ANZEIGE:
Forum » Feedback » Allgemeines Feedback » FACEIT Major London 2018 - Feedback

FACEIT Major London 2018 - Feedback



#1 vor 232 Tagen
GetsCarried Threadersteller Moderator 58 Beiträge
Hallo zusammen,

in diesem Thread habt ihr die Möglichkeit, uns euer Feedback zur Übertragung des FACEIT Major London 2018 zu geben. Je konstruktiver ihr dabei seid, desto besser können wir an eurem Feedback arbeiten und dieses für den weiteren Verlauf des Events umsetzen.
bearbeitet von GetsCarried am 05.09.2018, 18:59
#2 vor 232 Tagen
ThePrinceWho... 1418 Beiträge
Bitte !drop auf die Blacklist setzen und mit timeouts bestrafen!
bearbeitet von ThePrinceWhoWasPromised am 05.09.2018, 19:22
#3 vor 231 Tagen
Gromo 11 Beiträge
Ich finde es ein sehr sehr nervig wenn in einem Match Subscriber vorgelesen werden. Ließ mich persönlich schon auf den englischen Stream wechseln, obwohl ich den deutschen Cast gerne schau. Ihr könnt euren Subs gerne auf Community Streams danke sagen mir persönlich ist es zu viel.

In diesem Sinne Schönen tag noch.
#4 vor 231 Tagen
Willi_Donner 1 Beitrag
Ich bin an sich keine mimose die bei allem rumheult... Es gibt aber eine Sache die mich maximal auf die Palme bringt und das sind diese Ratschen.. Das Geräusch ist einfach maximal nervig. Nach einem ACE oder in der final round kann man so ein ding mal schwingen aber sonst nicht..
Seht es als positive Kritik an auch wenn ich etwas freundlicher hätte schreiben können bin aber gerade ziemlich genervt von den Dingern :D

LG
#5 vor 228 Tagen
ThePrinceWho... 1418 Beiträge
Cleanfeed ist ein vom Veranstalter bereit gestellter Video Stream, auf den wir keinerlei Einfluss haben, den wir aber gerne nutzen möchten um euch die Live-Atmosphäre von Vorort näher zubringen. Daher bitten wir die etwas geringere Qualität im Vergleich zum GoTV zu entschuldigen.


Vor den Matches sieht man immer so kurze Vorstellungsvideos der Teams im englischen cast. Also dem Material was vom Cleanfeed ja an euch übertragen werden sollte.
Ich würde es begrüßen, dass eure Regie diese auch zeigt. Immerhin gehört das zu dem Major Feeling was ihr vermitteln wollt.
Dann kommt noch hinzu, dass es unverblümt gesagt scheiße ist, wenn die Pistolenrunde verpasst wird. Vor allem, wenn sie wegen etwas verpasst wird was man auch sagen könnte ohne dabei die beiden Caster zu zeigen. Wäre schön wenn die Regie dort bisschen aufmerksamer sein würde.

Beim letzten größeren Event habe ich bereits Kritik an den Castern und dem Chat hier geäußert. Diese Kritik hat man damals schon versucht zu schmälen.
Und offensichtlich hat man nicht mal ansatzweise versucht etwas in diese Richtung zu unternehmen.
Im Gegensatz. Jetzt drängen die Caster die Zuschauer schon zu spammen.
Die Caster versuchen teilweise gefühlt auch gar nicht seriös zu casten. Man versucht krampfhaft immer nur noch lustiger zu sein. Ich habe darum gebeten ein gesundes Mittelmaß zu finden.
Aber wenn ein Caster dem Anderen dauerhaft ins Wort fällt, man nur noch herumschreit und krampfhaft versucht zu allem einen lustigen Spruch zu bringen, dann ist das einfach zu viel. Man muss auch nicht alle vier Minuten über Jitkos aufgegessene Brötchen diskutieren.
Und den Gebrauch der Ratschen bitte etwas reduzieren. Die Ratschen sind nichts "Besonderes" mehr, wenn man die wegen jedem Furz benutzt. Ich musste mehrfach umschalten, weil mir das einfach zu blöd wurde. Dabei möchte ich eig. gar nicht umschalten, ich nutze euren Service und würde ihn daher auch eig. gerne supporten. Aber nicht unter diesem Umständen.

Seit dreit Tagen kommt von eurer Seite hier keine Antwort. Das die Subs nicht mehr mitten in der Runde vorgelesen werden habt ihr ja immerhin übernommen. !drop wird immer noch gespammt, obwohl das in der Vergangenheit auch immer mit einem Timeout bestraft wurde.
Kommuniziert hier wenigstens bitte mit den Usern die Feedback geben, sonst gibt in Zukunft keiner mehr sein Feedback ab.

Grüße
#6 vor 228 Tagen
iamthewall 4368 Beiträge
Grundsätzlich find ich eure Casts zum Major echt gut. Gerade v3nom.

Aber das BIG-Optic Game mit knochen zusammen ging gar nicht. Nur am Schreien, ausrasten und zu 90% keinerlei Stellungnahme" oder Bezug zum Spiel. KLAR gehört das gerade bei BIG dazu, klar waren auch eeecht gute und vor allem scheißlustige Situationen dabei. Aber 1,5 Stunden lang nuuur GEbrülle und Ratschen zu hören... boah ne. Mach ich definitiv nicht nochmal, sorry :/
#7 vor 228 Tagen
hypnokay 1243 Beiträge
Kann mir den deutschen Stream immernoch nicht geben, abundzu bei BIG spielen, weil ich dann auch gehyped bin. Aber sonst ist mir das teilweise, ganz ehrlich, zu affig.
bearbeitet von hypnokay am 10.09.2018, 00:50
#8 vor 228 Tagen
FRKYPNT 511 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:Bitte !drop auf die Blacklist setzen und mit timeouts bestrafen!


War das nicht schon durchgehend so ?
#9 vor 227 Tagen
ThePrinceWho... 1418 Beiträge
FRKYPNT:
ThePrinceWhoWasPromised:Bitte !drop auf die Blacklist setzen und mit timeouts bestrafen!


War das nicht schon durchgehend so ?


Es war mal so, aber man hat all seine Regeln und Prinzipien über den Haufen geschmissen. Was zählt ist scheinbar nur noch Quantität statt Qualität, Sellouts für die eigenen Socialmedia Kanäle und Subs baiten.
#10 vor 227 Tagen
Sandwichmaker 139 Beiträge
Hab irgendwie manchmal das Gefühl man möchte wieder nur nen neuen Reddit Clip pushen. Klar darf man auch mal ein bisschen hypen, aber man sollte dann doch irgendwie beim Spiel bleiben.
#11 vor 227 Tagen
Invictus1994 691 Beiträge
iamthewall:Grundsätzlich find ich eure Casts zum Major echt gut. Gerade v3nom.

Aber das BIG-Optic Game mit knochen zusammen ging gar nicht. Nur am Schreien, ausrasten und zu 90% keinerlei Stellungnahme" oder Bezug zum Spiel. KLAR gehört das gerade bei BIG dazu, klar waren auch eeecht gute und vor allem scheißlustige Situationen dabei. Aber 1,5 Stunden lang nuuur GEbrülle und Ratschen zu hören... boah ne. Mach ich definitiv nicht nochmal, sorry :/


++++
#12 vor 227 Tagen
K_ick 15 Beiträge
Ich finde es nervig wenn ständig gebeten wird ein Abo dazulassen - dann noch gleich zwei Monate...musst echt nicht sein!
V3nOm ist ein super Caster wobei das ständige Gebrülle genug ist.
Man hat einfach den Eindruck es werden keine Spiele gecastet sondern man sitzt mit Freunden im Wohnzimmer auch kommt der Cast meistens am Ende der Partie wenn die nächste Runde schon begonnen hat oder man neckt sich so dass man sich wieder 3 Runden oder 4 sich wieder langsam annähert...um wieder vernünftig miteinander zu casten.
Ich finde die Aufmachung echt super nur von allem ein wenig weniger und konzentrierter auf den Spielverlauf. Jitko ins Lächerliche zu ziehen hat kein Spaß gemacht. Der Voranalyst mit den blonden Haaren nimmt Daboo zu Ernst! Headshinsky geht auf keine Konversation mit Jitko ein , sehr sehr nervig Jitko ständig gegen die Wand zu fahren. Würde echt Spaß machen wenn man sich auf das Wesentliche Konzentriert, weder das Gehalt diskutiert, Brötchen...Die Musik - Schleife finde ich ganz nett aber man kann auch mal das zweite Lied oder das dritte mal an den Anfang stellen.
bearbeitet von K_ick am 10.09.2018, 18:28
#13 vor 227 Tagen
MiPu Projektleiter 385 Beiträge
Danke schonmal für Euer Feedback bisher, ich versuche mal Stellung zu nehmen.

"!drop" - werde diesbezüglich nochmal mit dem Mod-Team sprechen, haben es aber bewusst nicht timeouten lassen, wie es vor einigen Majors der Fall gewesen ist.

"Ich finde es ein sehr sehr nervig wenn in einem Match Subscriber vorgelesen werden." - Haben wir dann auch eingesehen und es reduziert. Dennoch möchten wir uns bei allen Subscribern bedanken, was auch oft positiv wahrgenommen wurde. Ich denke hier macht es die Quantität aus, auf die wir auch in den kommenden Tagen achten werden.

"die Ratsche ist nervig" - hier werde ich/werden wir dir leider nicht entgegenkommen können. Die Ratsche ist ein fester Bestandteil, seit 99Damage mit dem streamen begonnen hat. Hier gibt es auch keinen Kodex für die Caster, wann die Ratsche benutzt werden soll, sondern einfach dann, wann sie es für richtig halten.

"ThePrinceWhoWasPromised" - Wir haben wie zu jedem Major auch eine Analyse-Ecke, die zwischen den Matches/Maps ihren Senf zum Spiel abgibt. Das Problem an deiner Kritik, dass wir die Videos von FACEIT nicht zeigen, ist, dass die Zeit zwischen den Maps begrenzt ist. Wir haben unseren Plan, den wir durchziehen müssen. Wenn wir dann das Video einspielen würden, würden hier pro Team nochmal 1-2 Minuten fehlen, die wir sonst in unsere Analyse stecken würden. Ich kann gerne versuchen, ob wir das zur Legends Stage einbauen können, kann dies aber nicht versprechen.

Zu dem Part mit den Castern kann ich dir hier kein Feedback geben, da dies deine eigene Meinung ist und jeder einen anderen Geschmack hat. Das "vier Minuten über Jitkos Brötchen zu reden" passiert, hätte nicht so lange sein dürfen - wurde im Anschluss aber auch mit den Castern geklärt.

Zum Thema Feedback geben: wir waren die letzten Tage unter Dauerstress und der Schlaf zwischen den Stages war in der Hinsicht wichtiger. Denkt bitte nicht, dass uns eure Kritik am Allerwertesten vorbei geht, wir haben einfach nicht vorher Feedback geben können. Ich werde schauen, dass wir hier zeitnaher Antworten auf eure Kritik hinterlassen.

"iamthewall" - Sind für mich hauptsächlich Emotionen, die da mit den Castern durchgehen. Den einen gefällt es, den anderen gefällt es nicht. Ich gebe dir Recht, dass man einen Gang hätte runterschalten können, aber im Endeffekt entscheiden dass die Caster, die in den Cast involviert sind.

"hypnokay" - ist deine Meinung, dazu kann ich keine Stellung beziehen.

"Sandwichmaker" - in keinster Weise ist das unsere Absicht. Dass die Caster beim Spiel bleiben sollen kann ich hier unterstreichen und werde ich auch für die nächste Stage noch einmal ansprechen.

"K_ick" - Das Thema mit den Subs haben wir bereits zur Kenntniss genommen, werden wir auch zur nächsten Stage noch einmal anpassen. Den Rest deiner Kritik werde ich auch den Castern nochmal mitteilen.
#14 vor 227 Tagen
ThePrinceWho... 1418 Beiträge
"ThePrinceWhoWasPromised" - Wir haben wie zu jedem Major auch eine Analyse-Ecke, die zwischen den Matches/Maps ihren Senf zum Spiel abgibt. Das Problem an deiner Kritik, dass wir die Videos von FACEIT nicht zeigen, ist, dass die Zeit zwischen den Maps begrenzt ist. Wir haben unseren Plan, den wir durchziehen müssen. Wenn wir dann das Video einspielen würden, würden hier pro Team nochmal 1-2 Minuten fehlen, die wir sonst in unsere Analyse stecken würden. Ich kann gerne versuchen, ob wir das zur Legends Stage einbauen können, kann dies aber nicht versprechen.

Da ich als Zuschauer die Prozesse hinter der Kamera nicht sehen kann, kann ich auch nur einen Vorschlag abgeben und Ihr könnt mir dann sagen ob das realisierbar ist oder nicht.
Der englische cast hat auch eine Analyse und auch Pausen und dennoch können sie die Introduction-Videos zeigen.
Ich weiß nicht ob die Analyse-Ecke nach einem Match noch großartig etwas vorbereiten muss und die Pause dafür notwendig ist. Aber kann die Analyse nicht sofort nach dem Interview mit dem Sieger erfolgen? Die Caster können ja in dieser zeit schon Pause machen und die Analyse entlässt die Zuschauer dannin euren Pausenscreen. Die Regie beendet dann die Pause, so dass die Videos auch für den deutschen cast einsehbar sind. Dafür müssen die Caster nicht einmal anwesend sein. Es genügt, wenn die sich in der Zeit ferti machen und dann kann die Kamera ja danach wieder umschalten um sie zu zeigen undman kann dann bis die erste Runde startet immer noch über Gott und die Welt reden und sich bei den Supportern bedanken. Oder man schaltet nach dem Videos wieder in den Pausescreen.

Natürlich ist das mit den Castern unser persönliches empfinden und viele mögen es so wie eure Caster das machen. Hier fordert ja auch niemand, dass man den Spaß ganz abstellen soll. Es wäre halt nur schön wenn man damit nicht so übertreiben würde.
So könnte man z.B. V3n0m und Knochen nicht mehr zusammen casten lassen, sondern immer einen Caster an deren Seite, der wenigstens beim Geschehen auf dem Server bleibt, während der Andere die Zuschauer "unterhält". Aber gerade die beiden zusammen schaukeln sich gegenseitig so hoch, dass das Spiel in den Hintergrund gestellt wird. Und das sollte meiner Meinung nach nicht passieren. so führte im Match BIG gegen Optic ein Runboost dazu, dass man sich über zwei Runden derart darüber aufgegeilt hat, dass alles Andere untergegangen ist. Das war für mich der Moment in welchem ich umschalten musste.

Wie kann man sich denn bewusst dazu entscheiden !drop nicht timen zu lassen? Das das zum Spam führt sollte doch jedem klar sein.
Das man Zuschauer ungezügelt Hypen lässt kann man ja noch akzeptieren. Auch wenn ich immer noch der Meinung bin man kann auch mit drei Zeilen und fünf Emotes hypen. Und braucht dafür nicht alle paar Sekunden eine Nachricht über zehn Zeilen posten. Aber all das zu regulieren wird ja überflüssig, wenn die Caster zum Spamen aufrufen...
#15 vor 227 Tagen
MiPu Projektleiter 385 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:
"ThePrinceWhoWasPromised" - Wir haben wie zu jedem Major auch eine Analyse-Ecke, die zwischen den Matches/Maps ihren Senf zum Spiel abgibt. Das Problem an deiner Kritik, dass wir die Videos von FACEIT nicht zeigen, ist, dass die Zeit zwischen den Maps begrenzt ist. Wir haben unseren Plan, den wir durchziehen müssen. Wenn wir dann das Video einspielen würden, würden hier pro Team nochmal 1-2 Minuten fehlen, die wir sonst in unsere Analyse stecken würden. Ich kann gerne versuchen, ob wir das zur Legends Stage einbauen können, kann dies aber nicht versprechen.

Da ich als Zuschauer die Prozesse hinter der Kamera nicht sehen kann, kann ich auch nur einen Vorschlag abgeben und Ihr könnt mir dann sagen ob das realisierbar ist oder nicht.
Der englische cast hat auch eine Analyse und auch Pausen und dennoch können sie die Introduction-Videos zeigen.
Ich weiß nicht ob die Analyse-Ecke nach einem Match noch großartig etwas vorbereiten muss und die Pause dafür notwendig ist. Aber kann die Analyse nicht sofort nach dem Interview mit dem Sieger erfolgen? Die Caster können ja in dieser zeit schon Pause machen und die Analyse entlässt die Zuschauer dannin euren Pausenscreen. Die Regie beendet dann die Pause, so dass die Videos auch für den deutschen cast einsehbar sind. Dafür müssen die Caster nicht einmal anwesend sein. Es genügt, wenn die sich in der Zeit ferti machen und dann kann die Kamera ja danach wieder umschalten um sie zu zeigen undman kann dann bis die erste Runde startet immer noch über Gott und die Welt reden und sich bei den Supportern bedanken. Oder man schaltet nach dem Videos wieder in den Pausescreen.

Natürlich ist das mit den Castern unser persönliches empfinden und viele mögen es so wie eure Caster das machen. Hier fordert ja auch niemand, dass man den Spaß ganz abstellen soll. Es wäre halt nur schön wenn man damit nicht so übertreiben würde.
So könnte man z.B. V3n0m und Knochen nicht mehr zusammen casten lassen, sondern immer einen Caster an deren Seite, der wenigstens beim Geschehen auf dem Server bleibt, während der Andere die Zuschauer "unterhält". Aber gerade die beiden zusammen schaukeln sich gegenseitig so hoch, dass das Spiel in den Hintergrund gestellt wird. Und das sollte meiner Meinung nach nicht passieren. so führte im Match BIG gegen Optic ein Runboost dazu, dass man sich über zwei Runden derart darüber aufgegeilt hat, dass alles Andere untergegangen ist. Das war für mich der Moment in welchem ich umschalten musste.

Wie kann man sich denn bewusst dazu entscheiden !drop nicht timen zu lassen? Das das zum Spam führt sollte doch jedem klar sein.
Das man Zuschauer ungezügelt Hypen lässt kann man ja noch akzeptieren. Auch wenn ich immer noch der Meinung bin man kann auch mit drei Zeilen und fünf Emotes hypen. Und braucht dafür nicht alle paar Sekunden eine Nachricht über zehn Zeilen posten. Aber all das zu regulieren wird ja überflüssig, wenn die Caster zum Spamen aufrufen...


Es hat auch niemand gesagt, dass ihr wisst, wie die Prozesse hinter der Kamera sind. ;)

Wie bereits oben erwähnt haben wir Abläufe, die mit unseren Partnern abgestimmt sind, über die ich mich nicht hinwegsetzen kann. Ich werde dennoch Rücksprache halten und schauen, dass wir die Videos einbinden können.

Wer sich während der Matches über diese unterhalten will, kann sich gerne auf unserem Discord einfinden und dort in unseren Channeln darüber schreiben. Der Twitch-Chat ist zum spammen da, wurde daher auch so umgestellt im Vergleich zu Anfang des Jahres.
#16 vor 227 Tagen
ThePrinceWho... 1418 Beiträge
Es hat auch niemand gesagt, dass ihr wisst, wie die Prozesse hinter der Kamera sind. ;)


Ich hab das nur angesprochendamit niemand als Argument bringen kann, dass das niemand von uns weiß . ;-)
#17 vor 227 Tagen
BIG Tom 49 Beiträge
Triple Cast. Thank you!
#18 vor 223 Tagen
ThePrinceWho... 1418 Beiträge
Danke, dass ihr jetzt auch die Videos zeigt!
#19 vor 222 Tagen
nimaelos 1 Beitrag
Bin super zufrieden mit dem Format!
Ich kann zwar jetzt auch nicht gross Vergleiche ziehen, weil ich noch nicht so lange dabei bin CS:GO Streams zu schauen, aber ich werde gut unterhalten und die Caster sind alle einsame Spitze - allen voran v3nom mit seiner sehr eigenen aber geilen Art!

Cltcommander lässt grüßen
#NacktZumBäcker
#20 vor 222 Tagen
TheXPhi 12 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:Bitte !drop auf die Blacklist setzen und mit timeouts bestrafen!


+1
#21 vor 217 Tagen
ThePrinceWho... 1418 Beiträge
Bitte lasst V3n0m und Knochen nicht mehr gemeinsam Casten. Das ist einfach so grauenhaft...
Wie kann man so kritikresistent sein?
bearbeitet von ThePrinceWhoWasPromised am 20.09.2018, 18:39
#22 vor 217 Tagen
iamthewall 4368 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:Bitte lasst V3n0m und Knochen nicht mehr gemeinsam Casten. Das ist einfach so grauenhaft...
Wie kann man so kritikresistent sein?


jop.

man merkt einfach, dass knochen raus ist. Und sobald BIG mal schwach spielt, wie heute, dann passiert 20 Runden lang NICHTS. Keine Sekunde aufs Spielgeschehen eingegangen, absolut keine Map-Awareness, 20mal Spieler und Geschehen verwechselt... Schwächer als alles bisher, sehr sehr schade. Gerade weil v3n0m mit Abstand der beste hier auf 99dmg ist.
#23 vor 217 Tagen
hypnokay 1243 Beiträge
Cast heute war okay von der Lautstärke. Lag denk ich aber eher an der Klatsche für BIG.

Nichtsdestotrotz stimm ich meinen Vorredner zu, sehr wenig bis garnichts zum Spielgeschehen. Da ist es doch Lachs ob man Flagge zeigt und ausrastet bei nem Kill.

Denke hier muss noch das Maß zwischen Entertainment & "Taktik" gefunden werden.
Es ist doch nicht sofort eine Analyse wenn man auf die Runde eingeht was passiert.
Ihr (@Caster) braucht auch nicht Mutmaßen was in der Runde passieren könnte - aber einfach kommentieren was da passiert ... das ist schon mal n Anfang. Und mit was passiert, meine ich die Map, die Leute wie sie sich bewegen und/oder Equip einsetzen. Das ist doch das Interessante und das, was die wenigsten wirklich mitbekommen. Wenn krasse Shots fallen sieht das doch jeder sofort, das brauch fast 0 Aufmerksamkeit, n kurzer Honor und gut ist. CS ist eines der Spiele mit der größten Zuschauerfreundlichkeit. Es ist einfacher in CS zu erkennen was vor einem geschieht als in Dota, LoL, Overwatch oder whatever.

Konzentriert euch auf die Plays, auf das Teamplay, auf die Laufwege und nicht auf die Shots...die sieht doch eh jeder ...und dann ausrasten und kreischen kann jeder. Zeigt uns Dinge die nicht jeder kann, die nur Ihr könnt!

p.s. @MiPu

hypnokay" - ist deine Meinung, dazu kann ich keine Stellung beziehen.


Stichworte: Brötchen, buntes Sakko, Mobbing zu Jitko. ALBERN!
bearbeitet von hypnokay am 20.09.2018, 23:20
#24 vor 217 Tagen
iamthewall 4368 Beiträge
was ich noch anmerken möchte:

Es macht einfach keinen Sinn gleich ZWEI solche Entertainer - wie v3n0m und knochen es nunmal sind - zusammenzupacken und casten zu lassen. Einer muss EIN WENIG "im Hintergrund" stehen. Sei es als Experte, Analytiker, Stratege oder einfach eher "Co"-Caster. Das klappt aufm Major bisher immer sehr sehr gut, aber die beiden zusammen.. hui :D

Die absolute Perfektion ist ja eh:

- ein "Kommentator", der das Spielgeschehen eben kommentiert, im besten Falle sogar oft so, dass man nur mit Sound an auf twitch trotzdem alles mitbekommt, es nachvollziehen und sich vorstellen kann.

- ein "Co-Kommentator"/Experte, der nach Rundenende nochmal kurzt analysiert, was warum passiert ist, auf die Economy eingeht, diesdas erklärt, einen Go oder ein Setup kritisiert/lobt, einen Spieler oder einen Move herauspickt und ihn als rundenentscheidend markiert etc. pp.
bearbeitet von iamthewall am 21.09.2018, 07:45
#25 vor 213 Tagen
NekromantTV 2 Beiträge
Dann geb ich auch mal meinen Senf ab. Ich bin eher der Fan der Analyse wie es Zonixx gemacht hat. Schöne Analysen, ein wenig Spass aber nicht übertreiben.
Ich schaue gern einen Stream der nicht nur dem Entertaiment dient. Das war teilweise wirklich der Fall. Da wurde sich über das Mittagsessen und sonstige Sachen lustig gemacht. Warum Spieler XYZ jetzt bei dem Team spielt oder warum das Team jetzt so heißt und warum der Zug gespielt wird, kam mir deutlich zu kurz. Das nächste Mal bitte mehr Sachlichkeit.

Lg

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz