ANZEIGE:
Interview: Der Youngster von mousesports im Interview12.02.2014, 18:00

tiziaN: CHEF-KOCH hat mir viel mit auf den Weg gegeben

Im Rahmen des Bootcamps von mousesports hatten wir die Chance mit Tizian 'tiziaN' Feldbusch zu sprechen. Der 17-jährige Youngster konnte mittlerweile seinen ersten EPS-Titel holen und Erfahrung auf internationalen Events sammeln. Wie er das bisherige Bootcamp erlebt hat und seine eigene Rolle im Team sieht, lest ihr wie immer auf 99Damage.



Hi Tizian, Du bist nun gut eine Woche hier in Berlin, um mit Deinem Team ein Bootcamp abzuhalten. Wie verlief diese Woche Deiner Meinung nach und ist es Dein insgesamt erstes Bootcamp?

Tizian 'tiziaN' Feldbusch: Das Bootcamp verlief an sich ganz gut, auch wenn es ein wenig besser hätte sein können. Trotzdem haben wir einige Fortschritte gemacht, sodass uns die Zeit definitiv geholfen hat. Bei Team Alternate konnte ich schon einmal in den Genuss eines Bootcamps kommen, sodass das mein insgesamt zweites Bootcamp ist. Am meisten wurde natürlich an der Kommunikation gearbeitet, da dort wohl die größten Schwierigkeiten noch liegen.


Mit cadiaN und cLy habt ihr seit kurzem zwei neue Spieler im Lineup, wodurch die Kommunikation noch nicht auf dem besten Stand ist. Mit cLy und Dir habt ihr nun zwei der aimstärksten Spieler aus Deutschland in euren Reihen. Tauscht ihr euch oft über Situationen aus, die euch im Spiel wiederfahren und holst du Dir ab und zu sogar Tipps von ihm, da er schon ein paar Jahre länger dabei ist?

Lernen kann man eigentlich von jedem Spieler, egal wie lange er schon aktiv ist. Es gibt immer wieder Situationen, die man so noch nie gesehen hatte, wenn es um Counter-Strike: Global Offensive geht und da konnte er mir schon des Öfteren helfen, das stimmt. Unser Verhältnis ist ziemlich gut und ich hab keinerlei Probleme mit ihm, da wir früher schon 10er miteinander gespielt hatten oder in der ESL Ladder gemixt haben.


Mit 17 Jahren bist Du der Jüngste im Team und innerhalb Deutschland kann man Dich immernoch als Talent sehen, da Du zwar schon etwas länger in der deutschen Spitze dabei bist, jedoch trotzdem zu den jüngsten Spielern der EPS gehörst. Wie siehst Du deine persönliche Entwicklung in den letzten Seasons, da Du mit gob b oder CHEF-KOCH auch Spieler an deiner Seite hattest, die eine unglaubliche Erfahrung mitgebracht hatten.


Der Superstar von mouz
In meiner ersten EPS-Season bei dotpiXels habe ich, wie schon gesagt, mit CHEF-KOCH spielen können. Das hat mir ungemein geholfen und er konnte mir wirklich viel mit auf den Weg geben. Ich habe mich meiner Meinung nach stetig verbessert - bei dotpiXels und auch bei Team Alternate. Im zweiten Team konnte ich dann erstmals mit Source-Spielern zusammenspielen, was auch noch einmal hilfreich war. Ich denke, ich kann mich in Sachen Kommunikation noch verbessern. Ich spreche zwar ganz gut Englisch, aber natürlich ist es auch nicht das Beste. Ansonsten muss ich mich in Stresssituationen besser unter Kontrolle haben, damit ich auch dort kurz und knapp ansagen kann, was Sache ist.


Seit Deinem Beitritt bei mousesports hat sich auch deine Rolle im Team ein wenig geändert. Zu Zeiten bei Team Alternate warst Du der Spieler, auf den alle geschaut haben und von dem das Team auch ein wenig abhängig war. Hat Dir diese Rolle damals gefallen oder bist Du zufrieden, wie es mittlerweile ist, dass Du Leute, wie zum Beispiel chrisJ oder cLy im Team hast, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen?

Ich finde es gut, dass der Fokus nicht mehr so auf mir liegt, da ich so ein bisschen weniger Druck habe. Wenn ich derjenige bin, auf den alle schauen, komme ich nicht allzu gut mit der Situation klar. Mit chrisJ und cLy haben wir nun zwei Leute, die alles umschießen, was ihnen in die Quere kommt. Ich bin eher der ruhige Typ, der nach außen hin nicht so im Rampenlicht stehen möchte und sich auf sein Spiel konzentrieren kann.


Hat sich Deine Rolle im Team geändert, seitdem ihr die letzten Änderungen vorgenommen habt oder bist Du immernoch der Spieler, der außen sitzt, für die Frags verantwortlich ist und aus dem taktischen Aspekt raus hält?

Mittlerweile habe ich tatsächlich relativ viel mit dem taktischen Part zu tun und versuche cadiaN so gut es geht zu unterstützen. Ich achte bei diversen Calls von ihm auf ziemlich viele Sachen und bin nicht einfach nur der Typ, der durch die Map rennt und alle umschießt, ohne mein Gehirn ein bisschen anzustrengen.


Du konntest in der letzten Season deinen ersten EPS-Titel gewinnen. Was sind für Dich die logischen nächsten Ziele, die Du im Jahr 2014 anstrebst? Denkst Du, ihr könnt möglicherweise sogar ein internationales Turnier gewinnen oder würdest Du Dich sogar freuen, wenn man eine Top-3 bis Top-5 Platzierung einfahren kann?

Ich wäre wirklich schon glücklich, wenn ich es auf dem nächsten internationalen Event endlich mal aus der Gruppenphase hinausschaffen würde. Da bin ich bisher immer gescheitert, aber ich denke, dass CS-Deutschland in diesem Jahr mindestens ein Turnier gewinnen wird - ob das wir sein werden kann ich jetzt noch nicht sagen.


Dann danke ich Dir für deine Zeit und wünsche euch für die nächsten Wochen viel Erfolg. Die letzten Worte gehören wie immer Dir.

Vielen Dank und Grüße natürlich an unsere Sponsoren von BenQ, EpicGear und XMG. Des Weiteren danke ich vor allem Yilmaz, der uns dieses Bootcamp hier in Berlin erst ermöglicht hat. Bis die Tage!


Geschrieben von MooZE

Ähnliche News

Kommentare


#1
sR- schrieb am 12.02.2014, 18:37 CET:
Nettes Interview - mMn. Mousesports bestes "deutsches" Team zurzeit und mit den größten Chancen auf eine Top Platzierung auf einem Internationalen Event!
#2
TraitorJudas schrieb am 12.02.2014, 21:21 CET:
tiziaN bester Mann :)
#3
donphanN.- schrieb am 12.02.2014, 22:06 CET:
TraitorJudas schrieb:
tiziaN bester Mann :)


seh ich genau so :)
#4
maRky schrieb am 13.02.2014, 09:06 CET:
Jawoll tizi
#5
Deivil schrieb am 13.02.2014, 09:31 CET:
sR- schrieb:
Nettes Interview - mMn. Mousesports bestes "deutsches" Team zurzeit und mit den größten Chancen auf eine Top Platzierung auf einem Internationalen Event!


Wo du es grade erwähnst...hat ChrisJ mittlerweile seinen Wohnsitz geändert?
#6
HypnoO schrieb am 13.02.2014, 09:52 CET:
TraitorJudas schrieb:
tiziaN bester Mann :)


^_^
#7
schdohni schrieb am 13.02.2014, 19:47 CET:
nettes interview, nur das ein deutsches Team 2014 ein internationales Turnier gewinnt wage ich schwer zu bezweifeln...dafür müsste es eines der besseren Teams erst mal schaffen länger als 3 Monate zusammen zu spielen....
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz