ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » HDMI oder DVI für Gaming?

HDMI oder DVI für Gaming?



#1 vor 3 Jahren
ThatPlayer Threadersteller 0 Beiträge
Hallo,
Ich bin nicht so der “Technerd“, kenne mich also weniger aus.
Meine Grafikkarte hat einen HDMI und einen DVI Anschluss, bisher habe ich über den DVI Anschluss in den Bildschirm geschaut, aber schon lange überlegt auf HDMI zu wechseln. Nun die Frage, gibt es da überhaupt Vorteile? Was nutzt ihr eigentlich? Abgesehen von der Ton Übertragung bei HDMI gibt es doch keinen Unterschied oder?

Danke für gute Kommentare.
Grüße,
ThatPlayer
#2 vor 3 Jahren
Nachtara1337 78 Beiträge
Wenn du ein 1xxhrz monitor hast, ist es schlecht auf HDMI umzusteigen. (so weit ich weiss unterstüzt HDMI nur 60hrz)
#3 vor 3 Jahren
ThatPlayer Threadersteller 0 Beiträge
Habe einen 120hz Monitor.
Aber mein Fernseher überträgt 400hz über HDMI, also kann das mit 60hz nicht stimmen oder?
bearbeitet von ThatPlayer am 19.06.2016, 11:26
#4 vor 3 Jahren
marc_ 1193 Beiträge
ThatPlayer:Habe einen 120hz Monitor.
Aber mein Fernseher überträgt 400hz über HDMI, also kann das mit 60hz nicht stimmen oder?


400 Hz mmmkay, das ist irgend ne Marketinggrütze. Nimm DVI.
#5 vor 3 Jahren
Nachtara1337 78 Beiträge
ThatPlayer:Habe einen 120hz Monitor.
Aber mein Fernseher überträgt 400hz über HDMI, also kann das mit 60hz nicht stimmen oder?


400hrz gibt es nicht..

INFO
#6 vor 3 Jahren
Captain'HerO 1231 Beiträge
core028:
ThatPlayer:Habe einen 120hz Monitor.
Aber mein Fernseher überträgt 400hz über HDMI, also kann das mit 60hz nicht stimmen oder?


400hrz gibt es nicht..

INFO



www.amazon.de/Fernseher...browse-bin%3A1610551031
es gibt keine 400HZ fernseher huh ? alles klar buddy
#7 vor 3 Jahren
Starmaeck 361 Beiträge
ThatPlayer:Habe einen 120hz Monitor.
Aber mein Fernseher überträgt 400hz über HDMI, also kann das mit 60hz nicht stimmen oder?


HDMI überträgt nicht mehr als 60hz Wenn du einen 120hz Monitor hast und diese auch verwenden willst musst du DVI benutzen :)
#8 vor 3 Jahren
Schlabbesebbl 0 Beiträge
ThatPlayer:Hallo,
Ich bin nicht so der “Technerd“, kenne mich also weniger aus.
Meine Grafikkarte hat einen HDMI und einen DVI Anschluss, bisher habe ich über den DVI Anschluss in den Bildschirm geschaut, aber schon lange überlegt auf HDMI zu wechseln. Nun die Frage, gibt es da überhaupt Vorteile? Was nutzt ihr eigentlich? Abgesehen von der Ton Übertragung bei HDMI gibt es doch keinen Unterschied oder?

Danke für gute Kommentare.
Grüße,
ThatPlayer


Hast du eigentlich nichts besseres zu tun als jeden Tag behidnerte Threads auf zu machen? Solltest dein Leben langsam in den Griff bekommen.
#9 vor 3 Jahren
Kreuzbandriss 94 Beiträge
Es ist so das die höheren Hz zahlen Zwischenberechnungen zum Tragen kommen, so wirkt das Bild flüssiger was aber im Grunde nicht das "Echtbild" ist. Bei Filmen fällt es nicht auf.. bei Gaming womöglich.
#10 vor 3 Jahren
prejuk 508 Beiträge
Schlabbesebbl:
ThatPlayer:Hallo,
Ich bin nicht so der “Technerd“, kenne mich also weniger aus.
Meine Grafikkarte hat einen HDMI und einen DVI Anschluss, bisher habe ich über den DVI Anschluss in den Bildschirm geschaut, aber schon lange überlegt auf HDMI zu wechseln. Nun die Frage, gibt es da überhaupt Vorteile? Was nutzt ihr eigentlich? Abgesehen von der Ton Übertragung bei HDMI gibt es doch keinen Unterschied oder?

Danke für gute Kommentare.
Grüße,
ThatPlayer


Hast du eigentlich nichts besseres zu tun als jeden Tag behidnerte Threads auf zu machen? Solltest dein Leben langsam in den Griff bekommen.


Er macht viele unnötige Threads auf aber der hier ist vollkommen berechtigt.
Du schreibst aber auch ziemlich viel Blödsinn.
#12 vor 3 Jahren
ThatPlayer Threadersteller 0 Beiträge
@Topic
Danke für die Antwort, auch wenn sich einige uneinige sind :D
bearbeitet von MomentuM- am 19.06.2016, 14:52
#13 vor 3 Jahren
flak9r 164 Beiträge
@threadersteller
wenn du einen Monitor hast, der mehr als 60hz ausgibt, bleib bei DVI, sonst ist es vollkommen egal. vielleicht noch beachten dass DVI keinen ton überträgt.

@alle
bei fernsehern funktioniert es deshalb, weil der fernseher nur intern zwischenbilder berechnet. das eigentliche fernsehbild wird im PAL / NTSC format übertragen und hat daher 50/60 bilder, also kein problem für HDMI. 400hz sind also nur eine menge zwischenbilder die berechnet werden und das bild flüssiger erscheinen lassen.

(so oder so ähnlich, habs nicht nochmal genauer nachgeschaut gerade)
bearbeitet von flak9r am 19.06.2016, 14:57
#14 vor 3 Jahren
Sharp4star 16 Beiträge
Was spricht gegen ein Displaportkabel. Sind meines Wissens die besten.
#15 vor 3 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
DVI weil 120 Hz.
#16 vor 3 Jahren
iCu94 587 Beiträge
fuNNa:DVI weil 120 Hz.


+1 PUNKT

Nicht jeder hat Displayport.
#17 vor 3 Jahren
Graywulf11 235 Beiträge
@Captain'HerO
Nö, es gibt keine 100 Hz+ Panels (in dem Preisbereich). Ist nur Marketing mit 1000, 800, 400 Hz etc.
www.heise.de/newsticker...lich-Beine-1385820.html
bearbeitet von Graywulf11 am 19.06.2016, 17:42
#18 vor 3 Jahren
marteNN 1053 Beiträge
MrCo:
Schlabbesebbl:
ThatPlayer:Hallo,
Ich bin nicht so der “Technerd“, kenne mich also weniger aus.
Meine Grafikkarte hat einen HDMI und einen DVI Anschluss, bisher habe ich über den DVI Anschluss in den Bildschirm geschaut, aber schon lange überlegt auf HDMI zu wechseln. Nun die Frage, gibt es da überhaupt Vorteile? Was nutzt ihr eigentlich? Abgesehen von der Ton Übertragung bei HDMI gibt es doch keinen Unterschied oder?

Danke für gute Kommentare.
Grüße,
ThatPlayer


Hast du eigentlich nichts besseres zu tun als jeden Tag behidnerte Threads auf zu machen? Solltest dein Leben langsam in den Griff bekommen.


Er macht viele unnötige Threads auf aber der hier ist vollkommen berechtigt.
Du schreibst aber auch ziemlich viel Blödsinn.


Sehe ich anders. - Aber solche Fragen kann man idR auch innerhalb 2 Minuten von google beantworten lassen. - Sei auf der sicheren Seite und nehm DVI.
#19 vor 3 Jahren
jnScsgo 30 Beiträge
flak9r:@threadersteller
wenn du einen Monitor hast, der mehr als 60hz ausgibt, bleib bei DVI, sonst ist es vollkommen egal. vielleicht noch beachten dass DVI keinen ton überträgt.

@alle
bei fernsehern funktioniert es deshalb, weil der fernseher nur intern zwischenbilder berechnet. das eigentliche fernsehbild wird im PAL / NTSC format übertragen und hat daher 50/60 bilder, also kein problem für HDMI. 400hz sind also nur eine menge zwischenbilder die berechnet werden und das bild flüssiger erscheinen lassen.

(so oder so ähnlich, habs nicht nochmal genauer nachgeschaut gerade)


Also ich hatte ein DVI auf HDMI Kabel und das hat Ton übertragen bzw. wurde der Ton aus dem PC über meinen TV abgespielt also kann das ja nicht so ganz stimmen das DVI kein Ton überträgt
#20 vor 3 Jahren
copa- 9 Beiträge
kein dvi kein hdmi

dvi-d wenn überhaupt
#21 vor 3 Jahren
imi 182 Beiträge
Haben neue hdmi Ports nicht mehr als 60hz?

Würde sicherheitshalber dvi-d nehmen.

Was ist mit USB-c kann der mit dp Adapter mehr als 60hz?

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz