ANZEIGE:
Interview: Der junge Akteur von dotpiXels im Interview13.12.2014, 17:20

syken: Die Nervosität spielt auf jeden Fall eine große Rolle

Auf den Finals der ESL Pro Series Winter Season 2014 konnten wir heute ein Interview mit Thilo 'syken' Pan von dotpiXels e.V. führen. Nach der Niederlage gegen Planetkey Dynamics im Halbfinale sprach der junge Akteur über die Qualifikation zu den EPS Finals sowie das Acer A-Split Invitational von TaKe am kommenden Wochenende, zudem das Team eingeladen wurde.



Bis zum vierten Cup haben die Zuschauer der EPS fast gar nix von euch gesehen, dann konntet ihr euch bis ins Finale spielen und im letzten Cup sehr gut abschneiden. Wie habt ihr als Team die Season gesehen? Ihr konntet den ersten Cup ja nicht mitspielen, da ihr zum damaligen Zeitpunkt nicht unter der Top-8 in der A-Series wart. Wie siehst du die Season und hättest du überhaupt damit gerechnet, dass ihr hier auf den Finals spielt?

Thilo 'syken' Pan: Also, gerechnet haben wir eigentlich nicht damit nach den ersten drei Cups. Unser Pech war, dass wir in den ersten Runden immer gegen starke Gegner wie mousesports oder Planetke Dynamics antreten mussten. Eigentlich sind wir ein Fun-Team und so war auch die Season geplant. Im vierten Cup haben wir dann gemerkt, dass noch Luft nach oben ist. Dadurch waren wir natürlich hochmotiviert. Wir haben in diesem Cup gesehen, dass wir nicht in der ersten Runde gegen mouz oder Planetkey spielen mussten, dies gab uns einen zusätzlichen Motivationsschub.



syken auf den Finals
Dann seid ihr in die Gruppenphase gekommen und habt mousesports fast geschlagen auf de_cache, lass uns darüber kurz reden. Ihr wart lange Zeit in Führung und habt dann in der Overtime den Sieg abgegeben. Was geht in einem Spaß-Team vor, wenn man gegen mousesports führt und große Chancen hat sogar zu gewinnen? Wie war nach dieser Niederlage die Stimmung innerhalb des Teams und wusstet ihr auch, dass ihr es danach schwer gegen Team ALTERNATE haben würdet?

Wir haben in diesem Match mit 15:12 geführt, wodurch unsere Motivation einen Höhepunkt erreichte. Danach haben wir es leider verdaddelt. Wir hatten mit dem Spiel schon abgeschlossen, da mousesports bei diesem Spielstand mousesports eine Eco einlegen musste. Wir haben die Waffenrunde abgegeben und danach eine Eco-Runde, welche uns das Genick brach, da die Stimmung nach dieser Runde extrem gedrückt war.


Danach musstet ihr ja im Nachrücker-Match gegen PENTA Sports antreten, wo viele Community-Mitgleider dachten, dass PENTA das Spiel locker gewinnt, da sie eine starke DreamHack gespielt haben. Wusstet ihr, dass aufgrund von PENTA's Vorbereitung auf die DreamHack-Gegner ihr höhere Chancen habt oder war die Season für euch schon vorbei und habt nicht mehr mit einer Finalteilnahme gerechnet?

Eigentlich gar nicht, wir sind mit sehr viel Motivation in das Match gegangen, da wir wussten, dass jeder Gegner schlagbar ist. Wenn wir einmal im Spiel sind und unsere Treffer setzen, dann pusht uns das nochmal. Für uns war es auch überraschend, dass wir gewonnen haben, aber wir haben uns darüber gefreut.


Da xall aus persönlichen Gründen nicht konnte, musstet ihr mit crisby auf den Finals spielen. Lass uns erst einmal darüber sprechen, wie euer Team zustande kam. Ihr wolltet ja eigentlich nur aus Spaß zusammen spielen und j1n kennst du ja noch aus alten KILLERFISH-Zeiten. Wie ist diese Konstellation nun zusammen gekommen und wie seid ihr auf die Finals gefahren, habt ihr euch für Planetkey speziell vorbereitet?

Dass xall nicht konnte war Pech, da er seinen Geburtstag mit Freunden in Prag feiert, im Match gegen Planetkey war es schon schwer, da uns seine AWP gefehlt hat. Crisby ist schon ein sehr guter Spieler, konnte xall aber nicht komplett ersetzen, da beide zwei verschiedene Spielertypen sind. Im vorhinein trainiert haben wir aufgrund von Arbeit und Real Life nicht, nur jede Map einmal kurz durchgesprochen.


Hatte vielleicht die Nervosität am Anfang dazu beigetragen, dass z.B. TONI nicht richtig ins Spiel fand, der in der regulären Season immer oben mit dabei war? Oder denkt ihr, dass Planetkey einfach besser umgeschossen hat und ihr noch nicht auf deren Level seid?

Die Nervosität spielt auf jeden Fall eine große Rolle, TONI hatte auch von Anfang an PC-Probleme im Spiel gegen Planetkey - außerdem waren es unsere ersten Finals, da sollte das noch in Ordnung sein.


Werdet ihr in dieser Konstellation weiter spielen oder gibt es Anzeichen dafür, dass ihr jetzt nach den Finals wechseln werdet? Euer nächstes Offline-Event steht ja bereits schon mit dem CS:GO-Turnier von TaKe nächste Woche.

Grundsätzlich bleiben wir so bestehen und werden auch mit diesem Lineup nach Krefeld fahren. Zudem gibt es ein Gefühl von Sicherheit, denn auch xall wird dort spielen, was mich persönlich sehr freut.


Nächstes Wochenende seid ihr bei TaKe's CS:GO-Turnier eingeladen, bei dem neben Virtus.pro auch sechs weitere deutsche Teams spielen. Was hälst du davon, dass TaKe nach seinen Homestory Cups nun in die CS:GO-Schiene geht und wie stellst du dir das Event vor?

Ich persönlich freue mich riesig auf das Event, da ich schon immer mal im Studio von TaKe spielen wollte. Wir haben uns zudem vorgenommen jetzt täglich zu trainieren und hoffen, dass wir dort besser abschneiden werden als heute auf den Finals.


In der Gruppe A spielt ihr gegen Virtus.pro, myKPV.de, welche auch hier auf den Finals spielen, sowie PENTA Sports, welche ihr schon einmal schlagen konntet. Seht ihr irgendwelche Chancen gegen die Polen, welche natürlich als klarer Favorit in das Turnier gehen?

Chancen zum Weiterkommen sind realistisch, gegen die Polen wird es aber schon ziemlich schwer. Wir werden trotzdem unser Bestes geben und lassen uns überraschen.


Dann danke ich dir für die Zeit, die letzten Worte gehören dir.

Ich danke dir Mirko für das Interview sowie unseren Sponsoren tecstore, G Data, Elite-Portal, Tt eSPORTS und Aqua-Tuning, danke!


Verfolgt ihr EPS Winter 2014?



Geschrieben von MooZE

Kommentare


#1
napp schrieb am 13.12.2014, 17:23 CET:
cheat cheat
#2
TimL schrieb am 13.12.2014, 17:26 CET:
döööööner
#3
dPr3ss schrieb am 13.12.2014, 17:42 CET:
hahahahahahaahaahahahahahahahahahhahahahaha
#4
Duss schrieb am 13.12.2014, 18:03 CET:
nervosität? :D

wahrscheinlich weil online noch programme im hintergrund laufen
#5
t0byTV schrieb am 13.12.2014, 18:03 CET:
offline halt nix am raffen -.- hoffentlich fallen da mal nen paar VACations =)
#6
aNy2O13 schrieb am 13.12.2014, 18:05 CET:
" wie mousesports oder Planetke Dynamics antreten mussten. "

Das "y" fehlt. :)
#7
SlickSlayer schrieb am 14.12.2014, 10:22 CET:
Der Satzbau ist ja ein grauß: "und große chancen hat sogar zu gewinnen. Hört sich jetzt nicht optimal an
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz