist der deutsche Markt seitdem Schumi weg ist, extrem am sinken. Und wenn man dazu noch überlegt,
dass man eventuell ab 2021 nicht mal mehr einen deutschen Fahrer haben wird.
Bin ich da voll und ganz bei Ihnen.


Keine Frage, das ist alles mehr als nachvollziehbar und ich würde genauso handeln. Aber für mich ist da jetzt dieses: "Was nun?"
#895 vor 13 Tagen
nebulein 1758 Beiträge
Ich hatte mir aufgrund der übertrieben vielen Werbung sowieso schon F1 TV geholt für diese Saison. Hatte bis jetzt halt leider nicht viel davon, aber finde es auch nicht schlimm dafür zu bezahlen.

Sind wir mal ehrlich die RTL Berichterstattung war Grütze und nicht selten kam der Werbeblock z.B. gerade wenn Boxenstopps waren oder sowas und das kann ich halt einfach absolut nicht nachvollziehen. Den TV Sendern liegen Listen vor, wann ungefähr mit einem Boxenstopp zu rechnen ist und genau da wird dann ein Werbeblock gesetzt. Gerade dadurch, dass die Überholmanöver ja sowieso nur noch von der Technik abhängig sind, ist der Boxenstopp ein wichtiger Part beim Rennen geworden und es ist dann einfach blöd wenn es in der Werbung Positionswechsel gab. Das man nicht jedes Überholmanöver zeigen kann, ist mir klar aber sowas wäre halt vermeidbar, mit ein wenig Planung.

Ich denke auch das der Motorsport leider seine besten Zeiten gesehen hat. In den kleineren Klassen bzw. im GT Sport meldet gerade ein Team nach dem anderen Insolvenz an oder sie haben ihre Fahrzeuge inseriert.
bearbeitet von nebulein am 25.06.2020, 10:16
#896 vor 13 Tagen
_mry 348 Beiträge
Mit Berichterstattung meinte ich eher das drum herum. Vor den Rennen z.B.
#897 vor 13 Tagen
Fosi82 14 Beiträge
Bei F1 TV kann man nur noch sein TV ABO behalten wenn man es Aktiv hat, man kann keine neuen ABO`s mehr buchen. Da sich TV Rechte ab 2021 in Deutschland änder, bestehende ABO`s werden aber einfach weiter verlängert auch nach 2020.

Da gab es neulich ne E-Mail zu:

Hallo DU,

Der Neustart der Saison 2020 rückt näher und wir wollten Sie über einige Veränderungen bei F1 TV Pro in Deutschland informieren.

Die Veränderungen und die Auswirkungen für Sie

In der nächsten Saison werden sich die Übertragungsrechte für die F1 in Deutschland ändern. Aus diesem Grund werden Fans ab dem 26. Juni 2020 bis auf Weiteres in Deutschland kein F1 TV Pro-Jahresabonnement mehr von F1 erwerben können. Außerdem werden wir in Deutschland nach dem 30. November 2020 keine Monatsabonnements mehr verkaufen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie ihr F1 TV Pro-Abonnement für die Zukunft behalten können.

Ihr Abonnement

Sie haben derzeit ein F1 TV Pro-Jahresabonnement, das am 00/00/2021 abläuft. Die nächste Zahlung für Ihr Jahresabonnement wird am o.g. Datum abgebucht. Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Jahresabonnement in der Zukunft weiterhin jedes Jahr verlängern.

Änderungen zu Ihrem Abonnement

Vielleicht haben Sie entschieden, dass Sie F1 TV Pro nicht behalten wollen. Wenn Sie Ihr Abonnement nach dem 26. Juni 2020 kündigen, können Sie kein neues Jahresabonnement mehr erwerben oder das alte Abonnement verlängern. Bis zum 30. November 2020 können Sie aber ein Monatsabonnement erwerben.

Vielen Dank

Ihr F1-Team
#898 vor 13 Tagen
_mry 348 Beiträge
Also heute noch n Abo ergattern?
#899 vor 13 Tagen
87in3 5581 Beiträge
_mry:Hallo Ihr veganen Fleischsalate,

was haltet Ihr von dem RTL Ausstieg ende der Saison?
Für mich war RTL immer ein fester Teil der Formel 1. Berichterstattungen, Interviews usw.
Ich denke das wird mir irgendwie fehlen.


feier ich. RTL-Übertragungen immer gehasst. Danner und Wasser für mich das Peinlichste aller Zeiten im gesamten Sport... der eine redet wien Kölner Alkoholiker ohne jegliche Ahnung, der andere tut als hätte er mehr Ahnung und mehr Erfolge aufm Konto als Lauda und co.. die Übersetzungen bspw. von Boxenfunk waren fast immer schlecht oder einfach komplett falsch...

und bis die beiden Herren mal irgendwas bemerkt haben, was jeder Zuschauer schon vor 30 Sekunden nur über die Delta/Timings gesehen hat, war eh schon wieder alles egal.

Dazu das Drum und Dran: Kai Ebel ist seit 15 Jahren peinlich, aber dennoch unfreiwillig komisch.
Werbung zu allen (un)möglichen Zeitpunkten; letztes Jahr kam es in jedem(!) Rennen, das ich geguckt habe vor, dass irgendwas Spannendes verpasst wurde.

Vor- und Nachberichterstattung entweder nicht mal vorhanden oder mangelhaft.

Unnötiges Partei ergreifen für und gegen einzelne Fahrer ging mir höllisch auf den Sack, genauso dass man sich einige Stories auch Jahre später noch anhören darf unnd kramphaft versucht wurde, irgendwelche Feden und Dramen zu inszenieren, die es einfach nie gab.
#900 vor 13 Tagen
Fosi82 14 Beiträge
_mry:Also heute noch n Abo ergattern?


wenn du es haben möchtest, dann ja
#901 vor 13 Tagen
kossyast 138 Beiträge
_mry:Also heute noch n Abo ergattern?


Oder ab nächster Saison ein Sky Abo holen. Wie ich bisher gehört habe läuft F1 TV nicht aufm Fire TV Stick hat da einer von euch Erfahrung mit?
Wenn das tatsächlich nicht funktioniert werde ich definitv zu Sky gehen. Für 15 Euro im Monat mit F1+F2+F3 und Porsche Supercup und dazu einen kompletten Motorsport Sender kann man meiner Meinung nach nix sagen.
#902 vor 13 Tagen
Fosi82 14 Beiträge
kossyast:
_mry:Also heute noch n Abo ergattern?


Oder ab nächster Saison ein Sky Abo holen. Wie ich bisher gehört habe läuft F1 TV nicht aufm Fire TV Stick hat da einer von euch Erfahrung mit?
Wenn das tatsächlich nicht funktioniert werde ich definitv zu Sky gehen. Für 15 Euro im Monat mit F1+F2+F3 und Porsche Supercup und dazu einen kompletten Motorsport Sender kann man meiner Meinung nach nix sagen.


Leider Nein keine Erfahrung, naja F1 TV kostete Regulär 69€ also 5,75€ im Monat auch mit F1, F2, F3 und Porsche SUpercup.

Wenn es das irgendwann nicht mehr gibt dann bleibt nur Sky
#903 vor 13 Tagen
nebulein 1758 Beiträge
Funktioniert auf dem Fire TV Stick, selbst ausprobiert. Es gibt allerdings keine App dafür, man muss es dann via Browser starten, aber das funktioniert.
 
...
36

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz