ANZEIGE:
Interview: Der Mann aus Passau im Vorinterview zu den CPH Games 201410.04.2014, 18:00

enkay J: Bin äußerst zufrieden mit der Entwicklung von nky

Die Copenhagen Games 2014 stehen vor der Tür und mit Team Wild Fire, mousesports und Team Alternate fahren direkt drei deutsche Vertreter nach Dänemark. Im Zuge der Pre-Coverage stellen wir euch nun das erste Interview mit einem der Teilnehmer vor. Niclas 'enkay J' Krumhorn ist der Ingame-Leader von Team Wild Fire und spricht mit uns über die Vorbereitung des Teams auf das Event und über die einzelnen Akteure seines Teams.




Hi Niclas, in wenigen Tagen reist ihr nach Kopenhagen, um an dem ersten Großevent im Namen von Team Wild Fire teilzunehmen. Wie laufen eure Vorbereitungen für die CPH Games und wie lange bereitet ihr euch schon vor?

Niclas 'enkay J' Krumhorn: Hallo Mirko, unsere Vorbereitungen verlaufen soweit ganz gut, wir haben hier und da in unseren Trainings noch mit einigen individuellen Fehlern zu kämpfen, hoffen diese aber bis zu den CPH Games in den Griff zu kriegen. Um ehrlich zu sein, spielen wir seitdem Patrick uns beigetreten ist, fünf mal die Woche à fünf Stunden. Wir haben vor dem letzten EPS Cup sowie der der Gruppenphase jeweils noch ein oder sogar zwei Tage vom Wochenende dazu genommen, denn das Training ist ja schließlich nicht nur für die EPS gewesen, sondern auch zeitgleich für die bevorstehenden CPH Games.


Kam mit KRAEUTERHUMPEN somit genau der richtige Spieler, der auch die anderen Jungs zum Training motiviert und der selber genug Zeit in das Spiel investieren kann oder hattet ihr diesen Schritt mit fünf Trainingseinheiten pro Woche sowieso geplant, egal wer der 5. Mann im Lineup gewesen wäre?

Der Schritt war so oder so geplant. Wir hatten einfach einen enormen Trainingsrückstand zu Teams, wie zum Beispiel mouz oder Alternate und mussten dann auch noch zusehen, dass wir Pascal so viel wie möglich beibringen - was meiner Meinung bis jetzt sehr gut geklappt hat, da er für jeden Tipp, den man ihm gibt, dankbar ist. Dieser Trainingsrückstand musste eben nunmal so schnell wie möglich aufgeholt werden. Dennoch bringt Patrick enorm viel Motivation sowie Engagement mit, was uns sehr gelegen kommt.


Wie du schon angesprochen hast, war nky ein kompletter Newcomer in der CS:GO-Szene und mit 18 Jahren auch noch sehr jung dazu. Wie siehst du seine Entwicklung und hast du möglicherweise Zweifel daran, dass er auf einem Großevent nicht die Leistung abrufen kann, die er zuletzt Online gezeigt hat? Was muss er deiner Meinung nach noch verbessern?

Ich bin äußerst zufrieden mit seiner Entwicklung und man sieht es einfach in jedem Training, dass er sich die Kritik, die man ihm gegenüber äußert, zu Herzen nimmt und schon im nächsten PCW versucht, den angesprochenen Fehler zu korrigieren bzw. die Situation anders zu spielen. Ehrlich gesagt habe ich keine Zweifel an seiner Offline-Leistung, da er meiner Meinung nach total frei aufspielen kann. Er darf sich nur nicht selber zu sehr nervös machen und sich von der Community und dem Druck von Außen verunsichern lassen, denn sind wir mal ehrlich, egal wie er spielen wird, es wird im Nachhinein von der Community eh nur geflamed. Pascal muss in vielen Situationen einfach nur einen kühlen Kopf bewahren, aber das kommt mit der Zeit, denn er hatte ja davor nur die Erfahrung, sich in der Ladder zu messen. Außerdem wäre es hilfreich, wenn er sich mal die Ohren putzen würde und mir am Anfang der Runde zu hören würde. :-)


Wie kam es denn dazu, dass ihr ihn verpflichtet habt? Ihr musstet ja kurz vor der Deadline noch einen Spieler für die EPS-Season vorstellen und habt mit Sicherheit einige Akteure getestet. Woher kanntest du ihn?

Wir haben unzählige Spieler getestet. Wir haben unseren Fokus auch primär auf Spieler gelegt, die keine Erfahrung vorweisen konnten. Zum einen wollten wir einem jungen Spieler die Chance geben sich beweisen zu können und zum anderen gab es auch einfach keinen erfahrenden Spieler, der in unser Profil gepasst hat. Denn viele der 'alten Hasen' haben zwar die Erfahrung, aber meist sind sie nicht so motiviert wie die jungen Spieler oder sind einfach charakterlich unter aller Sau. Keiner von uns kannte Pascal davor persönlich. Vier von uns hatten noch nicht einmal seinen Namen gehört, dazu gehöre auch ich. Einzig und allein David, welcher sich ja bekanntlich nach Barcelona verabschiedet hat, hat einmal von ihm im Matchmaking oder im 10er kassiert und hat ihn uns vorgeschlagen.



enkay J spricht über seine Teammates
Neben nky befinden sich auch die beiden Oberlein-Brüder, bestehend aus mnL und qk-Mantis im Lineup. Wie läuft das Training mit den beiden ab? Ich könnte es mir schon ab und an schwer vorstellen, wenn zwei Brüder sich kritisieren und über Themen diskutieren, in denen man verschiedenen Meinungen hat.

Die Fisherleins - so wie ich sie gerne nenne (Fish + Oberlein = Fisherlein) - kritisieren sich gegenseitig eher selten. Jeder äußert zwar Kritik oder zeigt Fehler auf, aber ich glaube die Fisherleins haben da ein 'gentlemen's agreement' getroffen, dass sie sich gegenseitig nicht flamen und kritisieren oder so. Vielleicht haben sie es auch ihrer Mutter versprochen, so wie die Klitschko Brüder!? Unser Training läuft mit viel Humor ab, klar nehmen wir das Ganze sehr ernst, aber ohne Spaß bei der Sache wäre das Ganze unerträglich bzw. das Training würde nicht fruchten.


Lass uns auch über deine Person ein wenig sprechen. Wie viele wissen, bist du der Ingame-Leader bei Team Wild Fire. In den letzten Monaten konntest du jedoch auch beweisen, dass du vom Aiming her einer der besten deutschen Spieler bist. Würdest du dich selber auch lieber in einer Madfragger-Position sehen und das Ansagen jemand anderes überlassen oder bist du zufrieden, wie es zurzeit ist? In welchen Bereichen hast du dich deiner Meinung nach in den letzten Monaten verbessert?

Rofl, also ich bin mit meiner Low-Sens definitiv kein Madfragger und auch mein Sprayverhalten lässt durchaus zu wünschen übrig. Ich bin zufrieden mit der Situation wie sie momentan ist, klar sagt niemand gerne an und ich bin auch über jegliche Hilfe, Input, Vorschläge, die mein Team mir während des Matches gibt, sehr glücklich, aber ich glaube, so wie es jetzt ist, ist es für uns als Team am besten. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, ich würde sagen, ich habe es in den letzten Monaten geschafft konstanter zu werden, aber so etwas über sich selber zu sagen klingt auf jeden Fall komisch bzw. nicht richtig, deswegen lass ich dich bzw. die Community das einfach selber entscheiden.


Neben den Copenhagen Games liegt der Fokus mit Sicherheit auf den EPS-Finals, für die ihr euch am vergangenen Montag qualifizieren konntet. Wie zufrieden bist du mit der Season und hättest du mit einer Finalsteilnahme gerechnet?

Mit der Season bin ich nur bedingt zufrieden, aber das hängt eher mit dem ganzen System zusammen. Wir treffen 4/5 Mal in der ersten Runde auf Steffen & Co. und 4/5 Mal in der 2. Runde auf mousesports. Einmal konnten wir sie zwar schlagen, aber dafür haben wir dann das Match darauf verkackt. Wenn man über diesen und den ersten Cup hinwegsieht, kann man sagen, dass wir eigentlich mit unserer Leistung zufrieden sein können, auch wenn wir das ein oder andere Mal von mouz auf die Fresse gekriegt haben. Wir haben auf jeden Fall mit einer Finalteilnahme gerechnet, da wir uns schon unter den stärksten drei Teams in Deutschland zählen.


Auf den EPS-Finals sind mit mouz und ATN noch zwei weitere Teams anwesend, die auch in Kopenhagen vertreten sein werden. Wen schätzt du dort stärker ein und hat eines der Teams die Chance, wenigstens eine Top-8 Platzierung zu erreichen? Wenn nein, was fehlt den deutschen Teams, um in der Spitze mitwirken zu können.

Ich würde sagen, dass mouz die besseren Chancen hat eine respektable Platzierung in Kopenhagen zu erzielen. Ich bezweifle ehrlich gesagt, dass sowohl mouz, als auch ATN eine Top-8 Platzierung erreichen werden, denn dafür ist das Teilnehmerfeld einfach zu stark besetzt. Es liegt auf der Hand, dass man von dem jetztigen mouz-Lineup nicht zu viel erwarten darf, denn sie spielen in dieser Konstellation erst vier Wochen zusammen. Das ist auch schon das, was mouz unbedingt in den Griff kriegen muss: ein beständiges Lineup. Sie haben starke Einzelspieler, aber dieses blinde Vertrauen auf dem Server fehlt ihnen einfach. ATN ist eigentlich der perfekte Kontrast dazu. Sie spielen im Kern schon ewig zusammen und wissen einfach wie jeder andere tickt, dafür fehlen ihnen dann halt Leute wie onlineJ, die den Unterschied ausmachen können. Es ist schwer zu sagen, was den deutschen Teams fehlt, um an der Spitze mitzuwirken, denn es sind schon viele Aspekte, die da eine Rolle spielen. Ich zähle einfach mal ein paar Punkte auf: Motivation, Zeit, Wille, Hingabe, Chemie, Beständigkeit und wie man das Training gestaltet. Spontan fallen mir nicht mehr Sachen ein, aber es gibt bestimmt noch mehr, die ich jetzt vergessen habe.


Dann danke ich dir für das Interview und wünsche euch viel Spaß in Kopenhagen, die letzten Worte gehören wie immer dir.

Ich danke dir vielmals für das Interview und möchte mich noch bei Wild Fire für den tollen Support bedanken.


Verfolgt ihr Copenhagen Games 2014?



Geschrieben von MooZE

Ähnliche News

Kommentare


#1
SlicewOw schrieb am 10.04.2014, 18:05 CEST:
:)
#2
MrAmnesia schrieb am 10.04.2014, 18:08 CEST:
Enkay J: Sie spielen im Kern schon ewig zusammen und wissen einfach wie jeder andere tickt, dafür fehlen ihnen dann halt Leute wie onlineJ, XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
#3
donphanN.- schrieb am 10.04.2014, 18:10 CEST:
schönes Interview :)

hoffentlich kommen die deutschen teams weit :D
#4
roX_x3 schrieb am 10.04.2014, 18:13 CEST:
Wie heisst "David" in CS:GO??
#5
bima schrieb am 10.04.2014, 18:23 CEST:
roX_x3 schrieb:
Wie heisst "David" in CS:GO??


Davon
#6
GrandX1988 schrieb am 10.04.2014, 18:25 CEST:
Gutes Interview :) Viel Glück in Kopenhagen!
#7
kaip1 schrieb am 10.04.2014, 18:29 CEST:
roX_x3 schrieb:
Wie heisst "David" in CS:GO??


DavoN
#8
fjdn schrieb am 10.04.2014, 18:44 CEST:
ich finde ATN und Wild Fire haben sich stark gemacht...
im vergleich zum sep letzten jahres haben beide teams einen riesen schritt nach vorne gemacht!
ich glaub leider auch das kein deutsches team unter die top 8 kommt, dazu ist wie gesagt das teilnehmerfeld viel zu stark!
aber wenn atn und wild fire weiter zusammen spielen und weiter so trainieren und sich nicht zb durch ein ausscheiden auf den eps finals oder ein frühes ausscheiden auf den cph games, durch zb einen schlechten tag oder einfach das timing (was bei den deutschen eh nie passt) nicht stimmt ect.. dann seh ich sie bald weit(er) vorne, denn ich finde die spieler der beiden teams sehr koreckt und menschlich passen die spieler bei beiden teams gut zusammen! was leider bei mouz nicht der fall ist...
tacktisch schätze ich beide teams sogar besser ein als mouz und beide teams können mouz schlagen!
ich bin eig. sehr zufrieden wie sich die deutschen teams seit 2k14 entwickeln (außer mouz... die kommen leider gottes (was weiß ich warum) nicht voran!
ich wünsch euch das beste! macht weiter so!
und noch was zu nky: hat sich in den letzten 4 monaten stark entwickelt!
#9
zlup schrieb am 10.04.2014, 18:45 CEST:
MrAmnesia schrieb:
Enkay J: Sie spielen im Kern schon ewig zusammen und wissen einfach wie jeder andere tickt, dafür fehlen ihnen dann halt Leute wie onlineJ, XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD


frech so eine Aussage, wenn er auf der LAN nichts reißt wird er vllt auch zum "online J"
#10
oeete schrieb am 10.04.2014, 18:47 CEST:
nehmt doch dieses "onlinj" nicht so ernst. kleine seitenhiebe und provokationen gehören dazu, besonders wenn man in den EPS-Cups immer von ihm auf den Sack bekommen hat :P
#11
hitboxer schrieb am 10.04.2014, 18:56 CEST:
enkay J ist doch selbst noch ein Nachwuchsspieler, was erlaubt er sich...?
#12
fjdn schrieb am 10.04.2014, 19:18 CEST:
oeete schrieb:
nehmt doch dieses "onlinj" nicht so ernst. kleine seitenhiebe und provokationen gehören dazu, besonders wenn man in den EPS-Cups immer von ihm auf den Sack bekommen hat :P


vorallem hat chrisJ schon oft bewiesen das er offline auch drücken kann.. sowohl in 1.6 als auch in go! (http://csgolive.eslproseries.de/stats/global)
1.6
(http://www.hltv.org/?pageid=183&eventid=776&gameid=1)
die leute erwarten zu viel von ihm...
#13
sheldor schrieb am 10.04.2014, 19:32 CEST:
An onlineJ's Stelle würde ich das als Motivation nehmen und enkay J auf LAN ordentlich geben :-P Schönes Interview, gute Fragen
#14
Jo.olle schrieb am 10.04.2014, 19:37 CEST:
Solange sie alle die Enkay-Flash trainiert haben, ist doch alles i.O
#15
rAkuNi schrieb am 10.04.2014, 19:59 CEST:
Denke ist eh nur son Insider zwischen den beiden da chris letztens gegen WF auch iwas mit online geschrieben hat :)
#16
-Machete- schrieb am 10.04.2014, 20:00 CEST:
solange keine ultrapösen wörter fallen...
#17
donphanN.- schrieb am 10.04.2014, 20:19 CEST:
sheldor schrieb:
An onlineJ's Stelle würde ich das als Motivation nehmen und enkay J auf LAN ordentlich geben :-P Schönes Interview, gute Fragen


ich hoffe genau das tritt ein:D
#18
mnL schrieb am 10.04.2014, 22:46 CEST:
rAkuNi schrieb:
Denke ist eh nur son Insider zwischen den beiden da chris letztens gegen WF auch iwas mit online geschrieben hat :)


Dieses. :)
#19
s1ckneZ schrieb am 10.04.2014, 22:59 CEST:
enkay sehr sympathischer kerl, der auch nach dem 100en mal nicht verzagt, mich weiterhin nach Skins zu fragen :D
#20
Mr Leon schrieb am 10.04.2014, 23:28 CEST:
"onlineJ" - made the interview :D

echt super interview
#21
biwZERO schrieb am 10.04.2014, 23:30 CEST:
hitboxer schrieb:
enkay J ist doch selbst noch ein Nachwuchsspieler, was erlaubt er sich...?


Als Nachwuchsspieler würde ich Ihn nicht bezeichen. Er hat schon lange zu Source Zeiten auf hohen Niveau gespielt
#22
Feistus schrieb am 11.04.2014, 01:37 CEST:
Pascal ist einfach ein super korrekter Kerl der zumindest in DE schon einige Lans mitgenommen hat unter anderem noch die Northcon in diesem Jahr wo sie im Finale ggn die Ducks verloren haben.

Viel Glück! hoffe ihr zerknechtet den Rest
#23
Formex95 schrieb am 11.04.2014, 15:15 CEST:
#Geheimtipp :D
#24
raiZe.BaY schrieb am 11.04.2014, 20:45 CEST:
enkay mit welcher sense spielst du? findest du 650 dpi und 1.2 bei 4:3 mit blackbars lowsense?
#25
Naite schrieb am 12.04.2014, 13:39 CEST:
dreister flame gegen chris, hoffe die spielen gegeneinander :P
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz