ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Nach Jahren zurück ;) Aufklärung pls csgo

Nach Jahren zurück ;) Aufklärung pls csgo



#1 vor 2 Jahren
copyak Threadersteller 8 Beiträge
Liebe Community,

Ich bin seit Jahren raus aus der Szene, jedoch aus einen netten Zufall wieder drin...nja oder auch nicht.... ;D (weil.. ALLES neu irgendwie :) )
Es hat sich so viel getan, dass mir total der Überblick fehlt...
Ich bitte um Aufklärung (wer..wie..wo..warum...)

z.B.
1 was sind denn derzeit die wichtigsten Ligen (in denen man mitspielen kann und sollte -vergleich zur EAS-)
2 Bei diversen Teams wurde ich nach meinem Rang gefragt (erste Gehversuche nach "Comeback"... ähm mittlerweile weiß ich was gemeint war ;D (JEDOCH wie läuft das System, was ist was (1 GUT - 6 Schlecht)

Ich bitte euch mir meinen Start ein wenig Leichter zu machen
bearbeitet von copyak am 12.12.2016, 14:38
#2 vor 2 Jahren
Sile138 156 Beiträge
(1)Es gibt neben matchmaking noch 2 andere relevante Plattformen auf denen gespielt wird und die auch Ligen anbieten. ESEA und FaceIt. Esea kostet monatlich, hat aber scheinbar nen guten Anti Cheat, faceit eher so mittelmäßiger anti cheat aber kann umsonst gespielt werden. Beide bieten wie gesagt auch Cups/Ligen an, an denen man teilnehmen kann. Parallel dazu gibts hier noch die 99damage liga. Es gibt dort verschiedene Divisionen (1-6), oben die "pros" unten halt casual Spieler. Macht auf jeden Fall Laune und betrifft halt den deutschsprachigen Raum. Wenn du 4 Leute findest ist das wohl am gemütlichsten um einzusteigen.

(2) Naja, der Rang bezieht sich aufs Matchmaking System. Gut und schlecht ist relativ. Bis auf LEM kommt man mMn schlicht mit Aim, danach muss man n bisschen was raffen (obwohl das auch relativ ist).
#3 vor 2 Jahren
Bengalo 0 Beiträge
Sile138:(1)Es gibt neben matchmaking noch 2 andere relevante Plattformen auf denen gespielt wird und die auch Ligen anbieten. ESEA und FaceIt. Esea kostet monatlich, hat aber scheinbar nen guten Anti Cheat, faceit eher so mittelmäßiger anti cheat aber kann umsonst gespielt werden. Beide bieten wie gesagt auch Cups/Ligen an, an denen man teilnehmen kann. Parallel dazu gibts hier noch die 99damage liga. Es gibt dort verschiedene Divisionen (1-6), oben die "pros" unten halt casual Spieler. Macht auf jeden Fall Laune und betrifft halt den deutschsprachigen Raum. Wenn du 4 Leute findest ist das wohl am gemütlichsten um einzusteigen.



Hast du mit Absicht die ESL vergessen? :D
#4 vor 2 Jahren
7ieben Projektleitung 3734 Beiträge
Zu 1:
Die aktuell stärksten Anbieter sind FaceIt und ESEA sowie Eleague, ferner noch die ESL Pro/ Premier. Was Events betrifft liegen mmn Eleague, ESL und Dreamhack vorne. Im Casualbereich setzt sich cme.gg immer mehr durch neben den Casual-Angeboten von FaceIt, ESEA, Cevo. Eine Hauseigene Liga bieten wir übrigens auch - mit aktuell 6 Divisionen (Anfänger bis (Semi-)Pro)). Community-Cups gibt es Haud, auch immer wieder hier im Forum zu finden.

Zu 2:
Meinst du den MM-Rang?
Gewinnt man, steigt man auf. Verliert man, steigt man ab. Berechnet wird das nach einer Formel basierend auf Glicko. MM hat aber nichts mit comp. CS zu tun. Das ist eher Bolzplatz-Kick. Wenn dann ersthaft Wert auf den Rang gelegt wird, würde ich mir Gedanken machen. ;)

Greets,
ps. sorry, Sile tippt zu fix :D
bearbeitet von 7ieben am 12.12.2016, 15:21
#5 vor 2 Jahren
Sile138 156 Beiträge
7ieben:Zu 1:
Die aktuell stärksten Anbieter sind FaceIt und ESEA sowie Eleague, ferner noch die ESL Pro/ Premier. Was Events betrifft liegen mmn Eleague, ESL und Dreamhack vorne. Im Casualbereich setzt sich cme.gg immer mehr durch neben den Casual-Angeboten von FaceIt, ESEA, Cevo. Eine Hauseigene Liga bieten wir übrigens auch - mit aktuell 6 Divisionen (Anfänger bis (Semi-)Pro)). Community-Cups gibt es Haud, auch immer wieder hier im Forum zu finden.

Zu 2:
Meinst du den MM-Rang?
Gewinnt man, steigt man auf. Verliert man, steigt man ab. Berechnet wird das nach einer Formel basierend auf Glicko. MM hat aber nichts mit comp. CS zu tun. Das ist eher Bolzplatz-Kick. Wenn dann ersthaft Wert auf den Rang gelegt wird, würde ich mir Gedanken machen. ;)

Greets,
ps. sorry, Sile tippt zu fix :D


..wenn man eigentlich masterarbeit schreiben müsste, ist man richtig heiss auf neue forenposts :D

@Bengalo: man munkelt :D
#6 vor 2 Jahren
croniXs 51 Beiträge
7ieben: Wenn dann ersthaft Wert auf den Rang gelegt wird, würde ich mir Gedanken machen. ;)


Ist immerhin ein Indikator von vielen... Ich lege da auch nicht besonders viel Wert drauf - die Erfahrung zeigt aber (leider) das jemand der es über lange Sicht nicht auf höhere Ranks schafft (spielerisch) einfach nicht die Leistungen bringt um sich "high" zu nennen :D ... Ich gucke mir (bei der Spielersuche) noch einen eventuellen ESEA Rank (mit Statistiken), den Faceit Lvl etc. an... Es behauptet eh fast jeder er sei high++++++++

Ist ein Indikator von vielen und für mich aber natürlich kein Kriterium allein :-D ...
Kenne andersrum genügend richtig gute Spieler die einfach kein MM mehr spielen :-) Die haben dann aber meist gar keinen Rang ;-)

Ganz außen vor lassen und pauschal sagen es sagt gar nix aus sollte man es daher m.E. nach nicht ;-)

Und jetzt flamed mich kaputt.


Edit: Gibt natürlich auch genug "ESEA D" Globals :-D Boosting ist ja auch immer möglich. Es muss eben das gesamte Bild stimmen.
bearbeitet von croniXs am 12.12.2016, 15:35
#7 vor 2 Jahren
TELEFONMASTDUDU 187 Beiträge
Schlecht = silber 1 bis Global
bei Global können gute dazwischen sein

xD
#8 vor 2 Jahren
croniXs 51 Beiträge
Gut und Schlecht definiert ja jeder anders :-P Und so pauschal würde ich das jetzt nicht sagen.

Ein einzelnes Testgame bringt aber auch letztlich nix :-D Hat ja jeder mal ne schlechtere Tagesform.
bearbeitet von croniXs am 12.12.2016, 15:41
#9 vor 2 Jahren
snack1h 104 Beiträge
croniXs:[quote=7ieben]

Edit: Gibt natürlich auch genug "ESEA D" Globals :-D Boosting ist ja auch immer möglich. Es muss eben das gesamte Bild stimmen.



Das sind die Besten, und zu 95% bekommst natürlich du diese Spieler ins Team :DDDD
#10 vor 2 Jahren
cRush0r 461 Beiträge
copyak:
2 Bei diversen Teams wurde ich nach meinem Rang gefragt (erste Gehversuche nach "Comeback"... ähm mittlerweile weiß ich was gemeint war ;D (JEDOCH wie läuft das System, was ist was (1 GUT - 6 Schlecht)


In Bezug auf den MM- Rank ist das ne schwierige Sache, da das Rankingsystem in Cs:Go grütze ist: es gibt keine hardresets im ranking, d.h. dass es irgendwann in der geschichte von csgo dazu kam, dass sich die spieler in den höheren rängen gestaut haben, sodass das ranking nichts mehr wert war (skillunterschiede zwischen zwei globals waren manchmal insane). das wurde vor nen jahr mal angegangenen, da gab es aber nur nen soft reset, was allerdings nicht hart genung war, sodass es in den obersten rängen immernoch verdammt große skilldifferenzen gibt.
Zu deiner Frage: Wenn du ambitioniert in ligen oder so spielen willst würde ich schon sagen, dass du min supreme sein müsstest
#11 vor 2 Jahren
wh1tey 29 Beiträge
bzgl. des mm- ranges würde ich sagen, supreme, global ist gut, lem-dmg ist mittel und alles was dadrunter kommt ist der rest.

im mm gewinnen meistens die die richtig behindert spielen können, die werden meistens für total dumme aktionen belohnt weil man als cleverer spieler nicht damit rechnet.

ligen zum einstieg würde ich 99dmg empfehlen, du hast halt in der saison jede woche ein match, kannst dieses auch in absprache mit dem gegner beliebig verschieben oder halt den pflichtspieltermin nutzen, allerdings war das in der letzten saison immer nen samstag um 17 uhr was ich nicht so gut finde, sonntag abend wäre da meiner meinung nach besser geeignet.

kannst aber auch versuchen dich in der esl majorladder hochzuspielen um dann in den eps cups gegen andere eps teams zu spielen. allerdings sollte man da schon 3-5 maps soweit trainiert haben das man sich sicher auf ihnen fühlt.

ansonsten hilft nur viel spielen bei cs go.

MfG
wh1tey
#12 vor 2 Jahren
copyak Threadersteller 8 Beiträge
Bisher einfach mal ein dickes Danke an euch, ich werde mir eure Post zu Herzen nehmen, könnt mich auch Adden, vlt. Pass ich Oldie ja zu euch... hihi man aimt sich
bearbeitet von copyak am 13.12.2016, 20:24
#13 vor 2 Jahren
7ieben Projektleitung 3734 Beiträge
Was suchst du denn?
Einfach eine Plattform um ein wenig CS zu daddeln, oder hast du ernsthafte Ambitionen im eSport?

greets
#14 vor 2 Jahren
copyak Threadersteller 8 Beiträge
Erbsthafte ambitionen trifft es ganz gut :)
bearbeitet von copyak am 16.12.2016, 21:44
#15 vor 2 Jahren
Mr.Ullrich 511 Beiträge
im mm gewinnen meistens die die richtig behindert spielen können, die werden meistens für total dumme aktionen belohnt weil man als cleverer spieler nicht damit rechnet.


Dann du seien nicht clever genug. - Yoda

€: Man sollte bei Zitaten aus dem Internet stets vorsichtig sein! Man weiß nie, ob sie wahr sind. - John Fitzgerald Kennedy

Zu 2): Laut CSGO Squad liegt der Großteil derzeit bei GN1 - 3

Die 99Liga kann ich eigentlich sehr empfehlen. Für (Wieder-)Einsteiger optimal, doch kann man aber auch durchaus durch eigene Kraft in höhere Divisionen aufsteigen und zeigen, was man so auf dem Kasten hat. Aber auch für ein bisschen Spaßgedaddel mit seinen Kumpels sehr zu empfehlen. Dazu kommen höfliche und sachliche Admins sowie meistens nette Gegnerteams.
#16 vor 2 Jahren
YOURNAME 54 Beiträge
7ieben:
Meinst du den MM-Rang?
Gewinnt man, steigt man auf. Verliert man, steigt man ab. Berechnet wird das nach einer Formel basierend auf Glicko. MM hat aber nichts mit comp. CS zu tun. Das ist eher Bolzplatz-Kick. Wenn dann ersthaft Wert auf den Rang gelegt wird, würde ich mir Gedanken machen. ;)



exakt. MM ist eher casual gedaddel mit ergebnis.
Würde dir ESEA ans herz legen, das ist mit abstand die professionellste plattform die es aktuell gibt, kostet aber monatlich geld.
#17 vor 2 Jahren
7ieben Projektleitung 3734 Beiträge
YOURNAME:
7ieben:
Meinst du den MM-Rang?
Gewinnt man, steigt man auf. Verliert man, steigt man ab. Berechnet wird das nach einer Formel basierend auf Glicko. MM hat aber nichts mit comp. CS zu tun. Das ist eher Bolzplatz-Kick. Wenn dann ersthaft Wert auf den Rang gelegt wird, würde ich mir Gedanken machen. ;)



exakt. MM ist eher casual gedaddel mit ergebnis.
Würde dir ESEA ans herz legen, das ist mit abstand die professionellste plattform die es aktuell gibt, kostet aber monatlich geld.


ESEA ist doch genau so Gedaddel. :D
Wer ernsthaft Ambitionen hat, sollte sich Richtung Team orientieren und mit diesem dann ernsthafte Ladders, Cups, [...] bestreiten.
#18 vor 2 Jahren
tom48 115 Beiträge
copyak:Erbsthafte abitionen trifft es ganz gut :)


Um ehrlich zu sein, ich glaube dafür bist du zu lange raus und ein wenig zu alt ;)
#19 vor 2 Jahren
copyak Threadersteller 8 Beiträge
tom48:
copyak:Erbsthafte abitionen trifft es ganz gut :)


um ehrlich zu sein, ich glaube dafür bist du zu lange raus und ein wenig zu alt ;)


lass es doch darauf ankommen?! würde mich auf jedes aufeinandertreffen sehr freuen
ich werde mich hier auch def. nicht zu weit aus dem fenster lehnen


möchte nur wieder fuss fassen und mit einem ambitionierten team, was auch bock hat... etwas was bewegen (ob aus spass oder weil jemand später seinen weg gehen möchte bzw wird)
um mal selbstkritisch zu sein, ja... der einstieg war jetzt nicht so wie von 1.6 zu source. jedoch spiel ich jetzt seit drei wochen und ich muss sagen, mit alten erfahrungen (ob taktik oder ehrgeiz...aim... bla bla) kann man schon sehr sehr punkten, auch gegen erfahrene csgo-spieler/Teams obwohl man als MM -Team antritt.

das spiel hat mich mal wieder in seinen ban gezogen und ich freu mich riesig auf jede herausforderung

ob per Quakenet wie früher (*Lach...) oder per Steam search... oder in den communitys die ihr erwähnt habt!

ps: für deine ehrliche antwort danke ich dir
bearbeitet von copyak am 16.12.2016, 21:45
#20 vor 2 Jahren
Alvin83 1060 Beiträge
Wie hier alle abgehen das MM sowieso ein jeder GE werden kann,warum sind dann 99% keine Globals...achja weil Ihr alle nicht ernst spilet ;)
#21 vor 2 Jahren
f0g.ger 296 Beiträge
Finde ich cool, dass du nochmal angreifst ;-)
Würde für den Anfang evtl Faceit (kostenlos und meist bessere Server als im Matchmaking) und 99DMG-Liga empfehlen
Der Mitspielersuche-Sammelthread ist auch sehr hilfreich. Zum einen für Faceit (oder auch MM) und natürlich Grundvoraussetzung für die liga

99DMG Liga ist es sehr wahrscheinlich, dass ihr in eurer ersten Saison recht unausgeglichene Matchups bekommt (starter-Division), sollte mit jeder Saison aber besser werden ;-)

In diesem Sinne GLHF ;-)
#22 vor 2 Jahren
sAu 132 Beiträge
Ich geb auch mal meinen Senf dazu ab! :P
Zuallererst einmal: Ich finde es auch supergut, dass du es mit CSGO nochmal versuchst.
Kenne dich nicht, aber falls du früher was drauf hattest können heute sehr, sehr viele Teams mit jungen Spielern vermutlich extrem von deiner Erfahrung profitieren. Teamsuche wird eventuell etwas anstrengend werden... :) Zum Spiel selbst: Lass das interne "Matchmaking"-System direkt bleiben, das ist als Plattform für Trainingseinheiten mit einem Team komplett unbrauchbar. Genauso verhält es sich eigentlich mit den ganzen anderen, externen Plattformen...Kann man mal Solo, zum aufwärmen spielen...aber mehr auch nicht. Meide darum auch Teams, die mit dir auf all diesen Plattformen "ernsthaft trainieren" wollen! Die heutzutage gängiste Form um PCW-Gegner zu finden sind eigentlich auf Facebook PRACC-Gruppen( benutze selbst auch kein Facebook, aber irgendein Mate wird das schon nutzen) und meiner Meinung nach immer noch IRC. Was Ligen im deutschen Raum angeht...sollte eigentlich momentan noch die 99Liga am unkompliziertesten sein...und es macht Spaß :) Falls du noch Fragen hast, einfach raushauen!

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz