ANZEIGE:
de Szene

Süddeutsche Zeitung über die ESL One Cologne

Eingesendet von 8BitArmy am 12.07.2017 um 00:44

http://www.sueddeutsche.de/digital/e-sport-fa...

Weitere Headlines



Kommentare


#1
Dannix schrieb am 14.07.2017, 07:21 CEST:
einige Fakten falsch, aber sonst wie von süddeutsche gewohnt
#2
Vedex schrieb am 14.07.2017, 11:55 CEST:
Peng! Kopfschuss.
Irgendwie hört sich immer alles lächerlich an, wenn die "normalen Medien" über den E-Sport schreiben.
#3
8BitArmy schrieb am 15.07.2017, 13:44 CEST:
Vedex schrieb:
Peng! Kopfschuss.
Irgendwie hört sich immer alles lächerlich an, wenn die "normalen Medien" über den E-Sport schreiben.


Dachte ich mir auch. So klingt das Spiel ziemlich primitiv.

Dabei ist das doch nur bei der Community der Fall.
#4
Steinkauz schrieb am 16.07.2017, 20:35 CEST:
Wow...
Ich schreib meinen Onkel bei der Sz mal an, der schreibt prinzipiell im Sportbereich. Denn so, wie hier berichtet wird, sollte kein Esportsartikel aussehen.
Man beschreibt Fussball ja auch nicht mit: "Bumm! TOOOOOOR".
#5
Vogelfutter schrieb am 17.07.2017, 11:55 CEST:
Steinkauz schrieb:
Man beschreibt Fussball ja auch nicht mit: "Bumm! TOOOOOOR".


Wenn Du "bumm tor" googelst, dann hast Du 433000 Treffer. Natürlich beschreibt man Fußball so.
#6
cubediablo schrieb am 19.07.2017, 20:43 CEST:
Ja, der Redakteur hat halt nicht viel mit Games am Hut, aber immerhin hat er es versucht!
#7
Dagobert13 schrieb am 22.07.2017, 22:08 CEST:
Mousesports, das einzige Team mit deutschen Spielern. FAIL
#8
gurkenwasser123 schrieb am 23.07.2017, 11:51 CEST:
Nicht der beste Artikel, aber bei dem was man schon alles gesehen hat, ist der in Ordnung.
Wobei man aber bemerken muss, dass manches leider nicht ganz überlegt wirkt....
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz