ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Gaming Booster, welchen nur?

Gaming Booster, welchen nur?

 
1


#1 vor 162 Tagen
-XqTRR Threadersteller 17 Beiträge
Tach zusammen,

falls es so einen derartigen thread gibt bitte verlinken und sorry an die Mod's :) viel Liebe und Respekt fuer eure Arbeit!

Wie seht ihr das?
Ich denke darueber nach mir einen Gaming Booster zu bestellen, bin jedoch leicht ueberfordert mit der Anzahl an Produkten die der Markt hergibt, ein regelrechtes ueberangebot wie ich finde.

bis jetzt muss ich sagen das ich bei zonixx's Pl4zma das bestes gefuehl habe, einfach durch die transparenz die man nur beim durchscrollen der Seite bekommt, spuehre schon die gesichtskanone im Nacken und hoere seine Stimme "WORAUF WARTEST DU NOCH?" :D
dennoch spuckt die Suchmaschine etliche Produkte aus, viele Bunte Logos, Fachchinesische Inhaltsstoffe und doch reizt es, da es Probierpaeckchen gibt fuer guenstige 8 tacken.

Jemand schon erfahrungen gemacht mit einigen Produkten?
wenn Ja, welche?
Habt ihr "Nebenwirkungen" gespuehrt? Schlafrhythmus verschiebt sich z.b Abends lange wach hitzige games danach ins Bett ,Aufstehen aber eigentlich Tod Muede,etc.)

Bin fuer jede Antwort dankbar

Wer fehler findet darf sie behalten ;)

Liebe gruesse
#2 vor 162 Tagen
slave1337 890 Beiträge
Ich musste erstmal googeln was du überhaupt möchtest... ^^
Also ich halte von den Produkten grundsätzlich nichts. Alles was die hergeben gibts auch durch die normale, ausgewogene Nahrungszunahme. Und meist auch gesünder.

Aber du wolltest eher wissen ob jemand ein Produkt empfehlen kann, von daher lass ich die anderen jetzt was dazu schreiben^^

Edit: Allein schon der Name "Gaming Booster" verpasst mir Kopfschmerzen... Hauptsache Kohle scheffeln
bearbeitet von slave1337 am 18.12.2019, 15:16
#4 vor 162 Tagen
-XqTRR Threadersteller 17 Beiträge
slave1337:Ich musste erstmal googeln was du überhaupt möchtest... ^^
Also ich halte von den Produkten grundsätzlich nichts. Alles was die hergeben gibts auch durch die normale, ausgewogene Nahrungszunahme. Und meist auch gesünder.

Aber du wolltest eher wissen ob jemand ein Produkt empfehlen kann, von daher lass ich die anderen jetzt was dazu schreiben^^

Edit: Allein schon der Name "Gaming Booster" verpasst mir Kopfschmerzen... Hauptsache Kohle scheffeln


Mir ist klar, dass die Gesunde ernaehrung durch nichts zu ersetzen ist, aber in meinem fall, ich bin 11 Stunden aus dem Haus, 10 davon wird gearbeitet (Handwerker) inkl. einer Brotzeit und um halb 7 gibts dann das erste mal ne Warme Mahlzeit zu Hause nen Apfel und Banane pro Tag ist sowieso drin ist ja auch nur ein Probieren aber eben welchen? :D 60 Tacken fuer Starterset auszugeben ueberlegt man sich dann doch schon..
#5 vor 162 Tagen
mTn- Moderator 271 Beiträge
Da ich viel Erfahrungen mit Boostern aus dem Fitness und Bodybuilding Bereich habe kann ich dir Folgendes sagen:

- Diese Booster sind einfach reine Abzocke auf einem Komplett neuen Markt, da diese Produkte in der Gamingszene bisher Komplett unbekannt waren
- Die Inhaltsstoffe sind Teilweise absolut irrsinnig, und ich habe absolut keine Ahnung, warum diese in einem "Gaming" Booster enthalten sein sollen.
- Das Was die Fitnessindustrie Jahre lang durchgezogen hat, und letztendlich durch einschlägige Szeneseiten wie Gannikus etc. aufgedeckt, und punished wurde, wird jetzt hier versucht, weil 90% der Konsumenten weder Ahnung von den Inhaltsstoffen noch von deren Wirkung haben.
- Dosierungen viel zu gering Für den Preis bzw. zu hoher Preis für die Dosierungen.
- Es wird mit Studien von Inhaltsstoffen geworben, die auf den ersten Blick legitim aussehen. Wenn man dann aber mal die Studien durchliest, merkt man dass der Versuchsaufbau so gestrickt ist, dass man nur auf ein positives Ergebnis kommen kann (was auch legal ist, da sie es ja erwähnen, dabei aber darauf setzten, dass sich keiner die Studien komplett durchliest)
- Als Referenz dienen zb. sog. Focusbooster aus der Fitnesszene, welche das gleiche Ergebnis erzielen sollen, hierbei aber andere Inhaltsstoffe vorhanden sind und anders Dosiert sind

edit: gerade bei Pl4zma ist so einiges Fragwürdig, und schon gar nicht Transparent.

tl;dr lass die Finger von der Abzocke, und gönn dir ein Stück Dextro Energy #keineWerbung und nen guten Kaffee
bearbeitet von mTn- am 18.12.2019, 15:55
#6 vor 162 Tagen
fuxxneverdie 0 Beiträge
trink nen schönen kaffee vorm zocken, das reicht au.

hab mal levlup probiert. ausser etwas unruhig und aufgedreht ist da nicht viel passiert.
die ganzen gesundheitlichen bedenken mal aussen vorgelassen, ist es glaub ich auch einfach mehr placebo.
#7 vor 162 Tagen
Twisttttt 11 Beiträge
Glaub mir statt irgendwelchen Mist im internet zu kaufen, geh in den nächsten Suppermarkt hol dir frisches Obst und eventuell noch Traubenzucker, dabei schön viel Wasser trinken und du wirst weit mehr "geboostet" als dieses gelumpe was man dir da überteuert anbietet und meistens nicht mehr als coffein oder traubenzucker ist
#8 vor 162 Tagen
NekromantTV 63 Beiträge
In meiner Verwandtschaft hat sich einer jahrelang beim Zocken Energiedrinks und Eistee reingeschmissen.

Ende vom Lied. Schilddrüßenunterfunktion und nette Medikamenteneinnahme.
Entscheide selbst ob du es brauchst.
#9 vor 162 Tagen
-XqTRR Threadersteller 17 Beiträge
Ein brauchen ist es auch nicht, eher ein Probieren
wie gesagt Obst am Tag sowieso, vorbild fuer die Tochter :) und Abendessen mit Gemuese etc. gibts auch,
trotzdem um Abends nach nem Arbeitstag bisschen konzentrierter zu wirken,dachte ich daran das mal zu probieren
habe trotz der "gesunden Ernaehrung" das gefuehl es fehlt Abends an konzentration.

trinke keinen Alkohol,keinen Kaffee und Nichtraucher.
#10 vor 162 Tagen
mTn- Moderator 271 Beiträge
-XqTRR:Ein brauchen ist es auch nicht, eher ein Probieren
wie gesagt Obst am Tag sowieso, vorbild fuer die Tochter :) und Abendessen mit Gemuese etc. gibts auch,
trotzdem um Abends nach nem Arbeitstag bisschen konzentrierter zu wirken,dachte ich daran das mal zu probieren
habe trotz der "gesunden Ernaehrung" das gefuehl es fehlt Abends an konzentration.

trinke keinen Alkohol,keinen Kaffee und Nichtraucher.


dann Belasse es dabei. Wenn du schon keinen Kaffee trinkst dann geb dir erst recht nicht so eine Geldverschwendung. Das, ist wie ich bereits erwähnt habe im Endeffekt schädlicher und teurer als Kaffee
#11 vor 162 Tagen
fuxxneverdie 0 Beiträge
oder hol dir dextrosepulver, is nicht so teuer
#12 vor 162 Tagen
Mauric3TV 118 Beiträge
Kann dir LevlUp empfehlen :)
#13 vor 162 Tagen
RalfS 487 Beiträge
Pl4zma hat mir jedes mal geholfen
bearbeitet von Mpire am 18.12.2019, 17:10
#14 vor 162 Tagen
Pckmorfuse 297 Beiträge
NekromantTV:In meiner Verwandtschaft hat sich einer jahrelang beim Zocken Energiedrinks und Eistee reingeschmissen.

Ende vom Lied. Schilddrüßenunterfunktion und nette Medikamenteneinnahme.
Entscheide selbst ob du es brauchst.


dann hätte er aber eher eine schilddrüsenüberfunktion :)
aber ja allgemein sind zuviel energiedrinks extrem ungesund ganz besonders für die leber :)
#15 vor 162 Tagen
xT1MMY 377 Beiträge
Einfach viel Wasser trinken hilft konzentriert zu bleiben.
#16 vor 162 Tagen
7ieben Projektleitung 3824 Beiträge
Schwarzer Tee. Generell würde ich aber davon abraten, innerhalb weniger Stunden vor dem Schlafen Koffein zu konsumieren. Dein Schlaf und damit dein Wohlbefinden wird es dir danken. ^^
#17 vor 162 Tagen
Raamba 119 Beiträge
Am Wochenende auf der Northcon haben Sie auch haufenweise LevlUp Proben und Shaker verschenkt.
Ich zu meinen Teil, als klassischer Kaffee-schwarz Trinker, konnte mit diesen übermäßig süßen Zuckerwasser nicht all zu viel anfangen. Aber ich denke hier scheiden sich die Geister und jeder hat einen unterschiedlichen Geschmack.

Gönn dir die Testreihe - danach bist du schlauer und hast dir dein eigenes Bild gemacht.

Vom gesundheitlichen gar nicht angefangen aber ich bin da eher von der Fraktion: Grüner oder schwarzer Tee, Traubenzucker, Kürbiskerne und Blaubeeren beim zocken :-)
#18 vor 162 Tagen
Jitko Moderator 984 Beiträge
Ich würde die folgendes Getränk empfehlen:

2-3 Liter Wasser täglich

in Kombination mit Nüssen und Obst z.B. Trauben/Äpfel
#19 vor 162 Tagen
JungS0N 468 Beiträge
Also alle die hier irgendwas von "zu niedrige Dosierung", "trink einfach nen Kaffee" usw schreiben, die haben ganz offensichtlich keine praktische Erfahrung damit :D Wenn man sich bei pl4zma an die empfohlene Dosierung hält, dann ist das Zeug wirkungstechnisch irgendwo zwischen Energydrink und Speed (ja - das illegale Aufputschmittel) einzuordnen - mit nem Tässchen Kaffe trinken hat das nix mehr zu tun. Also reinknallen tut das wie blöd. Ob das die Wirkung ist die man möchte muss jeder für sich entscheiden, ebenso sollte klar sein, dass das nicht besonders gesund sein kann und nix für den täglichen Gebrauch ist.
Ich persönlich hab vorher viel Energydrinks getrunken, was halt wirklich Zuckerbrühe des Grauens ist (pl4zma is deutlich weniger süß, glaub da ist gar kein Zucker drin nur wenig Süßstoff). Seit ich mir vor über 2 Monaten ne Dose Pl4zma gegönnt hab hab ich gar kein Energy mehr getrunken und und die Dose pl4zma hält immer noch, weil ich es nur gezielt einsetze. Deswegen sehe ich auch das "Abzocke" Argument nicht wirklich, wenn ich jedes Mal nen Energydrink gekauft hätte wenn ich mir nen Löffel Pl4zma genehmige, dann bin ich am Ende der Dose wahrscheinlich beim gleichen Preis.
Muss jeder für sich entscheiden in meinen Augen.
bearbeitet von JungS0N am 19.12.2019, 13:16
#20 vor 161 Tagen
weezn 712 Beiträge
x22
#21 vor 161 Tagen
d3rbo1 30 Beiträge
alles sinnlos des einzige des hilft sind speednasen im 30 minuten takt
#22 vor 161 Tagen
mTn- Moderator 271 Beiträge
JungS0N:Also alle die hier irgendwas von "zu niedrige Dosierung", "trink einfach nen Kaffee" usw schreiben, die haben ganz offensichtlich keine praktische Erfahrung damit :D Wenn man sich bei pl4zma an die empfohlene Dosierung hält, dann ist das Zeug wirkungstechnisch irgendwo zwischen Energydrink und Speed (ja - das illegale Aufputschmittel) einzuordnen - mit nem Tässchen Kaffe trinken hat das nix mehr zu tun. Also reinknallen tut das wie blöd. Ob das die Wirkung ist die man möchte muss jeder für sich entscheiden, ebenso sollte klar sein, dass das nicht besonders gesund sein kann und nix für den täglichen Gebrauch ist.
Ich persönlich hab vorher viel Energydrinks getrunken, was halt wirklich Zuckerbrühe des Grauens ist (pl4zma is deutlich weniger süß, glaub da ist gar kein Zucker drin nur wenig Süßstoff). Seit ich mir vor über 2 Monaten ne Dose Pl4zma gegönnt hab hab ich gar kein Energy mehr getrunken und und die Dose pl4zma hält immer noch, weil ich es nur gezielt einsetze. Deswegen sehe ich auch das "Abzocke" Argument nicht wirklich, wenn ich jedes Mal nen Energydrink gekauft hätte wenn ich mir nen Löffel Pl4zma genehmige, dann bin ich am Ende der Dose wahrscheinlich beim gleichen Preis.
Muss jeder für sich entscheiden in meinen Augen.


dann hast du dir meinen Kommentar nicht ganz durchgelesen und den Kontext verstanden! Nicht einfach nur einzelne Punkte picken, die dir Passen, sondern auch mal das Ganze verstehen
bearbeitet von mTn- am 19.12.2019, 17:19
#23 vor 161 Tagen
floedi 69 Beiträge
Haha, gibt es ernsthaft Leute, die auf diese Pferdepisse reinfallen?
#24 vor 161 Tagen
87in3 5508 Beiträge
Kann man irgendwo die genaue Zusammensetzung des Inhalts nachschauen? Kann mir wirklich nicht vorstellen, dass Pl4zma nun was anderes ist als der übliche Mist.

floedi:Haha, gibt es ernsthaft Leute, die auf diese Pferdepisse reinfallen?


klar, Menschen fallen auf alles rein. Ist jetzt gar nicht so böse gemeint, jeder fällt halt auf irgendwas rein, ohne dass es ihm bewusst ist. Dass man sonen Stuss aber vehement verteidigen muss, ohne Gegenargumente hören zu wollen, find ich schwierig.
bearbeitet von 87in3 am 19.12.2019, 21:47
#25 vor 161 Tagen
_mry 322 Beiträge
Ich empfehle Speed und einen selbst gemachten Obst-Smoothie. Für den Snack zwischendurch eine Nussmischung deiner Wahl.
#26 vor 161 Tagen
floedi 69 Beiträge
Abgesehen vom mangelnden physiologischen Nutzen ist diese Kacke auch beim Thema (Sucht-)Prävention äußerst fragwürdig.

Hier werden Produkte von abgehalfterten ehemaligen „Profispielern“ angepriesen, womit sich Gamer zunächst aufpushen sollen (um Höchstleistungen bringen zu können), um sich anschließend zum Schlafen den nächsten unnützen Mist reinzuballern, um runterzukommen. „Geile Idee“ und nen super Signal an die Jugend.

Aber hey, wer das Zeug nimmt, wird mit Sicherheit eine ähnliche Größe der deutschen Gamingszene, wie unser aller Held: zonixx. Um dann arbeitslos für 100 Leute zu streamen und sich zu verhalten wie der letzte Asi.
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz