ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Brexit

Brexit

...
7


#161 vor 3 Jahren
nafetS. 438 Beiträge
a3r0xX:

HAHAHA


Wäre vllt. mal schlau gewesen die ganzen Fragen zu stellen BEVOR man wählen geht :D

bearbeitet von nafetS. am 24.06.2016, 15:46
#162 vor 3 Jahren
Mr.Ullrich 515 Beiträge
Jean Claud Vac Ban:
Mr.Ullrich:Ich bezweifle, dass die komplette wählende Bevölkerung in der Lage und politisch gebildet ist, eine rationale Entscheidung bezüglich des Referendums zu treffen. Das schlimme daran ist, dass 75-jährige "Die klauen unsere Jobs"-Rufer, die - ganz makaber gesagt - keine langfristige Zukunft mehr haben, über die Zukunft anderer entscheiden.


Und dieses Problem bemerkst du jetzt erst?
Was denkst du, wie viel Menschen bei einer Landtags-/Bundestagswahl ohne Politisches wissen oder genaue Kenntnisse abstimmen. Sondern ihre Entscheidung für eine Partei einzig allein aufgrund von Sympathie/Antipathie basiert?


Nein, das bemerke ich nicht erst jetzt. :D Nur hatte ich bisher nicht die Gelegenheit bzw. den Grund, diesen Umstand in einer dazu passenden Diskussion aufzuführen. Du etwa?

Ekelhaft wie du über ältere menschen schreibst.. Pfui

Pfui :D Das ist eine Hyperbel, also kein Grund sich weiter zu ekeln. Ich habe älteren und behinderten Menschen schon so viele Hintern abgewischt, Essen gereicht, sie medizinisch betreut und behandelt, da ist eine kleine Übertreibung nichts weiter als ein sprachliches Mittel, um auf einen Misstand aufmerksam zu machen. Denn wenn dann einer dieser Menschen versucht, mir "Kraft durch Freude" nochmal näherzubringen, bezweifle ich, dass dieser Mensch eine rationale, zukunftsweisende Entscheidung für das Wohl der Bevölkerung treffen kann.
bearbeitet von Mr.Ullrich am 24.06.2016, 16:26
#163 vor 3 Jahren
KINGd1zzY 1057 Beiträge
Kurzfristig gesehen ist das die dümmste Entscheidung seit langem. Langfristig gesehen glaube ich das Gegenteil. Ich bin ein Feind der "Vereinigten Staaten von Europa" und möchte diesen Misst ebenfalls nicht.
#164 vor 3 Jahren
Lionel Kun d... 982 Beiträge
KINGd1zzY:Kurzfristig gesehen ist das die dümmste Entscheidung seit langem. Langfristig gesehen glaube ich das Gegenteil. Ich bin ein Feind der "Vereinigten Staaten von Europa" und möchte diesen Misst ebenfalls nicht.


Warum nicht?
#165 vor 3 Jahren
combatwombat 126 Beiträge
Ich finde Menschen, die Kinder haben sollten ein Extrawahlrecht bekommen. Ich weiß das klingt verrückt und ist nirgends wirklich ernsthaft im Gespräch.

Aber wenn man drüber nachdenkt, dann schenken sie der Gesellschaft das wichtigste Gut (Nachwuchs), haben eine starke Doppelbelastung durch Beruf und Erziehung, die auch keine finanziellen Vorzüge kompensieren können. Außerdem sollte eine Demokratie auch die Schwächsten der Gesellschaft (ohne eigene Stimme) schützen, das kann auf Kinder zutreffen. Sie haben kein Mitspracherecht in Bildungs- und Erziehungspolitik, Fragen der Nachhaltigkeit usw. usw. - also Dinge, welche ihr Leben stark betreffen oder betreffen werden.
Nun sind sie zu jung, um für sich alleine zu sprechen, weil sie die komplexen politischen und gesellschaftlichen Zusammenhänge nicht genug verstehen, um eine richtige Position zu entwickeln.
Deshalb sollte man Eltern dieses Recht zusprechen, da sie durch die Fürsorgepflicht schon das Recht haben für ihre Kinder Dinge zu entscheiden. So könnten sie auch in ihrem Wohle wählen.
bearbeitet von combatwombat am 24.06.2016, 18:12
#166 vor 3 Jahren
WiiTTeee 0 Beiträge
x0RRY:Entschuldigung. Hier nochmal die Erklärung für den gemeinen NPD Wähler:
Der Demografische Wandel beschreibt die Bevölkerungsentwicklung eines Landes. In den Industrieländern, also auch GB, verschiebt sich die Verteilung immer weiter nach oben -> Es gibt mehr alte Leute, und immer weniger Kinder.

Beispielgrafik für Deutschland:


Gemeinen NPD Wähler? Du benimmst dich ja wie einer von der Bild :/ Traurig
#167 vor 3 Jahren
WiiTTeee 0 Beiträge
KINGd1zzY:Kurzfristig gesehen ist das die dümmste Entscheidung seit langem. Langfristig gesehen glaube ich das Gegenteil. Ich bin ein Feind der "Vereinigten Staaten von Europa" und möchte diesen Misst ebenfalls nicht.


Geiler Typ :)
#168 vor 3 Jahren
a3r0xX 0 Beiträge
WiiTTeee:
x0RRY:Entschuldigung. Hier nochmal die Erklärung für den gemeinen NPD Wähler:
Der Demografische Wandel beschreibt die Bevölkerungsentwicklung eines Landes. In den Industrieländern, also auch GB, verschiebt sich die Verteilung immer weiter nach oben -> Es gibt mehr alte Leute, und immer weniger Kinder.

Beispielgrafik für Deutschland:


Gemeinen NPD Wähler? Du benimmst dich ja wie einer von der Bild :/ Traurig


Was genau hat der Kindermangel jetzt mit den Bspw. 20-50 jährigen Nord-Afrikanern zu tun die hierher "geflüchtet" sind? Glaube kaum, dass die zur Besserung deiner geilen Grafik beitragen.

Ich habe kein Problem mit Leuten die sozial eingestellt sind aber irgendwo sollte man auch mal die Linie ziehen. (Gruß an Claudia Roth und Fat Siggy)
bearbeitet von a3r0xX am 24.06.2016, 20:33
#169 vor 3 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
a3r0xX:
WiiTTeee:
x0RRY:Entschuldigung. Hier nochmal die Erklärung für den gemeinen NPD Wähler:
Der Demografische Wandel beschreibt die Bevölkerungsentwicklung eines Landes. In den Industrieländern, also auch GB, verschiebt sich die Verteilung immer weiter nach oben -> Es gibt mehr alte Leute, und immer weniger Kinder.

Beispielgrafik für Deutschland:


Gemeinen NPD Wähler? Du benimmst dich ja wie einer von der Bild :/ Traurig


Was genau hat der Kindermangel jetzt mit den Bspw. 20-50 jährigen Nord-Afrikanern zu tun die hierher "geflüchtet" sind? Glaube kaum, dass die zur Besserung deiner geilen Grafik beitragen.


Dieses passiv aggressive Einklammern von "geflüchtet". :>
#170 vor 3 Jahren
WiiTTeee 0 Beiträge
a3r0xX aber nicht doch .. ohne Zuwanderung herrscht hier eines tages Inzucht ;) http://www.n-tv.de/politik/Schaeuble-warnt-vor-europaeischer-Inzucht-article17890836.html
#171 vor 3 Jahren
WiiTTeee 0 Beiträge
Wünsche den #Brexit freunden alles gute! Wir stehen weiterhin zu euch & werden folgen.
bearbeitet von WiiTTeee am 24.06.2016, 21:14
#172 vor 3 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
WiiTTeee:Wünsche den #Brexit freunden alles gute! Wir stehen weiterhin zu euch & werden folgen.


Achja, der AfD-Wähler ist auch endlich erschienen.
#173 vor 3 Jahren
WiiTTeee 0 Beiträge
fuNNa:
WiiTTeee:Wünsche den #Brexit freunden alles gute! Wir stehen weiterhin zu euch & werden folgen.


Achja, der AfD-Wähler ist auch endlich erschienen.

NPD mein Schatz :) Biste heute wieder nen bissel JW?
#174 vor 3 Jahren
Cedrik Threadersteller 332 Beiträge
Scheißt doch mal darauf, was die anderen wählen. Wenn sie die AfD/NPD wählen, lasst sie doch. Ich halte davon nichts, allerdings ist das Grunde nicht mein Schuh. Und wenn sie davon überzeugt sind, dann kann man sie auch nicht umstimmen.
#175 vor 3 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
WiiTTeee:
fuNNa:
WiiTTeee:Wünsche den #Brexit freunden alles gute! Wir stehen weiterhin zu euch & werden folgen.


Achja, der AfD-Wähler ist auch endlich erschienen.

NPD mein Schatz :) Biste heute wieder nen bissel JW?


Einen schwulen NPD-Wähler sieht man auch nicht alle Tage.

Spoiler
#176 vor 3 Jahren
WiiTTeee 0 Beiträge
Cedrik:Scheißt doch mal darauf, was die anderen wählen. Wenn sie die AfD/NPD wählen, lasst sie doch. Ich halte davon nichts, allerdings ist das Grunde nicht mein Schuh. Und wenn sie davon überzeugt sind, dann kann man sie auch nicht umstimmen.


Richtig! Aus diesem Grund beleidige ich auch keine CDU,SPD,Linke,Grünen &Co Wähler. Jeder wie er mag. (Gut mit 16 hätte/habe ich es auch gemacht) Aber man lernt zu akzeptieren & tolerieren^^
bearbeitet von WiiTTeee am 24.06.2016, 21:56
#177 vor 3 Jahren
nafetS. 438 Beiträge
Weil es hier ja jemand wissen wollte, wie viel % der Jungen Menschen wählen gegangen sind.



Würd mal sagen. Die junge Generation sollte aufhören rumzuheulen, die alten hätten es versaut. Die haben es sich selber versaut, bei der Wahlbeteiligung.
#178 vor 3 Jahren
KINGd1zzY 1057 Beiträge
nafetS.:Weil es hier ja jemand wissen wollte, wie viel % der Jungen Menschen wählen gegangen sind.



Würd mal sagen. Die junge Generation sollte aufhören rumzuheulen, die alten hätten es versaut. Die haben es sich selber versaut, bei der Wahlbeteiligung.


True Story
#179 vor 3 Jahren
Starmaeck 361 Beiträge
nafetS.:Weil es hier ja jemand wissen wollte, wie viel % der Jungen Menschen wählen gegangen sind.



Würd mal sagen. Die junge Generation sollte aufhören rumzuheulen, die alten hätten es versaut. Die haben es sich selber versaut, bei der Wahlbeteiligung.


LOL Und dann über die alten Leute rummeckern :D Absolut Verdient
bearbeitet von Starmack212 am 26.06.2016, 02:11
#180 vor 3 Jahren
x0RRY Moderator 2504 Beiträge
Das ist tatsächlich ein sehr trauriges Ergebnis...
#181 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
Es hat geregnet. Da hätte ich wegen soner bedeutungslosen Wahl auch nicht das Haus verlassen! ;)
#182 vor 3 Jahren
8BitArmy 2342 Beiträge
combatwombat:Ich finde Menschen, die Kinder haben sollten ein Extrawahlrecht bekommen. Ich weiß das klingt verrückt und ist nirgends wirklich ernsthaft im Gespräch.

Spoiler


Macht halt keinen Sinn. Als wenn die Erde nicht schon überbevölkert genug ist.
#183 vor 3 Jahren
Eliexir 140 Beiträge
solange der euro schwächer wird und der schweizerfranken stärker, kann die eu machen was sie will :D für mich ist es gut

Spoiler
bearbeitet von Eliexir am 26.06.2016, 08:31
#184 vor 3 Jahren
KingKurt 0 Beiträge
Eliexir:solange der euro schwächer wird und der schweizerfranken stärker, kann die eu machen was sie will :D für mich ist es gut

Spoiler


Typischer Schweizer Bullshit.

Reiner Akt der Höflichkeit, das Bergvölkchen da unten unbehelligt und weitgehend im status quo zu lassen.

Wenn ein deutscher Finanzminister nebenbei wieder einen "dann kommen wir mit der Kavallerie" - Satz fallen lässt, ist in der Schweiz wieder wochenlang kollektives Einscheißen angesagt.

Ihr tut immer so, als wärt ihr unabhängig. Dabei ist kaum ein Land so abhängig von der Haltung der anderen wie die Schweiz - und eure Politiker kaschieren das mit Volksentscheiden :D

Und zu euer formidablen Wirtschaftsstabilität:

Auch nur erfunden und seit Jahren nicht mehr gültig. Eure Banken haben Bilanzsummen von über 500% des BiP. Das geht in Richtung Zypern und Malta Niveau.

Wenn Credite Suisse oder UBS noch mal husten ist die Schweiz weg. Die Schweiz müsste ähnliche Summen wie die USA oder Deutschland aufwenden um den Bankensektor zu stabilisieren - mit einem Bruchteil der Wirtschaftsleistung. -> Zockerbude.
bearbeitet von KingKurt am 26.06.2016, 09:52
#185 vor 3 Jahren
Eliexir 140 Beiträge
KingKurt:
Eliexir:solange der euro schwächer wird und der schweizerfranken stärker, kann die eu machen was sie will :D für mich ist es gut

Spoiler


Typischer Schweizer Bullshit.

Reiner Akt der Höflichkeit, das Bergvölkchen da unten unbehelligt und weitgehend im status quo zu lassen.

Wenn ein deutscher Finanzminister nebenbei wieder einen "dann kommen wir mit der Kavallerie" - Satz fallen lässt, ist in der Schweiz wieder wochenlang kollektives Einscheißen angesagt.

Ihr tut immer so, als wärt ihr unabhängig. Dabei ist kaum ein Land so abhängig von der Haltung der anderen wie die Schweiz - und eure Politiker kaschieren das mit Volksentscheiden :D


ja wir sind hier schon echt arm dran :D :D :D
...
7

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz