ANZEIGE:
Interview: Die AWP von Virtus.pro im Gespräch30.06.2013, 19:30

GuardiaN: Es war nicht leicht gegen ESC

Wir haben ein weiteres Interview für euch von der EMS Raidcall One. Diesmal stand uns Guardian von Virtus.pro Rede und Antwort. Vielen ist er sicherlich bekannt aus seiner Zeit bei /10/, auch über diese Zeit spricht er in dem Interview. Lest im folgenden was die AWP von Virtus.pro auf der EMS Raidcall One erlebt und wie sie über ihre Vergangenheit bei /10/ denkt.



Hallo Ladislav. Danke, dass du dir Zeit nimmst, um mit uns ein Interview zu führen. Gratulation zum Sieg gestern gegen ESC. Hast du erwartet, dass es so einfach wird?

Ladislav 'GuardiaN' Kovács:Hallo, gerne. Das Spiel war nicht wirklich einfach. Aber ja, wir haben erwartet, dass wir gewinnen, aber nicht so deutlich. Es war ein richtiges Mindgame. Es war sehr hart gegen sie zu spielen, aber wir haben es am Ende gewonnen. Im Endeffekt war es ein tolles Spiel von uns.


Ihr habt gegen ESC de_cache gespielt. Die Map ist - wie de_season - neu im Map-Pool. Habt ihr diese Map oft trainiert?

Wir haben viel über die Map geredet, aber es war sehr schwierig Gegner zu finden, um die Map richtig zu testen und zu lernen, da keiner die neuen Maps spielen möchte. Deswegen haben wir über die Standards geredet, wie man als CT z.B. steht und am Besten deckt. Das ist alles.


Du hast auf deiner Facebook-Seite geschrieben, dass ihr im n!faculty-Haus seid. Kannst du erklären wie dieser Kontakt zu Stande gekommen ist?


GuardiaN im Interview
Der Teammanager von n!faculty 'PsYcho' hat uns angeboten im n!faculty-Haus für dieses Event zu übernachten. Ich bin gut mit 'ChrisJ' und 'smn' befreundet. Das ist natürlich eine super Möglichkeit für uns in diesem Haus zu wohnen und wir sind dankbar dafür.


Nachher spielt ihr gegen NiP. NiP war nicht so gut auf der Dreamhack und war am schwächeln. Denkt ihr, dass ihr gegen NiP eine Chance habt?

(lacht) Es wird sehr hart. Im Gegensatz zum Spiel gegen ESC, welches ein Mindgame war, wird das ein Aimgame werden, da es sehr auf den Einzelskill ankommen wird. Wir wollen nicht soviele Fehler machen wie im Spiel gegen ESC. Da waren manche Fehler bei, die wir nicht machen dürfen. Wir können gegen NiP auf jeden Fall was schaffen, es wird ein enges Spiel. Vielleicht über drei Maps. Wir werden sehen. Es ist ein neuer Tag und wenn wir gut spielen, können wir gewinnen. Ich denke, dass es ein knappes Spiel wird.


Eine Sache interessiert die deutsche Community. Du hast im Team /10/ gespielt und wir würden gerne wissen, wie du die Zeit gesehen hast.

(lacht) Es war eine sehr schöne Zeit, die Jungs sind super und es hat sehr viel Spaß gemacht mit ihnen zu spielen. Mit cly, stavros und strux1 habe ich sehr gerne gespielt. Die Zeit war auch sehr interessant für mich und eine neue Erfahrung, weil im Spiel auf Englisch geredet wurde. Der fünfte Spieler war shoxie, ein guter Freund von mir. Es war einfach eine super Zeit, für die ich mich bei ihnen bedanken möchte.


Denkst du, dass die Spieler von /10/ ein neues deutsches Top-Team werden können?

Ich glaube das leider nicht wirklich. Sie hatten verschiedene Probleme und ich glaube, sie sind nicht mehr gut befreundet mit cLy, weil er geleaved ist und sich nicht korrekt verhalten hat. Wir werden sehen. Es gibt auch noch andere gute deutsche Teams, wie z.B. n!faculty. Aber trotzdem hoffe ich für /10/, dass sie weitermachen und etwas Neues probieren.


Das nächste Event steht schon bevor: Die SLTV-Finals. Ihr werdet wieder gegen ESC spielen. Denkst du, dass ihr euch wieder durchsetzen könnt?

Wir werden ein Vier-Tage-Bootcamp abhalten und probieren uns so gut wie möglich vorzubereiten, damit wir noch besser spielen können. Ich denke, dass wir wieder gewinnen werden. Trotzdem ist es ein neues Event und ein neuer Tag, deswegen wird es auch wieder ein schwieriges Spiel werden.


Nochmal zu den RaidCall EMS One Finals hier in Köln. Wie war eure Anreise? Ihr hattet ja bekanntlich den längsten Weg.


GuardiaN
Der Weg war sehr ermüdend. Ich musste lange auf Dosia und Fox warten, weswegen ich sehr müde war. Trotzdem gehört der Anreiseweg zu einem Event dazu und wir müssen lernen, damit umzugehen.


Würdest du irgendetwas an der Location hier in Köln verändern oder magst du es so, wie es ist?

Nein, ich würde nichts ändern. Das Event ist wirklich gut. Die Stadt ist auch sehr schön, die Admins sind nett und die Location ist perfekt. Alles ist super hier, ich liebe es hier zu sein und zu spielen.


Die letzten Worte gehören dir.

Ich möchte Virtus.pro und unseren Sponsoren BenQ und Blackberry danken. Ich hoffe, dass sie uns weiterhin so gut supporten, wie sie es bis jetzt getan haben. Danke an Alle, die zuschauen.


Verfolgt ihr EMS One Summer 2013?



Geschrieben von p1vo

Kommentare


#1
BAER schrieb am 30.06.2013, 19:58 CEST:
Sympatisch wie eh und je :)
#2
KINGxyr9z schrieb am 30.06.2013, 20:40 CEST:
+1
#3
TraitorJudas schrieb am 01.07.2013, 10:19 CEST:
bester Mann :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz