ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Chester Bennington tot

Chester Bennington tot

 
1


#1 vor 3 Jahren
MiPu Threadersteller Projektleiter 409 Beiträge
Geht grad komplett durch alle Medien.

Chester Bennington, Fronstänger von Linkin Park, hat sich umgebracht...

Sehr krass das zu lesen, war eine meiner Lieblingsbands und das schon in der Jugend...

Quelle: www.focus.de/kultur/mus...ist-tot_id_7381021.html
#2 vor 3 Jahren
Judass 743 Beiträge
Was soll man dazu sagen? Nach Chris Cornell so schnell wieder ein Suizid ist tragisch und kommt unvermittelt.
Wieder ein ziemlich krasser Sänger von uns gegangen. Die ersten beiden LP Alben bleiben unvergessen.

RIP
#3 vor 3 Jahren
Aimlevel 0 Beiträge
Ging mir mit Cornell genauso. Für mich jedes mal der Beweis, dass die Erkrankung Depression immer noch maßlos unterschätzt wird.
#4 vor 3 Jahren
cocari 86 Beiträge
what da f..... :( RIP!
#5 vor 3 Jahren
7ieben Projektleitung 3837 Beiträge
Aimlevel:Ging mir mit Cornell genauso. Für mich jedes mal der Beweis, dass die Erkrankung Depression immer noch maßlos unterschätzt wird.


Leider. Von vielen wird diese nicht einmal als Krankheit verstanden.
#6 vor 3 Jahren
MiPu Threadersteller Projektleiter 409 Beiträge
Leider bestätigt von Mike: twitter.com/mikeshinoda/status/888112045190561793
#7 vor 3 Jahren
Assimilator 643 Beiträge
Ich habe es vorher auch mehrfach als Eilmeldung gelesen/erhalten.

Linkin Park ist ebenfalls meine Lieblingsband und das obwohl ich - ausgenommen eben sie selbst - ansonsten einen komplett anderen Musikgeschmack habe. Ihre Musik ist und war etwas besonderes und Chester Bennington hat(te) eine unverkennbare Stimme, die ihren Teil zu diesem Besonderen beigetragen hat.

R.I.P.
#8 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
R.I.P.
Das zieht mich gerade echt runter...
#9 vor 3 Jahren
blubbR 13 Beiträge
Bibi Blocksberg:R.I.P.
Das zieht mich gerade echt runter...


Same here! :(
#10 vor 3 Jahren
Ov3rtime 449 Beiträge
oh shit, auch wenn das letzte album ziemlich madig war, war Linkin Park dennoch eine meiner Lieblingsband, vor allem wegen Chester.

R.I.P.
#11 vor 3 Jahren
DumbDerp 315 Beiträge
Ist echt hart. Linkin Park ist einfach so eine gute Band und er hat seinen Job echt gut gemacht. Vielleicht ruft sowas mal wieder allen in die Gedanken, dass Depressionen und Drogensucht zwei große Probleme sind, gegen die viel mehr getan werden muss.
#12 vor 3 Jahren
zipp1 0 Beiträge
Schade, vor allem so unerwartet. Vor 2 Monaten kam noch das Album. Auch wenn das neue Zeug absoluter Müll war, hätte ich die zu gerne mal live gesehen.... ist aber verständlich, nach dem was der durchmachen musste. Hybrid Theory und Meteora sind absolute Klassiker des genres.

R.I.P.
#13 vor 3 Jahren
hypnokay 1364 Beiträge
99 problems but the death aint one

rip
bearbeitet von hypnokay am 20.07.2017, 21:40
#14 vor 3 Jahren
Judass 743 Beiträge
DumbDerp:Ist echt hart. Linkin Park ist einfach so eine gute Band und er hat seinen Job echt gut gemacht. Vielleicht ruft sowas mal wieder allen in die Gedanken, dass Depressionen und Drogensucht zwei große Probleme sind, gegen die viel mehr getan werden muss.


Er war in Behandlung und viele seiner Probleme sind auf seine Kindheit zurückzuführen. Manchmal kann es egal sein wie sehr du dich durch so eine Krankheit quälst. Depressionen ohnehin bei den meisten ein lebenslanger Kampf.
bearbeitet von Judass am 20.07.2017, 21:41
#15 vor 3 Jahren
ofenmeister 595 Beiträge
RIP :(
#16 vor 3 Jahren
Mr.Ullrich 515 Beiträge
Jetzt weiß ich auch, wieso mein Nachbar seit einer Stunde ununterbrochen LP hört und mitschreit. Schade. Die ersten beiden Alben habe ich noch rauf und runter gehört.
#17 vor 3 Jahren
frigson 196 Beiträge
RIP :'(
#18 vor 3 Jahren
Lukas_L99 445 Beiträge
Krass, war eigentlich nie ein riesen Fan, bin aber trotzdem ziemlich geschockt :/
Hab ihn noch vor knapp nem Monat in Paris live gesehen...
#19 vor 3 Jahren
SunslayeeR Jr. 102 Beiträge
Mr.Ullrich:Jetzt weiß ich auch, wieso mein Nachbar seit einer Stunde ununterbrochen LP hört und mitschreit. Schade. Die ersten beiden Alben habe ich noch rauf und runter gehört.


Werde auf meiner 45 minütigen Fahrt zur Arbeit die Tage auch durchgängig LP hören.
Konnte es vorher überhaupt nicht glauben, bin quasi mit Linkin Park aufgewachsen und hab Meteora damals 24/7 gehört und war auf 3 Konzerten.
Einfach traurig :'( Rest in Peace Chester!
#20 vor 3 Jahren
LuckY-Strike 213 Beiträge
R.I.P
#21 vor 3 Jahren
DoppelEben 803 Beiträge
in the end....

Ruhe in Frieden :((
#22 vor 3 Jahren
District 54 Beiträge
Sehr traurig :( Hybrid Theory und Meteora damals Dauerschleife gehört und danach ausgestiegen, aber dennoch ein unglaublicher Verlust
#23 vor 3 Jahren
lolleck 18 Beiträge
R.I.P
#24 vor 3 Jahren
Kyungg 213 Beiträge
RIP :(
#25 vor 3 Jahren
Schnuri 190 Beiträge
No fucking way. Wann rafft denn auch der letzte das mit Depressionen nciht mehr zu scherzen ist
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz