ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Die unendliche Geschichte

Die unendliche Geschichte

4
...


#76 vor 8 Jahren
Laayto 28 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zuhalten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologische Kakaobohnen hergestellt[e] Waffeln zu bekommen versuchte
#77 vor 8 Jahren
ske 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zuhalten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologische Kakaobohnen hergestellt[e] Waffeln zu bekommen versuchte diese
#78 vor 8 Jahren
devonSKI 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zuhalten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologische Kakaobohnen hergestellt[e] Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln
#79 vor 8 Jahren
Laayto 28 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zuhalten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologische Kakaobohnen hergestellt[e] Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind
#80 vor 8 Jahren
miL0 8 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zuhalten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologische Kakaobohnen hergestellt[e] Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar
#81 vor 8 Jahren
soxbomb 5 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zuhalten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologische Kakaobohnen hergestellt[e] Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designed
#82 vor 8 Jahren
voodoo Threadersteller 104 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zuhalten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologische Kakaobohnen hergestellt[e] Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designed, damit
#83 vor 8 Jahren
snake-41 405 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zuhalten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologische Kakaobohnen hergestellt[e] Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designed, damit sie
#84 vor 8 Jahren
aRT-R 1 Beitrag
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zuhalten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologische Kakaobohnen hergestellt[e] Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designed, damit sie nicht verschimmeln
#85 vor 8 Jahren
voodoo Threadersteller 104 Beiträge
hey immer nur ein Wort :)
#86 vor 7 Jahren
fr4Xt3r 170 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder
#87 vor 7 Jahren
soxbomb 5 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben.
#88 vor 7 Jahren
ViToX 27 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun
#89 vor 7 Jahren
miL0 8 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste
#90 vor 7 Jahren
fr4Xt3r 170 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die
#91 vor 7 Jahren
SLAM_DUNK 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin
#92 vor 7 Jahren
voodoo Threadersteller 104 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne
#93 vor 7 Jahren
Laayto 28 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es
#94 vor 7 Jahren
voodoo Threadersteller 104 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu
#95 vor 7 Jahren
eL pajero 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können
#96 vor 7 Jahren
devonSKI 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens
#97 vor 7 Jahren
eL pajero 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens steifen
#98 vor 7 Jahren
ViToX 27 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens steifen atomaren
#99 vor 7 Jahren
devonSKI 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens steifen atomaren Fußnagel
#100 vor 7 Jahren
PLAUZENPAULE 9 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens steifen atomaren Fußnagel mit
4
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz