ANZEIGE:
de Interview

JinJin: Ein Major-System für Female-Teams wäre schön

Eingesendet von Brasozial am 08.08.2016 um 16:00

http://www.readmore.de/news/26171-jinjin-ein-...

Weitere Headlines



Kommentare

 
1

#1
tom48 schrieb am 08.08.2016, 18:20 CEST:
Nö.
#2
ydgfd schrieb am 08.08.2016, 18:43 CEST:
nope
#3
iCu94 schrieb am 08.08.2016, 18:45 CEST:
Wenn sie mal besser als A-Series Top10 spielen, dann gerne.

Nein ich hab nix gegen Female-CS. Aber sollte das kommen dann würde ich über ne Geschlechtsumwandlung nachdenken.

"Papa, Papa, ich will eine Geschlechtsumwandlung!" - "A Fotzn konnsd ham!" - "Ja! Danke Papa!!!"
#4
qk-Mantis schrieb am 08.08.2016, 18:54 CEST:
haha pls :D

Also nix gegen female cs aber dazu muss die female szene erstma nen gang zulegen.
#5
Icebox_87 schrieb am 08.08.2016, 18:55 CEST:
Im E-Sport die Geschlechter zu trennen ist für mich immer wieder eine Sache, die ich absolut nicht verstehe.

Darf ein female team momentan an keinen Open-Qualifier der Majors teilnehmen?
#6
betoyaner schrieb am 08.08.2016, 18:55 CEST:
qk-Mantis schrieb:
haha pls :D
Also nix gegen female cs aber dazu muss die female szene erstma nen gang zulegen.


dafür spielen einfach zu wenig females cs
#7
CHRIZ- schrieb am 08.08.2016, 19:20 CEST:
betoyaner schrieb:
qk-Mantis schrieb:
haha pls :D
Also nix gegen female cs aber dazu muss die female szene erstma nen gang zulegen.

dafür spielen einfach zu wenig females cs


ist natürlich ne begründung dafür, dass man scheiße ist. "Hey, da ja so wenig Frauen professionell spielen, brauch ich ja gar nicht erst versuchen mit den Männern mitzuhalten, wenn mein Team mal nen Invite für ein Turnier bekommt. Krieg lieber 16:0 ins maul, als meine Zeit mit Training zu verschwenden"

Diese Teams sind einfach verschwendetes Budget der Orgas. Team Secret z. B. könnte ein Maleteam mit ihren Möglichkeiten einstellen.
#8
KINGd1zzY schrieb am 08.08.2016, 19:48 CEST:
Icebox_87 schrieb:
Im E-Sport die Geschlechter zu trennen ist für mich immer wieder eine Sache, die ich absolut nicht verstehe.


+1

Icebox_87 schrieb:
Darf ein female team momentan an keinen Open-Qualifier der Majors teilnehmen?


Würde mich auch mal interessieren.
#9
SyneX schrieb am 08.08.2016, 19:59 CEST:
Doch darf teilnehmen.

Es geht doch gar nicht darum, dass ein Geschlecht besser oder schlechter ist. Es geht doch eher darum, dass man Anreize schaffen sollte, damit mehr weibliche Spieler dazukommen. Die Mädels zu flamen bringt da gar nichts.
#10
CHRIZ- schrieb am 08.08.2016, 21:10 CEST:
SyneX schrieb:
Doch darf teilnehmen.
Es geht doch gar nicht darum, dass ein Geschlecht besser oder schlechter ist. Es geht doch eher darum, dass man Anreize schaffen sollte, damit mehr weibliche Spieler dazukommen. Die Mädels zu flamen bringt da gar nichts.

Wäre es nicht ein Anreiz, wenn man mal ein femaleteam auf nem major sehen würde? wenn sie nicht an sich arbeiten, haben sie auch kein major verdient und werden zurecht nicht ernst genommen.
#11
aektschN schrieb am 08.08.2016, 21:20 CEST:
SyneX schrieb:
Doch darf teilnehmen.
Es geht doch gar nicht darum, dass ein Geschlecht besser oder schlechter ist. Es geht doch eher darum, dass man Anreize schaffen sollte, damit mehr weibliche Spieler dazukommen. Die Mädels zu flamen bringt da gar nichts.


falsche herangehenweise. die zeiten wo man mit nen paar mäldels im engen pinken top als PR gag werbung für cs machen konnte sind vorbei. da helfen auch keine major turniere mehr.
das is wie bei den penta females damals. wollen immer alles in den arsch geblasen haben, aber raffen nix und lassen sich von tear drölf teams in qualifiern abziehen. 90% der aseries(major ladder) male teams sind besser als jedes female team.

es gibt selbstverständlich ausnahmen wie überall und viele der mädels habens individeull ja auch ganz gut drauf, wie man auf dem 1on1 aim turnier gesehen hat. aber teamplay is da null, dazu müsste man dann nämlich mal zeit in das game investieren, wies die meisten männer tun, die damit geld verdienen.

es BRAUCH keine geschlechtertrennung im esport, frauen sind hier biolgisch an keiner stelle benachteiligt. also brauchs auch kein female major.
#12
yX3w___ schrieb am 08.08.2016, 23:39 CEST:
Icebox_87 schrieb:
Im E-Sport die Geschlechter zu trennen ist für mich immer wieder eine Sache, die ich absolut nicht verstehe.
Darf ein female team momentan an keinen Open-Qualifier der Majors teilnehmen?


Klar können sie teilnehmen, sind aber alle zu low, daher lieber ein female major dass weiber auf silver niveau auch kohle bekommen TOP!
#13
SebeSwanson schrieb am 08.08.2016, 23:54 CEST:
Geschlechtertrennung beim CS ist so eine Sache. Teammäßig kann selbst das stärkste Team (Team Secret) mit guten Male Teams nicht mithalten. Selbst wenn Juliano vom Aim her auch Tier2 spielen könnte.
#14
napp schrieb am 09.08.2016, 02:36 CEST:
Was für eine bodenlose Frechheit :D Verstehe auch nicht warum es Geschlechtertrennung gibt wie im Sport. CS ist kein Sport und wird es auch hoffentlich niemals werden. Sollen se sich doch hochspielen wie jeder andere es auch tun muss. Und dann können se sich wie Stars benehmen und komplett arrogant sein.

editiert von MomentuM- am 09.08.2016, 09:10 CEST
#15
pcghx_busch schrieb am 09.08.2016, 02:49 CEST:
Team Secret hat schon öfter versucht sich für nen Major zu qualifizieren, die sind aber meines Wissens nach nie in die Top 64 bei den Qualifier gekommen ^^
Kein Wunder das die was eigenes haben wollen, wenn sie nicht mal in die Top 64 bei nem Qualifier kommen.

Ich respektiere FemaleCS, aber solange die nicht besser werden, macht es wenig bzw. gar keinen Sinn denen mehr zu geben.
#16
tom48 schrieb am 09.08.2016, 04:35 CEST:
aektschN schrieb:
SyneX schrieb:
Doch darf teilnehmen.
Es geht doch gar nicht darum, dass ein Geschlecht besser oder schlechter ist. Es geht doch eher darum, dass man Anreize schaffen sollte, damit mehr weibliche Spieler dazukommen. Die Mädels zu flamen bringt da gar nichts.

falsche herangehenweise. die zeiten wo man mit nen paar mäldels im engen pinken top als PR gag werbung für cs machen konnte sind vorbei. da helfen auch keine major turniere mehr.
das is wie bei den penta females damals. wollen immer alles in den arsch geblasen haben, aber raffen nix und lassen sich von tear drölf teams in qualifiern abziehen. 90% der aseries(major ladder) male teams sind besser als jedes female team.
es gibt selbstverständlich ausnahmen wie überall und viele der mädels habens individeull ja auch ganz gut drauf, wie man auf dem 1on1 aim turnier gesehen hat. aber teamplay is da null, dazu müsste man dann nämlich mal zeit in das game investieren, wies die meisten männer tun, die damit geld verdienen.
es BRAUCH keine geschlechtertrennung im esport, frauen sind hier biolgisch an keiner stelle benachteiligt. also brauchs auch kein female major.

Das ist es eben. Die sehen meist den Zusammenhang nicht. Sagen wir, ein Female Team qualifiziert sich für irgendein Female-Turnier welches einen Preispool von 5000€ hat. Aus der gleichen Orga qualifiziert sich ein Male Team für das normale Turnier des gleichen Veranstalters, welches aber einen Preispool von 50000€ hat.
Am Ende rechnet man einfach mal die Ausgaben gegen und hat eigentlich jedes mal einbußen, auch wenn das Female Team ggf. das Finale gewinnt und sagen wir 1000€ nach Hause nimmt. Das lohnt sich auf dauer einfach nicht. Da macht es einfach mehr Sinn nur das Male Team zu schicken, da man keine doppelten Kosten hat und zum anderen die Chance höher ist mehr Prozente am Preisgeld zu erhalten.
Ein eigenes Major ist zudem auch absoluter Schwachsinn. Das ist auch nicht negativ gegenüber den weiblichen CS Spielern gemeint. Aber ganz ehrlich. Wer von euch Fußball/Handball-Fans schaut die weibliche Abteilung, sei es Fernsehen/Stream/Stadion. Ich gehe mal von einer absolut geringen Menge aus. Eben so wird es auf einem Major für Frauen sein. Keine Fans die das Stadion füllen, zu viele Kosten, kaum Reichweite.
Ich finde Frauen im Sport, sei es Fußball/Handball/Leichtathletik/etc. sind auf jeden Fall zu unterstützen. Jedoch ist im eSport einfach kein Mehrwert gegeben, um ein Female Team zu unterhalten. Keine Große Organisation hat ein Female Team, außer Team Secret, was einfach seinen oben genannten Grund hat.
Sorry Mädels. Ich glaube die meisten Typen finden es Klasse, dass es euch gibt, auch das ihr zockt. Aber der eSport ist einfach kein "Sport", der in seiner Form separiert werden muss damit ihr zufrieden seid.
#17
grooob1an schrieb am 09.08.2016, 10:03 CEST:
Damals hab ich mal im 2 on 2 cs1.6 gegen Female Attax Spielerin kassiert ist auch schon ein bisschen her :D
#18
simons700 schrieb am 09.08.2016, 10:35 CEST:
Ich weiß nicht, in vielen Sportarten ist eine trennung ja dadurch zu rechtfertigen dass Frauen eben weniger muskeln haben als Männer.
Aber es gibt auch gemischte Sportarten in denen Frauen gleich gut sind als Männer (dressurreiten z.b.).
Generell braucht es 2 dinge für frauen um gegen Männer in einer Sportart bestehen zu können:
1. Keine beschränkung durch körperliche Vorraussätzungen.
2. eine breite Basis an Frauen die den Sport ausführen.(Talentpool, wie er z.b. beim Dressurreiten gegeben ist)
Körperliche beschrenkungen gibt es wohl nicht (soweit ich weiß sind Reaktionszeiten bei Frauen und Männern identisch)
Aber bei der Basis haperts natürlich enorm! Selbst wenn es eine respektable Anzahl an Ladies CS spielt haben wohl die wenigsten genügend Hinngabe um auch mal ne ganze Nacht durch zu suchten.
Olaf hat seine skills nicht von 5-6 Tage Training in der Woche sondern von Wochen mit 5-6 Stunden Pro tag an denen er nicht trainiert(gezockt) hat.
#19
schniiii schrieb am 09.08.2016, 10:39 CEST:
wenn man mit 3/5 deutschen spielern als deutsches team gilt würde ich es gut finden wenn female teams mit 3/5 females und rest males an female turnieren teilnehmen dürfen! :D
#20
nebulein schrieb am 09.08.2016, 11:18 CEST:
Das größte Problem ist doch, dass die Männer alle mit 12-13 spätestens aber mit 14 intensiv Cs anfangen zu spielen. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele der Frauen nicht mal auf ein fünftel der Spielzeit kommen und genau deswegen sehen die dann auch im Vergleich zu den Pro Teams so alt aus.

Für mich erschließt sich das nicht warum Frauen hier nicht an den normalen Turnieren teilnehmen sollten. Major sind sie weit weg, aber es gibt ja auch genug kleinere Turniere und da steht mit Sicherheit nirgendwo im Reglement, hey sorry Frauen aber Mens only. Aber selbst dort schaffen sie es ja nicht mal durch nen Qualifier.

Zudem sind die Majors ja nicht vom Himmel gefallen. Es ist ein stark wachsender Markt, wo sich Valve irgendwann dachte ok Major Turniere machen sinn. Aber das hat sich entwickelt und wurde nicht einfach auch gut Glück mal angeboten. Was mich immer wieder an solchen Interviews stört ist, dass man das Gefühl hat, dass die Female CS Szene alle geschenkt haben will.
#21
Nehringgg schrieb am 09.08.2016, 11:50 CEST:
krass sowas zu fordern ohne jemals gut gewesen zu sein. :D

kann mich nur komplett meinen vorrednern anschließen.
female haben keinerlei nachteil males gegenüber. finde es schon eine sauerei das die überhaupt eigene turniere haben, sehe keinerlei begründung dafür. Dazu sind die Spiele von denen mega uninteressant.

bin mir ziemlich sicher das team secret es nichtmal in die eps cups schaffen würde...
#22
Bliev Jeck schrieb am 09.08.2016, 12:01 CEST:
Vielleicht sollten die Damen es erstmal in der EPS versuchen, oder auch mal die open quali cups teilnehmen und ihre spiele casten lassen. Damit man mal auf sie aufmerksam wird, vielleicht springt dann ja mal ein invite raus für ein turnier. Weil das ewige wir haben ein nachteil im e-sport is bullshit, will gar nicht wissen wie oft mich ne dame im MM um geschossen hat... :DD
#23
tom48 schrieb am 09.08.2016, 12:16 CEST:
Nehringgg schrieb:
krass sowas zu fordern ohne jemals gut gewesen zu sein. :D
kann mich nur komplett meinen vorrednern anschließen.
female haben keinerlei nachteil males gegenüber. finde es schon eine sauerei das die überhaupt eigene turniere haben, sehe keinerlei begründung dafür. Dazu sind die Spiele von denen mega uninteressant.
bin mir ziemlich sicher das team secret es nichtmal in die eps cups schaffen würde...


Danke Alex! :D
#24
napp schrieb am 09.08.2016, 12:32 CEST:
Nehringgg schrieb:
krass sowas zu fordern ohne jemals gut gewesen zu sein. :D
kann mich nur komplett meinen vorrednern anschließen.
female haben keinerlei nachteil males gegenüber. finde es schon eine sauerei das die überhaupt eigene turniere haben, sehe keinerlei begründung dafür. Dazu sind die Spiele von denen mega uninteressant.
bin mir ziemlich sicher das team secret es nichtmal in die eps cups schaffen würde...


Aber JinJin würde das bestimmt schaffen ! Und von den EPS Cups direkt aufs Major !
#25
tom48 schrieb am 09.08.2016, 12:48 CEST:
napp schrieb:
Nehringgg schrieb:
krass sowas zu fordern ohne jemals gut gewesen zu sein. :D
kann mich nur komplett meinen vorrednern anschließen.
female haben keinerlei nachteil males gegenüber. finde es schon eine sauerei das die überhaupt eigene turniere haben, sehe keinerlei begründung dafür. Dazu sind die Spiele von denen mega uninteressant.
bin mir ziemlich sicher das team secret es nichtmal in die eps cups schaffen würde...

Aber JinJin würde das bestimmt schaffen ! Und von den EPS Cups direkt aufs Major !


Und von da aus direkt in die Hall of Fame!
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz