ANZEIGE:
Interview: Der Däne vom Analystdesk im Interview14.03.2015, 17:00

cadiaN: Ich denke, dass Titan zurückkommen wird

Unser Redakteur Mirko 'MooZE' Zaake führte in Kattowitz auf dem ersten Major des Jahres ein Interview mit dem Dänen hinter dem Analystdesk des englischen Streams, Casper 'cadiaN' Møller. Der Spieler von Planetkey Dynamics erzählt, welche Aufgaben er auf dem Event zu erledigen hat, spricht über das Abschneiden von Titan und sein eigenes neues Team.



Ich stehe hier mit Casper 'cadiaN' Møller. Hast Du das Turnier bis hierhin genossen und wie ist es als Progamer die Analyse im Stream machen zu können und die ganzen gespielten Moves zu erklären?

Casper 'cadiaN' Møller: Mir hat das Turnier bisher sehr gut gefallen. Es gab viele gute Spielzüge, doch mir fehlen bisher die ganz großen Highlights, wobei ich aber auch von der Gruppenphase viel verpasst habe. Trotzdem waren die gezeigten Spiele sehr gut und die Crowd hier ist so enthusiastisch. Es ist toll hier. Bei der Analyse möchte ich manchmal etwas sagen, doch es ist zu kompliziert um es in den dreißig Sekunden, die ich zur Verfügung habe, zu erklären. Außerdem will ich beim Erklären nicht die Leute verlieren, die sich vielleicht nicht so gut auskennen. Für mich ist es ein großer Vorteil, dass ich das Level, das hier gespielt wird, kenne und gegen viele der Teams schon angetreten bin und daher die Stragegien auf den verschiedenen Maps ein gutes Gefühl entwickelt habe.

Habt ihr am Analysetisch gewisse Einschränkungen, wie Zeitlimits auf eine Minute oder dreißig Sekunden, oder dürft ihr solange reden, bis ihr das Wort an jemand anderes abgebt?

Wir haben keine festen Zeitauflagen, doch wir sind angehalten und kurz und klar zu fassen, sodass jeder von uns die Chance hat etwas zu sagen. Es geht mir auch hin und wieder so, dass mir etwas bei einem der anderen Analysten auffällt, wozu ich noch einmal etwas sagen möchte. Deshalb finde ich es gut, dass wir uns kurz fassen und jeden zur Sprache kommen lassen.


cadiaN auf der DreamHack Winter 2014
Das Turnier neigt sich so langsam mit dem anstehenden Halbfinale dem Ende entgegen. Was war für dich die größte Aufregung und welche Teams hattest du auf dem Zettel, die Gruppenphase zu überstehen, die es letztendlich doch nicht geschafft haben?

Ich bin von Titan sehr überrascht, da sie auf dem Papier ein sehr starkes Lineup haben. Es ist schwer sie zu bewerten, denn jeder sieht Ex6TenZ als Mastermind in Counter-Strike und dann haben wir KennyS, den alle als beste AWP sehen, apEX als einer der besten Entry-Fragger und RpK ist sehr ein stabiler Spieler. Es ist unglaublich, dass ein Team von diesem Kaliber es nicht schafft, die Gruppenphase zu überstehen. Trotzdem denke ich, dass sie zurückkommen werden, aber das hat mich doch am meisten überrascht. In diesem Zuge auch Gratulation an unsere deutschen Kollegen, PENTA. (auf Deutsch:) Auf geht's, Jungs! (auf Englisch:) Gut gespielt! Dass sie sowohl Titan als auch LGB geschlagen haben, ist ein sehr gutes Ergebnis.

Glaubst du, dass bei Titan das Mindset dafür verantwortlich ist, dass sie noch nicht ein einziges Mal die Playoffs auf einem Major erreichen konnten? Oder liegt es an der Nervosität zum Beispiel eines KennyS? Und erwartest Du, dass sie nach diesem Event bei Titan bleiben?

Puh, das ist eine schwere Frage. Ich muss mich wirklich erst einmal in sie hineinversetzen, da es doch sehr unterschiedlich ist. Ich habe selbst auch ein paar Majors gespielt und bin früh ausgeschieden. Aber jedes Mal, wenn du auf einem Majorevent spielst, lernst du etwas dazu. Vom Potential her sollten sie es jeder Mal in die Playoffs schaffen, denn ich war drei Mal mit unterschiedlichen Teams dort, während sie im Kern immer das gleiche Lineup hatten, die sich untereinander sehr gut kannten. Deshalb hätten sie über die Zeit eigentlich immer besser werden müssen. Sie sollten eigentlich nicht nervös sein, denn sie sind so erfahrene Spieler und das sollte ihnen in der Gruppenphase nicht passieren. Dieses Team verwirrt mich, denn an einem Tag schlagen sie die Besten und am anderen gelingt ihnen nichts gegen Teams aus der zweiten Reihe.

Lass uns noch ein bisschen über Dich und Deine Gamingkarriere sprechen. Du spielst im Moment für Planetkey Dynamics, eine deutsche Organisation. Gefällt es dir mit den Jungs zu spielen, du kennst sie ja ganz gut, da ihr teilweise schon bei mousesports gespielt habt. Gibst du die Ansagen auf Englisch oder versuchst du Deutsch zu sprechen?

Es macht mir sehr viel Spaß mit ihnen zu spielen, denn wir haben eine gute soziale Chemie und eine große Gewinnermentalität, was mir in meinem Team sehr gut gefällt. Wir neigen dazu, etwas zu unfokussiert zu sein, was sich in einigen unserer letzten Ergebnisse gezeigt hat, wie die Losses in der ESL Meisterschaft gegen KILLERFISH und die Playing Ducks, beides auf de_dust2. Ich bin jetzt seit zwanzig Tagen und haben erst zwei bis drei Maps einstudiert und hatten noch Pech bei der Mapwahl, weshalb ich diesen Ergebnissen noch nicht zu viel Gewicht verleihen würde. Bei den Ansagen verhält es sich so, dass die anderen auf Deutsch ansagen und ich auf Englisch mit den deutschen Spotbezeichnungen calle. Das funktioniert aktuell sehr gut und wir werden hoffentlich bald besser.


cadiaN auf der EMS One Katowice 2014

Letzte Frage: Hast du vor so einem großen Turnier, bei dem Du viel zu tun hast, genug Zeit um mit dem Team zu trainieren und zu spielen oder trainiert ihr einfach, wenn ihr euch auf etwas bestimmtes vorbereiten müsst?

Ich habe hier sehr viel Glück. Die Leute hier im Studio und die Caster müssen sich wirklich gut vorbereiten, viele Spiele schauen und das Metagame verstehen. Doch als Prospieler weiß ich einfach, was los ist. Daher ist meine Vorbereitung mehr auf mein Englisch gerichtet, dass ich langsam spreche und mir einige Phrasen zurecht lege, die ich später verwenden kann. Ich finde noch genug Zeit, mich mit meinem Team vorzubereiten. Ich bin natürlich sehr froh hier zu sein, obwohl ich mich nicht als Spieler qualifiziert habe.

Danke für Deine Zeit. Irgendwelche letzten Worte?

Ein Dankeschön an meine Teamkollegen, Planetkey und alle die mich unterstützen.


Verfolgt ihr ESL One Katowice 2015?



Geschrieben von MooZE

Ähnliche News

Kommentare


#1
qk-Mantis schrieb am 14.03.2015, 19:53 CET:
<3 <3
#2
zipp1 schrieb am 14.03.2015, 19:59 CET:
Hoffen wir mal nicht, dass Titan noch zurückkommt. Haben einfach auf Majors nichts verloren, hat man bisher bei allen gesehen außer DHW13 und das Team Verygames von damals hat mit dem Titan von heute nichts zu tun. Ex6tenZ hat seinen Zenit längst überschritten und kennyS ist einfach zu gut für das Team, so viel Skill verschwendet in so einem Team... unfassbar
#Titanfall btw hatten wir das nicht schon bei der EMS one Katowice 2014 und in Köln?
#3
x0RRY schrieb am 14.03.2015, 21:30 CET:
zipp1 schrieb:
Hoffen wir mal nicht, dass Titan noch zurückkommt. Haben einfach auf Majors nichts verloren, hat man bisher bei allen gesehen außer DHW13 und das Team Verygames von damals hat mit dem Titan von heute nichts zu tun. Ex6tenZ hat seinen Zenit längst überschritten und kennyS ist einfach zu gut für das Team, so viel Skill verschwendet in so einem Team... unfassbar
#Titanfall btw hatten wir das nicht schon bei der EMS one Katowice 2014 und in Köln?


in Köln sind sie doch disqualifiziert worden.. da konnten sie nix dafür.
#4
zipp1 schrieb am 14.03.2015, 22:00 CET:
x0RRY schrieb:
zipp1 schrieb:
Hoffen wir mal nicht, dass Titan noch zurückkommt. Haben einfach auf Majors nichts verloren, hat man bisher bei allen gesehen außer DHW13 und das Team Verygames von damals hat mit dem Titan von heute nichts zu tun. Ex6tenZ hat seinen Zenit längst überschritten und kennyS ist einfach zu gut für das Team, so viel Skill verschwendet in so einem Team... unfassbar
#Titanfall btw hatten wir das nicht schon bei der EMS one Katowice 2014 und in Köln?

in Köln sind sie doch disqualifiziert worden.. da konnten sie nix dafür.

nein das war dreamhack und bei denen wo sie dabei waren, abgesehen DHW13 sind sie immer schön in der Gruppe kassiert. Einfach disbanden, kenny in ein gescheites Team lassen und Ex6 bitte in rente
#5
Mostrator schrieb am 15.03.2015, 00:07 CET:
Warum Titan LAN scheiße ist? Ganz einfach, weil sie hacken. Und, dass lässt sich offline nicht ganz so gut machen.
#6
qk-Mantis schrieb am 15.03.2015, 02:08 CET:
Mostrator schrieb:
Warum Titan LAN scheiße ist? Ganz einfach, weil sie hacken. Und, dass lässt sich offline nicht ganz so gut machen.


du hast kappa vergessen :-D
#7
Jack JohnsoN schrieb am 15.03.2015, 04:29 CET:
Mostrator schrieb:
Warum Titan LAN scheiße ist? Ganz einfach, weil sie hacken. Und, dass lässt sich offline nicht ganz so gut machen.


wer soll bei Titan hacken? ausser KQLY damals lol
#8
nICSAn schrieb am 15.03.2015, 06:24 CET:
Jack JohnsoN schrieb:
Mostrator schrieb:
Warum Titan LAN scheiße ist? Ganz einfach, weil sie hacken. Und, dass lässt sich offline nicht ganz so gut machen.

wer soll bei Titan hacken? ausser KQLY damals lol


Maximal kennyS. So wie der teilweise fragt echt krass... Man kann den Leuten ja nur vorn Kopp gucken
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz