ANZEIGE:
de Szene

Valve bannt tausende Cheater

Eingesendet von DasiN am 14.09.2016 um 14:29

http://www.readmore.de/news/26594-endlich-sei...

Weitere Headlines



Kommentare

 
1

#1
luxn schrieb am 14.09.2016, 14:47 CEST:
16 657~20000 Cheater gebannt. Wenn ich mir solche Zahlen ansehe weis ich warum ich nicht mehr aktiv spiele. So jetzt wieder 10 Euro für einen neuen Account ausgeben und ab geht die Post. Dann gibts von den Cheatern wieder für Monate auf den Sack und dann werden sie wieder gebannt. CS:GO ist Tot
#2
the_glove schrieb am 14.09.2016, 14:52 CEST:
luxn schrieb:
16 657~20000 Cheater gebannt. Wenn ich mir solche Zahlen ansehe weis ich warum ich nicht mehr aktiv spiele. So jetzt wieder 10 Euro für einen neuen Account ausgeben und ab geht die Post. Dann gibts von den Cheatern wieder für Monate auf den Sack und dann werden sie wieder gebannt. CS:GO ist Tot

zwingt dich keiner, hau rein

e:
hab mal mittels des chrome-addons geschaut wieviele meiner letzten gegener/mates es erwischt hat (alles soloqueue supreme prime mm). von 422 waren es genau 3 (0,7%)

editiert von the_glove am 14.09.2016, 15:19 CEST
#3
MrDoodlez schrieb am 14.09.2016, 14:58 CEST:
luxn schrieb:
16 657~20000 Cheater gebannt. Wenn ich mir solche Zahlen ansehe weis ich warum ich nicht mehr aktiv spiele. So jetzt wieder 10 Euro für einen neuen Account ausgeben und ab geht die Post. Dann gibts von den Cheatern wieder für Monate auf den Sack und dann werden sie wieder gebannt. CS:GO ist Tot


wenn csgo tot ist dann brauch man auch kein neues Spiel kaufen nachdem man gebannt wurde XDD
#4
luxn schrieb am 14.09.2016, 15:00 CEST:
MrDoodlez schrieb:
luxn schrieb:
16 657~20000 Cheater gebannt. Wenn ich mir solche Zahlen ansehe weis ich warum ich nicht mehr aktiv spiele. So jetzt wieder 10 Euro für einen neuen Account ausgeben und ab geht die Post. Dann gibts von den Cheatern wieder für Monate auf den Sack und dann werden sie wieder gebannt. CS:GO ist Tot

wenn csgo tot ist dann brauch man auch kein neues Spiel kaufen nachdem man gebannt wurde XDD

CS:GO ist Tot bedeutet halt nur, dass das Game von Valve zu Grunde gerichtet wurde :) Die Leute spielen es trozdem. Sollen Sie auch, jeden dem das nichts ausmacht kann es ja gerne zocken.

editiert von luxn am 14.09.2016, 15:04 CEST
#5
GEXOOOOO schrieb am 14.09.2016, 15:05 CEST:
luxn schrieb:
16 657~20000 Cheater gebannt. Wenn ich mir solche Zahlen ansehe weis ich warum ich nicht mehr aktiv spiele.


dann laber hier nicht rum :)
#6
sheesh- schrieb am 14.09.2016, 15:17 CEST:
luxn schrieb:
16 657~20000 Cheater gebannt. Wenn ich mir solche Zahlen ansehe weis ich warum ich nicht mehr aktiv spiele. So jetzt wieder 10 Euro für einen neuen Account ausgeben und ab geht die Post. Dann gibts von den Cheatern wieder für Monate auf den Sack und dann werden sie wieder gebannt. CS:GO ist Tot

Wenn ich sowas schon wieder lese könnte ich kotzen... wenn du doch mit dem game abgeschlossen hast, dann ist das ja schön für dich. Aber deswegen gleich öffentlich mitzuteilen, dass ein game mit 500-600k täglichen spielern tot ist, ist einfach nur schwachsinnig. Wieso beschäftigt man sich eigentlich mit einem spiel, für das man nichts mehr übrig hat und das man auf Grund seiner eigenen meinung hatet? Den unmut über die Update Politik bringen genügend AKTIVE spieler zum ausdruck. Aber die inaktiven spieler treten immer noch nach...
#7
MiauCrafter schrieb am 14.09.2016, 15:57 CEST:


e:
hab mal mittels des chrome-addons geschaut wieviele meiner letzten gegener/mates es erwischt hat (alles soloqueue supreme prime mm). von 422 waren es genau 3 (0,7%)[/quote]
Welches add one brauch man?

editiert von MiauCrafter am 14.09.2016, 16:14 CEST
#8
SlaxXx schrieb am 14.09.2016, 15:59 CEST:
luxn schrieb:
MrDoodlez schrieb:
luxn schrieb:
16 657~20000 Cheater gebannt. Wenn ich mir solche Zahlen ansehe weis ich warum ich nicht mehr aktiv spiele. So jetzt wieder 10 Euro für einen neuen Account ausgeben und ab geht die Post. Dann gibts von den Cheatern wieder für Monate auf den Sack und dann werden sie wieder gebannt. CS:GO ist Tot

wenn csgo tot ist dann brauch man auch kein neues Spiel kaufen nachdem man gebannt wurde XDD

CS:GO ist Tot bedeutet halt nur, dass das Game von Valve zu Grunde gerichtet wurde :) Die Leute spielen es trozdem. Sollen Sie auch, jeden dem das nichts ausmacht kann es ja gerne zocken.


also waren spiele wie 1.5 1.6 css auch tot? oder die cod teile? oder gta5? oder lol? :D man man man in sogut wie jedem online spiel gibt es massenhaft cheater valve unternimmt wenigstens was gegen die!
#9
s1ckkk schrieb am 14.09.2016, 16:01 CEST:
the_glove schrieb:
luxn schrieb:
16 657~20000 Cheater gebannt. Wenn ich mir solche Zahlen ansehe weis ich warum ich nicht mehr aktiv spiele. So jetzt wieder 10 Euro für einen neuen Account ausgeben und ab geht die Post. Dann gibts von den Cheatern wieder für Monate auf den Sack und dann werden sie wieder gebannt. CS:GO ist Tot

zwingt dich keiner, hau rein
e:
hab mal mittels des chrome-addons geschaut wieviele meiner letzten gegener/mates es erwischt hat (alles soloqueue supreme prime mm). von 422 waren es genau 3 (0,7%)


Vielleicht waren die anderen 419 einfach nur gut ? :D
#10
the_glove schrieb am 14.09.2016, 16:11 CEST:
s1ckkk schrieb:

Vielleicht waren die anderen 419 einfach nur gut ? :D


ich wollte damit gar nicht andeuten, dass von den 419 auch noch viele cheaten ;) glaube eher es gibt nicht so viele cheater wie viele annehmen.
#11
MiauCrafter schrieb am 14.09.2016, 16:16 CEST:
Welches add one brauch man? @the_glove


editiert von MiauCrafter am 14.09.2016, 16:19 CEST
#12
the_glove schrieb am 14.09.2016, 16:33 CEST:
MiauCrafter schrieb:
Welches add one brauch man? @the_glove



https://chrome.google.com/webstore/detail/ban-checker-for-steam/canbadmphamemnmdfngmcabnjmjgaiki
freunde -> zuletzt gespielt mit (in chrome natürlich)
#13
MiauCrafter schrieb am 14.09.2016, 16:36 CEST:
@the_glove Danke
#14
0n3sh0t_ schrieb am 14.09.2016, 17:00 CEST:
the_glove schrieb:
s1ckkk schrieb:

Vielleicht waren die anderen 419 einfach nur gut ? :D

ich wollte damit gar nicht andeuten, dass von den 419 auch noch viele cheaten ;) glaube eher es gibt nicht so viele cheater wie viele annehmen.


Nein es sind noch mehr

Heute interessehalber in einem halbwegs bekannten Cheaterforum umgeschaut, alleine auf der ersten Seite undetected Cheats (auch heute noch) mit ca. 70k downloads, davon einzelne mit 12,5k downloads die seit 2,5 Jahren durchgehend undetected sind (alles public und free)
#15
xenox_production schrieb am 14.09.2016, 19:24 CEST:
0n3sh0t_ schrieb:
the_glove schrieb:
s1ckkk schrieb:

Vielleicht waren die anderen 419 einfach nur gut ? :D

ich wollte damit gar nicht andeuten, dass von den 419 auch noch viele cheaten ;) glaube eher es gibt nicht so viele cheater wie viele annehmen.

Nein es sind noch mehr
Heute interessehalber in einem halbwegs bekannten Cheaterforum umgeschaut, alleine auf der ersten Seite undetected Cheats (auch heute noch) mit ca. 70k downloads, davon einzelne mit 12,5k downloads die seit 2,5 Jahren durchgehend undetected sind (alles public und free)


Also ein cheat der seit 2,5 Jahren undetected ist , for free ist doch ein schwachsinn.
#16
LaberTalkTV_MORI schrieb am 14.09.2016, 20:16 CEST:
Mir kommt das mit den cheatern halt einfach nicht so krass vor, habe jz ne zeit lang ESEA gespielt, und war mir zu faul neu premium zu holen, spiele seit ner woche wieder aktiv MM und bisher nicht so krasse drücker gehabt... ja ok n paar matches sind halt einfach nicht spielbar, aber kein vergleich zu vor nem halben jahr
#17
luigigi schrieb am 14.09.2016, 22:54 CEST:
s1ckkk schrieb:
the_glove schrieb:
luxn schrieb:
16 657~20000 Cheater gebannt. Wenn ich mir solche Zahlen ansehe weis ich warum ich nicht mehr aktiv spiele. So jetzt wieder 10 Euro für einen neuen Account ausgeben und ab geht die Post. Dann gibts von den Cheatern wieder für Monate auf den Sack und dann werden sie wieder gebannt. CS:GO ist Tot

zwingt dich keiner, hau rein
e:
hab mal mittels des chrome-addons geschaut wieviele meiner letzten gegener/mates es erwischt hat (alles soloqueue supreme prime mm). von 422 waren es genau 3 (0,7%)

Vielleicht waren die anderen 419 einfach nur gut ? :D


raffst du überhaupt irgendwas?
#18
Fetter Knilch schrieb am 15.09.2016, 02:27 CEST:
the_glove schrieb:
luxn schrieb:
16 657~20000 Cheater gebannt. Wenn ich mir solche Zahlen ansehe weis ich warum ich nicht mehr aktiv spiele. So jetzt wieder 10 Euro für einen neuen Account ausgeben und ab geht die Post. Dann gibts von den Cheatern wieder für Monate auf den Sack und dann werden sie wieder gebannt. CS:GO ist Tot

zwingt dich keiner, hau rein
e:
hab mal mittels des chrome-addons geschaut wieviele meiner letzten gegener/mates es erwischt hat (alles soloqueue supreme prime mm). von 422 waren es genau 3 (0,7%)


Um ihn mal in Schutz zu nehmen, CSGO hat in letzter Zeit deutlich an Attraktivität verloren.
In meiner Friendlist hsben immer rund 20 csgo gezockt, Uhrzeit fast egal.
Inzwischen vielleicht noch so drei. Ich selbst habe in letzter Zeit schon gespürt, dass es länger keine Banwave gab und habe deshalb auch die Lust verloren.

Durch das wechseln auf andere Spiele, die mit low Sens nicht spielbar sind Treff ich such nicht mehr so gut.
Werde vielleicht ab und an mal ne Runde reindaddeln, aber das Game ist für mich eigentlich vorbei.

Denke wir beide sind da nicht die einzigen. Gefühlt braucht das Spiel ein Update.und ein paar neue Features.
Die neuen Sounds hsben mich auch übelst gekillt ich gewöhn mich da einfach nicht dran.
Seit dem R8 Update ging es meines Erachtens nur noch bergab.
#19
DanielSen schrieb am 15.09.2016, 05:55 CEST:
Stimmt schon, dass die Spielerzahlen momentan stark gedroppt sind. Aber denke, dass kommt wieder.

Außerdem hoff ich immernoch, dass die mal an einem gescheiten Update arbeiten. Erstens, gescheite Cheatdetection. Zweitens, 128 Tick ab einer gewissen Elo. Drittens, an Vavle's Stelle würde ich eine geile SinglePlayerKampagne rausbringen und das Spiel für 35+€ verkaufen. Die 14 Euro Buys sollten einfach ganz eingestellt werden. So gewinnt man mehr richtige neue Spieler dazu und nicht nur Cheater, die das Game kaputt machen.
#20
cirE playz w.A.a.S. schrieb am 15.09.2016, 09:29 CEST:
DanielSen schrieb:
Stimmt schon, dass die Spielerzahlen momentan stark gedroppt sind. Aber denke, dass kommt wieder.
Außerdem hoff ich immernoch, dass die mal an einem gescheiten Update arbeiten. Erstens, gescheite Cheatdetection. Zweitens, 128 Tick ab einer gewissen Elo. Drittens, an Vavle's Stelle würde ich eine geile SinglePlayerKampagne rausbringen und das Spiel für 35+€ verkaufen. Die 14 Euro Buys sollten einfach ganz eingestellt werden. So gewinnt man mehr richtige neue Spieler dazu und nicht nur Cheater, die das Game kaputt machen.


Das ist aber nicht im wirtschaftlichen Interesse von Valve. Sie leben von den neuen Accounts und sparen gleichzeitig an dem geringen Aufwand für ihr VAC System. Win-win Situation. Wenn sie alle cheats detecten könnten dann wären nicht mehr viele Spieler übrig in der Community! Ich denke auch das die rage Hacker das geringste Problem sind, da weiß man woran man ist. Aber die Legit Hacker, die ein psychisches Problem haben, meist wegen zu kleinem Glied, die machen das Spiel kaputt!
#21
Steinkauz schrieb am 15.09.2016, 14:25 CEST:
cirE playz w.A.a.S. schrieb:
DanielSen schrieb:
Stimmt schon, dass die Spielerzahlen momentan stark gedroppt sind. Aber denke, dass kommt wieder.
Außerdem hoff ich immernoch, dass die mal an einem gescheiten Update arbeiten. Erstens, gescheite Cheatdetection. Zweitens, 128 Tick ab einer gewissen Elo. Drittens, an Vavle's Stelle würde ich eine geile SinglePlayerKampagne rausbringen und das Spiel für 35+€ verkaufen. Die 14 Euro Buys sollten einfach ganz eingestellt werden. So gewinnt man mehr richtige neue Spieler dazu und nicht nur Cheater, die das Game kaputt machen.

Das ist aber nicht im wirtschaftlichen Interesse von Valve. Sie leben von den neuen Accounts und sparen gleichzeitig an dem geringen Aufwand für ihr VAC System. Win-win Situation. Wenn sie alle cheats detecten könnten dann wären nicht mehr viele Spieler übrig in der Community! Ich denke auch das die rage Hacker das geringste Problem sind, da weiß man woran man ist. Aber die Legit Hacker, die ein psychisches Problem haben, meist wegen zu kleinem Glied, die machen das Spiel kaputt!

mimimimimimi
#22
h4inz schrieb am 15.09.2016, 18:46 CEST:
Steinkauz schrieb:
cirE playz w.A.a.S. schrieb:
DanielSen schrieb:
Stimmt schon, dass die Spielerzahlen momentan stark gedroppt sind. Aber denke, dass kommt wieder.
Außerdem hoff ich immernoch, dass die mal an einem gescheiten Update arbeiten. Erstens, gescheite Cheatdetection. Zweitens, 128 Tick ab einer gewissen Elo. Drittens, an Vavle's Stelle würde ich eine geile SinglePlayerKampagne rausbringen und das Spiel für 35+€ verkaufen. Die 14 Euro Buys sollten einfach ganz eingestellt werden. So gewinnt man mehr richtige neue Spieler dazu und nicht nur Cheater, die das Game kaputt machen.

Das ist aber nicht im wirtschaftlichen Interesse von Valve. Sie leben von den neuen Accounts und sparen gleichzeitig an dem geringen Aufwand für ihr VAC System. Win-win Situation. Wenn sie alle cheats detecten könnten dann wären nicht mehr viele Spieler übrig in der Community! Ich denke auch das die rage Hacker das geringste Problem sind, da weiß man woran man ist. Aber die Legit Hacker, die ein psychisches Problem haben, meist wegen zu kleinem Glied, die machen das Spiel kaputt!

mimimimimimi

Whooops! Fühlt sich da jemand angesprochen? Oder nur wegen dem Hack und/oder der winzigen penile unit? xD

editiert von h4inz am 15.09.2016, 18:50 CEST
#23
BAERUS schrieb am 16.09.2016, 13:11 CEST:
cirE playz w.A.a.S. schrieb:
Das ist aber nicht im wirtschaftlichen Interesse von Valve. Sie leben von den neuen Accounts und sparen gleichzeitig an dem geringen Aufwand für ihr VAC System. Win-win Situation. Wenn sie alle cheats detecten könnten dann wären nicht mehr viele Spieler übrig in der Community! Ich denke auch das die rage Hacker das geringste Problem sind, da weiß man woran man ist. Aber die Legit Hacker, die ein psychisches Problem haben, meist wegen zu kleinem Glied, die machen das Spiel kaputt!


*facepalm*
#24
Vipaah schrieb am 16.09.2016, 21:37 CEST:
Spiele sind zum Spaß da. Hacker haben anscheinend ihren Spaß wenn sie hacken, wieso dann bannen ?
#25
Fetter Knilch schrieb am 18.09.2016, 03:06 CEST:
Vipaah schrieb:
Spiele sind zum Spaß da. Hacker haben anscheinend ihren Spaß wenn sie hacken, wieso dann bannen ?


Weil spiele nicht dazu da sind anderen Spielern durch unfaire Hilfen den Spaß zu verderben.
Es gibt keine Rechtfertigung für Cheater. CSGO lädt zum Cheaten förmlich ein.
In kaum einem anderen kannst du Leute so gut abfucken mit sehr wenig Risiko.

Alles was du verlieren kannst ist das game, welches es für 3,50 im sale gibt und vielleicht deine Skins, wenn nicht nur dein moralischer Kompass komplett im Arsch ist, sondern du auch noch einen kompletten Vollidioten verkörperst.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz