ANZEIGE:
Interview: Das Zugpferd der BOT-Szene im Interview01.04.2015, 17:00

BOT Troy: Wir werden einfach alles wegschießen

Im Zuge der BOT World Championship 2015, die das erste BOT-Major mit 250.000 Ingame-Dollar austrägt, haben wir uns den Captain des Vorjahressieger, Troy 'Troy' Trojan, geschnappt und mit ihm über die Zeit bis heute, die Vorbereitung und die Konkurrenz gesprochen. Dabei gibt er auch sehr selbstsicher zu verstehen, dass sie das Double holen wollen.



Nach dem Sieg der BOT-Weltmeisterschaft im letzten Jahr hat man nicht mehr viel von dir oder deinem Team gesehen. Was habt ihr mit den 80.000 Ingame-Dollar gemacht?

Troy 'Troy' Trojan: Es ist mittlerweile Tradition, dass das Preisgeld in verschiedene Aktionen investiert wird. 20.000 flossen in die Nachwuchsstiftung für Bottalente. Insgesamt 20.000 IGD gingen direkt auf das Konto für Fifflaren. Er meldete sich kurz nach seinem Abtreten bei NiP mit folgender Nachricht: "Troy mein alter Freund, wie du weißt bin ich ab sofort als Platzhalterkommentator für zahlreiche anstehende Events gebucht und habe bislang nur den alten 50 Euro Anzug von Bot&A" (...). Wir fühlten uns verpflichtet, unserem alten Freund den Gefallen zu tun, damit er sich einen vernünftigen Anzug leisten kann. Die restlichen 40.000 kassierte ich dann selber als Gage. Konnte mir dadurch eine persönliche Masseurin leisten. Sie sieht mega gut aus und heißt K. Athi.



Feiern auf der Überholspur
Bildquelle: Botzbacher Anzeige
Bei der letzten BOT-Weltmeisterschaft gab es noch einen kleinen Skandal von Finn bei der After-Show. Kannst du uns dazu etwas mehr erzählen?

Der Grad zwischen guter Publicity und Ausplaudern interner Geheimnise ist sehr schmal, aber da ich euch schon lange kenne, -na gut. Es war ca. 23.00 Uhr im Club "Bot Beats Bass". Selbstverständlich war die Stimmung nach unserem Sieg sehr aufgelockert und Finn hatte schon ein paar Cuba Libre intus. Das Ganze endete in einem ausgelassenen "Macarena"-Tanz und einem, von Finn zertrümmerten, Barschrank.


Den ein oder anderen hat man hier und da mal wieder auf dem Server gesehen, aber man hat sich sehr bedeckt gehalten. Wie habt ihr reagiert, als ihr die Nachricht bekommen habt, dass es nun das erste BOT-Major der Welt gibt mit 250.000 Ingame-Dollar als Preisgeld?

Wir sind außerhalb der Spiele natürlich sehr beschäftigt mit unseren Solo Projekten. Dave zum Beispiel brachte die Sommerhits "Like Bots in the sunshine" und seinem Cover von "Itsy Bitsy Teeny Weeny Honolulu Strandbikini" raus. Auch die anderen Bots, inklusive mir, hatten viel um die Ohren. Die Nachricht über das Major hat uns natürlich aus der Bahn geworfen. Es war eine riesen Überraschung für uns. Bedenkt man die riesige Entwicklung der Botszene wurde es allerdings auch höchste Zeit für ein großes Event.


Im Jahr 2013, bei der ersten BOT-Weltmeisterschaft musstet ihr euch mit einem 16:14 gegen die 99DMG-Juniorbots geschlagen geben. Im vergangenen Jahr gab es dann die Revanche, die mit einem 16:04 geglückt ist. Ist euer Lineup verändert worden oder ist man für dieses Event nochmal zusammengekommen?

Es gab das ein oder andere Ange*räusper*bot von anderen Botteams, welche wir aber alle ausgeschlagen haben. Die Szene hat sich mitterweile entwickelt und das bekamen natürlich auch die menschlichen Spieler mit. Der Fame, die Girls usw. Wir hatten einige Bewerber von deutschen Teams im Postfach, unter anderem von Troubley. Leider besagt das Regelwerk des internationalen BOT-Komitees, dass sich in den Teams keine menschlichen Spieler befinden dürfen.


Wenn ich richtig informiert bin, wurde Dave Ende letzten Jahres Vater. Wie viel Einfluss hat das auf euer Training und euer Team genommen und die Vorbereitung im Allgemeinen?

Vollkommen richtig. Es war natürlich eine harte Umstellung und es war nötig unseren Trainingsplan umzugestalten. Dave ist sehr bemüht, dass aus seinem Sohn ein guter Nachwuchsspieler wird. Erziehungstipps bekam er unter anderem von NiP, welche wie ihr wisst, nun Joshua "P4mp3rS" Lombardi unter Vertrag haben. Die beiden spielen auch immer miteinander. P4mp3rS und Daves Sohn entwickelten unter meiner Anleitung den "Sand-ins-Gesicht-werf-Fake-Fake". Trotz alle dem sind wir gut vorbereitet auf das Turnier.


Ihr habt wohl überlegt ein BoTcamp in Botswana zu machen, habt ihr das umgesetzt?

Da das Botcamp in Botswana von den Playing Ducks belegt war, mussten wir unser Training nach Bottrop verlegen. Klar, das ist was anderes, aber auch diese Location hat sein eigenes Flair.


Im letzten Jahr gab es ebenfalls Qualifier im Vorfeld des Events mit Teams aus vielen verschiedenen Ländern. Freut es dich, dass nun mehrere Nationen im BOT-Sport angekommen sind und sich zu etablieren versuchen?

Selbstverständlich! CS:GO lebt von seinen multikulturellen Inputs der Teams. Beispielsweise werden in Russland ganz andere Fakes gespielt als in Deutschland. Wir Deutschen wären nie auf die Idee gekommen unsere Gegner vor dem Spiel mit Vodkashots zu versorgen! Hut ab!


Mit dem BOT-Female-Team von "Unmoralisches AngeboT" und "Botter Bröt" sind nun auch wieder Frauen im Qualifier dabei gewesen. Team BOTox.fem hatte im vergangenen Jahr die Qualifikation ebenfalls knapp verpasst. Nun haben wir ein Frauen-Team auf dem BOT-Major dabei, wie siehst du die Entwicklung der BOT-Female-Teams?

Das ist schwer zu beantworten. Die Females sind in der Botszene leider immernoch in der Unterzahl und eher ungewöhnlich. Ich denke, dass sich Frauen im Laufe der kommenden Jahre dennoch gut durchsetzen werden. Aktuell wird darüber diskutiert ob sich Teams aus verschiedenen Geschlechtern zusammensetzen dürfen. Es ist natürlich auch schöner nach den gewonnenen Titeln mit hübschen Mädels feiern zu gehen, abgesehen davon, dass die Mädels immer nur an mir hängen und meine vier Mates dumm aus der Wäsche schauen.


Das IBK (Anm. d. Redaktion: internationale BOT-Komitee) hat angekündigt de_nuke mit de_train zu tauschen. Habt ihr euch auf diese Änderung bereits vorbereitet und was haltet ihr davon?

Ich muss gestehen, dass de_train unsere einzige Schwäche sein wird. Als wir dorthin zum Training fahren wollten kamen wir jeden Tag mindestens 4 Stunden zu spät, da unser Zug Verspätung hatte. De_train ist in Fachkreisen ja auch als "De_Stuttgart21" bekannt und steckt noch voll in seiner Bauphase. Das taktische Potential dieser Map wird sich vermutlich erst in frühestens 10 Jahren entfalten.



Der weltbekannte BOT bei seiner Vorlesung
Bildquelle: Botzbacher Anzeiger
Die 99DMG-Juniorbots haben ihr Lineup kräftig umgestellt, nachdem man im letzten Jahr den Titel nicht verteidigen konnte. Hast du dich schon über die einzelnen Spieler informiert?

Das 99DMG Team hat natürlich wieder die Creme de la Creme besorgt. Ich kenne viele Spieler noch von meinen Vorlesungen an der Universität Botswana. Vielen versprach ich schon damals eine Karriere in der Botszene. Ich kann wohl bestätigen, dass die 99DMG-Juniorbots unsere größte Konkurrenz sein werden. Allerdings sind wir momentan einfach zu gut vorbereitet und können selbstbewusst behaupten, dass sie keine große Gefahr darstellen. Egal wer kommt, wir werden einfach alles wegschießen!


Verfolgt ihr BOT World Championship 2015?



Geschrieben von Knochen

Kommentare


#1
jETLECKj schrieb am 01.04.2015, 17:04 CEST:
Kappa overload
#2
myKPV_knuF schrieb am 01.04.2015, 17:08 CEST:
De_train ist in Fachkreisen ja auch als "De_Stuttgart21" bekannt

:-) :-)
#3
wiseguy schrieb am 01.04.2015, 17:14 CEST:
netter text, nette bilder und schöne kleinere nadelstiche ! ich freu mich auf heute :D

Und ez pz BOT TROY
#4
aprox99bzwZbigNEW schrieb am 01.04.2015, 17:14 CEST:
Watch the university picture - if you see it, you will shit bricks xd

Aber jetzt mal, im Namen des Volkes, Kraft meines Amtes:
Wenn weiterhin Bilder von Privatpersonen, ohne deren Zustimmung,
veröffentlicht und ggfl. diskriminierend bearbeitet werden,
dann müsst ihr davon ausgehen,
solltet ihr gewisse monatliche Umsätze fahren(Werbung/Merchandiese) fahren - damit es was zu holen gibt - dann wird iwann der erste gelbe Brief An der Spreeschanze 10 landen und ein Jurastudent der auf Datenschutz spezialisiert ist endlich wissen womit er seine Abschlussarbeit füllt.

just my 2 cents,
weil er muss sich ja herbe "gefi**t" vorkommen der Junge,
überall sein face im inet zu sehen in bestimmten kreisen.



editiert von aprox99bzwZbigNEW am 01.04.2015, 17:22 CEST
#5
aufd1 schrieb am 01.04.2015, 17:15 CEST:
Die Bilder xD
Ihr seid so geil^^
#6
DumbDerp schrieb am 01.04.2015, 17:16 CEST:
Ich find ihn richtig hart unsympathisch und arrogant. Hoffe er fliegt im Halbfinale!
#7
Helperchen schrieb am 01.04.2015, 17:24 CEST:
Episch :D
#8
S1gg1 schrieb am 01.04.2015, 17:26 CEST:
HF ^^
#9
j3v3r_96 schrieb am 01.04.2015, 17:26 CEST:
Sehr cool gemacht :) Props an euch !
#10
LucasxGER schrieb am 01.04.2015, 17:33 CEST:
So so gut :D
#11
xeniC schrieb am 01.04.2015, 17:34 CEST:
#TeamTroubley
#12
-Machete- schrieb am 01.04.2015, 17:45 CEST:
soso, der post "+1 richtiger abschaum" der ein offensichtlichster gnadenlosester troll war ist so schlim dass er gelöscht werden muss.. das wars 99dmg adblock kommt rein und resub auf dem 99dmg twitch acc kommt auch nicht :)
#13
koenisch schrieb am 01.04.2015, 17:46 CEST:
Damn, ich wohne in Bottrop. Wäre wohl die Chance gewesen sich nen Autogramm zu holen. :D
#14
CryX schrieb am 01.04.2015, 17:55 CEST:
Ich hoffe es gibt auch Drops seitens Valve :D
#15
Klingeldrahtjoe schrieb am 01.04.2015, 18:06 CEST:
Haha schön Troubley rein editiert :D
#16
darnocism_re schrieb am 01.04.2015, 18:38 CEST:
welche held hat eigentlich mit diesem kappa angefangen das richtig nervig
#17
ruuckiiii schrieb am 01.04.2015, 20:09 CEST:
darnocism_re schrieb:
welche held hat eigentlich mit diesem kappa angefangen das richtig nervig


+1
#18
Kartoffelfragger schrieb am 01.04.2015, 20:36 CEST:
sry, finde das flüssiger als flüssig...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz