ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » CSGOSOCIAL - Eure ehrliche Meinung

CSGOSOCIAL - Eure ehrliche Meinung



#1 vor 28 Tagen
Mauric3TV Threadersteller 74 Beiträge


Hallo :)

Ich arbeite ja mit einigen namenhaften Teams als Caster zusammen und werde in meinen Casts oft gefragt "Maurice? Was für eine Res benutzt Spieler A, was für eine Maus Spieler B?". Nun ist es halt der Fall das dies oft Div3 Spieler sind bzw selbst bei DIV1 Spielern kann man dies nirgends offen einsehen.

Da kam mir vor ein Paar Tagen die Idee, sowas wie prosettings.net brauchen wir auch für unsere Community. Ich habe lange hin und her überlegt was für Funktionen ich auf meiner Seite einbauen möchte und fasse das nun einmal zusammen. Im großen und ganzen habe ich CSGOSOCIAL mir als Social Media Plattform vorgestellt mit Funktionen wie Profilen, Gruppen, Events, Teams, Social Wall (wie bei Facebook/Twitter) mit Freundesystem und Nachrichten.

Das ganze verbunden mit Galerien+VOD Leinwand um zb Screenshots oder Fragclips hochzuladen. Jeder kann sich kostenfrei registrieren und seine Lieblingsspieler suchen, adden usw. Wie Steamcommunity gemixed mit Facebook.

Was haltet Ihr davon? Ich wäre bereit da eine Menge Zeit und Schweiß zu investieren! :)

PS:
-Server in DE
-SSL Zertifikat
bearbeitet von Mauric3TV am 13.11.2019, 02:16
#2 vor 28 Tagen
Zwerg 9 Beiträge
Moin,

die Idee ansich finde ich nicht so schlecht. Eine Plattform, die wichtige Informationen bündelt und alles sehr schnell finden kann, ist immer gut.
Die Frage ist, brauch man eine Social Media Plattforn speziell für Spiele? Gerade wenn Du die Plattform nur für CSGO Spieler anfertigst, wirst du womöglich keine große Aktivität auf der Seite haben. Es sei denn, du kannst Pros davon überzeugen, sich bei dir anzumelden :)

Zieh es durch, wenn du genügend Zeit hast. Aber ich denke, wenn du eine PLattform entwickelst, die sich auf die wichtigen E-Sports titel bezieht (Lol, Dota, cs, HS etc.) könnte das vielleicht etwas werden.
#3 vor 28 Tagen
Dr3st 548 Beiträge
Zwerg:Moin,

die Idee ansich finde ich nicht so schlecht. Eine Plattform, die wichtige Informationen bündelt und alles sehr schnell finden kann, ist immer gut.
Die Frage ist, brauch man eine Social Media Plattforn speziell für Spiele? Gerade wenn Du die Plattform nur für CSGO Spieler anfertigst, wirst du womöglich keine große Aktivität auf der Seite haben. Es sei denn, du kannst Pros davon überzeugen, sich bei dir anzumelden :)

Zieh es durch, wenn du genügend Zeit hast. Aber ich denke, wenn du eine PLattform entwickelst, die sich auf die wichtigen E-Sports titel bezieht (Lol, Dota, cs, HS etc.) könnte das vielleicht etwas werden.


Dise

Wäre quasi ne verknüpfung vom irc mit instagram oder verstehe ich das prinziip falsch?
#4 vor 28 Tagen
_mry 238 Beiträge
Maurice? Was für eine Res benutzt Spieler A, was für eine Maus Spieler B?


Ich werde Leute nie verstehen, die ihr Equipment oder ihre Einstellungen an anderen Spielern orientieren...

Ich möchte dein Projekt jetzt nicht schlecht reden, aber für mich besteht da kein Bedarf.
#5 vor 28 Tagen
87in3 5133 Beiträge
_mry:
Maurice? Was für eine Res benutzt Spieler A, was für eine Maus Spieler B?


Ich werde Leute nie verstehen, die ihr Equipment oder ihre Einstellungen an anderen Spielern orientieren...

Ich möchte dein Projekt jetzt nicht schlecht reden, aber für mich besteht da kein Bedarf.


bin persönlich auch absolut kein Fan davon, ohne Verständnis, Hinterfragen und Sinn andere Configs, Settings etc. zu übernehmen.
ABER: Extrem viele Spieler - vor allem Anfänger - nutzen solche Übersichten als Anhaltspunkt, wie sie ihre Settings verbessern können. Von daher mMn ne gute Sache.

Ich benutz sowas höchstens mal aus Neugierde um zu siehen wie Pro XY spielt, welche Sens, welche Maus etc.

Oder gerade für Quake, wo ich vor 15-20 Jahren durch solche Seiten auf die Idee gekommen bin "scheiße meine Sens ist anscheinend viel zu hoch?!" (was halt auch analog zum Thema "Settings verbessern und verstehen" steht) und schwups wurde ich Pro :>
bearbeitet von iamthewall am 13.11.2019, 11:59
#6 vor 28 Tagen
Mauric3TV Threadersteller 74 Beiträge
Ihr könnt auch auf Twitter abstimmen bzw Fragen stellen :)

twitter.com/Mauric3TV/status/1194564451791507456
#7 vor 26 Tagen
Mauric3TV Threadersteller 74 Beiträge
//UP
#8 vor 26 Tagen
sgraewe 622 Beiträge
Machs doch als opensource project, so haste die arbeit nicht alleine und ärgerst dich dann auch nicht so sehr, wenn es nicht klappt
#9 vor 26 Tagen
steffeNNN 29 Beiträge
Hey,

die erste Frage die du dir stellen solltest ist: Was ist mein unique selling point?
Also ein Grund warum Leute auf deine Plattform kommen sollen.

Ich denke mit einer Social Media Plattform schockst du halt keinen mehr.
Wer hat denn bock sich noch einen Account auf einem weiteren Portal zu erstellen?

Profile, Events, Teams, Nachrichten findest du alles bei HLTV.org

Gruppen gab es früher mal bei Studi/MeinVZ bzw. gibt es bei Facebook und ich denke bis auf einige wenige ausnahmen sind die meisten tot, wie Steam Gruppen.

Galerien und VODs, dafür gibt es halt plays.tv bzw faceit bietet es auch an.

Ich denke das größte Problem bei diesem Projekt ist es, Leute auf die Plattform zu bekommen, da alles was du anbietest schon woanders vorhanden ist. Grundsätzlich ist der Gedanke, dass du alles an einem Punkt bekommst ja nicht verkehrt nur ist es oft so, dass nicht immer einfach bereits etablierte Dienste einfach so in deine Seite einbauen kannst.

Dann kommt noch dazu, wer hat denn bitte Interesse daran mit welchen Settings Silver 1 und Silver 2 Spieler spielen, wenn sich jeder Anmelden kann?
Mit was für Equipment man spielt gab es früher auch bei der ESL und das hat entweder keiner ausgefüllt oder den Leuten war es egal.
#10 vor 26 Tagen
k1NGPIN- 14 Beiträge
Brauchen tut unsere Community das nicht.
Da wäre ich eher für einen Ausbau der Profilseite @99Dmg im Stile der ESL.

Eine Seite auf der erklärt wird wie man die richtige Sens, Maus, Sitzhaltung usw. für sich findet, wäre aber durchaus interessant.

Man kann sich höchstens an den Pros orientieren, zu empfehlen ist dies aber nicht.
#11 vor 25 Tagen
Mauric3TV Threadersteller 74 Beiträge
sgraewe:Machs doch als opensource project, so haste die arbeit nicht alleine und ärgerst dich dann auch nicht so sehr, wenn es nicht klappt


Projekt ist fertig :) Wird wahrscheinlich zu Weihnachten oder Silvester released :)


steffeNNN:Hey,

die erste Frage die du dir stellen solltest ist: Was ist mein unique selling point?
Also ein Grund warum Leute auf deine Plattform kommen sollen.

Ich denke mit einer Social Media Plattform schockst du halt keinen mehr.
Wer hat denn bock sich noch einen Account auf einem weiteren Portal zu erstellen?

Profile, Events, Teams, Nachrichten findest du alles bei HLTV.org

Gruppen gab es früher mal bei Studi/MeinVZ bzw. gibt es bei Facebook und ich denke bis auf einige wenige ausnahmen sind die meisten tot, wie Steam Gruppen.

Galerien und VODs, dafür gibt es halt plays.tv bzw faceit bietet es auch an.

Ich denke das größte Problem bei diesem Projekt ist es, Leute auf die Plattform zu bekommen, da alles was du anbietest schon woanders vorhanden ist. Grundsätzlich ist der Gedanke, dass du alles an einem Punkt bekommst ja nicht verkehrt nur ist es oft so, dass nicht immer einfach bereits etablierte Dienste einfach so in deine Seite einbauen kannst.

Dann kommt noch dazu, wer hat denn bitte Interesse daran mit welchen Settings Silver 1 und Silver 2 Spieler spielen, wenn sich jeder Anmelden kann?
Mit was für Equipment man spielt gab es früher auch bei der ESL und das hat entweder keiner ausgefüllt oder den Leuten war es egal.


Danke für deine Nachricht. Diese Frage stelle ich mir bei jedem meiner Projekten. Und ich glaube du beziehst dieses Projekt eher auf den Probereich. Und generell beantwortest du die Frage selber. Du nennst HLTV.org, Studi/MeinVZ, Facebook, Steam Gruppen, plays.tv und Faceit. Das waren jetzt 7 Seiten die diese (Teil!)Funktionen anbieten. Es gibt keine die diese zentral zusammenführt. Und das ist mein unique selling point.


k1NGPIN-:Brauchen tut unsere Community das nicht.
Da wäre ich eher für einen Ausbau der Profilseite @99Dmg im Stile der ESL.

Eine Seite auf der erklärt wird wie man die richtige Sens, Maus, Sitzhaltung usw. für sich findet, wäre aber durchaus interessant.

Man kann sich höchstens an den Pros orientieren, zu empfehlen ist dies aber nicht.


Das musst du der 99 Damage Orga sagen. Da aber bislang (zumindest nicht öffentlich) nicht daran gearbeitet wird. Da bist du hier im richtigen Thread ;) -> https://csgo.99damage.de/de/forums/591-sonstiges/597-off-topic/617183-heute-auf-99dmg-hatte-ich-endlich-mal-eine-gute-werbung&page=1
#12 vor 24 Tagen
Orbre 68 Beiträge
Meine ehrliche Meinung ist, dass es komplett unnötig sein wird und du dir Arbeit sparen kannst.
#13 vor 24 Tagen
SkiZx 1548 Beiträge
Member / clansuche : 99damage / gamertransfer
Kommunikation mit seinen mates - > steam, WhatsApp, ts, discord
Gaming - > esl, esea, 99dmg, faceit, esportal
Disskussion: 99dmg, readmore, hltv
Information: 99dmg, readmore, hltv
Steigern der eigenen Reichweite: Twitch, Twitter, insta, Facebook
Settings: prosettings

Du siehst, jeder Aspekt der interessant wäre wird bereits von einer oder gleich mehreren großen etablierten Plattformen abgedeckt. Natürlich kann man jetzt sagen, ok auf csgosocial wird alles abgedeckt, aber die Frage die du dir stellen solltest ist nicht: was ist mein Alleinstellungsmerkmal, sondern die frage: wieso versucht keine der anderen Größen das gesamte Spektrum abzudecken.

Desweiteren ist die Idee eine social media Plattform für gamer zu machen nicht neu, es gab viele versuche, aber alle sind gescheitert.

Wenn du eine erfolgreiche Seite für csgo leiten möchtest, dann ist dein Weg nicht der Sachen anzubieten die es bereits zu hauf bei anderen Seiten zu finden gibt, sondern etwas anzubieten das es nur und ausschließlich bei dir zu finden gibt

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz