ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Zensur

Zensur

4


#77 vor 1 Jahr
slave1337 959 Beiträge
Steinkauz:
Genauso betrifft das Gesetz ja Online Spiele und Foren, wie hält sich also online Gaming, wenn man den Chat vor Freigabe überprüfen lassen muss. Im Prinzip muss der Filter den Text oder die Audio auf geistiges Eigentum von gut 7,5 Milliarden Menschen überprüfen und das vor dem freischalten...


FUCK! Wie soll der kleine Dimitri, Peter oder sonst wer in Zukunft aufm DM-Server seine Playlist für alle anderen hörbar abspielen können?! :/
#78 vor 1 Jahr
Citizenpete 603 Beiträge
slave1337:
Steinkauz:
Genauso betrifft das Gesetz ja Online Spiele und Foren, wie hält sich also online Gaming, wenn man den Chat vor Freigabe überprüfen lassen muss. Im Prinzip muss der Filter den Text oder die Audio auf geistiges Eigentum von gut 7,5 Milliarden Menschen überprüfen und das vor dem freischalten...


FUCK! Wie soll der kleine Dimitri, Peter oder sonst wer in Zukunft aufm DM-Server seine Playlist für alle anderen hörbar abspielen können?! :/


Voll lustig, allerdings müsste jedes Wort geprüft werden, ob gerade irgendwas urheberrechtliches zitiert wurde oder nicht. Also wird der Chat deaktiviert. Das wird richtig spaßig, wenn Urheberrecht und geistiges Eigentum endlich ernst genommen werden.
#79 vor 1 Jahr
nebulein 1762 Beiträge
Wie weitreichend das ganze geht zeigt für mich einfach nur folgender Artikel:


www.computerbase.de/201...13-zum-lehrmaterialien/

Wenn selbst staatliche Institutionen wahrscheinlich ihre Plattformen schließen müssen, weil ihnen die Manpower bzw. das know how fehlt um das ganze vernünftig umzusetzen, dann sollte man sich Gedanken machen ob das Gesetz nicht einfach zu tiefgreifend geht.

Ich halte das ganze sowieso für technisch nicht umsetzbar und das was man verhindern möchte, wird man nicht verhindert kriegen über diese Kanäle.
#80 vor 1 Jahr
hardy1957 130 Beiträge
Was bei dieser Debatte so oft untergeht ist, dass ja nicht der grundsätzliche Gedanke der Urheberrechtsreform in der Kritik steht, sondern die theoretische Umsetzung dieser, die letztendlich weit am Ziel vorbeischießt.

Niemand sagt etwas gegen die Reform an sich, doch mit welcher Kraft EVP, CDU und Co. an ihrer Linie festhalten und Gegner diffamieren gibt begründeten Anlass zur Kritik
#81 vor 1 Jahr
Citizenpete 603 Beiträge
hardy1957:Was bei dieser Debatte so oft untergeht ist, dass ja nicht der grundsätzliche Gedanke der Urheberrechtsreform in der Kritik steht, sondern die theoretische Umsetzung dieser, die letztendlich weit am Ziel vorbeischießt.

Niemand sagt etwas gegen die Reform an sich, doch mit welcher Kraft EVP, CDU und Co. an ihrer Linie festhalten und Gegner diffamieren gibt begründeten Anlass zur Kritik


Kommt darauf an, ob man Schöpfungen des Geistes den gleichen Schutz wie greifbarem Eigentum einräumt oder nicht. Die utilitaristische Argumentation möchte Monopole durch das Urheberrecht und Patente gewähren, um den Nutzwert zu erhöhen. Gegenargumente reichen vom radikalliberalen (Einschränkung der Freiheit) bis zum radikalmarxistischen (leistungsloses Einkommen, Monopole) Spektrum.
Letztlich zeigt das Internet nach wie vor, dass eine Gesellschaft auch ohne Schutz von geistigem Eigentum auskommt. Das beweisen z.B. Streamer, welche durch freiwillige Spenden und deaktivierte Werbeblocker der Kunden ihren Unterhalt bestreiten.
#82 vor 1 Jahr
Citizenpete 603 Beiträge
Sehr interessant: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
#83 vor 1 Jahr
slave1337 959 Beiträge
Ach der Herr Voss... Sry der ist einfach nur inkompetent auf diesem Gebiet. Traurig das der Herr Verhandlungsführer ist...
#84 vor 1 Jahr
justice1983 465 Beiträge
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Artikel-13-Kostenlose-Lehrmaterialien-im-Netz-bedroht-4330082.html
#85 vor 1 Jahr
Dr. Demento 246 Beiträge
https://www.vice.com/amp/de/article/vbw8zy/streit-um-uploadfilter-und-artikel13-wie-axel-voss-das-internet-sieht Wo wir schon bei der Inkompetenz des Herrn Voss waren...
#86 vor 1 Jahr
Citizenpete 603 Beiträge
CDU/CSU kennt den Unterschied zwischen Keyword und Rubrik nicht. Zum Glück dürfen sie nur bei über 500 Millionen Menschen über Vorschriften und Einschränkungen im Internet mitentscheiden:

Das "I" in CDU/CSU steht für Internetkompetenz
#87 vor 1 Jahr
t0mmYJ 264 Beiträge
Artikel 13 wurde soeben verabschiedet, die Gewalt geht schon lange nicht mehr vom Volke aus
gg wp
Weiß ja nicht wo ihr euch noch so rumtreibt, aber es wird sich einiges ändern
#88 vor 1 Jahr
Jon4s 55 Beiträge
Jetzt weiß ich auch als junger Mensch was die Alten immer meinen wenn sie sagen, dass sie von der Politik verarscht werden haha. Wofür braucht man Upload Filter? Die großen Künstler verdienen eh schon mehr als sie jemals ausgeben können und für die sehr kleinen wird der Filter nicht funktionieren.
#89 vor 1 Jahr
sotaponi 0 Beiträge
ist sowieso alles schwachsinn. wenn den leuten es gefaellt, dann schlucken sie die propaganda irgendwelcher pseudoswissenschaftlichen lobbies, und dir wird heutzutage im ganzen internet irgendein "sexually repressed" und aehnlicher schwachsinn an den kopf geworfen. wenn es dann aber mal unbequem fuer einen selbst wird, dann ist der lobbyismus (und die politiker die ihn unterstuetzen) in perfekter heuchelmanier auf einmal ganz poese. die menschheit und ihre "demokratische" doppelmoral kann an sich null ernst genommen werden. fuehle mich heute so oder so fast schon im faschismus.
#90 vor 1 Jahr
SativR 86 Beiträge
sotaponi:ist sowieso alles schwachsinn. wenn den leuten es gefaellt, dann schlucken sie die propaganda irgendwelcher pseudoswissenschaftlichen lobbies, und dir wird heutzutage im ganzen internet irgendein "sexually repressed" und aehnlicher schwachsinn an den kopf geworfen. wenn es dann aber mal unbequem fuer einen selbst wird, dann ist der lobbyismus (und die politiker die ihn unterstuetzen) in perfekter heuchelmanier auf einmal ganz poese. die menschheit und ihre "demokratische" doppelmoral kann an sich null ernst genommen werden. fuehle mich heute so oder so fast schon im faschismus.


9/11 was an inside job !
#91 vor 1 Jahr
uwu_uwu_uwu 116 Beiträge
Geht halt wählen in 2 Monaten, Petitionen und Demos interessieren Politiker nicht, Prozente schon. Ist halt unvermeidlich in einer indirekten Politik.
#92 vor 1 Jahr
1HeinRich1 262 Beiträge
WladimirLenin:Geht halt wählen in 2 Monaten, Petitionen und Demos interessieren Politiker nicht, Prozente schon. Ist halt unvermeidlich in einer indirekten Politik.


Glaubst du da wird sich was ändern? Es ist mehr als peinlich, dass "DiePartei" und die AfD die einzigen Parteien waren, die geschlossen dagegen gestimmt haben.
#93 vor 1 Jahr
Citizenpete 603 Beiträge
Frage mich immer noch was Wahlen ändern sollen? Wir haben es mit einem feudalen Massenkontrollorgan zu tun, welches über die Leben von mehr als 500 Millionen Menschen bestimmt. Selbst wenn eine Protestpartei ein paar Stimmen bekommt, wird sich nichts ändern. Diese Freiheit ist weg so lange die EU existieren wird.
#94 vor 1 Jahr
DannyLog 647 Beiträge
Ist es möglich das ganze nach den Europa Wahlen noch aufzuhalten? Sprich dass man neu darüber abstimmt?
bearbeitet von DannyLog am 26.03.2019, 17:42
#95 vor 1 Jahr
kcichris 233 Beiträge
DannyLog:Ist es möglich das ganze nach den Europa Wahlen noch aufzuhalten? Sprich dass man neu darüber abstimmt?


Klar könnte man das Gesetz auch wieder abschaffen, falls es eine Mehrheit dagegen gibt oder jemand klagt dagegen und gewinnt. Ich glaube aber nicht daran, zu viele Politiker stecken zu tief im Lobbysumpf
#96 vor 1 Jahr
y0fl0w 64 Beiträge
1HeinRich1:
WladimirLenin:Geht halt wählen in 2 Monaten, Petitionen und Demos interessieren Politiker nicht, Prozente schon. Ist halt unvermeidlich in einer indirekten Politik.


Glaubst du da wird sich was ändern? Es ist mehr als peinlich, dass "DiePartei" und die AfD die einzigen Parteien waren, die geschlossen dagegen gestimmt haben.


Sowie die ÖDP, Die Linke und die Piraten.

Edit: Ebenso die Blaue Partei und die FW

Wobei natürlich klar ist, dass alle Parteien mit Ausnahme der Linken lediglich 1 Stimme hatten.
bearbeitet von y0fl0w am 26.03.2019, 18:28
#97 vor 1 Jahr
nafetS. 438 Beiträge
#98 vor 1 Jahr
Meggy 48 Beiträge
Jeder Komponist, jeder Maler, jeder Sing/Song/writer freut sich darüber.
Überdenkt auch mal deren Haltung...
Ich bin dafür!
bearbeitet von Meggy am 26.03.2019, 19:21
#99 vor 1 Jahr
DannyLog 647 Beiträge
Meggy:Jeder Komponist, jeder Maler, jeder Sing/Song/writer freut sich darüber.
Überdenkt auch mal deren Haltung...
Ich bin dafür!


Du warst davor bei dem Thema nie anwesend oder? Und sag nicht du warst es, denn du kannst es nicht gewesen sein sonst wüsstest du dass jeder für Copyright ist, aber trotz allem gegen die Zensur die Artikel 11 und 13 uns bieten werden.
#100 vor 1 Jahr
Meggy 48 Beiträge
DannyLog:
Meggy:Jeder Komponist, jeder Maler, jeder Sing/Song/writer freut sich darüber.
Überdenkt auch mal deren Haltung...
Ich bin dafür!


Du warst davor bei dem Thema nie anwesend oder? Und sag nicht du warst es, denn du kannst es nicht gewesen sein sonst wüsstest du dass jeder für Copyright ist, aber trotz allem gegen die Zensur die Artikel 11 und 13 uns bieten werden.


Wieso muss ich HIER anwesend gewesen sein, um über dieses Thema meine Meinung jetzt zu äußern?

"sonst wüsstest du du das jeder für Copy, aber ALLE gegen 11/13 sind..."
Vielleicht HIER aber nicht allgemein, wasn das für ne bescheuerte AUssage?
#101 vor 1 Jahr
Wallace E. 539 Beiträge
.
bearbeitet von Wallace E. am 28.03.2019, 12:50
4

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz