ANZEIGE:
GG.BET
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Flache Erde

Flache Erde

...
15


#353 vor 4 Jahren
schniiii 1561 Beiträge
CanTWaiT:Ist etwas da, nur weil wir es sehen?


dabei muss ich immer an die harry potter verarsche denken :D

coldmirror beschte
#354 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3827 Beiträge
antenne1988:131: der mond leuchtet selbst? langsam wirds aber echt lächerlich :/


Der Mond besteht bekanntlich aus Eis.
Eis ist gefrorenes Wasser.
Wasser ist durchsichtig.
Keine Reflektion.
--> Der Mond leuchtet selber!!!

Doch woher kommt dieses Leuchten? Nun, das ist etwas komplizierter zu verstehen. Aber wie wir wissen, befinden sich im Wasser von Natur aus Mikroorganismen und Mineralien.
Diese Mikroorganismen erhalten nun ihre Lebensform durch eben jene Mineralien am Leben. Bei der Verarbeitung dieser wird nicht nur Energie verarbeitet, sondern auch abgegeben (z.B. Reibungsenergie durch Teilchenbewegung im Wasser). Diese äußert sich dann in a) Wärmeenergie (sonst wäre kein flüssiges Wasser unter dem Eis) und b) in Lichtenergie. Dieses Licht wird durch all die Teilchen im Wasser derart oft reflektiert und somit vervielfacht/ verstärkt, dass wir es auf der Erde sehen können.

Nun mag jemand meinen, der Mond könne so doch auch das Sonnenlicht reflektieren. Dies ist aber Humbug. Denn Mond und Sonne sind nur kurze Zeit zur gleichen Zeit am Himmel. Und beide sind bekanntliche keine dieser Leuchtsticker, die sich gegenseitig aufladen! Und wieso sehen wir den Mond nur Nachts? Na auch das ist simple: Die Mikroorganismen sind nachtaktiv, arbeiten also nur Nachts.

Das macht unerwartet viel Spaß :D
#355 vor 4 Jahren
Zwensson 47 Beiträge
7ieben:Und wieso sehen wir den Mond nur Nachts? Na auch das ist simple: Die Mikroorganismen sind nachtaktiv, arbeiten also nur Nachts.

Das macht unerwartet viel Spaß :D


Ja, schon nicht schlecht, aber auf der Welt herrscht rund um die Uhr Nacht, nur sieht man sie nicht rund um die Uhr ;)
Also arbeiten die Mikroorganismen immer! :P
bearbeitet von Zwensson am 28.06.2016, 15:43
#356 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3827 Beiträge
Zwensson:
7ieben:Und wieso sehen wir den Mond nur Nachts? Na auch das ist simple: Die Mikroorganismen sind nachtaktiv, arbeiten also nur Nachts.

Das macht unerwartet viel Spaß :D


Ja, schon nicht schlecht, aber auf der Welt herrscht rund um die Uhr Nacht, nur sieht man sie nicht rund um die Uhr ;)


Bekannte Behauptung von euch Radialen.
Aber es ist doch offensichtlich: Licht braucht eine gewisse Zeit, um einen gewissen Ort zu erreichen. Somit sehen wir an anderen Teilen der Erde Tag/ Nacht zu anderen Zeiten. Im vorherigen Absatz meinte ich natürlich die Mondnacht. Gewiss, wie gerade erklärt, dürfen wir das nicht mit unserem irdischen Tag-Nacht-Zyklus vergleichen/ verwechseln.

e: Und wie der TE schon sagte: Glaube nur, was du siehst.

Bin ein wenig erschrocken, wie kaputt mein Kopf ist.
bearbeitet von 7ieben am 28.06.2016, 15:48
#357 vor 4 Jahren
FxX 89 Beiträge
Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass diejenigen die an sowas glauben eines Tages Kinder kriegen.
#358 vor 4 Jahren
paba 68 Beiträge
Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass diejenigen die an sowas glauben eines Tages Kinder kriegen.


Ich finde schlimmer das man seine Zeit mit solchen Themen verschwendet, anstatt sich mit richtigen Problemen auseinander zu setzen, wie der Umweltverschmutzung, den Kriegen etc...

Aber nein man diskutiert ob die Erde flach ist (btw, falls es so ist, so what? was hat es für einen Unterschied für dich), ob Eidechsen die Welt kontrollieren oder ob Flugzeuge mit giftigen Chemikalien rumsprühen um Gehirnwäsche zu betreiben.
bearbeitet von paba am 28.06.2016, 20:27
#359 vor 4 Jahren
Cedrik 332 Beiträge
paba:
Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass diejenigen die an sowas glauben eines Tages Kinder kriegen.


Ich finde schlimmer das man seine Zeit mit solchen Themen verschwendet, anstatt sich mit richtigen Problemen auseinander zu setzen, wie der Umweltverschmutzung, den Kriegen etc...

Aber nein man diskutiert ob die Erde flach ist (btw, falls es so ist, so what? was hat es für einen Unterschied für dich), ob Eidechsen die Welt kontrollieren oder ob Flugzeuge mit giftigen Chemikalien rumsprühen und Gehirnwäsche zu betreiben.


Ist doch alles von der US Regierung geplant.
#360 vor 4 Jahren
paba 68 Beiträge
Cedrik:
paba:
Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass diejenigen die an sowas glauben eines Tages Kinder kriegen.


Ich finde schlimmer das man seine Zeit mit solchen Themen verschwendet, anstatt sich mit richtigen Problemen auseinander zu setzen, wie der Umweltverschmutzung, den Kriegen etc...

Aber nein man diskutiert ob die Erde flach ist (btw, falls es so ist, so what? was hat es für einen Unterschied für dich), ob Eidechsen die Welt kontrollieren oder ob Flugzeuge mit giftigen Chemikalien rumsprühen um Gehirnwäsche zu betreiben.


Ist doch alles von der US Regierung geplant.


boah das hat mir jetzt einen schmunzler gegeben

btw die I'm on the paycheck of the CIA

Spoiler
bearbeitet von paba am 28.06.2016, 20:28
#361 vor 4 Jahren
reflex1337 47 Beiträge








bearbeitet von reflex1337 am 28.06.2016, 22:17
#362 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3827 Beiträge
paba:
Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass diejenigen die an sowas glauben eines Tages Kinder kriegen.


Ich finde schlimmer das man seine Zeit mit solchen Themen verschwendet, anstatt sich mit richtigen Problemen auseinander zu setzen, wie der Umweltverschmutzung, den Kriegen etc...

Aber nein man diskutiert ob die Erde flach ist (btw, falls es so ist, so what? was hat es für einen Unterschied für dich), ob Eidechsen die Welt kontrollieren oder ob Flugzeuge mit giftigen Chemikalien rumsprühen um Gehirnwäsche zu betreiben.


...die Lehre vom eigenen Sein kann wohl kaum unwichtig sein. Denn erst durch diese, werden z.B. Ethik und Naturwisseschaft über das eigene Bild hinaus sinnvoll.
#363 vor 4 Jahren
JNZZZ 178 Beiträge
Dunning-Kruger-Effekt. Sollte sich auch fuNNa mal durchlesen btw. ;)
#364 vor 4 Jahren
reflex1337 47 Beiträge
#365 vor 4 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
JNZZZ:Dunning-Kruger-Effekt. Sollte sich auch fuNNa mal durchlesen btw. ;)


Jetzt bin ich mal gespannt.

Was habe ich diesmal angestellt?
#366 vor 4 Jahren
reflex1337 47 Beiträge
also für mich war es #321
#367 vor 4 Jahren
JNZZZ 178 Beiträge
fuNNa:
JNZZZ:Dunning-Kruger-Effekt. Sollte sich auch fuNNa mal durchlesen btw. ;)


Jetzt bin ich mal gespannt.

Was habe ich diesmal angestellt?


trifft doch im satirischen sinne zum teil auf einige hier im thread zu. auf die verschwörungstheorie-sympathisanten. auf diejenigen, die denken sie seien die flushas der (natur-)wissenschaft. und auch auf die, die sinnlos und getrollt überheblich ihr +1 chatten. ;)
#368 vor 4 Jahren
woody286 213 Beiträge
Genial, dieser thread...
#369 vor 4 Jahren
reflex1337 47 Beiträge
#370 vor 4 Jahren
antenne1988 958 Beiträge
ich weiß nicht ob es schon beantwortet wurde aber wie erklären sich die flache erde menschen denn, dass man die sonne nur am tag sieht und den mond fast nur nachts?
#371 vor 4 Jahren
reflex1337 47 Beiträge
genau so:


i.imgur.com/DVoTJxF.gif
bearbeitet von reflex1337 am 01.07.2016, 19:17
#372 vor 4 Jahren
kaschi 0 Beiträge
youtu.be/FHtvDA0W34I?t=39

Man sah doch bei Felix Baumgartners Sprung auch die Rundung der Erde. Warum wird sowas überhaupt diskutiert xD
#373 vor 4 Jahren
ezkimoo 300 Beiträge
kaschi: youtu.be/FHtvDA0W34I?t=39

Man sah doch bei Felix Baumgartners Sprung auch die Rundung der Erde. Warum wird sowas überhaupt diskutiert xD


Das ist dein Beweis?
#374 vor 4 Jahren
cr1zz- 176 Beiträge
tony.m:
kaschi: youtu.be/FHtvDA0W34I?t=39

Man sah doch bei Felix Baumgartners Sprung auch die Rundung der Erde. Warum wird sowas überhaupt diskutiert xD


Das ist dein Beweis?


was ist denn dein gegenbeweis?
#375 vor 4 Jahren
SenSSeNN 572 Beiträge
7ieben:
paba:
Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass diejenigen die an sowas glauben eines Tages Kinder kriegen.


Ich finde schlimmer das man seine Zeit mit solchen Themen verschwendet, anstatt sich mit richtigen Problemen auseinander zu setzen, wie der Umweltverschmutzung, den Kriegen etc...

Aber nein man diskutiert ob die Erde flach ist (btw, falls es so ist, so what? was hat es für einen Unterschied für dich), ob Eidechsen die Welt kontrollieren oder ob Flugzeuge mit giftigen Chemikalien rumsprühen um Gehirnwäsche zu betreiben.


...die Lehre vom eigenen Sein kann wohl kaum unwichtig sein. Denn erst durch diese, werden z.B. Ethik und Naturwisseschaft über das eigene Bild hinaus sinnvoll.


wie ein vorredner schon sagte sollte man sich um das hier und jetzt kümmern. aber nein man pulvert unmengen von geld für die wissenschaft raus die zur heutigen zeit wenig relevanz haben anstatt sich um die "heute" probleme zu kümmern
#376 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3827 Beiträge
SenSSeNN:
7ieben:
paba:
Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass diejenigen die an sowas glauben eines Tages Kinder kriegen.


Ich finde schlimmer das man seine Zeit mit solchen Themen verschwendet, anstatt sich mit richtigen Problemen auseinander zu setzen, wie der Umweltverschmutzung, den Kriegen etc...

Aber nein man diskutiert ob die Erde flach ist (btw, falls es so ist, so what? was hat es für einen Unterschied für dich), ob Eidechsen die Welt kontrollieren oder ob Flugzeuge mit giftigen Chemikalien rumsprühen um Gehirnwäsche zu betreiben.


...die Lehre vom eigenen Sein kann wohl kaum unwichtig sein. Denn erst durch diese, werden z.B. Ethik und Naturwisseschaft über das eigene Bild hinaus sinnvoll.


wie ein vorredner schon sagte sollte man sich um das hier und jetzt kümmern. aber nein man pulvert unmengen von geld für die wissenschaft raus die zur heutigen zeit wenig relevanz haben anstatt sich um die "heute" probleme zu kümmern


Die Ontologie (ggf. Metaphysik, je nach, unter welchem Begriff du es kennst) bildet hierfür eine Grundlage, indem sie jenen Erkenntnisbereich als Arbeitsthematik hat.

Oder, um die Behauptung um Weeeeeelten simpler ad absurdum zu führen: Ohne Wissenschaft würden wir Missstände wie Umweltverschmutzung weder erkennen noch bearbeiten können.
#377 vor 4 Jahren
Konemu 87 Beiträge
SenSSeNN:
7ieben:
paba:
Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass diejenigen die an sowas glauben eines Tages Kinder kriegen.


Ich finde schlimmer das man seine Zeit mit solchen Themen verschwendet, anstatt sich mit richtigen Problemen auseinander zu setzen, wie der Umweltverschmutzung, den Kriegen etc...

Aber nein man diskutiert ob die Erde flach ist (btw, falls es so ist, so what? was hat es für einen Unterschied für dich), ob Eidechsen die Welt kontrollieren oder ob Flugzeuge mit giftigen Chemikalien rumsprühen um Gehirnwäsche zu betreiben.


...die Lehre vom eigenen Sein kann wohl kaum unwichtig sein. Denn erst durch diese, werden z.B. Ethik und Naturwisseschaft über das eigene Bild hinaus sinnvoll.


wie ein vorredner schon sagte sollte man sich um das hier und jetzt kümmern. aber nein man pulvert unmengen von geld für die wissenschaft raus die zur heutigen zeit wenig relevanz haben anstatt sich um die "heute" probleme zu kümmern


Stimmt, die Ausgaben für die Wissenschaft hindern uns an daran, uns um die richtigen Probleme zu kümmern.
Spoiler

Ist das eigentlich dein Ernst? Die USA zum Beispiel geben pro Jahr hunderte Milliarden oder manchmal sogar einige Billionen Dollar für ihr Militär aus, und nur rund ein zehntel dieses Betrages für Wissenschafftliche Forschungen.
Dass sich um Probleme nicht gekümmert wird, hat meist nur wenig Geld zu tun, sondern mit dessen Verteilung. Die Menschen, die etwas verändern wollen, bekommen dafür oft kein Geld. Das liegt aber wohl kaum an der Wissenschaft, sondern an dem Verhalten der Menschen, die auf diesem Planeten etwas zu sagen haben. Auch was 7ieben gesagt hat stimmt. Wenn du also jemandem die Schuld an weltweiten Problemen zuschieben willst, bist du bei Wissenschaftlern an der falschen Stelle.
...
15

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz