ANZEIGE:
Interview: Der Dauerbrenner von mouz im Gespräch18.04.2014, 11:30

LEGIJA: Spiidi ist bärenstark

Kurz nach dem verschobenen Match gegen Avenue hatten wir die Chance mit dem Dauerbrenner von mousesports, namentlich Nikola 'LEGIJA' Ninic, zu sprechen. Themen waren unter anderem die neue Zusammenstellung des Lineups und die Bedinungen vor Ort. Auch über seinen guten Freund Tizian 'tiziaN' Feldbusch haben wir ein wenig gesprochen.



Hi Niko, lass uns bei den Wochen vor den Copenhagen Games beginnen, wo ihr noch einmal zwei Wechsel vornehmen musstet und euch schlussendlich für nooky und Spiidi entschieden habt. Wieso fiel die Wahl auf genau diese beiden und inwiefern haben sie euer Spiel bereichert?

Nikola 'LEGIJA' Ninic: Ich wollte auf jeden Fall wieder Deutsch sprechen und das haben wir mit den neuen Spielern auch geschafft. Da chrisJ auch jede deutsche Ansage versteht gibt es keine Probleme mehr mit der Kommunikation, auch wenn er selber noch Englisch redet, wenn wir im Spiel sind. In unseren Augen war nooky der einzige Ansager in Deutschland, der für uns interessant war und daher fiel uns diese Entscheidung auch nicht sonderlich schwer. Er bringt die Erfahrung mit und konnte in CS:S sowie CS:GO zeigen, dass er immernoch zu den Top-Spielern gehört. Man kann sich auf ihn verlassen und er investiert wirklich viel Zeit in das Spiel, daher war seine Verpflichtung sicher. Für den letzten Platz im Lineup kamen einige Spieler in Frage, aber schlussendlich haben wir uns für Timo (Spiidi) entschieden, da wir einfach das Talent in ihm gesehen haben und er sich auch schon offline bewiesen hat. Der Kerl ist bärenstark und generell kann man sagen, dass er sehr viel vom Spiel versteht, was uns persönlich ein wenig überrascht hat. Trotzdem merkt man noch ein bisschen, dass er in seinen vorherigen Teams meistens nur reingedaddelt hat.


War es für dich persönlich dann noch einmal besonders schwer, als du erfahren hast, dass tiziaN vorerst nicht mehr aktiv spielen wird? Immerhin habt ihr eine sehr lange Zeit miteinander gespielt.

Als er uns mitgeteilt hat, dass er erst einmal inaktiv gehen wird, war das schon ein Schlag ins Gesicht für chrisJ und mich. Wir haben so lange zusammengespielt und haben uns super verstanden, auch abseits des Servers. Wir waren wirklich gute Freunde und er ist nunmal ein super Spieler, dagegen kann man nichts sagen. Man hat jedoch gemerkt, dass die Motivation bei ihm nicht mehr vorhanden ist und daher macht es dann auch keinen Sinn mit jemandem zu spielen, der nicht mehr so viel Zeit in das Spiel investieren möchte. Das rechne ich ihm aber auch hoch an, dass er es direkt gesagt hat. Spiidi füllt seinen Platz bisher aber super aus und er macht seine Arbeit wirklich gut.


Was hältst du von der Tatsache, dass man auf den CPH Games erst einmal gegen etwas schwächere Gegner spielt. Findest du es gut, da man sich einspielen und aufeinander abstimmen kann oder würdest du lieber ein Turnier mit nur 16 Teams bevorzugen, wo es dann direkt um alles geht?

Dieses System finde ich persönlich ziemlich cool, da es mit Sicherheit auch für die Teams, die noch nicht so bekannt und erfahren sind, eine super Sache ist. Auf andere Turniere fährst du und musst im schlimmsten Fall nach zwei Spielen wieder die Sachen packen, obwohl du soviel Geld für Hotel und Reise bezahlt hast. Der Best-of-Three Modus ist auch eine gute Sache.


Nach den Serverproblemen wurde euch selber überlassen, ob ihr im Internet weiterspielen wollt oder aber das Spiel verschiebt. Die Jungs von Avenue haben sich dann dafür entschieden, dass man das Match nicht fortsetzt, worüber vor allem chrisJ nicht erfreut war. Kannst du den Move der Holländer nachvollziehen?

Man kann den Jungs definitiv keinen Vorwurf machen. Auch sie sind um 09:00 Uhr aufgestanden und waren wie wir einfach durch nach solch einem Tag. Wir hatten gerade ein Momentum und waren natürlich heiß, da wir sie auch auf der zweiten Map besiegen wollten. Ich mache ihnen persönlich keinen Vorwurf und wir hätten vielleicht auch so entschieden, wären wir in dieser Position gewesen.


Was hältst du generell von der Organisation und dem Turnier? Auch ihr musstet ja heute Ewigkeiten warten, bis ihr endlich spielen konntet.

Es ist schon ein wenig lachhaft, wie manche Sachen hier gehandhabt werden. Wir wissen nicht genau, welcher Admin für wen zuständig ist und die Tatsache, dass der zuständige Admin für den eBot zum Badminton spielen geht, ohne vorher die Server konfiguriert zu haben, ist wirklich ein Scherz. Im Gegensatz zu gestern, wo es hier arschkalt war, da die ganzen Türen offen waren, ist es heute höllisch warm in der Halle. Die Organisation ist wirklich sehr schlecht und gefällt mir persönlich überhaupt nicht.


Was habt ihr noch für Ziele im Rahmen der Copenhagen Games? Denkst du eine Top-8 Platzierung ist realistisch oder sind die anderen Teams dafür einfach zu stark?

Wenn ich eine Top-8 Platzierung nicht für realistisch halten würde, wäre ich gar nicht erst hierher gereist. Wir wollen den Namen mousesports so gut es geht vertreten und unser Minimum ist unter die besten acht Teams zu kommen. Ich weiß, dass wir das Zeug dazu haben und bin auch sehr zuversichtlich für den restlichen Verlauf des Turniers.


Dann danke ich dir für das Interview und die letzten Worte gehen von dir hinaus an die Community.

Ich grüße natürlich alle Fans, die uns weiterhin unterstützen und möchte mich bei mousesports und den Sponsoren von EpicGear, BenQ und XMG bedanken, die uns diese Reise hierher ermöglicht haben.


Verfolgt ihr Copenhagen Games 2014?



Geschrieben von MooZE

Ähnliche News

Kommentare


#1
donphanN.- schrieb am 18.04.2014, 11:43 CEST:
legjia bester mann <3
#2
notorious big schrieb am 18.04.2014, 11:44 CEST:
Legija bester Mann. War gestern nach dem Spiel noch bei Knochen im Team speak nette Aktion
#3
MoralischerSieger schrieb am 18.04.2014, 11:55 CEST:
Sehr fair und auch richtig, was er zu dem verschobenen Match sagt, gerade weil das I-View offenbar kurz nach der Entscheidung geführt worden ist. Respekt!
#4
GDI121 schrieb am 18.04.2014, 11:57 CEST:
Bin mal Badminton spielen cya!
#5
IccEY schrieb am 18.04.2014, 12:05 CEST:
Problems?
#6
-Machete- schrieb am 18.04.2014, 12:07 CEST:
hab erst gelesen dass der admin mit dem ebot badminton spielen geht^^

gutes interview :3
#7
GrandX1988 schrieb am 18.04.2014, 12:07 CEST:
schönes Interview, gute Antworten :) Problems?
#8
Sh00terin schrieb am 18.04.2014, 12:08 CEST:
Wie schon gesagt die Orgas/Admins sind für das dass sie schonmal durchgemacht haben echt schwach, und eig sehr traurig das es immernoch zu fats den selben Fehlern und Pannen kommt....

edit: Schönes Interview :)
#9
Romsen schrieb am 18.04.2014, 12:08 CEST:
Ich k0omm einfach nicht auf die badminton aktion klar ... xDDD
#10
TraitorJudas schrieb am 18.04.2014, 12:25 CEST:
Wie die Admins da jedes Jahr aufs neue failen ist schon ne Leistung :D Aber schönes Interview, auf gehts mouz! :)
#11
DeeLicious schrieb am 18.04.2014, 12:30 CEST:
Ist doch eigentlich nichts neues, dass die Organisation fürn Arsch ist. Aber dennoch zieht es immer wieder die Leute dahin, weil es ja so viel Preisgeld gibt. Also sollte man auch nicht meckern...
#12
aprox99 schrieb am 18.04.2014, 12:49 CEST:
Dänemark sollten wohl in der Lage sein, eine organisierte LAN zu schmeissen...?
#13
Raw N Uncut schrieb am 18.04.2014, 13:06 CEST:
aprox99 schrieb:
Dänemark sollten wohl in der Lage sein, eine organisierte LAN zu schmeissen...?


Dänemark ist nicht einmal in der Lage "normale" gesetzte in kraft zu setzten.
Siehe: Giraffe wird öffentlich Hingerichtet + an die Löwen verfüttert.
Sex mit Tieren, speziell mit Hunden IST ERLAUBT.
Ein 4j. Mädchen wird vergewaltigt und die 2 19j. Männer bekommen als Strafe - 20 Stunden in einem gemeinnützigen Verein + vor dem Gerichtsgebäude den rasen mähen.
#14
Saxonyme schrieb am 18.04.2014, 14:00 CEST:
Raw N Uncut schrieb:
aprox99 schrieb:
Dänemark sollten wohl in der Lage sein, eine organisierte LAN zu schmeissen...?

Dänemark ist nicht einmal in der Lage "normale" gesetzte in kraft zu setzten.
Siehe: Giraffe wird öffentlich Hingerichtet + an die Löwen verfüttert.
Sex mit Tieren, speziell mit Hunden IST ERLAUBT.
Ein 4j. Mädchen wird vergewaltigt und die 2 19j. Männer bekommen als Strafe - 20 Stunden in einem gemeinnützigen Verein + vor dem Gerichtsgebäude den rasen mähen.


1) was ist daran verwerflich eine giraffe als tierfutter zu verwenden? Sind giraffen mehr wert als schweine/rinder oder andere tiere? Isst an oster bestimmt auch gerne dein osterlamm...


Die giraffe wurde von tierärzten medizinisch "korrekt" getötet und professionell zerlegt. Die aktion was eine pr aktion war wurde in den medien auch als diese ausgezeichnet. Der zoo zuschauer hatte selbst die entscheidung ob er sich das anschauen wollte oder nicht.


2) Sex mit tieren ist erlaubt, aber nur wenn das tier nicht leidet. Wenn der bzw wie es in diesem fall war, DIE gutachter der meinung sind, dass das tier nicht darunter leidet kann der richter auch nicht viel machen bzw vertraut auf deren amtseid... btw sind tiere in DE laut gesetzt auch sachen mit "sonderstellung". Soviel besser sind wir auch nicht in der rechtslage


zu 3) kann ich nix sagen. Noch nie was gehört


außerdem unterliegt DK dem eu gesetzt....

editiert von Saxonyme am 18.04.2014, 14:08 CEST
#15
Cudi schrieb am 18.04.2014, 14:09 CEST:
vorallem wenn die frau nach dem sex sagt, dass es ihr nicht gut gehe ist es schon eine vergewaltigung dort :D aber zu 3) auch nie was gehört
#16
sheldor schrieb am 18.04.2014, 20:39 CEST:
Raw N Uncut schrieb:

Sex mit Tieren, speziell mit Hunden IST ERLAUBT.


In Deutschland in bestimmten Grenzen seit 1969 auch.

Saxonyme schrieb:
btw sind tiere in DE laut gesetzt auch sachen mit "sonderstellung". Soviel besser sind wir auch nicht in der rechtslage


Tiere sind keine Sachen, werden aber entsprechend den Normen des Sachenrechts behandelt, soweit es keine gesonderten Normen gibt.
#17
z00ie schrieb am 18.04.2014, 22:20 CEST:
Raw N Uncut schrieb:
aprox99 schrieb:
Dänemark sollten wohl in der Lage sein, eine organisierte LAN zu schmeissen...?

Dänemark ist nicht einmal in der Lage "normale" gesetzte in kraft zu setzten.
Siehe: Giraffe wird öffentlich Hingerichtet + an die Löwen verfüttert.
Sex mit Tieren, speziell mit Hunden IST ERLAUBT.
Ein 4j. Mädchen wird vergewaltigt und die 2 19j. Männer bekommen als Strafe - 20 Stunden in einem gemeinnützigen Verein + vor dem Gerichtsgebäude den rasen mähen.


Hier sind ja richtige leuchten unterwegs :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz