ANZEIGE:
Interview: Der Ansager von Planetkey Dynamics im Interview28.10.2014, 16:00

strux1: Wollten dem Shitstorm aus dem Weg gehen

Am morgigen Mittwoch beginnt in der französischen Hauptstadt Paris der Electronic Sports World Cup 2014, an dem auch zwei deutsche Vertreter teilnehmen werden. Mit dabei sind die deutschen Meister von Planetkey Dynamics. 99Damage hatte vor dem Event noch die Möglichkeit mit Hendrik 'strux1' Goetzendorff zu sprechen. Dieser erklärt unter anderem, wieso man nach dem VAC-Ban weiterhin zu cLy gehalten hat.



Hey Hendrik, in wenigen Tagen wird man euch in Paris auf den ESWC Grand Finals sehen. Lass uns jedoch erst einmal über die vergangene Woche und die geglückte Qualifikation für die DreamHack sprechen. In dem ersten Pre-Qualifer habt ihr ein Spiel verloren gegen ein Team, welches später aufgrund von Cheatens aus dem Qualifier ausgeschlossen wurde. Kannst du diesen Tag für die Community bitte noch einmal Revue passieren lassen und kannst du nachvollziehen, dass so ein wichtiger Qualifer ohne Anti-Cheat-Tool ausgespielt wird?

Hendrik 'strux1' Goetzendorff: Joa, am Samstag haben wir, ich glaube im Achtelfinale, gegen das deutsche Team TDB gespielt. Ich muss zugeben, dass ich keinen Spieler kannte und nachdem die Gegner uns mit Deagle-Only keine Chance auf Runden gelassen hatten, ziemlich schnell klar war, dass da etwas nicht stimmt. Wir haben dann einen Protest eingelegt und beantragt, dass das Anti-Cheat-Team von FACEIT sich die Demos ansieht. Dem Protest wurde stattgegeben und nach ca. zwei Stunden Wartezeit erhielten wir dann die Antwort, dass wir ausgeschieden sind und unseren Gegnern keine Unsportlichkeit zur Last gelegt wird. Ich glaube, die meisten Leute haben es entweder auf meinem Stream live oder im Nachhinein auf YouTube gesehen und konnten sich dementsprechend eine Meinung bilden. Schlussendlich wurden unsere Gegner zwei Runden später gegen Flipside wegen Cheatens disqualifiziert und ein Rematch mit dem Viertelfinalgegner Volgare wurde angesetzt. Dass wir leer ausgingen, war natürlich nicht wirklich fair, da wir zuvor explizit mit unserem Protest auf die Gegner hingewiesen haben, aber wir mussten die Entscheidung akzeptieren und haben uns einfach vorgenommen, es am Sonntag noch einmal zu versuchen.


Trotz dieses Vorfalls habt ihr es in der zweiten Quali geschafft, euch für die entscheidenden Spiele zu qualifizieren. Dort musstet ihr ausgerechnet gegen mousesports antreten, die nun schon seit einiger Zeit eure ärgsten Widersacher sind. Was ist dir bzw. dein Team durch den Kopf gegangen als ihr den Turnierbaum gesehen habt und mit welcher Einstellung seid ihr in das Spiel gegangen wenn ihr bedenkt, dass ihr online sehr lange kein Spiel gegen mouz gewinnen konntet?

Nachdem wir im dritten EPS-Cup wieder gegen mouz verloren haben, war die Stimmung im Team schon etwas geknickt. Nach dem dritten Mal kannst du vor dir selber eben auch nicht mehr damit argumentieren, dass du im LAN sowieso gewinnen würdest. Dann bist du einfach nur noch fulltilt, vor allem nach einem ´00:12. Bezüglich der Brackets kann ich jetzt nur für mich sprechen, ich war im ersten Moment einfach sauer auf die Admins, weil ich gerne HR, LDLC und mouz in der ersten Runde aus dem Weg gegangen wäre. Da man keine Matches gewinnt, wenn man heult weil man einen starken Gegner vor sich hat, ist das aber schnell in pure Motivation umgeschlagen. Ich wusste, dass mouz wie in Köln wieder der Favorit ist und gerade deswegen wollte ich, dass mein Team es wieder allen zeigt. Wir haben uns dann eingeschworen und gegenseitig hoch gepusht, damit wir mit einer extremen Siegermentalität in das Match starten.



strux1 ist der Kopf des Teams
Vor dem Spiel soll es zu einigen unschönen Worten zwischen beiden Parteien gekommen sein. Wie steht ihr zu mousesports und was fiel vor dem Match vor?

Das Ganze war in meinen Augen ziemlich unsportlich von mouz, aber ich will jetzt auch nicht wieder so eine große Sache daraus machen. Jedenfalls haben wir dazu die passende Antwort auf dem Server gegeben. Ich muss hier noch fairerweise erwähnen, dass chrisJ danach persönlich auf mich zugekommen ist und sich entschuldigt hat. So etwas zeigt immer Stärke, finde ich, und dafür gebe ich ihm bei Gelegenheit in Paris auch einen aus.


Ihr musstet auf alexRr zurückgreifen, da cLy von den Veranstaltern wegen seines VAC-Bans gesperrt wurde. Viele Leute haben schon direkt nach dem Ban auf einen Team-Kick von cLy gewartet und sind deshalb sehr hart mit euch ins Gericht gegangen. Wieso habt ihr trotzdem mit ihm weitergespielt?

Es ist nun mal einfach so, dass Dimi und ich mit Anil letztes Jahr auf sehr viele Events gefahren sind und wir ihn, neben seinen guten LAN Leistungen, eben auch als einen Freund gewonnen haben. Mag sein, dass es nach außen nicht immer so aussieht, aber auch wir sind nicht nur frech und arrogant, sondern auch in irgendeiner Weise menschlich. Deswegen haben wir uns trotz des VAC-Bans für Anil entschieden und versucht die Community etwas zu besänftigen, indem wir direkt auf die DH Valencia gefahren sind, um uns dort offline neu zu beweisen. Ich weiß, dass meine Worte für viele von euch viel zu spät kommen. Aber ihr müsst verstehen, dass wir Spieler dem ganzen Shitstorm aus dem Weg gehen wollten. Ist ja schließlich nicht so, als hätten wir nicht schon genug Probleme wegen des Bans gehabt.


Als euer Team im Frühjahr gegründet wurde, haben viele Leute dem Team das frühe Scheitern prognostiziert. Wie stolz bist du, dass ihr der Community das Gegenteil beweisen konntet?

Die Community sehnt sich schon seit längerem nach beständigen Teams. Wenn ich mich für ein Projekt entscheide, dann natürlich immer mit dem Ziel, dass das Team auch für immer bestehen bleibt. Interne Probleme oder Misserfolge führten trotzdem oft dazu, dass Teams nach kurzer Zeit wieder zu Bruch gingen. Auch bei unserem Team gab es eine Menge Probleme. Aber wir haben es immer wieder geschafft, zusammenzuhalten und die Probleme zu lösen. Deswegen bin ich sehr stolz auf meine Mates und hoffe, dass wir mit Differenzen auch in Zukunft so umgehen, wie wir es bisher getan haben.


Wie liefen die beiden entscheidenden Spiele aus deiner Sicht? Hättest du erwartet, dass ihr euch so überzeugend durchsetzt und wie schätzt du die Leistung von Alex ein?

Da wir, wie oben erklärt, mit einer gewissen Mentalität in das Spiel gegen mousesports gegangen sind, waren wir uns dementsprechend auch siegessicher. Das hat es dann möglich gemacht, dass wir das Spiel auf de_mirage nach nur sieben CT-Runden sogar noch drehen konnten. Ich denke neben Tobi hat hier vor allem auch Alex sehr viel zum Sieg beigetragen. Dass uns 3DMAX nicht unbedingt so gut liegt, konnte man in vergangenen Matches sehen, deswegen waren wir mit dem Flipside-Los sehr glücklich. Wir sind voll fokussiert in das Match gegangen und haben kaum Fehler gemacht.



cLy darf nicht auf der DreamHack spielen
Steht damit automatisch auch fest, dass ihr mit Alex die DreamHack spielen werdet oder lasst ihr euch diese Option noch offen? Wird er genau die gleiche Rolle wie cLy einnehmen, da er ja in der Vergangenheit auch eine relativ starke AWP gespielt hat?

Alex wird mit uns die Reise nach Schweden antreten. Anil hat, denke ich, einen einzigartigen Spielstil, den so leicht kein Spieler in Deutschland nachahmen kann. Deswegen werden wir gezwungen sein unser komplettes Spiel nach dem ESWC umzustellen. Das wird eine Menge Arbeit, aber wir werden
unser Bestes geben, bis zur DreamHack gut vorbereitet zu sein.


Bei vielen Ansagern fällt oft auf, dass sie fragtechnisch nicht auf der Höhe von ihren Teammates spielen können. Wie stark wirkt sich das Ansagen auf deine Ingame-Performance aus, immerhin warst du bei den EPS-Finals zum Bespiel der Spieler mit den meisten Kills?

Ich glaube, bei mir trifft das nicht unbedingt zu. Beim Ansager ist es natürlich wirklich so, dass dieser sich eher mit dem Radar und der Koordination beschäftigt, anstatt sich auf sein Aiming zu fokussieren. Problematisch wird es bei mir, wenn ich AWP spielen muss, weil man als AWP-Spieler in jeder Situation hundertprozentig fokussiert sein muss. Das kompensieren wir dadurch, dass wir die AWP im Team ab und zu hin und her schieben. Ich nehme generell die Rolle ein, die dem Team am meisten hilft. Bei 3DMAX konnte ich mich frei auf die Frags konzentrieren als nooky angesagt hat und hier bin ich eben wieder in der Rolle des Ingame-Leaders.


Neben euch konnte sich mit PENTA noch ein weiteres Team für die DreamHack qualifizieren. Freust du dich darüber, dass Deutschland durch zwei Teams vertreten wird oder macht das für dich kein Unterschied, da ihr euch sowieso nur auf euch konzentriert?

Natürlich konzentrieren wir uns in erster Linie nur auf uns selber. Trotzdem habe ich mich unglaublich für PENTA gefreut. Wer ein Best-of-Three gegen HellRaisers gewinnt hat es meiner Meinung nach auch absolut verdient auf das Event zu fahren. Noch mehr hätte ich mich gefreut, wenn ALTERNATE es auch noch geschafft hätte.



So wollen wir die Jungs in Paris sehen
Lass uns nun zum eigentlichen Thema kommen, dem ESWC in Frankreich. Wie gut konntet ihr euch in den letzten Wochen auf dieses Turnier vorbereiten und wie schätzt du eure doch sehr starke Gruppe ein?

Mit VP, Cloud9 und wahrscheinlich Titan haben wir gleich drei Teams in unserer Gruppe, die auf der gamescom im Viertelfinale standen, was bedeutet, dass wir eher als Underdog in das Turnier starten werden. Für die DreamHack in Valencia und die EPS Finals haben wir jeweils eine Woche vorher richtig trainiert, weil ich während der letzten Monate nur sehr wenig Zeit für CS hatte. Für den ESWC sind wir jetzt seit fast vier Wochen aktiv am Trainieren. Heißt, wir sind dieses Mal besser eingespielt als auf den vorherigen Events.


Auf der DH Valencia konntet ihr mit dem gleichen Lineup schon relativ ansprechende Leistungen abliefern. Wie lautet bei dem ESWC das Ziel?

Da wir nach meiner Einschätzung die wohl schwerste Gruppe erwischt haben, lautet unser Ziel erst einmal die Gruppenphase zu überstehen. Sollten wir diese Gruppe überstehen, dann kann uns der Weg überall hin tragen. In den Gedanken lebt natürlich der Traum am Ende Weltmeister zu werden.


Dann danke ich dir für deine Zeit und überlasse dir die letzten Worte.

Ich bedanke mich für das Interview und wünsche mir von der deutschen Community viel Unterstützung für den ESWC. Auch möchte ich Planetkey und den Sponsoren SteelSeries, World of CD Keys, Nitrado und Thermaltake für die tolle Unterstützung danken.


Verfolgt ihr ESWC Final 2014?



Geschrieben von MooZE

Quelle: Bildquelle: flickr

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
diamondplayer_13 schrieb am 28.10.2014, 16:09 CET:
aufgehts strux EINS gegen vp oder c9 reinlucken
#2
N4K schrieb am 28.10.2014, 16:15 CET:
Gutes Interview! Viel glück und Erfolg euch beim ESWC!
#3
th_R3medy schrieb am 28.10.2014, 16:18 CET:
Good Luck!
#4
Bliev Jeck schrieb am 28.10.2014, 16:27 CET:
gl leute ihr macht dat schon
#5
fjdn schrieb am 28.10.2014, 16:30 CET:
schönes interview :)
schön das ihr jetzt schon so lange ein team seid!
viel glück in paris! :)
#6
yMn schrieb am 28.10.2014, 16:31 CET:
Viel Glück! :)
#7
x0RRY schrieb am 28.10.2014, 16:33 CET:
Gl auf dem ESWC!
#8
Enderlin schrieb am 28.10.2014, 16:35 CET:
"Wie steht ihr zu mousesports und was viel vor dem Match vor?"
*fiel, von fallen.

edit, ontopic:

Zunächst einmal: Es ist schön dass 99dmg weiterhin eigene Interviews mit deutschen Spielern führt!

Aber zur Aufklärung der interessanten Fragen trägt dieses Interview fast nichts bei. In dem winzigen Absatz zu cLy sagt Strux nur das offensichtliche, gekrönt mit den Worten:

strux1 schrieb:
Ich weiß, dass meine Worte für viele von euch viel zu spät kommen


Welche Worte? Habe ich den Absatz übersehen, in dem Strux oder jemand anderes von PKD mal ein Statement zu clys Vacban abgibt, dass über den offensichtlichen Bullshit á la: "Ich suche noch nach Prozessen, welche den VACban ausgelöst haben könnten" hinaus geht?

Strux gelingt es über den VACban zu reden, ohne inhaltlich etwas beizutragen. Und die Strategie wird erneut funktionieren.




editiert von Enderlin am 28.10.2014, 17:06 CET
#9
xenorr schrieb am 28.10.2014, 16:37 CET:
Euch viel Glück, vertretet uns gut! :)
#10
Arab schrieb am 28.10.2014, 16:38 CET:
hf und gl die nächsten Wochen :)
#11
DerOimel schrieb am 28.10.2014, 16:38 CET:
Gutes Interview!

PKD & PENTA neue deutsche Hoffnung(en) ;o) !
#12
maximilian schrieb am 28.10.2014, 16:40 CET:
. . . sieht so aus. als müsse ein Umdenke in der deu comm stattfinden.

Wenn halt mal einer einen VAC ban hat ist das erst mal nicht so schlimm.
Mann geht dem shit storm aus dem Weg und versucht später die comm ein wenig zu besänftigen.

Ich werde bei meinen 'ols school' Ansichten bleiben - wer einmal an hatte wird gemieden wie die Pest.
Vollkommen egal was da für Gründe angegeben werden - es ist und bleibt unmoralisch und unfair.

Mir tuts nur leid für die Player die 'wohl nicht mitbekommen haben', wenn ihr m8 hackt.
Eben dies wäre ein weiterer Vertrauensbruch den m8 gegenüber - was mal gar nicht geht.
Von daher fällt es mir immer schwer, dass man nicht mitbekommen will, dass im eigenen Team hacked wird . . . . wem bitte will man das denn erzählen?
#13
P0mm3s schrieb am 28.10.2014, 16:44 CET:
Tolles Interview und der Umgang mit dem VAC ban ist total verständlich. Hätten die meisten Teams so gemacht
#14
Vixgreif schrieb am 28.10.2014, 16:47 CET:
*aber auch wir sind nicht nur frech und arrogant, sondern auch vacbanned*
bekomm ich jetzt auch einen ausgegeben? oder muss ich krasser flamen?
gl eswc @all (-cly)

editiert von Vixgreif am 28.10.2014, 16:50 CET
#15
notorious big schrieb am 28.10.2014, 16:48 CET:
Vel Glück ihr könnt das schaffen.
#16
TraitorJudas schrieb am 28.10.2014, 16:49 CET:
P0mm3s schrieb:
Tolles Interview und der Umgang mit dem VAC ban ist total verständlich. Hätten die meisten deutschen Teams so gemacht


fyp.
#17
SN0X schrieb am 28.10.2014, 16:51 CET:
Ehrliches Interview von strux1. Finde ich gut, dass er auch auf das Thema VAC ban geantwortet hat.
So kann man die Entscheidung nachvollziehen.

Viel Erfolg in der Gruppenphase. Ihr packt das schon.
#18
fjdn schrieb am 28.10.2014, 16:55 CET:
Vixgreif schrieb:
*aber auch wir sind nicht nur frech und arrogant, sondern auch vacbanned*
bekomm ich jetzt auch einen ausgegeben? oder muss ich krasser beleidigen?
@gl eswc


hast dich nicht entschuldigt^^
#19
SlaxXx schrieb am 28.10.2014, 16:59 CET:
traurig das pkd hinter einem cheater steht! aber sehr gute entscheidung seitens eswc den cheater zu sperren da sollten esl esea und alle anderen ligen folgen! ist ja nichtso das es sein erster vacban ist und solangsam kann man das nicht mehr mit vac hat falsch entschieden entschuldigen!

und ein weiterer grund wieso deutscher cs belächelt wird international... wir lassen cheater bei "top teams" spielen... behandelt das thema cly mal bitte wie damals mit nes! da war auch jeder geil auf ne sperre oder bei emilio... verstehe nich wieso es bei cly ausnahmen geben sollte
#20
bima schrieb am 28.10.2014, 17:03 CET:
maximilian schrieb:
. . . sieht so aus. als müsse ein Umdenke in der deu comm stattfinden.
Wenn halt mal einer einen VAC ban hat ist das erst mal nicht so schlimm.
Mann geht dem shit storm aus dem Weg und versucht später die comm ein wenig zu besänftigen.
Ich werde bei meinen 'ols school' Ansichten bleiben - wer einmal an hatte wird gemieden wie die Pest.
Vollkommen egal was da für Gründe angegeben werden - es ist und bleibt unmoralisch und unfair.
Mir tuts nur leid für die Player die 'wohl nicht mitbekommen haben', wenn ihr m8 hackt.
Eben dies wäre ein weiterer Vertrauensbruch den m8 gegenüber - was mal gar nicht geht.
Von daher fällt es mir immer schwer, dass man nicht mitbekommen will, dass im eigenen Team hacked wird . . . . wem bitte will man das denn erzählen?


Ich hab mich nach 10 kommentaren gefragt wann der erste vollhorst ankommt und sone meldung rüberschiebt aber du hast uns mit #12 den Tag gerettet moralapostel :D
#21
kinggurke schrieb am 28.10.2014, 17:09 CET:
AUF GEHTS PKD! Viel Glück Jungs
#22
k4ckb4rt schrieb am 28.10.2014, 17:10 CET:
SlaxXx schrieb:
traurig das pkd hinter einem cheater steht! aber sehr gute entscheidung seitens eswc den cheater zu sperren da sollten esl esea und alle anderen ligen folgen! ist ja nichtso das es sein erster vacban ist und solangsam kann man das nicht mehr mit vac hat falsch entschieden entschuldigen!
und ein weiterer grund wieso deutscher cs belächelt wird international... wir lassen cheater bei "top teams" spielen... behandelt das thema cly mal bitte wie damals mit nes! da war auch jeder geil auf ne sperre oder bei emilio... verstehe nich wieso es bei cly ausnahmen geben sollte


Heul doch. Ist doch schön zu sehen, dass im internet auch richtige freundschaften enstehen. Gibt schlimmeres als ein VAC ban. Außerdem ist Cly kein typischer Cheater sondern hat warscheinlich nur paar mal gehackt im 10er oder MM.

Irgendwie finde ich PKD total sympatisch nach dem Interview.

GOGOGO @ESWC
#23
Didtgiridu schrieb am 28.10.2014, 17:11 CET:
PKD gogo, wenn ihr den ESWC gewinnt lass ich mir jeden Namen von euch tätowieren.

@Knochen bitte wir brauchen 2 neue Slogans für PKD und Penta

so wie (AUf gehts,ab gehts,Mouz gehts)
und (go Attax go, wir wollen ne geile Show)
jetzt was für PKD (...............)
und Penta(..............)
#24
Go!Blizz schrieb am 28.10.2014, 17:12 CET:
Ich hab mich nach 10 Kommentaren gefragt, wann der erste Vollhorst ankommt und den armen Cly in Schutz nimmt. Lange mussten wir nicht warten...erschreckend, wieviel Zuspruch ein überführter Cheater geniesst. Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte
#25
Enderlin schrieb am 28.10.2014, 17:14 CET:
SN0X schrieb:
Ehrliches Interview von strux1. Finde ich gut, dass er auch auf das Thema VAC ban geantwortet hat.
So kann man die Entscheidung nachvollziehen.
Viel Erfolg in der Gruppenphase. Ihr packt das schon.


Echt, wo hat er denn geantwortet? "wir sind alle freunde und deshalb haben wir ihn nicht gekickt" genügt dir als Anwort?
Wie wäre es mal mit: "Anil hat gecheated und uns versprochen nun clean zu sein und da Anil stets als aufrechter Charakter der immer die Wahrheit sagt bekannt ist, vertrauen wir ihm."
Oder: "cLy wurde zwar gebanned, aber das muss ein Fehler gewesen sein, er würde nie cheaten"
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz