ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Die unendliche Geschichte

Die unendliche Geschichte

...
5
...


#101 vor 8 Jahren
caLipo 75 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens steifen atomaren Fußnagel mit schimmel
#102 vor 8 Jahren
voodoo Threadersteller 104 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens steifen atomaren Fußnagel mit schimmel einreiben,
#103 vor 8 Jahren
SLAM_DUNK 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens steifen atomaren Fußnagel mit schimmel einreiben, dabei
#104 vor 8 Jahren
Dr.Einsteinv... 16 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens steifen atomaren Fußnagel mit schimmel einreiben, dabei musste
#105 vor 8 Jahren
Basert 14 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens steifen atomaren Fußnagel mit schimmel einreiben, dabei musste der
#106 vor 8 Jahren
devonSKI 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin ohne es zu können Knochens steifen atomaren Fußnagel mit schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel
#107 vor 8 Jahren
fr4Xt3r 170 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich
#108 vor 8 Jahren
caLipo 75 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt
#109 vor 8 Jahren
99Marc0s 276 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden
#110 vor 8 Jahren
Basert 14 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit
#111 vor 8 Jahren
sRX 23 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter
#112 vor 8 Jahren
cnK_JJ 98 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die
#113 vor 8 Jahren
Afr0 4 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße
#114 vor 8 Jahren
Zacherl 11 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen
#115 vor 8 Jahren
devonSKI 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte.
#116 vor 8 Jahren
cnK_JJ 98 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte. Knochen
#117 vor 8 Jahren
fr4Xt3r 170 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte. Knochen bejubelte
#118 vor 8 Jahren
voodoo Threadersteller 104 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte. Knochen bejubelte anschließend
#119 vor 8 Jahren
cnK_JJ 98 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte. Knochen bejubelte anschließend den
#120 vor 8 Jahren
fr4Xt3r 170 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte. Knochen bejubelte anschließend den Haufen
#121 vor 8 Jahren
cnK_JJ 98 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte. Knochen bejubelte anschließend den Haufen Schokosoße
#122 vor 8 Jahren
sRX 23 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte. Knochen bejubelte anschließend den Haufen Schokosoße und
#123 vor 8 Jahren
fr4Xt3r 170 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte. Knochen bejubelte anschließend den Haufen Schokosoße und stolzierte
#124 vor 8 Jahren
DKN 18 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte. Knochen bejubelte anschließend den Haufen Schokosoße und stolzierte erhobenen
#125 vor 8 Jahren
GQ1 0 Beiträge
Es war einmal ein Knochen, der wollte viele kleine Waffeln mit Schokosoße. Doch Schokosoße war ausverkauft. Daraufhin ging Knochen turnen, um sich fit zu halten. Aber er stürzte vom Bock, jedoch seine Kronjuwelen blieben unversehrt. Allerdings tanzte er danach mit seiner Freundin und diese wollte mehr Schokosoße für einen besonderen Anlass verzehren. Knochen wusste aber, dass diese Schokosoße besonders schwer zu besorgen wäre. Deshalb ging seine Freundin nach Asus, wo Schokobaer auf molekularbiologischen Kakaobohnen hergestellte Waffeln zu bekommen versuchte. Diese Waffeln sind atomar designt, damit sie nicht verschimmeln oder abfärben. Nun musste die Freundin, ohne es zu können, Knochens steifen atomaren Fußnagel mit Schimmel einreiben. Dabei musste der Nagel engelsgleich entfernt werden, damit Peter die Schokosoße auftragen konnte. Knochen bejubelte anschließend den Haufen Schokosoße und stolzierte erhobenen Hauptes
...
5
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz