ANZEIGE:
Interview: Team xXx auf dem Weg zum EPS Titel?10.10.2012, 15:30

Troubley: Ich war einfach nur dumm!

Team xXx hat beim ESWC Qualifier den Einzug ins Halbfinale geschafft. Dies nahm sich 99Damage zum Anlass, sich ein wenig mit Tobias 'Troubley' Tabbert zu unterhalten. Wir sprachen mit ihm über Team Alternate, die Trennung von crZy und die Suche nach einer Organisation.



99Damage: Deine Jungs haben am Montag im ESWC German Online Qualifier gegen Alternate gewonnen. Erleichtert über den Sieg?

de Tobias 'Troubley' Tabbert: Ja, und wie. Ich hatte zu dem Zeitpunkt leider private Verpflichtungen und konnte deswegen nicht mitspielen. Umso stolzer bin ich, dass meine Jungs es mit einem Stand-In geschafft haben, ALTERNATE zu schlagen. Da sieht man, wie gut es jetzt schon läuft.


Da du verhindert warst, hat k1ffL, ein französischer Spieler, gespielt. Wie kam es dazu, nachdem man eigentlich als Grund für die Trennung mit crZy die Probleme mit der englischen Kommunikation angab?

k1ffL ist apEX von ex-VeryGames. Wir haben uns für ihn entschieden, da er circa 150 Stunden in CS:GO hat und wir wussten, dass er die Gegner einfach umziehen wird. So ein Spieler wie er macht einfach, was er will und gibt Headshots. Das haben wir gebraucht gegen einen Gegner, der lame spielt.


Was meinst du damit, dass der Gegner "lame" spielt. Spielt das Alternate-Team für dich kein gutes CS?

Das Alternate-Team besitzt fünf Source-Spieler, die allesamt keinerlei Elemente aus 1.6 kennen. Molotovs werden bei ihnen ganz groß geschrieben - ein Stellungskrieg der feinsten Sorte. Es macht absolut keinen Spaß gegen ihr CT-Spiel zu spielen. Rushen ist einfach nicht möglich, da in der ESWC und EPS die Molotovs alles zunichte machen.


Also bist du der gleichen Meinung wie viele Spieler im kürzlich veröffentlichten Artikel, dass der Molotov verboten werden sollte?

Ja, Molotovs verlangsamen das Spiel zu sehr. Rushen ist theoretisch nicht möglich, da man immer mit der Gefahr lebt, dass der Gegner einen Molotov besitzt. Das nimmt einfach die Spannung weg und sollte dementsprechend verboten werden.


stavros hat nun ebenfalls gespielt. Ist er denn nun 100% einsatzfähig für euch und motiviert?

Ich war einfach nur dumm. Ich habe mich am Anfang der Saison für crZy entschieden, obwohl zwei meiner Mates absolut keinen Bock auf ihn hatten. Darunter natürlich auch stavros. Man hat schnell gesehen, wie unzufrieden stavros und strux1 mit der Situation waren, englisch sprechen zu müssen und von einer Person angeführt zu werden, die sie eigentlich nicht mögen. Dementsprechend musste ich schnell die Reißleine ziehen. Die beiden hatten mir schon vor der Saison nex vorgeschlagen, jedoch habe ich einfach über ihren Kopf hinweg crZy an Bord geholt. Das war ein sehr dummer Fehler. Als wir dann crZy gekickt und nex geholt haben, war die Motivation schlagartig wieder da. Das hat sich bis heute nicht geändert und wird sich auch zukünftig nicht ändern.


Hatte das Spiel gegen Alternate einen besonderen Stellenwert für euch? Immerhin hast Du in der letzten Saison gemeinsam mit approx für Alternate gespielt und man hat sich am Ende bei Alternate für die CS:S-Jungs und nicht für euch entschieden. In der EPS sind sie ebenfalls euer nächster Gegner.


Troubley bald wieder
im aTn Dress...
Klar. Wir sind da einfach ehrlich. Wir hoffen immer noch irgendwann wieder bei Team Alternate unter zu kommen und wollen zeigen, dass sie sich falsch entschieden haben. Für approx und mich persönlich ist das natürlich nochmal eine besondere Motivation gegen den ex-Clan zu spielen und siGGe schlechte Nächte zu bereiten. Die anderen waren natürlich auch schwer enttäuscht, als sie sich gegen uns entschieden haben. Da steckt also viel Feuer drin.


Gab es denn bereits Kontakt mit anderen Organisationen? Seid ihr aktiv auf jemanden zugegangen?

Ja, es gab einige Organisationen, mit denen wir verhandelt haben. Schlussendlich war aber keines der Angebote zufriedenstellend. Wir sind auch aktiv auf zwei Organisationen zugangen, bekamen aber zu hören, dass man noch nicht auf CS:GO setzt oder lieber ein internationales Team besitzen möchte.


Wie sehen eure Pläne für die Zukunft aus? Würde man selbst Geld investieren um trotzdem auf Events zu fahren, auch ohne Organisation im Hintergrund? Sofern es mit dem ESWC nicht klappt, gibt es parallel die SLAP. Genauso bieten sich DreamHack oder NorthCon als gute Events an.


...und auf Events aktiv?
Wir würden gerne auf solche Events fahren. Jedoch ist das Geld knapp und wir suchen halt eventuelle Sponsoren, die wir speziell auf diesen Events vertreten dürfen. Zur NorthCon können wir wahrscheinlich fahren, da es in Deutschland ist. Der Rest wird aus der privaten Tasche sicherlich viel zu teuer. Ganz praktisch ist, dass drei von uns aus der Nähe von Köln kommen. Dies erleichtert einiges, was die Kosten betrifft.


Wird man von euch bald mehr Aktivität auch abseits des Servers sehen? Die Polen von ESC Gaming zum Beispiel haben viel über Facebook und Co. gemacht um sich gegenüber Sponsoren gut zu präsentieren und ihre Fanbase aufzubauen. Sie mussten ja oftmals erleben, was es heißt, ohne Unterstützung dazustehen und sich selbst entwickeln.

strux1 und ich besitzen bereits Fanpages auf Facebook, mit denen wir euch auf dem Laufenden halten möchten. Aber sonst wird es schwer sich selbst zu vermarkten. Wir sind nämlich nicht mit solchen Spielern, wie neo es war, zu vergleichen.


Also ist es an der Zeit, dass die Community euch unterstützt, euch eine Homepage bastelt und jemand auf Sponsorensuche geht? Oder bevorzugt ihr Eigentsändigkeit gegenüber einer Integration in ein gutes Team?

Eine Homepage haben wir schonmal selbst gemacht. Besser als nix! Aber natürlich wollen wir lieber einer großen Organisation beitreten. Selbst eine aufzubauen ist nicht leicht. Unser Ziel ist es wieder zu Team Alternate zu kommen! Ganz einfach.


Okay. Man merkt du möchtest wieder zurück zu Alternate. Heute ist das nächste Match gegen Alternate in der EPS. Irgendwelche besondere Vorbereitung für das Spiel? Immerhin werden die Jungs nicht nochmal verlieren wollen.

Wir haben bereits gegen sie auf de_dust2 gespielt und sind deswegen gewarnt. Diesmal können sie aber nicht so stark ihr Molotovplay ausnutzen und werden kein leichtes Spiel haben. Speziell vorbereiten wird schwer, da wir diese Woche jeden Tag offizielle Spiele haben. Wir trainieren täglich und hoffen, dass es wieder einmal reichen wird um Alternate zu schlagen.


Vielen Dank für das Interview.


Geschrieben von Knochen

Quelle: Bildquelle: Facebook

Ähnliche News

Kommentare


#1
snake-41 schrieb am 10.10.2012, 15:52 CEST:
nice, lockerer style beim Fragen stellen
#2
Saxonyme schrieb am 10.10.2012, 16:10 CEST:
sehr schön zu lesen. hoffe trubel findet eine Organisation... auch wenn ich die entscheidung von sigge und co verstehe...muss ja keine deutsche orga sein! notfalls sponsert knochen einfach :)))

warum kein link zu strux1 FB seite? http://www.facebook.com/strux1
#3
Knochen schrieb am 10.10.2012, 16:19 CEST:
Danke! Habs mal geadded Saxonyme, damit auch strux1 paar neue Leute bekommt :)
#4
jonasw0w schrieb am 10.10.2012, 16:22 CEST:
hoffentlich kommen sie zurück zu alternate oder finden eine andere gute organisation!
einfach bestes und auch eins der sympathischsten teams in ger
#5
Sporty schrieb am 10.10.2012, 16:24 CEST:
würde mir wünschen troubley und co wieder bei attax zu sehen. hab das spiel gegen alternate am montag auf soleks stream verfolgt und bei allem respekt, aber das css team da kann ich einfach nicht mehr ernst nehmen. da wurde kaum angesagt, keiner wusste wo der mate gerade steht und im chat/voice wurde auch nur geflamed. keine ahnung wie das team in css erfolgreich sein konnte....

und respekt an troubley für die offene ehrliche einsicht "ich war einfach nur dumm."
#6
Marc0s schrieb am 10.10.2012, 16:28 CEST:
würde sie sehr gern auf ein paar Events sehen und hoffe sie finden eine Organisation
#7
toypaj schrieb am 10.10.2012, 16:35 CEST:
schönes interview
#8
DeMartini schrieb am 10.10.2012, 17:49 CEST:
sympathisches team :)
#9
ske schrieb am 10.10.2012, 18:08 CEST:
gutes interview lässt sich sahnig lesen :P

mehr davon!
#10
ZERNICHT9r schrieb am 10.10.2012, 19:49 CEST:
Sporty schrieb:
würde mir wünschen troubley und co wieder bei attax zu sehen. hab das spiel gegen alternate am montag auf soleks stream verfolgt und bei allem respekt, aber das css team da kann ich einfach nicht mehr ernst nehmen. da wurde kaum angesagt, keiner wusste wo der mate gerade steht und im chat/voice wurde auch nur geflamed. keine ahnung wie das team in css erfolgreich sein konnte....

und respekt an troubley für die offene ehrliche einsicht "ich war einfach nur dumm."


qft
#11
TraitorJudas schrieb am 10.10.2012, 20:20 CEST:
Super Interview..eins der Teams, bei denen sie angefragt haben, mit Sicherheit SK ;)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz