ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » E-Sport Referat

E-Sport Referat

 
1


#1 vor 113 Tagen
TobiRing Threadersteller 29 Beiträge
Hallo,

ich befinde mich derzeit in der Oberschule und werde in den kommende Woche noch ein Referat über den eSport halten. Hiermit wollte ich fragen:

ob jemand von euch, für die Schule oder für das Studium ein "eSport" Referat halten musste und wenn ja, ob er mir die Präsentation senden könnte. Ich bin derzeit an einem größerem Referat dran und würde durch eure Präsentationen eventuell neue Ideen bekommen.

Mein Referat wird ca. 30 Minuten andauern.

MfG
bearbeitet von TobiRing am 03.07.2019, 14:31
#2 vor 113 Tagen
S0rceress 293 Beiträge
hab ein Video dazu gemacht aber keine Präsentation
#3 vor 113 Tagen
7ieben Projektleitung 3752 Beiträge
Moinsen,
das Thema eSport ist, wie so jedes Sportthema, riesig und umfasst von Wirtschaft über Sozialkunde bis hin zu medizinischen Fragen jeden Fachbereich. Wenn du uns sagst, wohin dein Referat gehen soll und in welchem Fach du es absolvieren willst, kann man dir sicherlich deutlich besseren Input geben. :)
#4 vor 113 Tagen
TobiRing Threadersteller 29 Beiträge
S0rceress:hab ein Video dazu gemacht aber keine Präsentation


Könnte ich es sehen? Wenn ja, dann gerne per PN =) Vielen Dank.
#5 vor 113 Tagen
TobiRing Threadersteller 29 Beiträge
7ieben:Moinsen,
das Thema eSport ist, wie so jedes Sportthema, riesig und umfasst von Wirtschaft über Sozialkunde bis hin zu medizinischen Fragen jeden Fachbereich. Wenn du uns sagst, wohin dein Referat gehen soll und in welchem Fach du es absolvieren willst, kann man dir sicherlich deutlich besseren Input geben. :)


in Richtung:
- Esport -> Sport? Was ist dran und was nicht?
- eSport in Deutschland
- Entwicklung in Deutschland
- Warum ist der Esport noch keine anerkannte Sportart?
- Vergleich Sport und eSport

(das sind nur Gedanken, hab noch keine fixe chronologie oder generell noch nicht entschieden, ob nur der esport in Deutschland und co. ) deshalb bräuchte ich ideen =D

Eher Esport (Vergleich zum Sport) und eSport in Deutschland.
#6 vor 113 Tagen
uwu_uwu_uwu 100 Beiträge
TobiRing:
7ieben:Moinsen,
das Thema eSport ist, wie so jedes Sportthema, riesig und umfasst von Wirtschaft über Sozialkunde bis hin zu medizinischen Fragen jeden Fachbereich. Wenn du uns sagst, wohin dein Referat gehen soll und in welchem Fach du es absolvieren willst, kann man dir sicherlich deutlich besseren Input geben. :)


in Richtung:
- Esport -> Sport? Was ist dran und was nicht?
- eSport in Deutschland
- Entwicklung in Deutschland
- Warum ist der Esport noch keine anerkannte Sportart?
- Vergleich Sport und eSport

(das sind nur Gedanken, hab noch keine fixe chronologie oder generell noch nicht entschieden, ob nur der esport in Deutschland und co. ) deshalb bräuchte ich ideen =D

Eher Esport (Vergleich zum Sport) und eSport in Deutschland.


Die erste frage ist denke ich ziemlich schwachsinnig, da einfach mit einem "nix" beantwortbar. Das kannst du dir sparen. Ne Leitfrage daraus zu machen zeugt auch von fehlendem Realitätsbezug, kein Lehrer fände das denke ich cool.
#7 vor 113 Tagen
Aschoff 347 Beiträge
TobiRing:
- Esport -> Sport? Was ist dran und was nicht?
- eSport in Deutschland
- Entwicklung in Deutschland
- Warum ist der Esport noch keine anerkannte Sportart?
- Vergleich Sport und eSport

(das sind nur Gedanken, hab noch keine fixe chronologie oder generell noch nicht entschieden, ob nur der esport in Deutschland und co. ) deshalb bräuchte ich ideen =D

Eher Esport (Vergleich zum Sport) und eSport in Deutschland.


Noch nie so viele verschiedene (und falsche) Schreibweisen von Esport in einem Kommentar gesehen
#8 vor 113 Tagen
Shore 138 Beiträge
Aschoff:
TobiRing:
- Esport -> Sport? Was ist dran und was nicht?
- eSport in Deutschland
- Entwicklung in Deutschland
- Warum ist der Esport noch keine anerkannte Sportart?
- Vergleich Sport und eSport

(das sind nur Gedanken, hab noch keine fixe chronologie oder generell noch nicht entschieden, ob nur der esport in Deutschland und co. ) deshalb bräuchte ich ideen =D

Eher Esport (Vergleich zum Sport) und eSport in Deutschland.


Noch nie so viele verschiedene (und falsche) Schreibweisen von Esport in einem Kommentar gesehen


Korrekte schreibweise im Englischen ist Esport oder esport und die korrekt deutsche ist laut Duden E-Sport
#9 vor 113 Tagen
Aschoff 347 Beiträge

Credit @PaulChaloner
#10 vor 113 Tagen
luigigi 435 Beiträge
TobiRing:würde durch eure Präsentationen eventuell neue Ideen bekommen


so nennt man abschreiben heute also. interessant
#11 vor 113 Tagen
DannixStyler 401 Beiträge
luigigi:
TobiRing:würde durch eure Präsentationen eventuell neue Ideen bekommen


so nennt man abschreiben heute also. interessant


das war damals in der schule auch schon immer meine taktik
#12 vor 113 Tagen
Wallace E. 328 Beiträge
WladimirLenin:
TobiRing:
7ieben:Moinsen,
das Thema eSport ist, wie so jedes Sportthema, riesig und umfasst von Wirtschaft über Sozialkunde bis hin zu medizinischen Fragen jeden Fachbereich. Wenn du uns sagst, wohin dein Referat gehen soll und in welchem Fach du es absolvieren willst, kann man dir sicherlich deutlich besseren Input geben. :)


in Richtung:
- Esport -> Sport? Was ist dran und was nicht?
- eSport in Deutschland
- Entwicklung in Deutschland
- Warum ist der Esport noch keine anerkannte Sportart?
- Vergleich Sport und eSport

(das sind nur Gedanken, hab noch keine fixe chronologie oder generell noch nicht entschieden, ob nur der esport in Deutschland und co. ) deshalb bräuchte ich ideen =D

Eher Esport (Vergleich zum Sport) und eSport in Deutschland.


Die erste frage ist denke ich ziemlich schwachsinnig, da einfach mit einem "nix" beantwortbar. Das kannst du dir sparen. Ne Leitfrage daraus zu machen zeugt auch von fehlendem Realitätsbezug, kein Lehrer fände das denke ich cool.


ist es nicht.. schach ist beispielsweise auch ein sport (leider wurde aber afaik die förderung gestrichen). motorsport oder sportschießen hat genau so wenig eigenmotorische anteile.

alleine schon an diesem beitrag solltest du erkennen, dass die definiton von sport nicht so einfach ist. ein sport braucht nicht unbedingt eine (anstregende) körperliche aktivität.

jemand der viel cs spielt und schaut (oder andere esport titel), sollte eigentlich wissen, dass da einiges dazugehört und nicht nur stumpfes computerspielen ist.
bearbeitet von Wallace E. am 30.06.2019, 21:35
#13 vor 113 Tagen
7ieben Projektleitung 3752 Beiträge
Wenn du uns jetzt noch das Fach nennst, haben wir vielleicht auch Input. :D

Eine Betrachtung, ob esport Sport ist, sieht unter Gesichtspunkten des Sports anders aus als unter Gesichtspunkten der Historik als unter Gesichtspunkten der Medizin. ^^
#14 vor 113 Tagen
hypnokay 1332 Beiträge
TobiRing:
7ieben:Moinsen,
das Thema eSport ist, wie so jedes Sportthema, riesig und umfasst von Wirtschaft über Sozialkunde bis hin zu medizinischen Fragen jeden Fachbereich. Wenn du uns sagst, wohin dein Referat gehen soll und in welchem Fach du es absolvieren willst, kann man dir sicherlich deutlich besseren Input geben. :)


in Richtung:
- Esport -> Sport? Was ist dran und was nicht?
- eSport in Deutschland
- Entwicklung in Deutschland
- Warum ist der Esport noch keine anerkannte Sportart?
- Vergleich Sport und eSport

(das sind nur Gedanken, hab noch keine fixe chronologie oder generell noch nicht entschieden, ob nur der esport in Deutschland und co. ) deshalb bräuchte ich ideen =D

Eher Esport (Vergleich zum Sport) und eSport in Deutschland.


also einen rtl bericht?

wie wärs mal wenn du deine meinung präsentierst und das mit den und den fakten und gründen untermauerst.

fragen stellen ist gut... aber wenn die ins nichts führen leiber sein lassen.

"Das ist das gute an dem elektronischen Sport"
"Deswegen wird der Esport immer größer"
"Esport damals, Esport heute, Globalisierung"
#15 vor 112 Tagen
goringo 156 Beiträge
Ich habe vor einigen Jahren eine studentische Hausarbeit zum Thema verfasst mit dem Titel "E-Sport - kompetitiver Wettkampf oder Beitrag zur Desozialisation" oder so ähnlich. Bin gerade auf der Arbeit und kann nicht nachschauen. Der Umfang beträgt irgendwas zwischen 15 und 20 Seiten.

Falls interesse besteht, kann ich dir das bestimmt zukommen lassen. Es geht vor allem um die sozialen Auswirkungen von und die Konstrukte im E-Sport-Bereich.
#16 vor 112 Tagen
marcel -_- 83 Beiträge
Wallace E.:jemand der viel cs spielt und schaut (oder andere esport titel), sollte eigentlich wissen, dass da einiges dazugehört und nicht nur stumpfes computerspielen ist.


stimmt zwischendurch etwas trinken und nase putzen muss auch mal sein!
bearbeitet von marcel -_- am 01.07.2019, 11:06
#17 vor 112 Tagen
TobiRing Threadersteller 29 Beiträge
Vielen Dank an jeden für seinen bisherigen Input! Meinungsverschiedenheiten wird es immer geben, also nicht streiten! :D
#18 vor 112 Tagen
TobiRing Threadersteller 29 Beiträge
goringo:Ich habe vor einigen Jahren eine studentische Hausarbeit zum Thema verfasst mit dem Titel "E-Sport - kompetitiver Wettkampf oder Beitrag zur Desozialisation" oder so ähnlich. Bin gerade auf der Arbeit und kann nicht nachschauen. Der Umfang beträgt irgendwas zwischen 15 und 20 Seiten.

Falls interesse besteht, kann ich dir das bestimmt zukommen lassen. Es geht vor allem um die sozialen Auswirkungen von und die Konstrukte im E-Sport-Bereich.


Klingt interessant, würde mich sehr freuen, gerne per PN oder hier als Download file. Vielen Dank im voraus!
#19 vor 112 Tagen
wohlstandsma... 385 Beiträge
Wenn du schon Fragen stellen willst, dann immer offene. Niemals wo. Antworten wie ja/nein (oder nix) möglich gegeben sind.
Referat soll doch dazu dienen, etwas näher zu bringen?! Also sollte dies eher so aussehen wie "warum esports als Sport angesehen wird" und dann Fakten.
#20 vor 111 Tagen
noXiouz 88 Beiträge
Wallace E.:motorsport oder sportschießen hat genau so wenig eigenmotorische anteile.


Ich denke Motorsport ist ein schlechtes Beispiel, da du dort mehr körperliche Anstrengung und Belastung hast als in den meisten anderen Sportarten.. Aber Sportarten wie eben Dart, Billiard/Snooker oder auch Schießsport sind zu nennen, bei denen es quasi fast nur um Skill, Training, Musclememory und Konzentration ankommt, statt auf körperliche Belastung.
#21 vor 111 Tagen
goringo 156 Beiträge
TobiRing:
goringo:Ich habe vor einigen Jahren eine studentische Hausarbeit zum Thema verfasst mit dem Titel "E-Sport - kompetitiver Wettkampf oder Beitrag zur Desozialisation" oder so ähnlich. Bin gerade auf der Arbeit und kann nicht nachschauen. Der Umfang beträgt irgendwas zwischen 15 und 20 Seiten.

Falls interesse besteht, kann ich dir das bestimmt zukommen lassen. Es geht vor allem um die sozialen Auswirkungen von und die Konstrukte im E-Sport-Bereich.


Klingt interessant, würde mich sehr freuen, gerne per PN oder hier als Download file. Vielen Dank im voraus!


Hast ne PN
#22 vor 111 Tagen
uwu_uwu_uwu 100 Beiträge
noXiouz:
Wallace E.:motorsport oder sportschießen hat genau so wenig eigenmotorische anteile.


Ich denke Motorsport ist ein schlechtes Beispiel, da du dort mehr körperliche Anstrengung und Belastung hast als in den meisten anderen Sportarten.. Aber Sportarten wie eben Dart, Billiard/Snooker oder auch Schießsport sind zu nennen, bei denen es quasi fast nur um Skill, Training, Musclememory und Konzentration ankommt, statt auf körperliche Belastung.


Toll, Skill, Training, Musclememory, Konzentration, all das gilt z.b. auch bei einem Wettbewerb zwischen Jugendorchestern, müssen wir Musik jetzt auch als Sport anerkennen?
#23 vor 111 Tagen
marcel -_- 83 Beiträge
WladimirLenin:
noXiouz:
Wallace E.:motorsport oder sportschießen hat genau so wenig eigenmotorische anteile.


Ich denke Motorsport ist ein schlechtes Beispiel, da du dort mehr körperliche Anstrengung und Belastung hast als in den meisten anderen Sportarten.. Aber Sportarten wie eben Dart, Billiard/Snooker oder auch Schießsport sind zu nennen, bei denen es quasi fast nur um Skill, Training, Musclememory und Konzentration ankommt, statt auf körperliche Belastung.


Toll, Skill, Training, Musclememory, Konzentration, all das gilt z.b. auch bei einem Wettbewerb zwischen Jugendorchestern, müssen wir Musik jetzt auch als Sport anerkennen?


wenn du schon so dumm fragst: ja
#24 vor 111 Tagen
Wallace E. 328 Beiträge
WladimirLenin:
noXiouz:
Wallace E.:motorsport oder sportschießen hat genau so wenig eigenmotorische anteile.


Ich denke Motorsport ist ein schlechtes Beispiel, da du dort mehr körperliche Anstrengung und Belastung hast als in den meisten anderen Sportarten.. Aber Sportarten wie eben Dart, Billiard/Snooker oder auch Schießsport sind zu nennen, bei denen es quasi fast nur um Skill, Training, Musclememory und Konzentration ankommt, statt auf körperliche Belastung.


Toll, Skill, Training, Musclememory, Konzentration, all das gilt z.b. auch bei einem Wettbewerb zwischen Jugendorchestern, müssen wir Musik jetzt auch als Sport anerkennen?


ich liebe es, wenn no brainer kiddys glauben sie zerstören mit ihrer logik (inkl wirklich dummen vergleichen und trugschlüssen) jeden und alles, aber in wirklichkeit lachen sich alle kaputt, weil er es nicht rafft :D bitte weiter so... vll wird der thread doch noch spannend.
bearbeitet von Wallace E. am 03.07.2019, 07:27
#25 vor 111 Tagen
iamthewall 4999 Beiträge
Wallace E.:
ich liebe es, wenn no brainer kiddys glauben sie zerstören mit ihrer logik (inkl wirklich dummen vergleichen und trugschlüssen) jeden und alles, aber in wirklichkeit lachen sich alle kaputt, weil er es nicht rafft :D bitte weiter so... vll wird der thread doch noch spannend.


noch ärgerlicher ist es wenn Leute offensichtlichen Trollen antworten ;)

der gute Herr hat mittlerweile seinen dritten Account hier. Mindestens.
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz