ANZEIGE:
Forum » Sonstiges » Off-Topic » Spiele stürzen ab

Spiele stürzen ab

2


#26 vor 99 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
Ja die 1.000W sind jetzt da und bleiben auch erstmal. Hab es jetzt :D
@bricktops ich werde nach der Arbeit die Testergebnisse mitteilen. Brauchst du dann ein Screenshot?
#27 vor 99 Tagen
sgraewe 677 Beiträge
Uff wollte damit auch gar keine Diskussion lostreten, war nur als Scherz gemeint :x
#28 vor 99 Tagen
bricktops.de 1968 Beiträge
Screenshot ist wahrscheinlich übersichtlicher. Auf jeden Fall darauf achten, ob und wie weit sich die CPU runtertaktet unter Last. Sowohl bei prime95 als auch bei CSGO testen.
HWMonitor ist da z.B. ein gutes Tool.
#29 vor 99 Tagen
Wallace E. 540 Beiträge
bekommst du jetzt auch einen bluescreen oder crash to desktop?
#30 vor 99 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
bricktops.de:Screenshot ist wahrscheinlich übersichtlicher. Auf jeden Fall darauf achten, ob und wie weit sich die CPU runtertaktet unter Last. Sowohl bei prime95 als auch bei CSGO testen.
HWMonitor ist da z.B. ein gutes Tool.


Soooo. Hab es endlich geschafft. Anbei die Ergebnisse.
Bild 3 & 4 sind Ergebnisse wenn ich CSGO laufen lasse. Im Menü läuft das Spiel aber sobald ich ein Server suche stürzt das Spiel ab.

imgur.com/XH9QthH
imgur.com/fAZqLHQ
imgur.com/82z2t22
imgur.com/INPT3co






Ich habe das Gefühl, dass das Süiel nicht auf meine RTX läuft oder der Treiber falsch installiert ist.
bearbeitet von Berat21 am 24.08.2020, 18:32
#31 vor 99 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
Wallace E.:bekommst du jetzt auch einen bluescreen oder crash to desktop?


Kein Bluescreen lande immer wieder to desktop
#32 vor 99 Tagen
bricktops.de 1968 Beiträge
Also die Temperaturen sehen absolut unbedenklich aus. Allerdings ist der Takt unter Volllast schon recht niedrig. Schau mal nach, was du als AVX Offset im Bios stehen hast. Würde das testweise mal auf 0 setzen und dann nochmal unter Volllast testen.

Klar kann das ganze auch eine Treibersache sein, die sollten im Idealfall immer aktuell gehalten werden. Wie sieht es denn mit anderen Spielen aus?

Und hast du im Bios irgendwelche "Gaming Modes" oder "Auto OCs" an? Die auf jeden Fall ausmachen.
bearbeitet von bricktops.de am 24.08.2020, 19:07
#33 vor 99 Tagen
its4b 4 Beiträge
mal so ins blaue
-hast du beim neu installieren auch alle treiber vom ASUS ROG Strix Z390F-Gaming installiert?
-steckt die graka richtig drin und bekommt saft?
-hat der i9 ein grafik chip? könntest die Grafikkarte fürn test ausbauen und ein game starten.
-mal probiert die games als Administrator zu starten?


viel glück
#34 vor 99 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
bricktops.de:Also die Temperaturen sehen absolut unbedenklich aus. Allerdings ist der Takt unter Volllast schon recht niedrig. Schau mal nach, was du als AVX Offset im Bios stehen hast. Würde das testweise mal auf 0 setzen und dann nochmal unter Volllast testen.

Klar kann das ganze auch eine Treibersache sein, die sollten im Idealfall immer aktuell gehalten werden. Wie sieht es denn mit anderen Spielen aus?

Und hast du im Bios irgendwelche "Gaming Modes" oder "Auto OCs" an? Die auf jeden Fall ausmachen.


Hab das bis jetzt mit CSGO, Warzone und noch ein Spiel versucht keine Chance. Kann die Graka hinüber sein?
AVX Offset war auf Auto gesetzt (0). Auto OC ausgeschaltet. Drehe so langsam durch :)
#35 vor 99 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
its4b:mal so ins blaue
-hast du beim neu installieren auch alle treiber vom ASUS ROG Strix Z390F-Gaming installiert?
-steckt die graka richtig drin und bekommt saft?
-hat der i9 ein grafik chip? könntest die Grafikkarte fürn test ausbauen und ein game starten.
-mal probiert die games als Administrator zu starten?


viel glück


Ja hab alle Treiber installiert bis auf Intel(R) Graphics Accelerator Driver. Ich kann das nicht starten. Auch eine ältere Version macht er nicht. Aber die Treiber hat er ja bei Windows Neuinstallation installiert.
Graka steckt 100%. Der i9 hat kein Grafik Chip weil er mir nur die RTX anzeigt.
#36 vor 99 Tagen
sgraewe 677 Beiträge
Mal mit ddu die treiber ordentlich neuinstalliert?
#37 vor 99 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
sgraewe:Mal mit ddu die treiber ordentlich neuinstalliert?


Deinstalliert im abgesicherten Modus. Kann man auch damit neu installieren?
#38 vor 98 Tagen
Jeanboy 226 Beiträge
Berat21:
Als ich die zusammen getestet habe hat er mir eine Fehlermeldung gegeben. Der erste Durchlauf ist ohne Probleme verlaufen Test 2 werde ich morgen früh angucken.


was ist hieraus geworden? Kannst du testweise mal Komponenten tauschen? (GPU/RAM z.B. von Kumpel)
#39 vor 98 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
Jeanboy:
Berat21:
Als ich die zusammen getestet habe hat er mir eine Fehlermeldung gegeben. Der erste Durchlauf ist ohne Probleme verlaufen Test 2 werde ich morgen früh angucken.


was ist hieraus geworden? Kannst du testweise mal Komponenten tauschen? (GPU/RAM z.B. von Kumpel)


Der zweite Test ist auch reibungslos verlaufen. Ich versuche mir jetzt irgendwo eine Grafikkarte klar zu machen um die Grafikkarte zu testen. Anscheinend habe ich keine Probleme mit mein RAM.
#40 vor 98 Tagen
Wallace E. 540 Beiträge
was für einen virenscanner hast du? den schon mal testweise deaktiviert?
#41 vor 98 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
Wallace E.:was für einen virenscanner hast du? den schon mal testweise deaktiviert?


Ich installiere nie einen Virenscanner auf mein PC. Ich überprüfe das nochmal durch die ganzen Software installiert er manchmal automatisch ein Virenprogramm wenn man nicht richtig aufpasst :-D
#42 vor 98 Tagen
Master_FM 76 Beiträge
Das liegt wohl am Windows Update. Habe genau das ähnliche Problem.


www.computerbild.de/art...luescreen-26278373.html

"Bluescreens und Performance-Probleme: Seit dem August-Patchday häufen sich Berichte über Fehler bei Windows 10. Als Verursacher gelten das ab dem 11. August 2020 verteilte Update KB4566782 für Version 2004 beziehungsweise KB4565351 für die Versionen 1909 und 1903. Die Patches sollten eigentlich Sicherheitsprobleme beheben, stehen aber in Verdacht, für diverse neue Probleme zu sorgen. Das geht schon bei der Installation los, die laut zahlreicher Berichte mitunter zu kompletten Systemabstürzen ("Bluescreens") führen und dabei die Fehlercodes 0x800f0988, 0x800f081f, 0x800f08a oder 0x80070017 anzeigen. Windows-Nutzer, die die Updates installieren konnten, berichten in Microsofts Answer-Forum zudem über Grafikfehler, Druckprobleme sowie eine eingeschränkte Performance, die die Geräte extrem verlangsamt. Microsoft hat die Probleme bisher nicht offiziell bestätigt. Betroffenen bleibt bis zu einer Problemlösung des Herstellers nur die Möglichkeit, die Updates KB4566782 und KB4565351 zu verwerfen oder zu blockieren."
#43 vor 98 Tagen
bricktops.de 1968 Beiträge
Wie ist denn nun der Takt bei Prime95 und CSGO wenn AVX auf 0 ist? Auch wenn dann vielleicht noch was anderes daran Schuld ist, ist der Takt unter Last deutlich zu niedrig für einen 9900k.
#44 vor 98 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
Master_FM:Das liegt wohl am Windows Update. Habe genau das ähnliche Problem.


www.computerbild.de/art...luescreen-26278373.html

"Bluescreens und Performance-Probleme: Seit dem August-Patchday häufen sich Berichte über Fehler bei Windows 10. Als Verursacher gelten das ab dem 11. August 2020 verteilte Update KB4566782 für Version 2004 beziehungsweise KB4565351 für die Versionen 1909 und 1903. Die Patches sollten eigentlich Sicherheitsprobleme beheben, stehen aber in Verdacht, für diverse neue Probleme zu sorgen. Das geht schon bei der Installation los, die laut zahlreicher Berichte mitunter zu kompletten Systemabstürzen ("Bluescreens") führen und dabei die Fehlercodes 0x800f0988, 0x800f081f, 0x800f08a oder 0x80070017 anzeigen. Windows-Nutzer, die die Updates installieren konnten, berichten in Microsofts Answer-Forum zudem über Grafikfehler, Druckprobleme sowie eine eingeschränkte Performance, die die Geräte extrem verlangsamt. Microsoft hat die Probleme bisher nicht offiziell bestätigt. Betroffenen bleibt bis zu einer Problemlösung des Herstellers nur die Möglichkeit, die Updates KB4566782 und KB4565351 zu verwerfen oder zu blockieren."


Das Problem bei mir ist, dass das Spiel normal startet. Sobald ich Deathmatch starte und er die Map geladen hat höre ich für paar Sekunden die Sounds aber mein Bildschirm ist schwarz und nach ein paar Sekunden lande ich auf dem Desktop wo alles für 3-5 Sekunden einfriert bzw. langsamer bewegt. Ein Freund bringt seine Graka heute mit und dann testen wir das mal mit deine Graka. Eigentlich bleibt ja nur noch die Graka
#45 vor 98 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
bricktops.de:Wie ist denn nun der Takt bei Prime95 und CSGO wenn AVX auf 0 ist? Auch wenn dann vielleicht noch was anderes daran Schuld ist, ist der Takt unter Last deutlich zu niedrig für einen 9900k.


Also im BIOS war der auf Auto gesetzt und dadrunter war schon die Zahl 0. hab es manuell auf 0 gesetzt aber ehrlich gesagt habe ich das nicht mehr getestet. Ich mache das aber heute und sende dir wieder die Bilder zu. Eigentlich bleibt doch nur noch die Graka oder?
#46 vor 98 Tagen
bricktops.de 1968 Beiträge
Es kann genauso noch die SSD, das Netzteil, das Board oder eben eine fehlerhafte Windows Installation oder alte Treiber sein. Bisher würde ich eigentlich nur den RAM auschließen.
#47 vor 98 Tagen
EntoNN 114 Beiträge
Fehler die auf die Grafikkarte zurückzuführen sind, zeigen sich in der Regel immer visuell etwa durch Artefakte oder ähnliches. Ausnahmen gibt es aber auch da natürlich immer. Das von dir geschilderte Problem hört sich eher nach dem Ram an. Der befördert einen bei Instabilität gerne mal ohne Fehlermeldung direkt auf den Desktop.

XMP hast du inzwischen geladen? Dann teste mal mit HCI auf Stabilität. Ich weiß nicht ob bei Intel auch die integrierte Version von HCI im Ryzen Timing Calculator läuft. Da spart man sich jedenfalls das Erstellen von 16 Fenstern, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Ansonsten kannst du auch mit dem Standard Memtest86 den Ram auf Fehler überprüfen. Damit testet du allerdings ausschließlich auf defekte Ram Bausteine. Für Stabilitätstests bei OC (XMP ist OC) taugt das Tool nichts.

Ich hatte gestern übrigens mitten im Game bei csgo das selbe Problem. Mein Ram sollte allerdings ausreichend stabil laufen. Vielleicht spielt Windows hier wirklich Streiche mit uns. Teste aber auf jeden Fall erstmal deinen Ram.
bearbeitet von EntoNN am 25.08.2020, 12:49
#48 vor 98 Tagen
bricktops.de 1968 Beiträge
Der RAM wurde doch schon mit MEMTest getestet? Das ist ja der Grund, wieso ich den RAM ausschließe. Falls ich da was falsch verstanden habe, auf jeden Fall den RAM noch einmal testen :)
#49 vor 98 Tagen
Berat21 Threadersteller 118 Beiträge
bricktops.de:Der RAM wurde doch schon mit MEMTest getestet? Das ist ja der Grund, wieso ich den RAM ausschließe. Falls ich da was falsch verstanden habe, auf jeden Fall den RAM noch einmal testen :)


Ja genau. Habe die zusammen und jeweils einzeln getestet und keine Fehler angezeigt bekommen.
#50 vor 98 Tagen
EntoNN 114 Beiträge
Berat21:also ich teste gerade via Memetest die einzelnen RAM. Als ich die zusammen getestet habe hat er mir eine Fehlermeldung gegeben. Der erste Durchlauf ist ohne Probleme verlaufen Test 2 werde ich morgen früh angucken.


???

Memtest86 oder HCI Memtest?
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz