ANZEIGE:
Interview: Der Youngster von Team Wild Fire im Interview10.05.2014, 20:45

nky: Das erste Spiel war für mich eine Katastrophe

Nach dem zweiten Halbfinalspiel haben wir uns Pascal 'nky' Maas beiseite genommen und die Gelegenheit gehabt, ihn zu sich selbst, den Copenhagen Games und den laufenden EPS Finals zu befragen. nky zeigte sich zufrieden mit der gezeigten Leistung in Dänemark, aber auch selbstkritisch im laufenden Turnier - lest das komplette Interview auf 99Damage.



Hallo Pascal, vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein Interview nimmst und herzlichen Glückwunsch zum Sieg im Halbfinale gegen Team Alternate. Erzähl uns doch bitte etwas über dich, da du noch ein junger Spieler bist, von dem die Community noch nicht allzu viel weiß.

Pascal 'nky' Maas: Ich bin Pascal 'nky' Maas, ich bin 18 Jahre alt und werde leider bald 19 - ich werde auch immer älter. Ich spiele bei Team Wild Fire und übernehme dort die Rolle des Supports. In meiner Freizeit mache ich viel Sport - ja, das bin ich. Zum eSport bin ich durch meine Geschwister gekommen, da die immer relativ viel Computer gespielt haben als ich etwa 13 oder 14 Jahre alt war. Als ich dann auch einen PC bekommen habe bin ich zu CS 1.6 gekommen und dann auf Counter-Strike: Global Offensive umgestiegen.


Du warst mit deinem Team Wild Fire auf dem letzten großen Event, den Copenhagen Games. Schildere uns doch bitte das Turnier aus deiner Sicht und aus der Sicht des Teams.

Aus meiner Sicht waren die Copenhagen Games gar nicht schlecht. Unser Mindestziel war die Gruppenphase zu überstehen, was wir auch geschafft haben. Mit meiner Leistung bin ich soweit recht zufrieden, da es mein erstes großes Event war. Als Team kann man sagen, dass wir unser Ziel erreicht haben und daher auch stolz darauf sind. Die Vorbereitungen auf die Copenhagen Games waren sehr intensiv, auch wenn sie nicht so viel gebracht haben, wie wir das eigentlich gerne gehabt hätten, doch insgesamt war der Verlauf sehr erfolgreich.


Ein großes Manko bei den Copenhagen Games waren die Unstimmigkeiten in der Organisation, sprich Admins, die während dem Event zum Sport gingen. Wie ist das bei euch rübergekommen?


nky ist Rookie of the Season
Ja, das war schon ein Problem, da wir gerade in einer 2on1-Situation mit gelegter Bombe waren. Die Runde war save und wir hätten die Map gewonnen. Wenn dann die Server abstürzen und dann gesagt wird, dass der Admin beim Badminton ist, dann ist mental einfach alles verloren. Danach haben wir die zweite Map gegen H2k auch miserabel verloren, was uns das Event ein wenig kaputt gemacht hat.


Sind jetzt nach den Copenhagen Games und den EPS Finals in der nächsten Zeit noch weitere Events von eurer Seite geplant?

Noch nichts festes, aber da wir in dieser Konstellation weiter spielen wollen, werden wir auf jeden Fall versuchen über den Qualifier auf die DreamHack Summer zu kommen und im Ernstfall wenn möglich auch den Weg über den BYOC-Qualifier zu gehen.


Kommen wir zum aktuelleren Geschehen: Wir sind hier auf den EPS Spring Finals in Köln. Wie sah eure Vorbereitung für dieses Turnier aus?

Wir haben seit zwei bis drei Wochen vor dem Event an vier, manchmal auch fünf Tagen in der Woche trainiert. Je nachdem, wie es zeitlich möglich war, aufgrund Niclas' (enkay J) Studium und anderen privaten Dingen Ein Trainingstag hatte bei uns vier bis fünf Stunden, in denen wir auch gegen stärkere Gegner spielen konnten - mit sehr akzeptablen Ergebnissen.



Team Wild Fire feiert
Du kommst gerade frisch aus dem Halbfinale gegen Alternate. Wie war das Spiel aus deiner eigenen Sicht?

Für mich war das Spiel eine Katastrophe. Ich habe die erste Map miserabel gespielt und dadurch ein wenig das Mindset verloren. Auf der zweiten Map haben wir zu viele Fehler gemacht und viele Runden durch Pech verloren, was einen dann noch weiter runter zieht. In der 15. oder 16. Runde auf de_inferno ging es dann wieder und ich habe einige Kills machen können. Danach hatten wir dann wieder ein wenig Glück, wodurch wir letztendlich die Runden holen konnten.


Durch den Sieg steht ihr nun im Finale. Wie siehst du eure Chancen gegen mousesports und welche Maps würdest du persönlich gerne spielen?

Ich würde nicht sagen, wir haben keine Chancen. Ich denke, dass ein 2:1 für uns realistisch ist, da wir auch im Internet auch gut mit mouz mithalten konnten. Jetzt spielt allerdings gob b mit, wodurch alles noch einmal anders wird. Ich würde gerne de_mirage und de_inferno spielen, da dies unsere stärksten Maps sind.


Ich bedanke mich für deine Zeit und für das aufschlussreiche Interview. Die letzten Worte gehören dir.

Ich danke allen, die für mich als Rookie of the Season abgestimmt haben und natürlich auch Wild Fire, die uns wieder gut supportet haben.


Verfolgt ihr EPS Spring 2014?



Geschrieben von X-Ray

Kommentare


#1
reamux schrieb am 10.05.2014, 20:50 CEST:
:***
#2
alexRr schrieb am 10.05.2014, 21:12 CEST:
reamux schrieb:
:***


...
#3
snick0rs schrieb am 10.05.2014, 21:24 CEST:
alexRr schrieb:
reamux schrieb:
:***

...


...
#4
zep schrieb am 11.05.2014, 14:10 CEST:
snick0rs schrieb:
alexRr schrieb:
reamux schrieb:
:***

...

...


...
#5
Qgelfish schrieb am 12.05.2014, 15:06 CEST:
...
zep schrieb:
snick0rs schrieb:
alexRr schrieb:
reamux schrieb:
:***

...

...

...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz