ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » #CLOSE PLS

#CLOSE PLS

 
2


#26 vor 4 Jahren
Cedrik 332 Beiträge
EXTRA1337:Finds schon ein bisschen witzig wie die ganzen Streamer die Donatations direkt wieder vergamblen :]


Wieso auch nicht? :D
Die Leute die donaten wissen das doch. Aber wenn man so einem Lördchen oder so donatet ist auch selber schuld.

Aber b2t: Ich würde als aller erstes wirklich mit deinen Eltern darüber reden. Sie werden sehr, sehr mad darüber sein. Wenn du Pech hast werden sie dich dafür bestrafen und dir kein Geld mehr für PSC's, usw. geben, aber das ist ja 1. in deinem Sinne und 2. leider berechtigt.

Aber die Idee mit der Ersatzsucht ist ziemlich gut. An deiner Stelle würde ich persönlich den PC vorübergehend abgeben und dir ein Hobby im Reallife suchen. Es gibt immer was, was Spaß macht. Selbst wenn es das Fitnessstudio ist. Da hast du dann sogar noch was von :)
Oder halt das, was ich oben bereits geschrieben habe.
#27 vor 4 Jahren
Cookiemensch Threadersteller 0 Beiträge
Danke Leute für eure Anmerkungen , Tipps etc. ihr helft mir sehr weiter
#28 vor 4 Jahren
syrN Moderator 1249 Beiträge
Kenne einen Fall eines Freundes, welcher mit CSGO Skins und Gambling gut 1400€ Schulden gemacht hat.
Er lässt sich nun auch anonym beraten und behandeln..

Das Ding ist, du siehst es ja direkt ein - du kommst eventuell leicht(er) davon weg.
Gibt halt Fälle, da ist das nicht so leicht. ^^

Ansonsten wurde dir ja schon gut geholfen. =)
#29 vor 4 Jahren
Wiese1 38 Beiträge
Cookiemensch:Danke Leute für eure Anmerkungen , Tipps etc. ihr helft mir sehr weiter


Du bist 16, das ist die Zeit wo man endlich feiern kann ^^

Und mach dir nicht zuviel aus CS, versuch einfach immer am Wochenende auf ne Party zu gehen, denn Alkohol und Zocken verstehen sich gar nicht. Außerdem ist Fitnessstudio auch sehr gut, danach sind deine Arme so weich, du willst dann gar nicht mehr zocken. Generell wirst du dem Glücksspiel nur entkommen können, wenn du nicht mehr so viel mit den Skins an sich zu tun hast. Bedeutet Skins verkaufen und ohne spielen, das Geld davon lässt du dir via OP Skins etc. auszahlen und davon kaufst du dir etwas, das nichts mit Vidospielen zu tun hat. Solltest ämlich aufjedenfall davon etwas Abstand gewinnen.
#30 vor 4 Jahren
masel. 701 Beiträge
alles nur kopf sache
einfach nicht spielen fertig
#31 vor 4 Jahren
Basic14 179 Beiträge
masel.:alles nur kopf sache
einfach nicht spielen fertig


sehr konstruktiver beitrag
#32 vor 4 Jahren
masel. 701 Beiträge
Basic14:
masel.:alles nur kopf sache
einfach nicht spielen fertig


sehr konstruktiver beitrag


kollege von mir war auch spielsüchtig und hat sich dann gesagt so gehts nicht weiter
einfach damit aufgehört - seitdem nicht mehr gespielt (5+ jahre her)
und da gings um mehr als 50-60 € wesentlich mehr
mit einem starken willen schafft man alles ;) man muss nur wirklich wollen
bearbeitet von masel. am 03.04.2016, 19:54
#35 vor 4 Jahren
anonymerMues... 233 Beiträge
VBelf:Finde es interessant, dass sowas mal angesprochen wird, ich glaube nämlich, dass es früher oder später ordentlich knallen wird, wenn sich vorallem Jugendliche im Glücksspiel verlieren. Ich finde das ist ein absolut unnötiger Teil von CS und es ist auch nicht sehr verantwortungsvoll, dass alle großen Streamer dafür werben.


ich würde noch weiter gehen und sagen das es noch nichtmal ein Teil von CS ist
#36 vor 4 Jahren
msi 0 Beiträge
Kumpel erzählt mindestens einmal pro Woche: "gestern 500€ in der Spielo gemacht", gestern "300€ bei CSGOlounge gemacht"... erwähnt aber natürlich nie, dass er dafür 5 mal 500€ in den Sand setzt. Letzten Ende muss er sich von Mami nen dicken fünfstelligen Betrag pumpen...

Du machst es aber zumindest schonmal richtig: Du siehst ein, DASS es überhaupt ein Problem gibt! Sehr gut, rede mit Leuten. Setz dir selbst Limits. Sperre Seiten, erzähl dir nahen Leuten davon (Freund/-in, Eltern, Bruder/Schwester...)

Guck dir keine Idioten auf youtube/twitch an und denke dann ganz bestimmt nicht noch "NICE das mach ich jetzt auch!!!1"

gl!
#37 vor 4 Jahren
Cookiemensch Threadersteller 0 Beiträge
msi:Kumpel erzählt mindestens einmal pro Woche: "gestern 500€ in der Spielo gemacht", gestern "300€ bei CSGOlounge gemacht"... erwähnt aber natürlich nie, dass er dafür 5 mal 500€ in den Sand setzt. Letzten Ende muss er sich von Mami nen dicken fünfstelligen Betrag pumpen...

Du machst es aber zumindest schonmal richtig: Du siehst ein, DASS es überhaupt ein Problem gibt! Sehr gut, rede mit Leuten. Setz dir selbst Limits. Sperre Seiten, erzähl dir nahen Leuten davon (Freund/-in, Eltern, Bruder/Schwester...)

Guck dir keine Idioten auf youtube/twitch an und denke dann ganz bestimmt nicht noch "NICE das mach ich jetzt auch!!!1"

gl!


Danke
#38 vor 4 Jahren
lecterwsd 31 Beiträge
Die Sache ist reine Geld verbrennung natürlich kannst du versuchen dir den Nervenkitzel zu suchen. Dann setze dir aber wirklich ein Limit. Am besten kommst du auch wenn du sagst ich investiere jetzt 50€ und dir dann mal zum Spaß paar Skins besorgst einen möglichen Gewinn auch wieder zu Geld machen. Ich habe schon viel auf CSGOBig gespielt und habe dann immer die Skins die man e irgendwann auszahlen muss im 15 bis 50 Cent Bereich verkauft und dafür dann Spiele oder sowas geholt auf Steam, kannst natürlich auch das selbe mit OPSkins machen.

Die Sache ist ein langfristiger Gewinn ist genauso möglich allerdings nur wenn du einen Weg findest das Rake zuschlagen und sehr viele Jackpots spielst. Allerdings ist dann die Varianz zu hoch und man muss wesentlich mehr Geld als mal 50€ investieren um ordentlich anzustellen.

Schaut man sich solche Leute wie Phantomlord an die auch gern mal ihren Profit zeigen sieht man das er bei +/- 50k pendelt aber dafür auch schon 3-4 Millionen gesetzt hat. Diese Leuten machen einfach Geld da sie Partnerschaften haben.

Also sieh das gesetzte Geld als Spaß und schreibe es schon beim einzahlen ab.

Wenn du es garnicht mehr machen willst. Lasse es einfach. Erzähle deinen Eltern ruhig davon denke besonders dein Vater könnte es verstehen. Den ich kenne niemanden der nicht mal um Geld solche Sachen wie Skat, Doppelkopf, Dart oder ähnliches gespielt hat.
#39 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3832 Beiträge
masel.:alles nur kopf sache
einfach nicht spielen fertig


...das ist wie nem depressiven zu sagen: Sei einfach glücklich. Oder wie nem Grippe-Patienten zu sagen: Bilde halt mehr Antikörper.
#40 vor 4 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
7ieben:
masel.:alles nur kopf sache
einfach nicht spielen fertig


...das ist wie nem depressiven zu sagen: Sei einfach glücklich. Oder wie nem Grippe-Patienten zu sagen: Bilde halt mehr Antikörper.


Genau das wenn das so einfach wäre gäbe es keine Suchtberatung, Kliniken etc. (ja mir ist kein 3. Argument eingefallen.)
#41 vor 4 Jahren
.TcP 563 Beiträge
Wenn man schon gamlen will, dann aber auch nur mit geringen Beträgen (10-15€), die tun dir nicht weh und du kriegst vllt. noch was raus.

Habs ähnlich gehabt, hatte nen Bowie Knife gezogen, bei csgowild eingezahlt -> Aus 110 wurden 220, nen Flip Doppler rausgeholt, mit dem Rest weitergegambled, war irgendwann bei 400+ nen Gut Doppler und diverse AWPs rausgeholt.

Anstatt die Dinger auszucashen auf OP Skins dachte ich mir ich könnte ja den Kram wieder depositen und nen bisschen mehr machen, aus 400€ wurden ganz schnell 20€...
War der Punkt an dem ich gesagt habe, gut CSGO ist mein Hobby, da kann ich ruhig Geld reinstecken, aber es nicht vergamblen, dafür geh ich nicht jeden Tag 8h arbeiten.

Klar kann man da gewinnen und dir nen schönes Inventory bauen, aber letztendlich wird man viel zu greedy und verliert alles wieder.

Gerade mit deinen 16 Jahren kannst du mit dem Geld sinnvollere Sachen anfangen, lass es dir gesagt sein, genieß die Zeit mit deinen Freunden, Freundin whatever.
Das ist nicht zwar nicht umsonst, aber du wirst in deinem Leben nie wieder soviel Zeit für so nen Kram haben.


Ich seh es immer wieder bei mir und meiner Freundin, Ich arbeite 8-10h täglich, sie auch. Da stimmt dann vllt das Geld, aber wirkich viel Zeit für anderes hast du nicht.
bearbeitet von .TcP am 06.04.2016, 12:53
#42 vor 4 Jahren
Cedrik 332 Beiträge
Mich hat es jetzt auch wieder erwischt, aber mit einem geringeren Betrag.
Hab bei Double 10€ gesetzt, war am Ende bei 40.000 Coins (40€) und wollte mir eine M4 auszahlen lassen. Die Bots haben allerdings gestreikt. Mir wurde langweilig, wollte weiter mit System gambeln und unglücklicherweise kam dann ein Rainbow (verschiedene Farben hintereinander, komplett gemischt). Da wurden dann aus 40.000 Coins 400 Coins.

ich bin so dummmmmm
#43 vor 4 Jahren
.5113881. 0 Beiträge
Wenn ich schon lese "mit System gamblen" :D Ist doch ein Widerspruch in sich...

Diese aktuell beliebte Taktik bei Verlust verdoppeln... genauso zieht man den Leuten das Geld aus der Tasche...

Es ist eben nix anderes als Spielcasino, nur das es nicht mal staatliche Regelungen für diese Gambling Kacke gibt bzw sich eh keiner dran hält.

Meine Tochter meinte auch das eines der Systeme ja nahezu komplett sicher ist weil man angeblich den Verlust definitiv schmälert und damit zumindest nicht komplett Broke geht... hab ihr dann mit nem 100er in Crap Skins gezeigt das es quatsch ist, wir waren zwar zwischenzeitlich bei csgodouble auf 280 Öcken, allerdings ging es schnell wieder auf ~110 runter, dann nochmal knapp an die 200 und dann nur noch bergab. Und wir haben explizit ohne Ausnahmen nach festem System gespielt.

Es ist und bleibt Glücksspiel. Wer an die Sache ran geht um explizit Gewinn zu machen, wird gnadenlos scheitern. Wer aus Spaß an der Freude gamblet, für Twitch, YouTube und Co. und dann Glück hat, super.

Problem bei dem virtuellen Schrott: Viele realisieren einfach nicht ausreichend was da an echtem Wert dann hops geht.

Kollege hat sein Kara TT bei double vergamblet, weil er meinte mit ~400$ muss er ja iwas holen... der retard hat 2x 200 gesetzt und ist broke :D
#44 vor 4 Jahren
sLix91 262 Beiträge
ist relativ ez davon weg zu kommen. Wenn du innerhalb von 10 min 700$ verzockst spielst du garantiert nicht mehr.

Ist zumindest bei mir so gewesen :D ragebetten ist das schlimmste was es gibt.
#45 vor 4 Jahren
sLix91 262 Beiträge
.5113881.:Wenn ich schon lese "mit System gamblen" :D Ist doch ein Widerspruch in sich...

Diese aktuell beliebte Taktik bei Verlust verdoppeln... genauso zieht man den Leuten das Geld aus der Tasche...

Es ist eben nix anderes als Spielcasino, nur das es nicht mal staatliche Regelungen für diese Gambling Kacke gibt bzw sich eh keiner dran hält.

Meine Tochter meinte auch das eines der Systeme ja nahezu komplett sicher ist weil man angeblich den Verlust definitiv schmälert und damit zumindest nicht komplett Broke geht... hab ihr dann mit nem 100er in Crap Skins gezeigt das es quatsch ist, wir waren zwar zwischenzeitlich bei csgodouble auf 280 Öcken, allerdings ging es schnell wieder auf ~110 runter, dann nochmal knapp an die 200 und dann nur noch bergab. Und wir haben explizit ohne Ausnahmen nach festem System gespielt.

Es ist und bleibt Glücksspiel. Wer an die Sache ran geht um explizit Gewinn zu machen, wird gnadenlos scheitern. Wer aus Spaß an der Freude gamblet, für Twitch, YouTube und Co. und dann Glück hat, super.

Problem bei dem virtuellen Schrott: Viele realisieren einfach nicht ausreichend was da an echtem Wert dann hops geht.

Kollege hat sein Kara TT bei double vergamblet, weil er meinte mit ~400$ muss er ja iwas holen... der retard hat 2x 200 gesetzt und ist broke :D


die chance bei double broke zu gehen wenn du nach system spielst ist relativ gering. man sollte sich allerdings vorher ein paar gedanken machen und die bank checken, den solange du verdoppeln kannst machst du kein verlust daher sollte man schon sicherstellen das man an die 20x verdoppeln kann sonst wirds blöd.

Und selbst wenn du mit 1 cent doublst lass das ganze mal mit einem script übernacht laufen. es funktioniert.

Es gibt unterschiedlichste systeme only red, only black, only winning color etc. grün sollte man eher nicht setzen.

und ja man sollte im unteren cent bereich anfangen mit system zu spielen sonst verliert man safe.

BSP: Einsatz 0,50 EUR

1# 0,50
2#1,00
3#2,00
4#4,00
5#8,00
6#16,00
7#32,00
8#64,00
9#128,00
10#256,00

Hast du nach 10 Rolls immernoch nicht getroffen hast bei bei 0,50 Eur start einsatz insgesamt 511,50 Eur schon raus gehauen.

Von daher "do the maths before"
bearbeitet von sLix91 am 07.04.2016, 16:11
#46 vor 4 Jahren
manjaRo 8 Beiträge
Da sind die guten Vorsätze dahin haha


csgo.99damage.de/de/for...e-csgodouble-bet-script
#47 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3832 Beiträge
sLix91:
.5113881.:Wenn ich schon lese "mit System gamblen" :D Ist doch ein Widerspruch in sich...

Diese aktuell beliebte Taktik bei Verlust verdoppeln... genauso zieht man den Leuten das Geld aus der Tasche...

Es ist eben nix anderes als Spielcasino, nur das es nicht mal staatliche Regelungen für diese Gambling Kacke gibt bzw sich eh keiner dran hält.

Meine Tochter meinte auch das eines der Systeme ja nahezu komplett sicher ist weil man angeblich den Verlust definitiv schmälert und damit zumindest nicht komplett Broke geht... hab ihr dann mit nem 100er in Crap Skins gezeigt das es quatsch ist, wir waren zwar zwischenzeitlich bei csgodouble auf 280 Öcken, allerdings ging es schnell wieder auf ~110 runter, dann nochmal knapp an die 200 und dann nur noch bergab. Und wir haben explizit ohne Ausnahmen nach festem System gespielt.

Es ist und bleibt Glücksspiel. Wer an die Sache ran geht um explizit Gewinn zu machen, wird gnadenlos scheitern. Wer aus Spaß an der Freude gamblet, für Twitch, YouTube und Co. und dann Glück hat, super.

Problem bei dem virtuellen Schrott: Viele realisieren einfach nicht ausreichend was da an echtem Wert dann hops geht.

Kollege hat sein Kara TT bei double vergamblet, weil er meinte mit ~400$ muss er ja iwas holen... der retard hat 2x 200 gesetzt und ist broke :D


die chance bei double broke zu gehen wenn du nach system spielst ist relativ gering. man sollte sich allerdings vorher ein paar gedanken machen und die bank checken, den solange du verdoppeln kannst machst du kein verlust daher sollte man schon sicherstellen das man an die 20x verdoppeln kann sonst wirds blöd.

Und selbst wenn du mit 1 cent doublst lass das ganze mal mit einem script übernacht laufen. es funktioniert.

Es gibt unterschiedlichste systeme only red, only black, only winning color etc. grün sollte man eher nicht setzen.

und ja man sollte im unteren cent bereich anfangen mit system zu spielen sonst verliert man safe.

BSP: Einsatz 0,50 EUR

1# 0,50
2#1,00
3#2,00
4#4,00
5#8,00
6#16,00
7#32,00
8#64,00
9#128,00
10#256,00

Hast du nach 10 Rolls immernoch nicht getroffen hast bei bei 0,50 Eur start einsatz insgesamt 511,50 Eur schon raus gehauen.

Von daher "do the maths before"


Dann sollte dir auffallen, dass selbst solchen Systemen nach immer das Casino gewinnt. Dass ein Spieler mit gewinn rausgeht, ist der Statistik geschuldet. Overall gewinnt aber das Casino.
#48 vor 4 Jahren
.5113881. 0 Beiträge
sLix91:
Spoiler

Von daher "do the maths before"


Genau, deswegen geht auch jeder mit Gewinn da raus und deswegen geht auch kein Spielcasino pleite, weder die Spielhöllen noch die staatlichen Casinos.

Schaltet euer Hirn ein! Die einzigen die auf Dauer mit Gewinn raus gehen sind die Betreiber und die lachen sich tot über die Spieler :D

Oh man... wenn ich mir vorstelle das ich damals wahrscheinlich auch so naiv gewesen sein muss als ich spielsüchtig und dumm war :P peinlich peinlich...
#49 vor 4 Jahren
Hagger 37 Beiträge
^ was .5113881. sagt. Einfach die Finger davon lassen. Es ist eine Geldmache der Betreiber, nichts anderes. Dass grosse Streamer/YouTuber zudem ihre Reichweite ausnutzen, um ein mehrheitlich minderjähriges Publikum für Geld zum Glücksspiel zu animieren, halte ich persönlich ebenfalls für moralisch bedenklich. Aber damit muss jeder selbst leben können.

So oder so wird dieses riesige Gambling-Business (hoffentlich) bald in sich zusammenbrechen, nicht zuletzt da es nach Expertenmeinung in den meisten Fällen illegal ist. Siehe dazu:
twitter.com/eSportsLaw/status/690949177048584195
twitter.com/eSportsLaw/status/690949824007397376
Für die Betreiber deswegen gegenwärtig die Strategie: Möglichst viel Kohle daraus, sprich den blauäugigen Teenies resp. deren Eltern aus der Tasche ziehen, solange es noch geht. Bleibt zu hoffen, dass da bald die ersten Köpfe rollen und sich diese Herrschaften auf rechtliche Konsequenzen gefasst machen dürfen.
bearbeitet von Hagger am 07.04.2016, 17:22
 
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz