ANZEIGE:
Interview: Die 1.6-Legende ist wieder zurück16.06.2015, 17:00

Tixo: Es war ein Oldschool-Team geplant

Manuel 'Tixo' Makohl gehörte jahrelang zu den besten Counter-Strike 1.6-Spielern in Deutschland und konnte diverse Titel mit mousesports gewinnen. Rund drei Jahre nach seinem Rücktritt feierte der "Sunnyboy" vor drei Wochen sein Comeback und ist mittlerweile Teil von Planetkey Dynamics. In dem Interview sprechen wir mit ihm unter anderem über seine Zeit nach Counter-Strike 1.6 sowie das neue Team, in dem er sich sichtlich wohl fühlt.



Hallo Manuel und erst einmal herzlich Willkommen zurück in der kompetitiven CS:GO-Szene! Wie du auch schon in deinem Statement zuletzt erwähnt hattest, warst du nun knapp drei Jahre inaktiv. Was hast du in dieser Zeit gemacht und konntest du trotzdem die stetig wachsende CS:GO-Szene verfolgen?


Tixo ist zurück
Manuel 'Tixo' Makohl: Hallo Mirko, vielen Dank! Die letzten drei Jahre habe ich eigentlich abseits der Szene gelebt, habe ab und an mal ein bisschen World of Warcraft mit meinen alten mouz-Kollegen geraidet oder ein kleines DotA-Match gezockt! Die Szene verfolgt habe ich eigentlich nie wirklich. Ich glaube den einzigen großen Meilenstein den ich mitbekommen habe, war Troubleys erster EPS-Sieg nach dem Rookie of the Season im Jahr 2009 ;-). Aus diesem Grund waren mir viele Spieler der CS:GO-Community auch noch unbekannt. Wenn mir damals jemand gesagt hätte, dass ich 2015 mit tiziaN, enkay J, alexRr und syrsoN in einem Team spielen werde, hätte ich erst einmal mit einigen Fragezeichen im Kopf da gesessen - Team, es ist mir eine große Ehre mit euch spielen zu dürfen! Genau aus diesem Grund lag meine erste Aufgabe darin, erst einmal Kontakte zu knüpfen, was mir auch gut gelungen ist!


Viele Leute waren überrascht, als sie dich das erste Mal seit langem auf dem Stream gesehen haben, wo du deine Zeit mit alten 1.6-Legenden verbracht hast. Wusstest du damals schon, dass du wieder angreifen möchtest oder wurde dir erst in den letzten Wochen klar, ob du zurückkehrst?

Ich muss gestehen, das war wirklich eine spontane Entscheidung. Ich wurde immer mal angesprochen ob ich nicht mal wieder Lust hätte zur Maus zu greifen, allerdings war mir CS:GO zu diesem Zeitpunkt nicht attraktiv genug - vom Playstyle und der Community. Im Februar kam dann öfter Troubley auf mich zu und hat mich einfach nicht mehr in Ruhe gelassen, bis ich mir schließlich CS:GO gekauft habe. Kurze Zeit später startete das Major Event in Katowice, welches ich komplett miterlebt habe, seitdem ist es um mich geschehen.


Was waren die Hauptgründe für deine Rückkehr? War es die Fülle der Turniere und das Preisgeld, welches damit verbunden ist oder hat es dir einfach wieder in den Fingern gekribbelt?

Gekribbelt hat es natürlich immer, allerdings hat es mich erst so richtig gepackt, als ich das Katowice-Event der ESL im Stream mitverfolgt habe - 1 Million Viewer, Wahnsinn!


Da du sehr viel mit Kapio gespielt hattest, haben viele erwartet, dass es ein Oldschool-Team geben wird. Nun kam jedoch alles anders und mittlerweile bist du Teil von Planetkey Dynamics, eine der größten deutschen Organisationen. Wie kam der Kontakt zu deinen neuen Teamkameraden zustande und mussten sie dich überreden, dass du wieder angreifen sollst?

Geplant war dieses Oldschool-Team tatsächlich, jedoch haben wir uns letztendlich eingestehen müssen, das wir nun einmal die sind, die erstmal alles lernen müssen. In einem Team mit vier gestandenen Spielern lernt es sich natürlich einfacher, aus diesem Grund war nicht großartige Überredungskunst nötig. Den Kontakt zu meinem Team habe ich nach und nach aufgebaut, paar lustige Matchmaking-Games, ein paar FaceITs und dann wollte ich den guten Rische (Anm. d. Red. syrsoN) eigentlich zu unserem Oldschool-Team holen ;-).


Wie würdest du als mittlerweile 'alter Hase' deine neuen Teamkameraden beschreiben? Bestehen vielleicht bei einigen Spielern sogar Ähnlichkeiten zu alten Charakteren, die du aus deiner 1.6-Zeit noch kennst?


Tixos Eindruck von enkay J
Naja alter Hase... mag sein, ich nenne es einfach mal gesunde Reife! Unsere jungen Wilden (Alex, Tizian, syrsoN und ... ich) geben gut Gas im Spiel und schrecken vor keiner Anti-Eco zurück! Drei davon sind noch zu bändigen, aber ich denke, dass werden wir schon hinbekommen. Hier meine Teamkollegen kurz zusammengefasst:

syrsoN: Erfahrener Positionsspieler

alexRr: Vorzüglicher Eco-Pusher

tiziaN: Ruhepol im Team. Behält auch in trubelreichen Situationen einen klaren Kopf.

enkay J: Einfach nur alt...


Im Gegensatz zu den anderen Spielern liegst du mit deiner Spielzeit natürlich sehr weit hinten und musst viel aufholen. Wie nutzt du deine Zeit, um diesen Rückstand schnellstmöglich aufzuholen und wie gefällt dir CS:GO überhaupt im Allgemeinen?

Das mag sicherlich sein! Ich versuche die Spielzeit so effektiv wie möglich zu nutzen, sei es mit Demos schauen, Aim-Maps zocken oder viel mit enkay auf dem Server besprechen. Das wichtigste ist auf jeden Fall das Spielgefühl wieder zu bekommen, die Timings müssen sitzen, das Movement muss sitzen und das wichtigste... die Granaten. Diese beherrsche ich bereits vorzüglich Freihand! Auf dem aktuellen Stand gefällt mir CS:GO wirklich gut! Anfangs hat mich die ganze Mechanik rund um die AWP echt ein wenig eingeschüchtert, meiner Meinung nach waren gute AWP-Spieler unglaublich im Vorteil durch die hohe Geschwindigkeit im Zoom. Aber da ich ja selbst ein kleiner AWP-Experte bin, komme ich damit jetzt gut zurecht.


Merkst du, dass du dich schon verbessert hast im Vergleich zu Anfangszeiten oder fällt es dir schwer, dich an das neue Spiel zu gewöhnen? Was stellt für dich die größte Herausforderung dar?


"Denke, dass ich mich gut integriert habe!"
Ich finde, mit einer gesunden Selbsteinschätzung, dass ich mich bereits wirklich gut integriert habe ins Spiel sowie in unser aktuelles Team. Anfangs habe ich wirklich die größte Schwierigkeit damit gehabt, dass ich einfach täglich die Auflösung, das Crosshair, die Sensitvity, die Maus selbst und sogar das Mauspad gewechselt habe - das hat mich total tilt gemacht. Ich denke jeder, der ab und zu auch meinen Twitch-Stream verfolgt hat, konnte das mit Genuss nachvollziehen. Aktuell habe ich mich gut daran gewöhnt und wechsel seit unglaublichen 28 Tagen nichts mehr! Das größte Problem waren die neuen Maps, das Movement, die Grens, das Aiming... ach einfach alles! ;)


Hast du dir selber Ziele gesteckt, die du in CS:GO erreichen möchtest oder gehst du das Ganze relativ gelassen an und schaust, wie weit es für dich geht?

Mein größtes Ziel ist natürlich wieder ganz oben mit zu spielen. In wie weit sich das verwirklichen lässt, wird die Zukunft bringen. Ich setze mich aber nicht unnötig unter Druck und werde einfach sehen, was noch möglich ist in einem - wie einige in der Community sagen - Opa-Alter.


Was strebt ihr in den nächsten Monaten mit dem Team an? Immerhin seid ihr auf dem Papier sehr gut aufgestellt.

Unser Ziel ist es primär die Playoffs der EPS zu erreichen und uns als erfolgreiches deutsches Top-Team, im Laufe des Jahres, auch international zu etablieren.


Dann danke ich dir für deine Zeit und die letzten Worte gehören natürlich dir.

Ich möchte mich bei meinem Team sowie der gesamten Organisation Planetkey Dynamics für die Chance bedanken, wieder aktiv in einer der größten deutschen Organisationen CS spielen zu dürfen. Die Unterstützung auf und abseits des Servers ist großartig, auch wenn ich weiß, dass ich nicht gerade ein leichter Umgang bin, den alten Diva-Status habe ich immer noch verinnerlicht ;-). Ebenfalls möchte ich mich bei der gesamten Community bedanken, ich finde es großartig, wie viele mich noch aus der erfolgreichen 1.6-Zeit kennen und auch jetzt - wie damals weiterhin tatkräftig unterstützen!


Geschrieben von MooZE

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
masel. schrieb am 16.06.2015, 17:09 CEST:
tixo unsympathisch geworden war damals nicht so todes arrogant
#2
-Machete- schrieb am 16.06.2015, 17:11 CEST:
tiziaN: Ruhepol im Team. Behält auch in trubelreichen Situationen einen klaren Kopf.

löl
#3
Danny Banana schrieb am 16.06.2015, 17:13 CEST:
"habe ab und an mal ein bisschen World of Warcraft mit meinen alten mouz-Kollegen geraidet"

:O
#4
MoralischerSieger schrieb am 16.06.2015, 17:21 CEST:
Das ist keine News sondern ein Interview. gz
#5
roxery schrieb am 16.06.2015, 17:28 CEST:
Danke für das Interview. Schön zu hören wie es um alte Spieler heut zu Tage steht. Hoffe eines Tages kommt es wirklich mal zu nem Oldschool-Team. Ob Sie was reißen oder nicht ist egal.
#6
johhnydoe schrieb am 16.06.2015, 17:35 CEST:
masel. schrieb:
tixo unsympathisch geworden war damals nicht so todes arrogant


sehe ich eher als gesundes Selbstbewusstsein an :D
#7
architekT schrieb am 16.06.2015, 17:36 CEST:
Zu manchen Leuten aus der Community kann man nichts mehr sagen!
#8
Didtgiridu schrieb am 16.06.2015, 17:37 CEST:
-Machete- schrieb:
tiziaN: Ruhepol im Team. Behält auch in trubelreichen Situationen einen klaren Kopf.
löl


Das gleiche hab ich mir auch gedacht ^^
#9
simmix schrieb am 16.06.2015, 17:48 CEST:
gl:)
#10
schdohni schrieb am 16.06.2015, 17:50 CEST:
masel. schrieb:
tixo unsympathisch geworden war damals nicht so todes arrogant


gesundes Selbstvertrauen hat nichts mit Arroganz zu tun, aber wenn Du mal erwachsen bist, wirst auch Du irgendwann den Unterschied erkennen.
#11
eoL. BUTZ schrieb am 16.06.2015, 17:51 CEST:
enkay J: Einfach nur alt...

das bild ist herrlich
#12
x0RRY schrieb am 16.06.2015, 17:53 CEST:
Was ist denn bei euch kaputt? Schönes Interview :D gl an Tixo und PKD
#13
rK. schrieb am 16.06.2015, 17:59 CEST:
x0RRY schrieb:
Was ist denn bei euch kaputt? Schönes Interview :D gl an Tixo und PKD

+1
#14
campbell schrieb am 16.06.2015, 18:03 CEST:
masel. schrieb:
tixo unsympathisch geworden war damals nicht so todes arrogant


wo ist er denn bitte arrogant? :D
#15
CanTWaiT schrieb am 16.06.2015, 18:08 CEST:
x0RRY schrieb:
Was ist denn bei euch kaputt? Schönes Interview :D gl an Tixo und PKD


Hat doch nur einer was komisches geschrieben :D Mach die Leute hier nicht schlechter, als sie sind. ;)
#16
ultimatefabsen schrieb am 16.06.2015, 18:09 CEST:
irgendwer hat halt immer was zu meckern. schön das tixo wieder da ist. n verlässlicher spieler tut der deutschen cs welt doch gut ;)
#17
snake-41 schrieb am 16.06.2015, 18:14 CEST:
Gut das sie gesehen haben das es nix bringt mit 5 oldschoolern ... scheint ja so das tixo bisschen höher hinaus will als die anderen von unnamend - aber so privat hätte mich noch interessiert, sprich wo kommt jetzt die zeit für csgo her bzw wieviel zeit wird investiert ... eps finals sind ja aber auch nicht soooo große Ziele - für ihn glücklich das es so gekommen ist - also hF diva
#18
erdi1337 schrieb am 16.06.2015, 18:15 CEST:
trubelreich =DD!
#19
sleipnir84 schrieb am 16.06.2015, 18:40 CEST:
Geh zu Zonixx dann weißt du was arrogant ist :) Tixo könnte es sich "erlauben" bei anderen nun ja :D
#20
masters1900 schrieb am 16.06.2015, 18:41 CEST:
Ein Interview mit Kapio, bitte :)
#21
n1te schrieb am 16.06.2015, 18:43 CEST:
-Machete- schrieb:
tiziaN: Ruhepol im Team. Behält auch in trubelreichen Situationen einen klaren Kopf.
löl


hahahahahahah :DD
#22
Acyx schrieb am 16.06.2015, 18:57 CEST:
Schönes Interview, go Tixo <3
#23
BkFOR schrieb am 16.06.2015, 19:08 CEST:
schdohni schrieb:
masel. schrieb:
tixo unsympathisch geworden war damals nicht so todes arrogant

gesundes Selbstvertrauen hat nichts mit Arroganz zu tun, aber wenn Du mal erwachsen bist, wirst auch Du irgendwann den Unterschied erkennen.


+1
#24
neSk schrieb am 16.06.2015, 19:22 CEST:
sleipnir84 schrieb:
Geh zu Zonixx dann weißt du was arrogant ist :) Tixo könnte es sich "erlauben" bei anderen nun ja :D


Zonixx kann sich zwar selber ganz gut feiern, allerdings hat er das mouz team verlassen und gesagt dass er sie nur runter zieht - Daher ist er nicht arrogant, sonder das sich selbst feiern gehört zu seinem Humor (was ich selbst feier).
#25
rAkuNi schrieb am 16.06.2015, 19:40 CEST:
sleipnir84 schrieb:
Geh zu Zonixx dann weißt du was arrogant ist :) Tixo könnte es sich "erlauben" bei anderen nun ja :D


Weil er damals gut war dürfte er sich heute erlauben arrogant zusein?
enkay sieht wirklich so aus
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz