ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Battlefield 5

Battlefield 5

 
2


#26 vor 338 Tagen
Botzilla 32 Beiträge
StillRemains:Bei dem ganzen Lob muss ich jetzt jedoch auch mal 2 wirklich störende negative Aspekte anbringen, die den Spaß in manchen Runden sehr trüben.
Spielt man mal Solo mit einem Randomsquad, hat man fast nie Teammates die kommunizieren, jeder macht irgendwas, jeder spielt für sich, was ziemlich nervig ist, da es in BF nicht ganz einfach ist, alleine viel zu reisen.

Dann kommt noch dazu, das es wie in jedem Battlefield Titel natürlich diese eine Position auf jeder Map gibt, wo einfach nur stumpf gezergt wird bis die Runde vorbei ist.
Auf Objectives wird komplett geschissen, hauptsache KD passt. Das nervt ziemlich, da so taktisches Spielen alleine quasi unmöglich ist.

Hat man jedoch Squadmitglieder die kommunizieren oder halt Freunde mit denen man zockt, kann man zu viert schon sehr viel erreichen und den Spielfluss verändern, hat man dies jedoch nicht, können die Runden ganz schön frustrierend und öde sein.

Generell ist das Spiel nach wie vor dennoch richtig geil und macht richtig Spaß, wollte diese negativen Aspekte nur eben auch einmal ansprechen.


Das hat man ja in jedem BF Teil gehabt (erst ab Teil 3 dabei, 2k Stunden). Viele daddeln halt einfach mal bisschen rein und wollen gar nicht erst strategisch da ran gehen.

Habe BF immer mit einer Gruppe von Leuten gespielt. Da gibt es ja genug Anlaufstellen, um sich ordentlich Mates zu suchen. SoloQ waren da selten Leute im Squad mit denen man kommunizieren konnte.


____
leider hat 1 mich nicht gefesselt, werde mir V nicht holen
#27 vor 329 Tagen
tom_J 2 Beiträge
habs jetzt auch endlich und suche gute Mitspieler zum gelegentlichen Daddeln...
mit Teamspeak oder so :)
#28 vor 329 Tagen
StillRemains Threadersteller 95 Beiträge
tom_J:habs jetzt auch endlich und suche gute Mitspieler zum gelegentlichen Daddeln...
mit Teamspeak oder so :)


Hast eine PM :)
Je mehr potenzielle Mates man hat, desto mehr Laune macht das Ganze.
#29 vor 329 Tagen
SkiZx 1515 Beiträge
MrErdoel:
luxn:Nie wieder ein EA Game!. Aber BF2 war eines der geilsten Games die ich online gespielt habe.


Immer dieses EA-Gehate - verstehe ich nicht. Der Publisher ist vielleicht für fragwürdige Finanzierungsmodelle verantwortlich, aber aus Prinzip alles eines Publishers zu ignorieren schadet vor allem einem selbst.

Die EA-Hater können kein Battlefield spielen, das bei allen diskussionswürdigen Designentscheidungen immer noch konkurrenzlos der technisch und spielerisch überragende Multiplayershooter ist.
Sie verpassen Mass Effect, sie verpassen FIFA, sie verpassen Star Wars Spiele. Und den Konzern juckt das ganze gar nicht, denn die meisten kaufen und spielen Spiele, weil sie ihnen gefallen, und nicht weil sie von einem bestimmten Publisher kommen oder eben nicht.

Wenn man dann noch Ubisoft boykottiert, bleibt nicht mehr viel übrig auf dem Markt.
Und von Aussagen wie "Nie mehr ein EA-Spiel" gesundet das Geschäft nicht. Das ist in etwa so sinnlos wie der Krieg zwischen Xbox und Playstation Usern.


Nehmen wir jetzt mal Valve als Beispiel: Wieso bringen die nicht jedes Jahr ein neues CS raus, EA zeigt doch das die Leute gerne Geld für etwas ausgeben was sie eigentlich schon haben. Stattdessen patcht Valve einfach regelmäßig CS, behebt bugs, bringt neue Features dazu. updatet Maps, vor kurzem dann das Panorama UI, ändert regelmäßig etwas an der Balance, bringt neue Waffen ins Spiel etc. und das für ein Spiel das einmalig 13 Euro kostet und das konnte man sich vor 6 Jahren kaufen und hat all die Updates gratis bekommen. Das einzige was man bei CS zusätzlich kaufen kann sind die Skins und gelegentlich mal ne Operation. Aber im Prinzip spiele ich das selbe Spiel wie alle anderen egal ob ich einmalig die 13 Euro bezahlt habe oder 1337 Euro in das Spiel investiert habe. Bei EA darf man sich hingegen jedes Jahr ein neues Fifa kaufen, obwohl alle Änderungen die das neue Fifa hat auch ins alte hineingepatcht werden könnten.

Muss man EA deswegen haten? Nein, aber man muss das trotzdem nicht gut finden und unterstützen muss man das schon garnicht. Ich habe immernoch Fifa 15 auf meiner PS4 und aufm PC Sims 3. Wenn ich ne Runde mit nen Kollegen auf der PS kicken will, reicht Fifa 15. Genauso wie Sims 3 reicht um nen Haus zu bauen. Bei Battlefield wird wenigstens jedes Jahr ein anderes Spiel daraus. Bei Sims und Fifa kriegt man aber jedes mal das selbe Spiel mit Neuigkeiten die man einfach hätte reinpatchen können.
bearbeitet von SkiZx am 23.11.2018, 13:08
#30 vor 301 Tagen
StillRemains Threadersteller 95 Beiträge
Servus, wollte mal wieder ein kleines Update zu dem Stand von BF5 geben.

In letzter Zeit gab es wieder einmal Tumulte, da Änderungen an der TTK (Time To Kill) vorgenommen worden sind, welche die Balance des Spiels aber komplett zerstört haben.
Die Community ist zurecht auf die Barrikaden gestiegen und hat sich beschwert und sogar DICE dazugebracht den Patch rückgängig zu machen.

Die Tides of War sind nun auch schon seit 3 Wochen am Laufen und geben dem Spiel regelmäßig neue Items, optische Anpassungen und kleine Spaßmissionen.

Die neue Map Panzerstorm ist sehr geil, wenn man halt ein Fan von ausgefallenen Fahrzeugschlachten in der Luft und auf dem Boden ist, aber auch als Infanteriesoldat kann man hier einiges erreichen.

Meine Meinung steht nach wie vor, das Spiel ist wahnsinnig gut, mindestens auf dem Level von BF3, wenn nicht sogar BFBC2, jedoch hat die wirklich schlechte Marketingkampangne dem Spiel und seinem Ruf ordentlich geschadet, siehe Amazon Bewertungen.
Von den 1 Sterne Rezessionen würde ich mich aber nicht abschrecken lassen.
Wer BF mag, wird dieses Spiel hier lieben, das garantiere ich euch!

Frohe Weihnachten euch allen :)

MfG
#31 vor 301 Tagen
devalter 57 Beiträge
Muss sagen da ich nun genug Jahre Battlefield spiele und von 1942 über 2, 3 bis hin zum 5ten. Alles gespielt habe muss ich sagen das die TTK Inordnung ist ich habe nicht von Anfang an gespielt, aber ich finde das ich von 1942 und Bf2 sagen kann das es Normal ist. Einige Waffen machen zuviel Schaden bzw. sind noch nicht ganz balanciert aber es ist vollkommen in Ordnung. Einige Maps fallen mir auch schwer aber Bf5 ist nun auch an einer Grenze wo es E-Sport Ready ist und mehr Aufmerksamkeit bekommen sollte als die vorherigen Teile Die Maps, Spielmodus und Skill sind SEHR GUT balanciert und machen es für mich klar unter die Top 4 der Teile und zum besten Taktischen Battlefield was viel potenzial hat für E-Sport und die breite Masse. Es verbindet mit dem Verteidigung errichten, der Mechanik im Spiel und den Modis viele Züge aus CS:GO, R6S und anderen E-Sport Teilen.
#32 vor 301 Tagen
buddy0812 38 Beiträge
Ich finde BF5 ziemlich langweilig.
Wenig Waffen, wenig Anpassungsmöglichkeiten für die vorhandenen Waffen und kein normales Rush.
#33 vor 301 Tagen
StillRemains Threadersteller 95 Beiträge
buddy0812:Ich finde BF5 ziemlich langweilig.
Wenig Waffen, wenig Anpassungsmöglichkeiten für die vorhandenen Waffen und kein normales Rush.


Der normale Rushmodus kommt anfang nächsten Jahres :)
Das Spiel erhält ja sehr regelmäßig neue große Content Patches, an Waffen wird es nicht mangeln, da noch die Russen, die Japaner und die Amerikaner integriert werden, dadurch werden auch genügend Maps kommen.
Anpassungsmöglichkeiten müssen natürlich im Rahmen gehalten werden, da der 2. WK halt was Anpassungen angeht nicht so viel her gibt. Dafür gibt es doch einige coole Skins und Talentbäume.
Aber sicher, hier waren andere BF Teile umfangreicher, aber seien wir mal ehrlich, selbst da hat man immer nur die beste Waffen + Gadget Kombinierungen genommen.

Die Patches sind über das ganze Spiel hinweg übrigens kostenlos.
#34 vor 301 Tagen
popelsuppe 90 Beiträge
wenn man schon russland..usa und japan nachpatchen muss..bei einem vollpreisWW2shooter sagt das alles ueber die qualitaet des entwicklers und des spiels..
#35 vor 301 Tagen
devalter 57 Beiträge
popelsuppe:wenn man schon russland..usa und japan nachpatchen muss..bei einem vollpreisWW2shooter sagt das alles ueber die qualitaet des entwicklers und des spiels..


Cool das es ein Entwickler ist ^^
Bei dem was im Game drin ist das du deinen Soldaten KOMPLETT selber Anziehen kannst und so DEINEN Soldaten hast ist es Okay das es ERSTMAL nur nach gepatchet wird. Ich meine das ist ja auch keine kleine Arbeit. Ich denke mal das die Entwickler deutlich mehr Arbeit in jeden Patch stecken als Valve in CS:GO in 4 Jahren... Zumal Sachen wie Netcode ändern etc. einiges an arbeit ist und nicht schnell geht ... zumal Bf5 öfter große Patches bringt die auch ordentlich funktionieren wie VALVE xD...

buddy0812:Ich finde BF5 ziemlich langweilig.
Wenig Waffen, wenig Anpassungsmöglichkeiten für die vorhandenen Waffen und kein normales Rush.


Waffen kannst du doch komplett Anpassen. Sprich Lauf, Mündung, Magazin etc. du kannst deiner Waffe mit der Zeit Fähigkeiten verpassen die das Spray verbessern, Magazin erweitern und sowas, und da kannst du auch viel dran sitzen und ändern und das ist ja auch bei den Fahrzeugen so also ich musste mich schon einwenig beschäftigen damit ich das verstehe und man reinkommt ich bezweifel auch das du schon alle Waffen hast und auf max. level hast.

@popelsuppe Wenn du das Spiel nicht magst ist das okay... Aber die Qualität ist was anderes und da du es nicht spielst kannst du dir darüber keine Meinung ERLAUBEN weder über das Game noch über die EntwicklER
#36 vor 282 Tagen
pxldeszorns 108 Beiträge
aktuell gibt es bf5 bei origin für 29,99€ bzw. 39,99€ für die deluxe version
 
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz