ANZEIGE:
de Sonstiges

Studie über Gewalt / Videospiele

Eingesendet von lordwigham am 20.03.2018 um 08:35

https://www.welt.de/regionales/hamburg/articl...




Weitere Headlines



Kommentare


#1
aim4 schrieb am 23.03.2018, 12:35 CET:
verwundert jetzt nicht. Bei psychisch labilen sieht es womöglich anders aus, aber die triggern auch andere Sachen. Dass man kurz nach nem CS spiel womöglich aggressiver eingestellt ist, dürfte am Adrenalin etc. liegen? Es bleibt dabei, ein gesunder Geist kann zwischen fiktion und realität unterscheiden.
#2
taRabas schrieb am 23.03.2018, 18:30 CET:
Traue keiner Studie, die du nicht selbst gefälscht hast!
#3
DieS0nne schrieb am 29.03.2018, 10:50 CEST:
aim4 schrieb:
verwundert jetzt nicht. Bei psychisch labilen sieht es womöglich anders aus, aber die triggern auch andere Sachen. Dass man kurz nach nem CS spiel womöglich aggressiver eingestellt ist, dürfte am Adrenalin etc. liegen? Es bleibt dabei, ein gesunder Geist kann zwischen fiktion und realität unterscheiden.


+1
#4
Wschbr schrieb am 12.04.2018, 13:12 CEST:
aim4 schrieb:
verwundert jetzt nicht. Bei psychisch labilen sieht es womöglich anders aus, aber die triggern auch andere Sachen. Dass man kurz nach nem CS spiel womöglich aggressiver eingestellt ist, dürfte am Adrenalin etc. liegen? Es bleibt dabei, ein gesunder Geist kann zwischen fiktion und realität unterscheiden.


+1
#5
MrTroble schrieb am 18.04.2018, 21:40 CEST:
aim4 schrieb:
verwundert jetzt nicht. Bei psychisch labilen sieht es womöglich anders aus, aber die triggern auch andere Sachen. Dass man kurz nach nem CS spiel womöglich aggressiver eingestellt ist, dürfte am Adrenalin etc. liegen? Es bleibt dabei, ein gesunder Geist kann zwischen fiktion und realität unterscheiden.


+1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz