ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Tee Ziehzeit?

Tee Ziehzeit?



#1 vor 5 Jahren
Zw3rGG Threadersteller 5 Beiträge
Immer wieder lese ich, man sollte Tee, auch schwarzen Tee, nicht länger als 5 Minuten ziehen lassen, aber nie steht da auch warum?

Ich für meinen Teil finde den schwarzen Tee aber gerade dann erst kräftig und aromatisch genug, wenn er länger Zeit zum Ziehen hat. Ich lasse ihn gerne 10 oder 15 Minuten ziehen und trinke ihn mit Milch oder Sahne und Kandis.
#2 vor 5 Jahren
haZe_xX 70 Beiträge
Ich glaube der macht müde, wenn man ihn zu lange ziehen lässt...aber nur Halbwissen hier am Start, sry :(
#3 vor 5 Jahren
whyT_Harvey 10 Beiträge
Schwarzer Tee kurz gezogen hat einen weckenden Effekt, während er einen eher ermüdenden Effekt hat wenn man ihn lange zieht.
Mir hilft ein kurz gezogener Schwarztee mehr als Kaffee, wenigstens von Gefühl her.
#4 vor 5 Jahren
txtrin 0 Beiträge
Zuerst einmal soll festgehalten werden, dass der Name nichts mit der Farbe Schwarz zu tun hat. Denn Schwarztee ist nicht schwarz, sondern meist rot bis braun!
#5 vor 5 Jahren
emkaycs 120 Beiträge
Würde mal Horstor fragen, der ist Experte auf dem Gebiet.
#6 vor 5 Jahren
Slin1 inmemo... 384 Beiträge
txtrin;109731:Zuerst einmal soll festgehalten werden, dass der Name nichts mit der Farbe Schwarz zu tun hat. Denn Schwarztee ist nicht schwarz, sondern meist rot bis braun!


THIS!! 10z
#7 vor 5 Jahren
Derbe Walter 12 Beiträge
g0tyou;109733:Würde mal Horstor fragen, der ist Experte auf dem Gebiet.


Horstor ist mir auch eingefallen. Kenne sonst auch keinen der sich mit Tee gut auskennt
#11 vor 5 Jahren
pipaN 33 96 Beiträge
Ich bevorzuge beim Teebeuteln den Sack immer für ca. 10 Sekunden in den Mund zu halten, dann eine kurze Pause von ca. 3 Sekunden, daraufhin wiederhole ich die Schritte meist zwischen 5 und 10 Minuten.
Natürlich variere ich die Zeiten auch zwischendrin, doch 10 und 3 Sekunden ist mein Grundrythmus.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
#13 vor 5 Jahren
rosal 32 Beiträge
Tee wird ab 5 Minuten nicht ermüdend, sondern nur nicht mehr anregend, da ab dann all das Koffein durch die sich vermehrt bildenden (bitteren) Gerbstoffe gebunden wird.
#14 vor 5 Jahren
domf.-yo 123 Beiträge
pipaN 33;109751:Ich bevorzuge beim Teebeuteln den Sack immer für ca. 10 Sekunden in den Mund zu halten, dann eine kurze Pause von ca. 3 Sekunden, daraufhin wiederhole ich die Schritte meist zwischen 5 und 10 Minuten.
Natürlich variere ich die Zeiten auch zwischendrin, doch 10 und 3 Sekunden ist mein Grundrythmus.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.



Weiß nicht warum man es nicht schafft eine thread trollfrei zu halten.
Dazu ist es nicht mal lustig.

B2T:
Je länger der Tee zieht, desto bitterer wird er

Je länger der Tee zieht, desto mehr Gerbstoffe lösen sich aus dem Blatt in den Aufguss. Diese Gerbstoffe sollen beruhigend wirken, erzeugen aber einen bitteren Geschmack.

Lassen Sie Schwarz- und Grüntee also nicht zu lange ziehen, sonst wird der Tee bitter und ist für die meisten Geschmäcker nicht mehr zu genießen. Wie lange genau der Tee ziehen darf, hängt von der Teesorte ab. Meist liegt dies aber zwischen ein und zweieinhalb Minuten (Weißer und Grüner Tee) und zwei bis drei Minuten bei Schwarzem Tee.

Also je länger du ihn ziehen lässt umso beruhigender ist seine Wirkung.
#15 vor 5 Jahren
pipaN 33 96 Beiträge
domf.-yo;109767:Weiß nicht warum man es nicht schafft eine thread trollfrei zu halten.
Dazu ist es nicht mal lustig.

B2T:
Je länger der Tee zieht, desto bitterer wird er

Je länger der Tee zieht, desto mehr Gerbstoffe lösen sich aus dem Blatt in den Aufguss. Diese Gerbstoffe sollen beruhigend wirken, erzeugen aber einen bitteren Geschmack.

Lassen Sie Schwarz- und Grüntee also nicht zu lange ziehen, sonst wird der Tee bitter und ist für die meisten Geschmäcker nicht mehr zu genießen. Wie lange genau der Tee ziehen darf, hängt von der Teesorte ab. Meist liegt dies aber zwischen ein und zweieinhalb Minuten (Weißer und Grüner Tee) und zwei bis drei Minuten bei Schwarzem Tee.

Also je länger du ihn ziehen lässt umso beruhigender ist seine Wirkung.


Erschloss sich mir nicht, dass ein Thread der mit 2 Minuten googlen beantwortet werden kann, kein Troll ist. :)
Dachte ich mach alles richtig..
#16 vor 5 Jahren
domf.-yo 123 Beiträge
pipaN 33;109775:Erschloss sich mir nicht, dass ein Thread der mit 2 Minuten googlen beantwortet werden kann, kein Troll ist. :)
Dachte ich mach alles richtig..


Und wenn man es ergooglen kann. Jeder verkackte thread wird hier halt getrollt weil irgendwer meint lustig zu sein. Und dann soll sich mal wer wundern warum jeder über unsere Community meckert <:
#17 vor 5 Jahren
Horstor 14 Beiträge
Wenn mans übertreibt, verliert man die Muntermach-Wirkung wohl. Bei 08/15 Tee ausm Supermarkt kann man den bestimmt auch länger ziehen lassen. Aber bei nem guten Schwarztee versauts nach mehr als 5 Minuten auch den Geschmack find ich.
So konnte mich ja dem Cliché nicht entziehen :D
#18 vor 5 Jahren
schniiii 1557 Beiträge
domf.-yo;109789:Und wenn man es ergooglen kann. Jeder verkackte thread wird hier halt getrollt weil irgendwer meint lustig zu sein. Und dann soll sich mal wer wundern warum jeder über unsere Community meckert <:


könnte vll daran liegen, dass der threadersteller selbst ein troll/fakeaccount ist

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz