Forum » Sonstiges » Off-Topic » vault7

vault7



#1 vor 3 Jahren
denovali Threadersteller 0 Beiträge
zur info

wikileaks/cia
#2 vor 3 Jahren
sAu 135 Beiträge
danke!
#3 vor 3 Jahren
87in3 5618 Beiträge
das ist sooo heftig. So hammerhart. Und vorhin direkt wieder dieses "na und, wenn man nix zu verbergen hat.." gehört... und dann gibts ja auch immer noch Leute, die Snowden, Assange und co. am liebsten für immer einbuchten wollen ¯\_(ツ)_/¯
bearbeitet von daftrobot am 07.03.2017, 21:07
#4 vor 3 Jahren
ynKento 120 Beiträge
Dachte hier gibts was neues aus Fallout.
#5 vor 3 Jahren
sl1ce 264 Beiträge
ynKento:Dachte hier gibts was neues aus Fallout.


haha
#6 vor 3 Jahren
nafetS. 438 Beiträge
daftrobot:das ist sooo heftig. So hammerhart. Und vorhin direkt wieder dieses "na und, wenn man nix zu verbergen hat.." gehört... und dann gibts ja auch immer noch Leute, die Snowden, Assange und co. am liebsten für immer einbuchten wollen ¯\_(ツ)_/¯




Lässt sich wohl auf jede Regierung dieser Welt anwenden.
#7 vor 3 Jahren
kezcsgo 324 Beiträge
Hat jemand ein TL;DR?
#8 vor 3 Jahren
jnn 69 Beiträge
ach man sollte das ganze nicht zu überspitzt sehen, im groben steht da nichts großes neu drinne.

die verschlüsselungen der chatprogramme wurden nicht geknackt, ende-zu-ende verschlüsselung ist also safe.

die verwandeln mein smart-tv in ne wanze omgggg, der exploit funktioniert nicht richtig + das ganze funktioniert nicht remote.

zero-days für apple, linux, android etc. die meisten sachen sind gepatcht + exploits für android 4.0 (mega alt) ...

natürlich werden die auch kram für neue technick haben, aber das sollte jedem seit snowden doch klar sein

wikileaks.org/ciav7p1/cms/page_14587109.html
das fand ich noch ganz interessant, ein bisschen do´s and dont´s zum entwicklen von "maleware" o.ä.
bearbeitet von jnn am 08.03.2017, 19:12
#9 vor 3 Jahren
mydisi 47 Beiträge
jnn:ach man sollte das ganze nicht zu überspitzt sehen, im groben steht da nichts großes neu drinne.

die verschlüsselungen der chatprogramme wurden nicht geknackt, ende-zu-ende verschlüsselung ist also safe.

die verwandeln mein smart-tv in ne wanze omgggg, der exploit funktioniert nicht richtig + das ganze funktioniert nicht remote.

zero-days für apple, linux, android etc. die meisten sachen sind gepatcht + exploits für android 4.0 (mega alt) ...

natürlich werden die auch kram für neue technick haben, aber das sollte jedem seit snowden doch klar sein


Schade, nach dem ersten Satz hatte ich echt Hoffnung in dich gesetzt.
Anscheinend bist du aber auch nur ein Troll ohne jegliche Ahnung :>


Dennoch: Wer davon überrascht ist, dass die CIA ihrer Arbeit nachgeht .. der sollte mal sein Weltbild überdenken.
#10 vor 3 Jahren
jnn 69 Beiträge
Was genau schmeckt dir denn nicht an meiner aussage??
#11 vor 3 Jahren
BengaloW 0 Beiträge
Naja, also wer jetzt erst checked dass die Amis alles und jeden überwachen der hat bisher hinterm Mond gelebt. Aber da wird eh nix bei rum kommen, zumindest nicht bei unserer Bundesregierung. Die knien doch vor den Amis. Aus dem sogenannten "NSA-Skandal" ist ja auch nix geworden. :D Juckt keinen mehr heute.

Was mich viel mehr aufregt ist was die Türkei gerade mit uns veranstaltet. Ich würde alle politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zur Türkei abbrechen. Aber das ist ein anderes Thema...
bearbeitet von BengaloW am 08.03.2017, 19:26
#12 vor 3 Jahren
x0RRY 2504 Beiträge
VapoR1912:Hat jemand ein TL;DR?

top kek
#13 vor 3 Jahren
kezcsgo 324 Beiträge
x0RRY:
VapoR1912:Hat jemand ein TL;DR?

top kek


was denn? Hab leider keine Zeit das komplett zu lesen, kann nur was erahnen, nachdem ich es überflogen hab. Deswegen frage ich nach nem TL;DR...
#14 vor 3 Jahren
jnn 69 Beiträge
mydisi:
jnn:ach man sollte das ganze nicht zu überspitzt sehen, im groben steht da nichts großes neu drinne.

die verschlüsselungen der chatprogramme wurden nicht geknackt, ende-zu-ende verschlüsselung ist also safe.

die verwandeln mein smart-tv in ne wanze omgggg, der exploit funktioniert nicht richtig + das ganze funktioniert nicht remote.

zero-days für apple, linux, android etc. die meisten sachen sind gepatcht + exploits für android 4.0 (mega alt) ...

natürlich werden die auch kram für neue technick haben, aber das sollte jedem seit snowden doch klar sein


Schade, nach dem ersten Satz hatte ich echt Hoffnung in dich gesetzt.
Anscheinend bist du aber auch nur ein Troll ohne jegliche Ahnung :>


Dennoch: Wer davon überrascht ist, dass die CIA ihrer Arbeit nachgeht .. der sollte mal sein Weltbild überdenken.


jetzt kommt von mr. aluhut nichts mehr ...
#15 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Ich hab mich dann doch mal überreden lassen die WOT zu lesen.
Steht im Grunde wirklich nichts Neues drinnen.
Können solche Leaks/News wirklich noch jemanden schockieren?
#16 vor 3 Jahren
marc_ 1195 Beiträge
mydisi:
jnn:ach man sollte das ganze nicht zu überspitzt sehen, im groben steht da nichts großes neu drinne.

die verschlüsselungen der chatprogramme wurden nicht geknackt, ende-zu-ende verschlüsselung ist also safe.

die verwandeln mein smart-tv in ne wanze omgggg, der exploit funktioniert nicht richtig + das ganze funktioniert nicht remote.

zero-days für apple, linux, android etc. die meisten sachen sind gepatcht + exploits für android 4.0 (mega alt) ...

natürlich werden die auch kram für neue technick haben, aber das sollte jedem seit snowden doch klar sein


Schade, nach dem ersten Satz hatte ich echt Hoffnung in dich gesetzt.
Anscheinend bist du aber auch nur ein Troll ohne jegliche Ahnung :>


Dennoch: Wer davon überrascht ist, dass die CIA ihrer Arbeit nachgeht .. der sollte mal sein Weltbild überdenken.


Anordnungen der eigenen Regierung willentlich missachten und Spione in befreundete Nationen entsenden, die gehen halt nur ihrer Arbeit nach "iksdeh"

Erzähl mir nichts über mein Weltbild, nur weil man sich in deinem alles gefallen lässt.
bearbeitet von maarc_ am 09.03.2017, 03:13
#17 vor 3 Jahren
87in3 5618 Beiträge
jnn:
mydisi:
jnn:ach man sollte das ganze nicht zu überspitzt sehen, im groben steht da nichts großes neu drinne.

die verschlüsselungen der chatprogramme wurden nicht geknackt, ende-zu-ende verschlüsselung ist also safe.

die verwandeln mein smart-tv in ne wanze omgggg, der exploit funktioniert nicht richtig + das ganze funktioniert nicht remote.

zero-days für apple, linux, android etc. die meisten sachen sind gepatcht + exploits für android 4.0 (mega alt) ...

natürlich werden die auch kram für neue technick haben, aber das sollte jedem seit snowden doch klar sein


Schade, nach dem ersten Satz hatte ich echt Hoffnung in dich gesetzt.
Anscheinend bist du aber auch nur ein Troll ohne jegliche Ahnung :>


Dennoch: Wer davon überrascht ist, dass die CIA ihrer Arbeit nachgeht .. der sollte mal sein Weltbild überdenken.


jetzt kommt von mr. aluhut nichts mehr ...


naja. Im Grunde sagt er: mit deinem ersten Absatz hast du vollkommen Recht. Aber mit dem Rest stellst du dich so naiv dar, wie ein kleines Kind, dem man erzählt, dass es im Supermarkt heute keine Süßigkeiten gab.
#18 vor 3 Jahren
jnn 69 Beiträge
daftrobot:
jnn:
mydisi:
jnn:ach man sollte das ganze nicht zu überspitzt sehen, im groben steht da nichts großes neu drinne.

die verschlüsselungen der chatprogramme wurden nicht geknackt, ende-zu-ende verschlüsselung ist also safe.

die verwandeln mein smart-tv in ne wanze omgggg, der exploit funktioniert nicht richtig + das ganze funktioniert nicht remote.

zero-days für apple, linux, android etc. die meisten sachen sind gepatcht + exploits für android 4.0 (mega alt) ...

natürlich werden die auch kram für neue technick haben, aber das sollte jedem seit snowden doch klar sein


Schade, nach dem ersten Satz hatte ich echt Hoffnung in dich gesetzt.
Anscheinend bist du aber auch nur ein Troll ohne jegliche Ahnung :>


Dennoch: Wer davon überrascht ist, dass die CIA ihrer Arbeit nachgeht .. der sollte mal sein Weltbild überdenken.


jetzt kommt von mr. aluhut nichts mehr ...


naja. Im Grunde sagt er: mit deinem ersten Absatz hast du vollkommen Recht. Aber mit dem Rest stellst du dich so naiv dar, wie ein kleines Kind, dem man erzählt, dass es im Supermarkt heute keine Süßigkeiten gab.

ja ich hätte nur gerne eine begrüdung von ihm, welcher meiner Aussagen denn so "naiv" sei.
Finde es immer sehr schön, wenn einem komplette Ahnungslosigkeit vorgeworfen wird, aber auf Nachfrage nichts kommt ...
(ich nehme an, er spielt auf die "safe" ende-zu-ende Verschlüsselung an, würde es aber gerne im Detail wissen)
bearbeitet von jnn am 09.03.2017, 09:17
#19 vor 3 Jahren
ofenmeister 595 Beiträge
Hab nen Twitter Post gelesen dass das was veröffentlicht wurde nur 1 % der gesammten gesammelten Informationen war :D

#holyshit :D
#20 vor 3 Jahren
TheBeasti 46 Beiträge
ynKento:Dachte hier gibts was neues aus Fallout.


+1
#21 vor 3 Jahren
jpeezY 0 Beiträge
Demokratische Kontrolle der Geheimdienste ist so out. Bin ganz klar der Meinung, dass man denen freien Lauf lassen sollte; Die werden schon wissen, was sie mit den ganzen Infos machen. Und hey, wer nichts zu verstecken hat, braucht auch keine Angst zu haben xdxd
bearbeitet von jpeezY am 09.03.2017, 15:22
#22 vor 3 Jahren
Mortuus 175 Beiträge
jpeezY:Demokratische Kontrolle der Geheimdienste ist so out. Bin ganz klar der Meinung, dass man denen freien Lauf lassen sollte; Die werden schon wissen, was sie mit den ganzen Infos machen. Und hey, wer nichts zu verstecken hat, braucht auch keine Angst zu haben xdxd


Ich kann diese Aussage nun wirklich nicht nachvollziehen. Ich möchte nicht in einem Übrrwachungstaat leben, es geht hier einfach nur ums Prinzip der Freiheit und der Privatsphäre. Für mich sollte das Internet einfach ein Raum sein in dem Jeder seine Meinung kundtuen kann solang diese sich nicht im Illegalen bereich befindet.


Das Darknet ist nicht umsonst sehr wichtig was Meinungs und Journalismusfreiheit angeht.

Natürlich sollte bei konkretem Verdacht auch Überwachung stattfinden und die jeweilige Person verfolgt werden.
#23 vor 3 Jahren
BengaloW 0 Beiträge
Mortuus:
jpeezY:Demokratische Kontrolle der Geheimdienste ist so out. Bin ganz klar der Meinung, dass man denen freien Lauf lassen sollte; Die werden schon wissen, was sie mit den ganzen Infos machen. Und hey, wer nichts zu verstecken hat, braucht auch keine Angst zu haben xdxd


Ich kann diese Aussage nun wirklich nicht nachvollziehen. Ich möchte nicht in einem Übrrwachungstaat leben, es geht hier einfach nur ums Prinzip der Freiheit und der Privatsphäre. Für mich sollte das Internet einfach ein Raum sein in dem Jeder seine Meinung kundtuen kann solang diese sich nicht im Illegalen bereich befindet.


Das Darknet ist nicht umsonst sehr wichtig was Meinungs und Journalismusfreiheit angeht.

Natürlich sollte bei konkretem Verdacht auch Überwachung stattfinden und die jeweilige Person verfolgt werden.


Naja nur dumm das wir praktisch ja schon in nem Überwachungsstaat leben. Wenn nicht unbedingt durch unsere eigene Regierung (wobei ich mir da auch nicht sicher wäre).

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz