ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Umfrage für Masterarbeit

Umfrage für Masterarbeit



#1 vor 1 Jahr
Chewyy Threadersteller 13 Beiträge
Hallo liebe Community,

ich führe im Rahmen meiner Masterarbeit eine Umfrage zum Thema Mikrotransaktionen durch. Es dreht sich also um Zusatzinhalte, die in Videospielen erworben werden können. Natürlich ist diese Umfrage anonym. Ich würde mich über möglichst viele Teilnehmer freuen.

Hier der Link zur Umfrage: www.befragungen.ovgu.de/Mikrotransaktionen/
#2 vor 1 Jahr
Snapst3r 382 Beiträge
done
#3 vor 1 Jahr
Baeckster 38 Beiträge
Done.
Würde Minecraft aber mal eher nicht die die Kategorie Strategiespiele stecken^^
#4 vor 1 Jahr
En3rgY. 139 Beiträge
Done
#5 vor 1 Jahr
Chewyy Threadersteller 13 Beiträge
Baeckster:Done.
Würde Minecraft aber mal eher nicht die die Kategorie Strategiespiele stecken^^


Danke für das Feedback. Und vielen Dank euch allen für die rege Teilnahme.
#6 vor 1 Jahr
jaks218 98 Beiträge
Habs ausgefüllt.. sind paar echt komische Fragen
#7 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Also diese Umfrage bzgl. Mikrotransaktionen kann doch nicht aussagefähig sein, wenn man selbst vorher seine Angaben prozentual schätzen soll.

Die Fragen danach drehen sich um Suchtverhalten.

Ab Frage 13 wurde ich erstmals stutzig. Fangfrage? Ist das jetzt ein Mathetest?
Frage 14 wird der ein oder andere Nutzer hier sicherlich auch noch beantworten können, auch wenn ich das Durchschnittsalter hier auf 16-20 Jahre schätzen würde und die wenigsten sich in diesem Alter mit Geldanlagen in form von Aktien befassen.
Frage 15 und 16 habe ich mir nur noch angeschaut und dann die Umfrage abgebrochen.

Was erhoffst du dir von dieser Umfrage? Wozu dienen die Fragen die sich überhaupt nicht auf dein vorgestelltes Thema beziehen?
#8 vor 1 Jahr
Chewyy Threadersteller 13 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:Also diese Umfrage bzgl. Mikrotransaktionen kann doch nicht aussagefähig sein, wenn man selbst vorher seine Angaben prozentual schätzen soll.

Die Fragen danach drehen sich um Suchtverhalten.

Ab Frage 13 wurde ich erstmals stutzig. Fangfrage? Ist das jetzt ein Mathetest?
Frage 14 wird der ein oder andere Nutzer hier sicherlich auch noch beantworten können, auch wenn ich das Durchschnittsalter hier auf 16-20 Jahre schätzen würde und die wenigsten sich in diesem Alter mit Geldanlagen in form von Aktien befassen.
Frage 15 und 16 habe ich mir nur noch angeschaut und dann die Umfrage abgebrochen.

Was erhoffst du dir von dieser Umfrage? Wozu dienen die Fragen die sich überhaupt nicht auf dein vorgestelltes Thema beziehen?


Die Fragen decken Zusammenhänge auf. Jeder Block für sich ergibt eine Aussage, entweder über die Suchtgefährdung einer Person oder hinsichtlich des finanziellen Allgemeinwissens. Und am Ende kann dann geschaut werden, wer investiert in was und wo bestehen Zusammenhänge, Tendenzen usw. Ich hoffe ich konnte es dir einigermaßen erklären.
#9 vor 1 Jahr
Natsu8998 37 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:Also diese Umfrage bzgl. Mikrotransaktionen kann doch nicht aussagefähig sein, wenn man selbst vorher seine Angaben prozentual schätzen soll.

Die Fragen danach drehen sich um Suchtverhalten.

Ab Frage 13 wurde ich erstmals stutzig. Fangfrage? Ist das jetzt ein Mathetest?
Frage 14 wird der ein oder andere Nutzer hier sicherlich auch noch beantworten können, auch wenn ich das Durchschnittsalter hier auf 16-20 Jahre schätzen würde und die wenigsten sich in diesem Alter mit Geldanlagen in form von Aktien befassen.
Frage 15 und 16 habe ich mir nur noch angeschaut und dann die Umfrage abgebrochen.

Was erhoffst du dir von dieser Umfrage? Wozu dienen die Fragen die sich überhaupt nicht auf dein vorgestelltes Thema beziehen?


Wtf, du brichst bei der vorletzten Frage ab? good one.

Er/Sie kann hier schlecht aus dem Nähkästchen plaudern was das Thema ist, grade da es dadurch zu verfälschung kommt. Am ende kann die Umfragende Person immer noch Kritik daran üben, ob die Ergebnisse reliable sind oder nicht.
#10 vor 1 Jahr
SkiZx 1513 Beiträge
Es triggert mich unfassbar das ich das Ergebnis von 110,41 Euro nicht eintragen durfte!
#11 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Natsu8998:
ThePrinceWhoWasPromised:Also diese Umfrage bzgl. Mikrotransaktionen kann doch nicht aussagefähig sein, wenn man selbst vorher seine Angaben prozentual schätzen soll.

Die Fragen danach drehen sich um Suchtverhalten.

Ab Frage 13 wurde ich erstmals stutzig. Fangfrage? Ist das jetzt ein Mathetest?
Frage 14 wird der ein oder andere Nutzer hier sicherlich auch noch beantworten können, auch wenn ich das Durchschnittsalter hier auf 16-20 Jahre schätzen würde und die wenigsten sich in diesem Alter mit Geldanlagen in form von Aktien befassen.
Frage 15 und 16 habe ich mir nur noch angeschaut und dann die Umfrage abgebrochen.

Was erhoffst du dir von dieser Umfrage? Wozu dienen die Fragen die sich überhaupt nicht auf dein vorgestelltes Thema beziehen?


Wtf, du brichst bei der vorletzten Frage ab? good one.

Er/Sie kann hier schlecht aus dem Nähkästchen plaudern was das Thema ist, grade da es dadurch zu verfälschung kommt. Am ende kann die Umfragende Person immer noch Kritik daran üben, ob die Ergebnisse reliable sind oder nicht.


Diese Umfrage ist freiwillig und ich habe zu diesem Zeitpunkt abgebrochen, weil ich keinen Zusammenhang zwischen den Fragen gesehen habe. Und ich die Aussagefähigkeit des ersten Teils angezweifelt habe.
Da es keine Intuitiv-Fragen gab, besteht jeder Zeit die Möglichkeit diese Umfrage neu zu starten oder weiter zu führen, ohne das Ergebnis zu verfälschen.
Und klar kann er sagen worum es geht und welche Ergebnisse er aus der Umfrage ziehen möchte.
Hat er auch jetzt gemacht.
Ich bin kein Akademiker. Auch wenn ich die Fragen bzgl. des finanziellen Allgemeinwissens bis zu dem Punkt beantworten konnte, konnte ich den Zusammenhang nicht erschließen. Daher habe ich nachgefragt.
Fragen kostet nichts. Und wer nicht fragt bleibt dumm. (-;

Ich habe die Umfrage nun beendet. Und habe alle der Fragen wahrheitsgemäß beantwortet ohne zu schummeln. Also auch um das Ergebnis nicht zu verfälschen. Viel Erfolg!

SkiZx:Es triggert mich unfassbar das ich das Ergebnis von 110,41 Euro nicht eintragen durfte!

haha
bearbeitet von ThePrinceWhoWasPromised am 18.06.2018, 12:34
#12 vor 1 Jahr
Zure. 541 Beiträge
Frage 7 schwer zu beantworten, weil "Skins" zu keinem der Themen passt. Habs mal unter "Lootboxen" eingeordnet, finde es aber nicht wirklich passend weil Lootboxen ja immer einen Zufallsfaktor haben, den man mit dem direkten Kaufen von Skins ja bewusst umgeht.
#13 vor 1 Jahr
Lionel Kun d... 980 Beiträge
sind fifa packs nun kartenpacks oder lootboxen?!?!?!?!?! undw as sind csgo cases?!?!?!

und wieviel geld ich in fifa packs kann ich nicht sagen. mache immer am anfang von fifa solange bis ich R9 hab h3h3h3
bearbeitet von Lionel Kun di Higuain am 18.06.2018, 14:40
#14 vor 1 Jahr
Chewyy Threadersteller 13 Beiträge
Lionel Kun di Higuain:sind fifa packs nun kartenpacks oder lootboxen?!?!?!?!?! undw as sind csgo cases?!?!?!

und wieviel geld ich in fifa packs kann ich nicht sagen. mache immer am anfang von fifa solange bis ich R9 hab h3h3h3


csgo cases sind lootboxen und fifa packs kann man ja nicht direkt kaufen du musst ja vorher die währung erwerben also investierst du ja in die points
#15 vor 1 Jahr
slave1337 798 Beiträge
Finde den Zusammenhang zwischen Videospielen, den Ingame-Käufen und dann Fragen zum Aktienmarkt auch mehr als komisch... Für mich erschließt sicch da, auch nach dem Kommentar, kein Zusammenhang...

Aber gut, ich hab geholfen, das sollte reichen^^
#16 vor 1 Jahr
watsonlul 49 Beiträge
Umfrage beantwortet, viel Glück! =)
#17 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
slave1337:Finde den Zusammenhang zwischen Videospielen, den Ingame-Käufen und dann Fragen zum Aktienmarkt auch mehr als komisch... Für mich erschließt sicch da, auch nach dem Kommentar, kein Zusammenhang...

Aber gut, ich hab geholfen, das sollte reichen^^


Evtl., dass weniger gebildete Männer im Alter von-bis mit einem Einkommen unter XXXX € und einem schlechten Allgemeinwissen im Bezug auf Finanzen zur Spielesucht neigen und eher bereit sind Geld für Mikrotransaktionen auszugeben. Um da gleich mal ein schlechtes Beispiel zu nennen. (:
#18 vor 1 Jahr
Lionel Kun d... 980 Beiträge
ja das liegt nahe. hoffentlich hat der TE korrelation verstanden :D
#19 vor 1 Jahr
Chewyy Threadersteller 13 Beiträge
Ich möchte mich noch einmal bei allen Teilnehmern für das Ausfüllen der Umfrage und den Diskussionen in den Kommentaren bedanken.
#20 vor 1 Jahr
schlumpfiinchen 233 Beiträge
SkiZx:Es triggert mich unfassbar das ich das Ergebnis von 110,41 Euro nicht eintragen durfte!


Waren auch 110,40808032 ;D

Wie rundet btw eine Bank in dem Fall? Immer ab/auf oder je nach Tendenz?
bearbeitet von schlumpfiinchen am 19.06.2018, 12:25
#21 vor 1 Jahr
Chewyy Threadersteller 13 Beiträge
schlumpfiinchen:
SkiZx:Es triggert mich unfassbar das ich das Ergebnis von 110,41 Euro nicht eintragen durfte!


Waren auch 110,40808032 ;D

Wie rundet btw eine Bank in dem Fall? Immer ab/auf oder je nach Tendenz?[/quotbanken
schlumpfiinchen:[quote=SkiZx]Es triggert mich unfassbar das ich das Ergebnis von 110,41 Euro nicht eintragen durfte!


Waren auch 110,40808032 ;D

Wie rundet btw eine Bank in dem Fall? Immer ab/auf oder je nach Tendenz?


Banken würde ich ja zutrauen immer Abzurunden. Aber könnte mir vorstellen das unter ,5 ab und über aufgerundet wird
#22 vor 1 Jahr
iamthewall 4936 Beiträge
Chewyy:
Banken würde ich ja zutrauen immer Abzurunden. Aber könnte mir vorstellen das unter ,5 ab und über aufgerundet wird


jop, heißt ja nicht umsonst kaufmännisches Runden ;)

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz