ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Gekaufter Cs:Go Acc wurde vom altem Owner zurückgenommen

Gekaufter Cs:Go Acc wurde vom altem Owner zurückgenommen

 
1


#1 vor 1 Jahr
SpinAdmiral Threadersteller 31 Beiträge
Hallo 99Damage Community
Vor ungefähr einem Monat habe ich auf MMOGA einen Steam Account gekauft, der Csgo besaß.
Habe für einen Monat auf diesem Account gespielt und auch ungefähr 60€ Skins gekauft.
Gestern hat der Account owner den Account leider zurückgenommen und der Steam support meint, dass man den Besitz des Accounts nicht durch einen kauf übertragen kann. Nun wollte ich fragen, ob es doch einen Weg gibt, den Account oder die Skins zurück zu bekommen, da die Skins ja theoretisch mir gehören.
MFG Dominik/Admiral
bearbeitet von SpinAdmiral am 16.08.2018, 16:04
#2 vor 1 Jahr
xyz. 5 Beiträge
nein
#3 vor 1 Jahr
cha0sMCB 69 Beiträge
Zu aller erst: Der Account gehört nicht dir, sondern Valve.

Und nein, es gibt keine Chance deinen Account wieder zu bekommen. Wenn du Valve gegenüber sagst, dass du ihn dir gekauft hast kommt nur die Antwort, welche du auch schon bekommen hast, da der Handel mit Accounts laut AGB Verboten ist, weil es eben Valves Geistiges Eigentum ist. Du selbst bist nur der Besitzer, nicht der Eigentümer des Accounts.

Dieses Risiko lässt sich leider bei einem Account Kauf NIE ausschließen. Wie gewonnen so zerronnen.
#4 vor 1 Jahr
TerrorBanane 224 Beiträge
Zum Thema Account kaufen allgemein:
Überlegt immer, ob nicht jemand mit dem Account auch gecheatet haben könnte, noch keinen VAC hat und ZACK 1 Woche nachdem ihr den Account habt, kommt dann der VAC rein und das Geheule ist riesen groß.
#5 vor 1 Jahr
Fabolous21 214 Beiträge
Zur Polizei kannst du wegen so etwas trotzdem rennen, würde ich allerdings eher sein lassen. Zu großer Aufwand für so etwas. Die interessiert es nicht, ob der Account Eigentum von Valve ist oder von wem auch immer. Denen geht es um die Tat an sich. Schließlich hast du für eine „Leistung“ gezahlt.
Aber gleich werden die Hobby Polizisten kommen, die dem widersprichen - wie immer ;) auch wenn sie sich nicht mit Recht auskennen.
#6 vor 1 Jahr
cl88 44 Beiträge
Nicht, dass du dagegen was machen kannst, aber juristisch halte ich die Begründung mit den AGB's für fragwürdig, lasse mich aber gern eines besseren belehren. Die AGB wirken naturgemäß innerhalb des Vertrags, also inter partes.
Ein dingliches Verfügungsverbot lässt sich daraus mit Wirkung gegen Dritte nicht ableiten. Dies normiert 137 BGB. Dingliche Verfügungsverbote kennt das BGB im Rahmen der Rechtsgeschäfts nur bei einer Forderungsabtretung, 399 BGB. Hier handelt es sich jedoch mE um einen Rechtskauf nach 453, 433. Das AGB-Verbot führt lediglich zu einer Pflichtverletzung zw. Erstinhaber und Steam nach 280, 241 iVm den AGB.

Nur meine 2 Gedanken dazu im Bus, ohne das jetzt groß recherchiert zu haben. Lasse mich gerne korrigieren.
#7 vor 1 Jahr
cl88 44 Beiträge
Nachtrag: Was du natürlich machen kannst ist (sofern du dessen Daten hast): von dem Kaufvertrag zurücktreten oder wegen Nicht/ Schlechterfüllung Schadenseratz verlangen.

Kannst ihm ja mal nen Brief schreiben. Bisschen Anwaltsdeutsch rein und Verweis auf etwaige Rechtsverfolgungskosten und dann bekommt man ggü Privaten idR wenigstens die Kohle wieder.
bearbeitet von cl88 am 17.08.2018, 02:17
#8 vor 1 Jahr
SpinAdmiral Threadersteller 31 Beiträge
cl88:Nachtrag: Was du natürlich machen kannst, ist (sofern du dessen Daten hast). Von dem Kaufvertrag zurücktreten oder wegen Nicht/ Schlechterfüllung Schadenseratz verlangen.

Kannst ihm ja mal nen Brief schreiben. Bisschen Anwaltsdeutsch rein und Verweis auf etwaige Rechtsverfolgungskosten und dann bekommt man ggü Privaten idR wenigstens die Kohle wieder.


Ist halt leider nen Russe oder so..
#9 vor 1 Jahr
cl88 44 Beiträge
Dann vergiss die Sache und haks als Lehrgeld ab. Da ist nix zu holen.
#10 vor 1 Jahr
marcel -_- 78 Beiträge
wieso kauft man sich auch nen acc anstatt einfach einen eigenen zu machen?!
#11 vor 1 Jahr
h3dcrack 2 Beiträge
Seit wann kann man bitte auf MMOGA steam accs kaufen ?? Musst du mir mal zeigen ...
#12 vor 1 Jahr
moE_sicK_ 19 Beiträge
Hallo
Keine chance, vor allem wegen dem “kleinen“ Betrag. Ich rate dir mach dir einen neuen Acc bei Steam und verzichte auf jegliche externern Seiten die zusatzinhalte anbieten(ausgenommen Esea, Faceit, Esl und mw Skinbaron). Ehrlichkeit macht sich auf die dauer bezahlt! Das ist jetzt dein 4 und letzter Steam Acc! Bleib sauber
#13 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Klassiker. Wer den Account erstellt hat und beim Support einen CDkey vorzeigen kann welcher in dem Account aktiviert ist, bekommt den Account innerhalb 24 Stunden wieder. Egal ob Mail, Telefonnummer und Mobileapp gewechselt wurde.
Erst den eigenen Acc durch Cheaten zerstören, dann auch noch einen gebrauchten Acc kaufen um wieder legit zu wirken... Normalerweise würde ich ja sagen, dass man aus seinen Fehlern lernt. Aber ich glaube der Zug ist abgefahren...
bearbeitet von ThePrinceWhoWasPromised am 17.08.2018, 04:16
#14 vor 1 Jahr
official_xenox 29 Beiträge
Ich würde dir raten, generell nichts von MMOGA kaufen. Mir ist das vor jahren mit einem WOW acc passiert, nachdem er komplett equipt war. Nachdem ich mit dem Support von MMOGA telefoniert und geschrieben habe, wurde ich als ,,lügner"" bezeichnet und sie können nichts tun,aber accs zum kauf anbieten,das geht. Ist ein Kasperverein.
bearbeitet von official_xenox am 17.08.2018, 08:24
#15 vor 1 Jahr
cha0sMCB 69 Beiträge
official_xenox:Ich würde dir raten, generell nichts von MMOGA kaufen. Mir ist das vor jahren mit einem WOW acc passiert, nachdem er komplett equipt war. Nachdem ich mit dem Support von MMOGA telefoniert und geschrieben habe, wurde ich als ,,lügner"" bezeichnet und sie können nichts tun,aber accs zum kauf anbieten,das geht. Ist ein Kasperverein.


Da kann MMOGA allerdings wenig für. Die sind da im Grunde nur Mittelsmann. Das kann dir auf jeder anderen Seite auch passieren.
#16 vor 1 Jahr
Afrozillaaa 295 Beiträge
official_xenox:Ich würde dir raten, generell nichts von MMOGA kaufen. Mir ist das vor jahren mit einem WOW acc passiert, nachdem er komplett equipt war. Nachdem ich mit dem Support von MMOGA telefoniert und geschrieben habe, wurde ich als ,,lügner"" bezeichnet und sie können nichts tun,aber accs zum kauf anbieten,das geht. Ist ein Kasperverein.


Wer Accounts kauft muss ohnehin nicht ganz bei Sinnen sein. Da darf man sich nicht beschweren, das kann man sich im Vorfeld, sofern man gesunden Menschenverstand besitzt, auch denken.
#17 vor 1 Jahr
BLAZZIN Moderator 1595 Beiträge
official_xenox:Ich würde dir raten, generell nichts von MMOGA kaufen. Mir ist das vor jahren mit einem WOW acc passiert, nachdem er komplett equipt war. Nachdem ich mit dem Support von MMOGA telefoniert und geschrieben habe, wurde ich als ,,lügner"" bezeichnet und sie können nichts tun,aber accs zum kauf anbieten,das geht. Ist ein Kasperverein.


Hat halt nichts mit MMOGA zutun, sondern ist einfach eine Politik von Blizzard, da sie genau wie Valve dort verfahren - was auch korrekt ist.

Sprich kannst du nachweisen dass du den Account angelegt hast, mit Rechnungen ect. wird er dir wieder übertragen. Im Übrigen hat man auch so damals gut Geld machen können, Account für Geld verkaufen, etwas warten und dann über den Support wiederholen mit Rechnungsbeleg und CD-Code.

Aus diesem Grund kauft man soetwas nur wenn man alle Unterlagen hat, oder man legt sich einen eigenen an, auch wenn man dann vielleicht nicht X Jahre auf dem Account stehen hat oder andere Errungenschaften.

Hier bist du einfach selber Schuld und hast für deinen klugen Schachzug auch ein bisschen Geld gelassen.
#18 vor 1 Jahr
hypernatic 188 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:Klassiker. Wer den Account erstellt hat und beim Support einen CDkey vorzeigen kann welcher in dem Account aktiviert ist, bekommt den Account innerhalb 24 Stunden wieder. Egal ob Mail, Telefonnummer und Mobileapp gewechselt wurde.
Erst den eigenen Acc durch Cheaten zerstören, dann auch noch einen gebrauchten Acc kaufen um wieder legit zu wirken... Normalerweise würde ich ja sagen, dass man aus seinen Fehlern lernt. Aber ich glaube der Zug ist abgefahren...


haha equipte wow accs kaufen :D zum glück hat blizzard das wieder weggenommen :D
#19 vor 1 Jahr
feinich 205 Beiträge
M -_-:wieso kauft man sich auch nen acc anstatt einfach einen eigenen zu machen?!


Musste dann von 0 auf hochspielen ohne prime und blabla Trustfuckt0r Penisring Alarm. Alles zu anstrengend :(
bearbeitet von feinich am 17.08.2018, 12:19
#20 vor 1 Jahr
Dr. Demento 205 Beiträge
feinich:
M -_-:wieso kauft man sich auch nen acc anstatt einfach einen eigenen zu machen?!


Musste dann von 0 auf hochspielen ohne prime und blabla Trustfuckt0r Penisring Alarm. Alles zu Anstrengend :(


Mimimi, dann sieht man halt zu, dass man keinen neuen Account braucht. :D
#21 vor 1 Jahr
marcel -_- 78 Beiträge
XxS34NxX:
feinich:
M -_-:wieso kauft man sich auch nen acc anstatt einfach einen eigenen zu machen?!


Musste dann von 0 auf hochspielen ohne prime und blabla Trustfuckt0r Penisring Alarm. Alles zu Anstrengend :(


Mimimi, dann sieht man halt zu, dass man keinen neuen Account braucht. :D


genau das!
finde ja immer noch man sollte sich nur mit ID vom perso einen acc erstellen können das schränkt die smurfs und cheataccs deutlich ein. meine mich zu erinnern dass es sowas schon irgendwo gibt bin mir aber nicht mehr sicher wo das war (korea,china,japan?!)
aber was will man gegen geldgeilheit schon unternehmen - valve wird lieber weiter banwaves und sales zur gleichen zeit raushauen - tja schade
die cs-szene könnte so gut sein ..
bearbeitet von marcel -_- am 17.08.2018, 15:44
#22 vor 1 Jahr
klatscher11 43 Beiträge
giggity
#23 vor 1 Jahr
official_xenox 29 Beiträge
Afrozillaaa:
official_xenox:Ich würde dir raten, generell nichts von MMOGA kaufen. Mir ist das vor jahren mit einem WOW acc passiert, nachdem er komplett equipt war. Nachdem ich mit dem Support von MMOGA telefoniert und geschrieben habe, wurde ich als ,,lügner"" bezeichnet und sie können nichts tun,aber accs zum kauf anbieten,das geht. Ist ein Kasperverein.


Wer Accounts kauft muss ohnehin nicht ganz bei Sinnen sein. Da darf man sich nicht beschweren, das kann man sich im Vorfeld, sofern man gesunden Menschenverstand besitzt, auch denken.


Sind wir froh,dass du wenigstens im Internet harte Worte schreiben kannst.. Unglaublich so ein Kommentar...





hypernatic:
ThePrinceWhoWasPromised:Klassiker. Wer den Account erstellt hat und beim Support einen CDkey vorzeigen kann welcher in dem Account aktiviert ist, bekommt den Account innerhalb 24 Stunden wieder. Egal ob Mail, Telefonnummer und Mobileapp gewechselt wurde.
Erst den eigenen Acc durch Cheaten zerstören, dann auch noch einen gebrauchten Acc kaufen um wieder legit zu wirken... Normalerweise würde ich ja sagen, dass man aus seinen Fehlern lernt. Aber ich glaube der Zug ist abgefahren...


haha equipte wow accs kaufen :D zum glück hat blizzard das wieder weggenommen :D


0 Ahnung kleiner Boy. Ich habe mir einen Acc gekauft der max lvl war weil meiner gehackt wurde und Blizz. länger gebraucht hat um meinen wiederherzustellen. Bei 10€ war es mir egal ;)
#24 vor 1 Jahr
BLAZZIN Moderator 1595 Beiträge
official_xenox:
Afrozillaaa:
official_xenox:Ich würde dir raten, generell nichts von MMOGA kaufen. Mir ist das vor jahren mit einem WOW acc passiert, nachdem er komplett equipt war. Nachdem ich mit dem Support von MMOGA telefoniert und geschrieben habe, wurde ich als ,,lügner"" bezeichnet und sie können nichts tun,aber accs zum kauf anbieten,das geht. Ist ein Kasperverein.


Wer Accounts kauft muss ohnehin nicht ganz bei Sinnen sein. Da darf man sich nicht beschweren, das kann man sich im Vorfeld, sofern man gesunden Menschenverstand besitzt, auch denken.


Sind wir froh,dass du wenigstens im Internet harte Worte schreiben kannst.. Unglaublich so ein Kommentar...





hypernatic:
ThePrinceWhoWasPromised:Klassiker. Wer den Account erstellt hat und beim Support einen CDkey vorzeigen kann welcher in dem Account aktiviert ist, bekommt den Account innerhalb 24 Stunden wieder. Egal ob Mail, Telefonnummer und Mobileapp gewechselt wurde.
Erst den eigenen Acc durch Cheaten zerstören, dann auch noch einen gebrauchten Acc kaufen um wieder legit zu wirken... Normalerweise würde ich ja sagen, dass man aus seinen Fehlern lernt. Aber ich glaube der Zug ist abgefahren...


haha equipte wow accs kaufen :D zum glück hat blizzard das wieder weggenommen :D


0 Ahnung kleiner Boy. Ich habe mir einen Acc gekauft der max lvl war weil meiner gehackt wurde und Blizz. länger gebraucht hat um meinen wiederherzustellen. Bei 10€ war es mir egal ;)


Keine Ahnung hast du, denn ein gehackter Account bei Blizzard wird dir direkt wieder freigeschalten, sofern du einfach anrufst und alles ihnen offenlegen kannst ;-)

Dauert keine 10 Minuten.. spreche da aus eigener Erfahrung.
#25 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Ich verstehe nicht wieso mein Beitrag hier im Zusammenhang mit Blizzard (WOW) zitiert wird. Ich habe nichts davon geschrieben.
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz