ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Faceit Ban Evasion

Faceit Ban Evasion

 
3


#51 vor 21 Tagen
Terra_S 114 Beiträge
Spoiler


Wallace E.:also da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll:

- das mit den griefern/trollen glaub ich dir deshalb nicht, weil du bei faceit diese art von bans nirgends siehst. nicht mal mehr auf faceitstats. außerdem bekommst du vom support die meldung, dass du bei sowas die (nicht funktionierende) fbi funktion verwenden sollst (oder eben standard antwort "wird untersucht"). erklärung bitte, wo du das siehst - ich würde das wirklich gerne wissen, wenn das möglich ist. kann natürlich gut sein, dass ich mich da irre ;)
auf der hp steht, dass diese art von bans nicht gezeigt werden, weil sie nur bei cheats die leute "bloßstellen" wollen.
davon abgesehen habe ich noch fast nie leute so trollen/griefen sehen, dass es banwürdig ist... kann das deswegen vermutlich schlecht beurteilen.


Es wird nicht gezeigt, aber du kannst mir glauben, dass es häufig genug Leute gibt, die Cooldowns kriegen.

Wallace E.:
- cheater reporten bringt halt gar nix, weil die ausschließlich über ac bannen. du bekommst da nur die standardantwort, dass sie das ans ac team weitergeben.


Es stimmt, dass FACEIT auschließlich über das AC bannt und ich finde das sogar besser, als wenn man Admins solche Rechte gibt.

Wallace E.:
- smurfs werden nur gebannt, wenn du den main mitschickst (dass diese vorgangsweise ein schlechter witz ist, muss ich an dieser stelle nicht erklären). wenn du nur den smurf schickst interessiert sie das nicht (du bekommst nur eine standard antwort).


Doch das musst du mir einmal erklären und mich erleuchten, was das bessere Vorgehen wäre. Denn nur mit HadwareID und oder IP Adresse geht es nämlich nicht, weil es genug Spieler gibt, die aus InternetCafes spielen.
Und wenn man sich eine Minute hinsetzt, dann hat man den Main Account und die zugehörigen Faceit Accounts recht schnell gefunden. Das einmal Screenshotten und nen kleinen Text schreiben und bisher war jeder SMurf innerhalb von einer Woche gebannt wegen Multiaccounting. Mit der neuen Handyverifizierung wird es btw. auch etwas schwieriger (Selber Gedanke wie beim Prime MM).

Wallace E.:
wäre echt gespannt was ich bei diesen themen falsch mache, da die oben genannten aussagen von faceit selber stammen (reddit, hp, ...).
#52 vor 21 Tagen
Wallace E. 316 Beiträge
Terra_S:

Wallace E.:
- smurfs werden nur gebannt, wenn du den main mitschickst (dass diese vorgangsweise ein schlechter witz ist, muss ich an dieser stelle nicht erklären). wenn du nur den smurf schickst interessiert sie das nicht (du bekommst nur eine standard antwort).


Doch das musst du mir einmal erklären und mich erleuchten, was das bessere Vorgehen wäre. Denn nur mit HadwareID und oder IP Adresse geht es nämlich nicht, weil es genug Spieler gibt, die aus InternetCafes spielen.
Und wenn man sich eine Minute hinsetzt, dann hat man den Main Account und die zugehörigen Faceit Accounts recht schnell gefunden. Das einmal Screenshotten und nen kleinen Text schreiben und bisher war jeder SMurf innerhalb von einer Woche gebannt wegen Multiaccounting. Mit der neuen Handyverifizierung wird es btw. auch etwas schwieriger (Selber Gedanke wie beim Prime MM).


so ziemlich jeder weiß mittlerweile, dass man nur einen account haben darf. wenn man wirklich so dumm ist und dann smurf dann terra2 nennt, dann hat man einen ban verdient :D
falls du aber nicht gefunden werden WILLST, dann wirst du auch nicht gefunden und erhälst dementsprechenend nie einen ban auf deinem smurf, weil es für privatpersonen völlig unmöglich ist, die accounts zu finden, da du ausschließlich über die accountnamen gehen kannst (nichtmal steamid hilft dir. main account finder ist leider schon länger offline).

genau das war übrigens meine kritik an faceit... wenn du denen einen account schickst, wo du glaubst, dass es ein smurf ist, machen sie NICHTS, obwohl es für sie total einfach wäre zu überprüfen, ob sie einen anderen account haben. die sitzen schließlich an der quelle und haben alle daten (ip, hw, namen, zahlungsmethoden, ...). es dauert ungelogen nichtmal fünf minuten ein db skript zu schreiben, was dir die accounts ausspuckt, die zusammengehören.

machen sie aber nicht - stattdessen sollen die user über die usersuche/freunde/steam accounts die main accounts suchen, was einfach eine frechheit ist. du erwischt mit dieser methode fast gar keine smurfs, weil es erstens unmöglich ist die accounts zu finden (wenn man ein paar einfache punkte befolgt) und zweitens fast niemand diese lästige arbeit des suchens auf sich nimmt (ich empfinde es wie gesagt als frechheit, dass diese aufgabe den usern aufgebrummt wird, obwohl sie sehr schlechte möglichkeiten haben, das überhaupt auszuführen).
mir geht es nichtmal um automatische bans. wenn die das ähnlich der ban evasion automatisch machen würden, bricht sicherlich chaos aus, aber das liegt unter anderem daran, weil das problem viel zu lange ignoriert und geduldet wurde.
was jetzt gemacht wird, ist aber nicht mehr als eine alibiaktion.
bearbeitet von Wallace E. am 25.08.2019, 08:36
#53 vor 21 Tagen
Aimlevel 3 Beiträge
Wallace E.:
Terra_S:

Wallace E.:
- smurfs werden nur gebannt, wenn du den main mitschickst (dass diese vorgangsweise ein schlechter witz ist, muss ich an dieser stelle nicht erklären). wenn du nur den smurf schickst interessiert sie das nicht (du bekommst nur eine standard antwort).


Doch das musst du mir einmal erklären und mich erleuchten, was das bessere Vorgehen wäre. Denn nur mit HadwareID und oder IP Adresse geht es nämlich nicht, weil es genug Spieler gibt, die aus InternetCafes spielen.
Und wenn man sich eine Minute hinsetzt, dann hat man den Main Account und die zugehörigen Faceit Accounts recht schnell gefunden. Das einmal Screenshotten und nen kleinen Text schreiben und bisher war jeder SMurf innerhalb von einer Woche gebannt wegen Multiaccounting. Mit der neuen Handyverifizierung wird es btw. auch etwas schwieriger (Selber Gedanke wie beim Prime MM).


so ziemlich jeder weiß mittlerweile, dass man nur einen account haben darf. wenn man wirklich so dumm ist und dann smurf dann terra2 nennt, dann hat man einen ban verdient :D
falls du aber nicht gefunden werden WILLST, dann wirst du auch nicht gefunden und erhälst dementsprechenend nie einen ban auf deinem smurf, weil es für privatpersonen völlig unmöglich ist, die accounts zu finden, da du ausschließlich über die accountnamen gehen kannst (nichtmal steamid hilft dir. main account finder ist leider schon länger offline).

genau das war übrigens meine kritik an faceit... wenn du denen einen account schickst, wo du glaubst, dass es ein smurf ist, machen sie NICHTS, obwohl es für sie total einfach wäre zu überprüfen, ob sie einen anderen account haben. die sitzen schließlich an der quelle und haben alle daten (ip, hw, namen, zahlungsmethoden, ...). es dauert ungelogen nichtmal fünf minuten ein db skript zu schreiben, was dir die accounts ausspuckt, die zusammengehören.

machen sie aber nicht - stattdessen sollen die user über die usersuche/freunde/steam accounts die main accounts suchen, was einfach eine frechheit ist. du erwischt mit dieser methode fast gar keine smurfs, weil es erstens unmöglich ist die accounts zu finden (wenn man ein paar einfache punkte befolgt) und zweitens fast niemand diese lästige arbeit des suchens auf sich nimmt (ich empfinde es wie gesagt als frechheit, dass diese aufgabe den usern aufgebrummt wird, obwohl sie sehr schlechte möglichkeiten haben, das überhaupt auszuführen).
mir geht es nichtmal um automatische bans. wenn die das ähnlich der ban evasion automatisch machen würden, bricht sicherlich chaos aus, aber das liegt unter anderem daran, weil das problem viel zu lange ignoriert und geduldet wurde.
was jetzt gemacht wird, ist aber nicht mehr als eine alibiaktion.


Sehr schön geschrieben. Mich nervt das Ganze schon seit Ewigkeiten. Umgang mit Cheatern und Multiaccounts ist einfach lächerlich. Da wird auf Faceit monatelang gehackt bis der Ban kommt und man gefühlt 5mal reported hat. Dann wird auf ESEA gewechselt und mit der gleichen Steamid dort dreist weitergehackt. Hunderte Games(Monate) später folgt dann auch dort ein Ban wegen Cheatens und die ESL lässt dem entsprechenden Spieler immer noch den trusted Account obwohl ESEA/ESL inzwischen zusammengehören. Und das Alles noch mit ein und derselben Steamid. Man muss echt einen hohen Aufwand betreiben um die Leute gebannt zu bekommen, nur um dann festzustellen dass sie mit 1-2 Smurfs unterweges sind oder auf einer anderen Plattform mit der gleichen Steamid weiterhacken. Admins flüchten sich dann hinter ihr Regelwerk und jeglicher Kontakt ist super anstrengend. "Wir tauschen keine Daten mit anderen Plattformen aus" hört man dann als Antwort. Sollen sies halt komplett bleiben lassen wenns den Cheatern zu einfach gemacht wird. Kp für was man dann ernsthaft noch zahlen soll.

Die Ganze Thematik wird einfach unnötig verharmlost. Nehmen wir nur mal einen Cheater welcher auf Faceit gebannt wurde. Ab dem 1. report(super obvious) hat der Typ 1500 Games gespielt bis der Cheatingban kam. Danach hat er hunderte Games auf ESEA bestritten bis er auch dort länger gebannt wurde. Kürzlich hab ich mitbekommen er ist jetzt auch auf Esportal weg. Nehmen wir nur mal die knappen Wins also 16:14 und mir wegen bis 16:13. 1 Cheater richtet soviel Schaden an und es wird einfach total verharmlost. Der ruiniert hunderte Stunden Spielzeit von ehrlichen Spielern. Letztendlich ist man auf den Plattformen zahlender Kunde und die werben mit ihren Anticheats und dann dürfen die zahlenden Kunden noch ihre Freizeit investieren um das Gesindel endlich gebannt zu bekommen.
bearbeitet von Aimlevel am 25.08.2019, 18:57
#54 vor 20 Tagen
anonymerMues... 232 Beiträge
Wallace E.:

- smurfs werden nur gebannt, wenn du den main mitschickst (dass diese vorgangsweise ein schlechter witz ist, muss ich an dieser stelle nicht erklären). wenn du nur den smurf schickst interessiert sie das nicht (du bekommst nur eine standard antwort).




Kann ich so nicht bestätigen.
Hab zwei mal solche Leute reportet ohne was mitzuschicken und 2-3 tage später waren sie weg.
#55 vor 20 Tagen
Wallace E. 316 Beiträge
anonymerMuesliholiker:
Wallace E.:

- smurfs werden nur gebannt, wenn du den main mitschickst (dass diese vorgangsweise ein schlechter witz ist, muss ich an dieser stelle nicht erklären). wenn du nur den smurf schickst interessiert sie das nicht (du bekommst nur eine standard antwort).




Kann ich so nicht bestätigen.
Hab zwei mal solche Leute reportet ohne was mitzuschicken und 2-3 tage später waren sie weg.


ne, machen sie nicht (behaupten sie auch nicht)... übrigens mit der begründung, dass sonst inet cafe user, geschwister, usw. ungerechtfertigt bans bekommen. bei ban evasion machen sie es automatisch und bannen alles weg, was bestimmte kriterien erfüllt.
du kannst auch gern selber den support fragen (oder googeln) - die bestätigen dir das, wenn du mir nicht glaubst ;)

e: kann natürlich sein, dass bestimmte accounts überprüft werden (zb wenn man preise bekommt), mein kenntnissstand ist aber, dass da nichts gemacht wird. wenn sich das geändert hat, dann würde ich jubeln :)
kannst du mir mal einen dieser accounts schicken? glaube eher, dass jemand den main reported hat oder es ban evasion ist.
bearbeitet von Wallace E. am 26.08.2019, 19:14
 
3

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz