ANZEIGE:
Interview: Eine Legende im Interview16.06.2014, 16:45

GeT_RiGhT: Es wird noch mehr NiP-Merchandise geben

Nach dem Viertelfinale gegen Titan eSports haben wir uns die Legende Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund geschnappt und mit ihm über das bisherige Turnier gesprochen. Außerdem hat er bestätigt, dass es in Zukunft noch mehr Merchandise-Artikel von NiP geben wird, da die bisherigen Sachen sehr gut angekommen sind.



Ich stehe hier mit Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund. Danke Dir für die Zeit, die Du Dir für dieses Interview nimmst. Gestern habt ihr gegen fnatic im ESPORTSM Grand Final gespielt und 0:2 verloren. Was ist passiert und wie siehst Du Deine eigene Leistung?

Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund: Wenn ich nur über mich reden darf: Ich bin sehr enttäuscht über mich selber. Ich denke, ich brauche mehr Stunden in CS:GO, um für die kommenden Turniere gerüstet zu sein. Um ehrlich zu sein, ich war sehr nachlässig in den letzten drei Monaten und ich muss mein Spiel wieder verbessern, um meinem Team zu helfen. Das ist mein kleines Problem und wenn ich es lösen kann, werden wir auch wieder höher und vor allem diese knappen Matches gewinnen.


Zu Beginn des DreamHack-Turniers konntet ihr gegen das deutsche Team Berzerk gewinnen. Wie hast du die Gruppenphase aus deiner Sicht empfunden?

Jedes Mal, wenn man in ein Turnier startet, ist man immer ein wenig nervös. Dabei geht es nicht darum, gegen welches Team man spielt, aber man ist nicht unbedingt bereit für das was kommt. Man versucht immer besser zu sein, als man tatsächlich ist. Ich denke, das hat ihnen ein wenig in die Karten gespielt, da wir uns nicht ganz wohl gefühlt haben und unsere Probleme mit den Monitoren hatten. Es war ein enges Spiel und wir haben etwas schlampig gespielt. Gleichzeitig haben sie sehr, sehr gut gespielt. Sie hätten zum Beispiel die Eco gegen uns nicht verlieren sollen. CS ist hin und wieder unberechenbar und wenn man sich gut fühlt, geht man mit dem Sieg aus dem Spiel, ganz egal was genau das Ergebnis ist.


Wie selbstbewusst seid ihr in das Spiel gegen Titan eSports gegangen, nachdem ihr gestern gegen fnatic verloren hattet?

Als wir gestern verloren haben, waren wir sehr enttäuscht, da wir lange darauf gewartet hatten, gegen fnatic zu spielen und gewinnen, um das Selbstvertrauen für heute und morgen aufzubauen. Wir sind sehr spät ins Bett gekommen, weshalb wir heute nicht wirklich bereit für dieses Match waren, aber es war schon in Ordnung. Wir haben uns gesagt, wir haben so oft gegen Titan gespielt, es wird nur ein Mindgame, wir müssen uns jetzt keinen Stress machen. Sonst geht es immer viel um Taktik und wie man den Gegner ausspielen kann. Wir wollten einfach das machen, was wir mögen und beispielsweise de_nuke spielen, die unsere Lieblingsmap ist. Und wie man am Ergebnis sehen kann, haben wir gewonnen, doch es war ein sehr knappes Spiel und hätte auch in die andere Richtung kippen können.


Die Ninjas in Pyjamas haben in letzter Zeit viele Merchandise-Produkte auf den Markt geworfen. Ihr seid mit dem NiP-Bus angereist, habt NiP-Socken und NiP-Schokolade. Und was kommt als nächstes? Ein NiP-Deo? Oder der NiP-Staubsauger?

Also, ich kann zumindest eine Sache sagen, die ich eigentlich nicht sagen sollte. Es werden mehr Produkte kommen und hoffentlich wird es dieses Mal etwas sein, was die Leute benutzen können. Was genau, darf ich nicht verraten. Die Socken und die Schokolade sind eine tolle Idee. Die Rückmeldungen waren sehr gut, worüber ich mich sehr freue. Es ist eine gute Schokolade und wenn Du sie noch nicht probiert hast, solltest du definitiv welche bestellen! Wir sind tatsächlich mit dem Bus hierher gekommen, aber ich habe ihn noch nicht so intensiv anschauen können, wie ich eigentlich wollte. Es ist ein cooles Gefühl sein eigenes Gesicht auf einem Bus zu sehen.


Wie ist das Leben in eurem Teamhaus? Fühlst Du dich dort wohl oder hättest du manchmal gerne etwas mehr Freiheit?

Was viele Leute nicht wirklich verstehen ist der Punkt, dass wir nicht in dem Teamhaus wohnen. Wir schlafen dort eine Weile vor Events wie der DreamHack, für die wir lediglich fünf Tage dort waren. Wir haben insgesamt genug Privatsphäre. Ich denke, es ist eine gute Mischung, die wir aktuell haben. Einerseits einen Platz an dem wir konzentriert trainieren können und trotzdem noch ein Zuhause, in dem wir uns entspannen können.


Vielen Dank für das Interview. Hast du noch einige letzte Worte für die Community und die Fans?

Danke an alle, die uns zuschauen und unterstützen - besonders die Schweden, die hier sind. Ich war sehr überrascht über die Massen, die sich zur DreamHack bewegt haben. Die DreamHack Winter war eine großartige Erfahrung, aber das hier ist drei Mal so groß. Selten sind so viele Leute auf mich zugekommen und haben mit mir geredet. Es fühlt sich gut an, eine so große Fanbase zu haben. Natürlich auch eine Dankeschön an Dich für das Interview. Und nicht zu vergessen, all unsere Sponsoren.


Verfolgt ihr DreamHack Summer 2014?



Geschrieben von X-Ray

Ähnliche News

Kommentare


#1
phX schrieb am 16.06.2014, 16:46 CEST:
n1
#2
kartoffelkanone schrieb am 16.06.2014, 16:51 CEST:
n1
#3
Maikysun schrieb am 16.06.2014, 17:00 CEST:
NiP-Sticker wären doch ganz cool :D
#4
D4rk- schrieb am 16.06.2014, 19:03 CEST:
^^ cooles interview. Sie sollen mal den NiP Jumpsuit wieder anbieten bevor sie neues merchandise rausbringen >_<
#5
fl4TTi schrieb am 16.06.2014, 23:25 CEST:
hoert sich doch gut an :D fuer die fanboiiiiis da drausen !
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz