ANZEIGE:
Interview: Der Fulltime-Caster im Interview16.04.2015, 20:30

Horstor: Die Technik im Studio hat mich anfangs noch etwas überfordert

Seit Januar ist Timo 'Horstor' Prestin Vollzeit-Kommentator bei 99Damage und übt das Kommentieren als Job aus. Wir haben mit Horstor über den Umstieg gesprochen, wie er damit zurecht kommt, aus dem Studio zu arbeiten und wie sein Arbeitsalltag aussieht. Auch über seine Aufgaben innerhalb der Junior-Caster wurden thematisiert, wie auch seine Sicht auf die Turniere, Teams und Community.



Hallo Horstor, seit Januar bist du nun Fulltime-Caster für 99Damage und hast damit dein Hobby zum Beruf gemacht. Wie fühlt es sich nun an nach ein paar Monaten?

Timo 'Horstor' Prestin: Immer noch sehr gut. Ich habe Spaß an meiner Arbeit, die sich noch dazu selten wie Arbeit anfühlt. Es gibt immer viel zu casten, sodass mein Alltag hauptsächlich auch wirklich aus On-Air Zeit besteht.


Wie bist du überhaupt zum Casten gekommen und wie kam der Kontakt mit 99Damage zu Stande?

Ich hatte einen privaten Stream, auf dem ich oftmals Commentary zu meinem eigenen CS Spiel gegeben habe und dort haben sich ein paar von der 99DMG-Staff auch regelmäßig eingefunden. Dadurch wurde Knochen auf mich aufmerksam und kam dann auf mich zu. Er fragte mich, ob ich mir so etwas vorstellen könnte und dann haben wir uns zusammengesetzt und über seine und meine Vorstellungen geredet. Wir wussten, dass es viel Übung erfordern wird, da ich das - bis auf ein paar Male als Comod - noch nie vorher gemacht habe. Aber offensichtlich hat ihm meine Entwicklung gefallen :).


Mit deiner Tätigkeit als Caster bist du nun auch überwiegend aus dem Berliner Studio zu sehen. Wie war die Umstellung anfangs und wie hast du dich im Studio nun eingelebt?

Die Technik im Studio hat mich anfangs noch etwas überfordert und ich habe mich bei meinen ersten Casts aus dem Studio noch nicht so wohl gefühlt. Nach einiger Zeit hatte ich mich aber an die Umstellung gewöhnt und mittlerweile fühle ich mich im Studio viel wohler als bei der Übertragung von zu Hause. Nur die zusätzliche Fahrzeit frisst leider auch einiges vom Tag, was vielleicht auch eine der größten Umstellungen war.


Wie sieht dein Arbeitsalltag aus und was sind dabei die spannendsten Sachen für dich?

Da es so viel zu übertragen gibt, besteht mein Alltag tatsächlich größtenteils aus Casts und deren Vorbereitung. Außerdem kümmere ich mich mit um die Junior-Caster und bereite Präsentationen vor.


Hättest du damit gerechnet, dass deine Entwicklung mit dem Start vom Streamen bis zum heutigen Tag so einen Lauf nimmt?

Es war zwar das erklärte Ziel, aber so wirklich sicher ob und wie es funktioniert, war ich mir natürlich nicht. Außerdem konnte ich mir schlecht vorstellen, wie mein jetziger Beruf dann aussehen könnte. Es hat sich mehr gesteigert und nach und nach hat es sich dahin entwickelt.



Neben dem Casting floss in der Anfangszeit auch viel Zeit in die neuen Junior-Caster rein. Was für Aufgaben standen dort an?

Zum einen gab es da natürlich Organisatorisches und die Schulung im Umgang mit den Streamingprogrammen und den wichtigen Tools, die fürs Casten notwendig sind. Außerdem habe ich mir Testcasts angeschaut und die Jungs mit Feedback und Tipps unterstützt.


Aktuell sind in der CS-Welt fast täglich mehrere Turniere, Ligen und Events parallel. Wie siehst du die Entwicklung im Allgemeinen, aber auch für euch als Caster?

Die Menge an Turnieren wächst und wächst. Mittlerweile ist es so viel, dass einer alleine es nicht abdecken könnte, selbst wenn er ununterbrochen castet. Und momentan ist kein Ende in Sicht. Solange Valve das Spiel weiterhin so supported, wird es vermutlich auch noch eine Weile weiterwachsen und mit steigenden Zuschauerzahlen auch immer mehr und professionellere Produktionen ermöglichen. Also goldene Zeiten für die Caster :).


Gibt es für dich selbst auch noch Sachen beim Kommentieren, die du verbessern kannst und willst und durch die Zeit im Studio anders angehen kannst?

Ja natürlich und ich denke auch man lernt da nie aus. Es gibt einige Punkte, auf die ich mich momentan versuche zu konzentrieren und so meinen Stil stetig verbessern möchte. Ich denke ich bin noch recht am Anfang meiner Entwicklung und habe noch einen langen Weg vor mir in Richtung Profi. Trotzdem bin ich zufrieden mit meinen Fortschritten in den letzten 12 Monaten. Das Equipment im Studio ist deutlich leistungsstärker und so habe ich die Möglichkeit in Zukunft noch an neuen Features zu arbeiten.


Wie verbringst du den Rest deiner Freizeit als Ausgleich zu der Zeit mit dem Casting?

Ich verbringe so viel Zeit wie möglich mit meiner Freundin. Und auch wenn es vor dem PC ist, finde ich entspanntes Zocken auch sehr angenehm als Ausgleich.


Gibt es Dinge, die du dir von der Community, Spielern, Teams oder Veranstaltern anders wünscht?

Von der Community würde ich mir etwas mehr Geduld mit den Teams wünschen. Gerade von deutschen Mannschaften wird oft erwartet, dass sie in kürzester Zeit international konkurrenzfähig sind. Das schafft jedoch niemand ohne entsprechende Vorbereitung und Übung. Und so etwas kostet Zeit - Monate. In Deutschland ist eben erheblicher Mangel an erfahrenen Spielern und so wird es viel Geduld brauchen, bis wir wieder eines unserer Teams an der Spitze sehen werden. Zwischen den Veranstaltern und den Teams wünsche ich mir eine bessere Kommunikation. Durch die vielen verschiedenen Events kommt es immer wieder zu Konflikten im Zeitplan oder verschobenen Spielen, die durch eine bessere Absprache verhindert werden könnten.


Wenn du etwas als Spectator in CS:GO ändern könntest, was wäre das?

Ganz klar eine Replayfunktion. Momentan müssen Wiederholungen unter großen Aufwand von Zweiten bearbeitet werden, was nur bei großen Produktionen geht und von Einzelcastern nahezu unrealisierbar ist. Eine ins Spiel eingebaute Funktion, bei der man kurz zurückspulen kann, um sich eine Szene noch mal aus einem anderen Blickwinkel anzuschauen, würde die Qualität für den Zuschauer erheblich steigern.


Geschrieben von MiPu

Kommentare

 
1

#1
Sinthoras255 schrieb am 16.04.2015, 20:37 CEST:
Gutes Interview. Guter Mann.
#2
flx1337 schrieb am 16.04.2015, 20:46 CEST:
Sinthoras255 schrieb:
Gutes Interview. Guter Mann.


+1
#3
Tir0Mentia schrieb am 16.04.2015, 20:52 CEST:
Sinthoras255 schrieb:
Gutes Interview. Guter Mann.


well said bro :D
#4
S1gg1 schrieb am 16.04.2015, 21:18 CEST:
+1
#5
tinkerbell88 schrieb am 16.04.2015, 21:30 CEST:
Sinthoras255 schrieb:
Gutes Interview. Guter Mann.
#6
wiseguy schrieb am 16.04.2015, 21:39 CEST:
Sinthoras255 schrieb:
Gutes Interview. Guter Mann.
#7
Klingeldrahtjoe schrieb am 16.04.2015, 21:43 CEST:
Tut mir Leid aber Horstor hat mich nicht überzeugt. ( Letztes mal Major mal kurz reingeguckt und davor bei paar EPS - Spielen etc. )
Er bot keine Hintergrundinformationen zu Spielern , Teams und Cups.
Er wunderet sich über neue Teams / Spieler / Änderungen an den Maps und daher kam es mir so vor als verfolgte er die Szene nicht wirklich.
Auch aus seinen Kommentaren habe ich nichts neues gelernt bzw. mal ein "AHA"-Effekt gehabt. ( Taktiken / warum dies - warum das / Möglichkeiten )
Frags verpassen, kann jedem mal passieren.
Dies fand ich für einen Vollzeitcaster schon sehr schwach und auch einige der Gründe warum ich mir Horstor's Cast nicht mehr angucke , man möge mich aber gern des besseren belehren.

editiert von Klingeldrahtjoe am 16.04.2015, 21:47 CEST
#8
Yxylygyrym schrieb am 16.04.2015, 21:45 CEST:
Sinthoras255 schrieb:
Gutes Interview. Guter Mann.


Jo mega sympathisch der Typ.
#9
RCTutorial schrieb am 16.04.2015, 21:57 CEST:
Bester Mann der Horstor :D
#10
K1T_K4T schrieb am 16.04.2015, 21:59 CEST:
flx1337 schrieb:
Sinthoras255 schrieb:
Gutes Interview. Guter Mann.

+1
#11
Sk1x_x schrieb am 16.04.2015, 22:22 CEST:
Horstor is Love, Horstor is Life :D
#12
JNZZZ schrieb am 16.04.2015, 22:31 CEST:
horstor beste
#13
cloverleaf schrieb am 16.04.2015, 22:37 CEST:
gefällt!
#14
irgendeinRandom schrieb am 16.04.2015, 22:46 CEST:
Tir0Mentia schrieb:
Sinthoras255 schrieb:
Gutes Interview. Guter Mann.

well said bro :D


+1^^
#15
tomseN schrieb am 16.04.2015, 23:11 CEST:
Tir0Mentia schrieb:
Sinthoras255 schrieb:
Gutes Interview. Guter Mann.

well said bro :D

richtig
#16
s1ckneZ schrieb am 16.04.2015, 23:29 CEST:
Klingeldrahtjoe schrieb:
Tut mir Leid aber Horstor hat mich nicht überzeugt. ( Letztes mal Major mal kurz reingeguckt und davor bei paar EPS - Spielen etc. )
Er bot keine Hintergrundinformationen zu Spielern , Teams und Cups.
Er wunderet sich über neue Teams / Spieler / Änderungen an den Maps und daher kam es mir so vor als verfolgte er die Szene nicht wirklich.
Auch aus seinen Kommentaren habe ich nichts neues gelernt bzw. mal ein "AHA"-Effekt gehabt. ( Taktiken / warum dies - warum das / Möglichkeiten )
Frags verpassen, kann jedem mal passieren.
Dies fand ich für einen Vollzeitcaster schon sehr schwach und auch einige der Gründe warum ich mir Horstor's Cast nicht mehr angucke , man möge mich aber gern des besseren belehren.


Horstor der einzige Streamer von 99dmg der überhaupt background wissen etc. hat. Wie es sich in einem Team verhält etc. da er ja selbst schon EPS gespielt hat. Knochen in allen Ehren, aber so ein Wissen bekommt man auch nicht durch jahrzehntelanges streamen, das muss man selbst einmal "durchgemacht" haben.

Zwar gucke ich persönlich in letzter Zeit am liebsten die englischen Casts, hauptsächlich deswegen weil man die Teams vor Ort sieht. Aber wenn 99dmg, dann doch lieber Horstor oder Knochen.
#17
Yahiko. schrieb am 16.04.2015, 23:35 CEST:
!krawatte
#18
Dyzz schrieb am 17.04.2015, 00:03 CEST:
Klingeldrahtjoe schrieb:
Tut mir Leid aber Horstor hat mich nicht überzeugt. ( Letztes mal Major mal kurz reingeguckt und davor bei paar EPS - Spielen etc. )
Er bot keine Hintergrundinformationen zu Spielern , Teams und Cups.
Er wunderet sich über neue Teams / Spieler / Änderungen an den Maps und daher kam es mir so vor als verfolgte er die Szene nicht wirklich.
Auch aus seinen Kommentaren habe ich nichts neues gelernt bzw. mal ein "AHA"-Effekt gehabt. ( Taktiken / warum dies - warum das / Möglichkeiten )
Frags verpassen, kann jedem mal passieren.
Dies fand ich für einen Vollzeitcaster schon sehr schwach und auch einige der Gründe warum ich mir Horstor's Cast nicht mehr angucke , man möge mich aber gern des besseren belehren.


Ich schliesse mich deiner Aussage an, auch mich überzeugt er nicht. Hintergrundinformationen sind ein wichtiger Faktor, bei den taktischen Ansagen im Game, liegt er meistens daneben, von einem Vollzeitcaster darf man mehr Hintergrundinformationen erwarten, vorallem aber sollte man sich selbst nicht in den Vordergrund stellen.
Ich werde daher auch zukünftig eher die englischen Streams schauen. Die Pov-Streams halte ich ebenfalls für eine sehr interessante Varriante.
#19
shimmyy schrieb am 17.04.2015, 00:03 CEST:
horstor sollte wieder das verkehrsspiel spielen, war beste
#20
maximilian schrieb am 17.04.2015, 00:43 CEST:
Finde die Arbeit v 99 was streams betrifft ganz gut, würde mir aber wünschen, dass man mehr an das Niveau von anderen, eng.-sprachigen heran kommt.

Horster recht symphatisch
#21
EddyGuerra schrieb am 17.04.2015, 01:47 CEST:
Bester deutscher Caster!
#22
H1ghRoll3r schrieb am 17.04.2015, 02:03 CEST:
Was ist denn bei den englischen Castern großartig anders? Die hauen auch die immer gleichen Phrasen (absolutly rekt them, its brutal) raus. Tief ins taktische gehen die eigentlich auch nicht. Man sollte einfach mal öfter Leute wie kzy oder nooky als Comod ranholen. Die Übertagungen mit dem Team Knochen und kzy fand ich z.B. ziemlich geil.
#23
xshiggyxHD schrieb am 17.04.2015, 06:51 CEST:
Sinthoras255 schrieb:
Gutes Interview. Guter Mann.
#24
TRVS schrieb am 17.04.2015, 07:26 CEST:
H1ghRoll3r schrieb:
Was ist denn bei den englischen Castern großartig anders? Die hauen auch die immer gleichen Phrasen (absolutly rekt them, its brutal) raus. Tief ins taktische gehen die eigentlich auch nicht. Man sollte einfach mal öfter Leute wie kzy oder nooky als Comod ranholen. Die Übertagungen mit dem Team Knochen und kzy fand ich z.B. ziemlich geil.


+1
#25
threat_ftw schrieb am 17.04.2015, 08:37 CEST:
guter caster dieser horstor
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz