ANZEIGE:
Interview: ALTERNATE Female im Bootcamp in Linden30.10.2012, 16:30

beyoNd: ca. 200h laut meinem Steam Account

Am kommenden Wochenende findet auch in der weiblichen CS:GO-Szene das erste Major-Turnier mit dem ESWC statt. Grund genug für 99Damage mit einer der bekanntesten deutschen Vertreterinnen über die Vorbereitungen für das Turnier zu sprechen. Melanie 'beyoNd' Gutsche vom Team Alternate stand 99DMG Frage und Antwort.



99Damage: Seit Freitagabend befindet ihr euch im ALTERNATE LAN-Haus in Linden um euch auf den ESWC vorzubereiten. Jedoch seid ihr aktuell nur zu viert, wieso?

Melanie 'beyoNd' Gutsche: Wir sind nur zu viert weil 'n i c i' sich nicht frei nehmen konnte und es daher etwas umständlich gewesen wäre nur für 1,5 Tage her zu kommen. Sie ist dann ab Mittwoch Abend bei uns und wir fahren zusammen von Gießen nach Paris.


In diesem Bootcamp ist es das erste Mal, dass nicht nur die Webcams, sondern auch permanent eine Cam online ist die auf einem Livestream sendet. Ist das für euch etwas ungewohnt oder wie empfindet ihr das?

Naja ein bisschen komisch ist es schon, denn wir hatten bisher knapp 19.000 viewer, das ist wirklich viel. Es ist für uns aber eigentlich nichts Neues, da wir sonst ja auch immer die Webcams haben und man die Cams eigentlich gar nicht mehr bemerkt nach ein paar Stunden.


Wie läuft das Bootcamp bisher, habt ihr schon einige Fortschritte gemacht?

Naja das Spiel ist noch immer eine große Umstellung für uns, aber ich denke wir kommen ganz gut voran. Wir haben noch mal einiges geändert und sind nun dabei das einzuspielen.


Beschreibe uns doch mal einen typischen Tag im Bootcamp, nehmen wir den vergangenen Samstag als Beispiel.

Alsooo ein typischer Tag sieht so aus, dass wir meistens lange schlafen, da wir die Nacht davor auch lange gespielt haben. Nach dem Aufstehen gibts Frühstück und wir machen uns alle fertig für den Tag (was bei 5 Frauen schon etwas länger dauern kann ;D). Danach wird eigentlich schon wieder gespielt oder was besprochen und irgendwann gegessen. Heute oder morgen wollen wir aber auch Sport hier im ALTERNATE Sportpark machen und eine kleine Hausparty veranstalten. Gegner findet man am Wochenende eigentlich genug. Nur unter der Woche wird es vor 18:00 Uhr recht schwierig, da die meisten Teams erst Abends mit dem Training beginnen.


Um auf eure kleine Hausparty zu sprechen zu kommen. Wie sieht so eine Party bei euch im ALTERNATE Lanhaus aus? Und noch viel wichtiger, bleibt der Livestream dabei an?

Ja der bleibt natürlich an. Naja wie sieht so eine Party schon aus? Nicht anders als andere Parties auch?! iRene hat uns da was tolles aus Spanien mitgebracht damit wir nicht verdursten und ansonsten wird die Musik angemacht und vielleicht ein bisschen abgetanzt?!


Wenn ich jetzt also in Gießen wohnen würde, könnte ich abends vorbeikommen und mit euch feiern? Wann startet denn die Party?

Also eigentlich ist es nur eine interne kleine Party, wir wollen einfach nur ein bisschen Spaß haben weil wir uns ja auch nicht so oft sehen. Heute Abend nach dem Training ist es soweit und wir werden das ALTERNATE Lanhaus mal auf den Kopf stellen!


Werfen wir nun einen kleinen Blick auf das Team, erzähl uns doch ein wenig über deine Mitspielerinnen und ihre Positionen im Team, sowie deine Rolle.

Das Team besteht aus kathi, iRene, zAAz, nici und mir. Die Mädels sind alle sehr lustig drauf, liebenswert und natürlich voller Power. Alle haben ein sehr starkes Aiming und jahrelange Erfahrung in 1.6. Die Ansagen mache ich.


Wann seid ihr als Team ungefähr auf CS:GO gewechselt und wie läuft es momentan im Team?

Vor ca. 4 Wochen? Da wir zu diesem Zeitpunkt die Einladung vom ESWC erhalten haben. Naja, ich bin immer noch nicht begeistert von dem Spiel und würde mir wünschen weiterhin 1.6 spielen zu können. Wir müssen uns noch sehr an die neuen Umstände, sprich Aiming, Granaten, Maps und vor allem das schnelle Spiel gewöhnen.


Wie viele Stunden hast du und dein Team bereits auf dem CS:GO Konto?

Ca. 200 Stunden laut meinem Steam Account :). Die anderen befinden sich denke ich mal um den gleichen Wert rum.


Habt ihr versucht mit ein paar CSGO Spielern oder Spielerinnen zu trainieren und euch ein paar Moves zeigen zu lassen? Am Wochenende soll euch auch approx unterstützt haben.

Ja approx hat uns ein bisschen unterstützt und versucht mit uns Fehler auszumerzen, die leider immer noch viel zu häufig passieren. Ansonsten versuchen wir unser bestes und haben auch viele Streams geschaut und bei den Male-Games zugeschaut.


Ihr kommt alle aus der CS 1.6 Szene, denkt ihr das die CSS Spielerinnen einen kleinen Vorteil haben werden?

Ich denke, dass die Turniererfahrung (da es soweit ich weiß mehr 1.6 als CSS Turniere gab) und bestimmte Sachen wie Kanten-Aiming etc. den 1.6 Spielerinnen gut geschrieben werden kann, alles andere aber eher den CSS Spielerinnen. Wir sind es einfach nicht gewohnt, dass das Spiel so enorm schnell ist, das Aiming ist für uns sehr gewöhnungsbedürftig und auch die Granaten und Maps sind eher CSS-lastig.


Wie seht ihr das Teilnehmerfeld beim ESWC, wer sind die schwierigsten Gegner für euch?

Das ist schwer zu sagen, da es ein komplett neues Spiel ist. Ich denke dass UBINITED wieder eine Rolle spielen wird, aber eigentlich habe ich wirklich überhaupt keine Ahnung. Es ist das erste Turnier in CS:GO und alle Teams, sowohl ehemalige 1.6 als auch CSS Teams müssen sich neu beweisen.


Denkst du, dass die Dominanz von UBINITED aus CS 1.6 in dem neuen Spiel endlich gebrochen werden kann?

Wie schon vorher gesagt, ich denke, dass sie auf jeden Fall motiviert dort ankommen werden. Wie sich die Teams, und vor allem UBINITED, aber im Endeffekt schlagen kann ich nicht wirklich sagen.


Was ist es für ein Gefühl, wenn der Wettkampftag gekommen ist, man morgens aufsteht und dann zum Event läuft. Hat man da schon ein Kribbeln im Bauch oder kommt sowas erst nach den 3rr's?

Da wir seit langer Zeit zum ersten Mal spät ins Turnier starten (15:00 Uhr soweit ich weiß), wird es ein bisschen komisch sein die Zeit bis dahin rumzukriegen, da wir uns morgens um 8:00 Uhr noch registrieren müssen. Normal wacht man auf, macht sich fertig und geht zum Event um zu spielen. Ein gewisses Kribbeln ist da natürlich dabei, denn die Events sind ja im Grunde das, wofür man überhaupt spielt. Wenn die 3rrs dann gemacht werden kommt bei mir immer ein Adrenalinkick und danach vergesse ich eigentlich alles was um mich herum passiert und versuche mich voll zu konzentrieren. Leider ist das auf Events nicht immer so einfach weil es meistens ziemlich laut ist, aber das werden wir schon hinbekommen.


Was für eine Bedeutung hätte ein Sieg beim ESWC für euch?

Naja der ESWC ist eigentlich immer ein sehr wichtiges und großes Esports Event, dort einen Sieg einzufahren ist glaube ich für jeden Esportler bedeutungsvoll.


Vielen Dank für das Interview, die ganze deutsche Szene steht nächste Woche hinter euch, hofft auf das Beste und wünscht euch viel Spaß und Erfolg.


Verfolgt ihr ESWC Final 2012?



Geschrieben von crtmN

Quelle: Bilder Facebook Team Alternate

Ähnliche News

Kommentare


#1
Knochen schrieb am 30.10.2012, 16:31 CET:
Go 4 Gold ladies! :)
#2
air.evolution1g schrieb am 30.10.2012, 16:40 CET:
nice nikes zAAz :*
#3
x0ne schrieb am 30.10.2012, 16:45 CET:
Knochen schrieb:
Go 4 Gold ladies! :)


i like !
#4
crtmN schrieb am 30.10.2012, 16:46 CET:
Viel Erfolg in Paris!
#5
.ende schrieb am 30.10.2012, 16:47 CET:
Ihr schafft das schon!
#6
ersguterEvo schrieb am 30.10.2012, 16:55 CET:
auf gehts !
#7
chiggyism schrieb am 30.10.2012, 17:01 CET:
Hätte ja die Frage interessant gefunden, was sie dazu sagen, dass sie und nicht n!faculty - das derzeit wohl beste weibliche deutsche CS:GO Team - zum ESWC fahren. Die Antwort wäre sicher auch interessant gewesen :)

Viel Erfolg !
#8
TraitorJudas schrieb am 30.10.2012, 17:03 CET:
Freu mich auf epische Tanz-Moves auf dem Party-Stream :D
#9
JAECKSN schrieb am 30.10.2012, 17:13 CET:
Sie ist dann ab Mittwoch Abend bei uns und wir fahren zusammen von Gießen nach nach Paris.

"nach nach" ?:D
#10
Knochen schrieb am 30.10.2012, 17:14 CET:
Fixed JAECKSN, danke :)
#11
DanielMK schrieb am 30.10.2012, 17:20 CET:
kathi best ;)

auf geht's aTTaX ! ! !
#12
X3TacK schrieb am 30.10.2012, 17:37 CET:
auf gehts!
#13
rabbitftw schrieb am 30.10.2012, 18:22 CET:
cs spielen können die zwar alle nicht - aber die Optik stimmt :)))
#14
TraitorJudas schrieb am 30.10.2012, 18:39 CET:
rabbitftw schrieb:
cs spielen können die zwar alle nicht - aber die Optik stimmt :)))


Bin mir relativ sicher, dass sie dich gnadenlos umschießen würden, aber hast schon recht :D
#15
maaRc schrieb am 30.10.2012, 19:29 CET:
ich finde die Mädels gar nicht so schlecht, sie schaffen das :D
#16
rmncs schrieb am 30.10.2012, 23:02 CET:
TraitorJudas schrieb:
rabbitftw schrieb:
cs spielen können die zwar alle nicht - aber die Optik stimmt :)))


Bin mir relativ sicher, dass sie dich gnadenlos umschießen würden, aber hast schon recht :D


ich will ja echt nicht flamen, aber es war schon in 1.6 so das alle femaleteams sogar von den reudigsten 2nd div teams überfahren wurden... glaube kaum das es in go großartig anders ist

trotzdem gl an attax
#17
PFFF. schrieb am 30.10.2012, 23:08 CET:
200 stunden in 4 wochen LOL
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz