ANZEIGE:
Interview: Der Spieler von Fnatic-Academy im Interview04.11.2016, 12:00

PlesseN: "Ich möchte auf ein Major"

Während der Predator Masters #3 hatten wir die Chance für euch ein Interview mit dem ehemaligen Stand-In von Fnatic und aktiven Spieler von fnatic Academy zu führen. Etwas schüchtern aber zielstrebig antwortete der 18-Jährige auf die Fragen des Reporters.



Hallo Niclas 'PlesseN' Plessen, ist es dein erstes Mal in Deutschland und wie gefällt dir das Event bis jetzt?

Ja, ich bin zum ersten Mal hier und muss ehrlich sagen, die Predator Masters #3 sind das beste Event auf dem ich je gewesen bin. Ich mein, selbst wenn du nach einem Match aus dem Turnier fliegst, hast du immer noch genug zu tun. Du kannst hier Tisch-Fußball spielen oder pokern, zur Not auch deinen Freunden zeigen, wie FIFA geht. Das ist schon echt eine angenehme Atmosphäre hier.




Du spielst ja jetzt im fnatic Academy-Team. Was sind deine Ziele, die du mit dem Team und vor allem auch persönlich erreichen möchtest?

Mit diesem Team möchte ich natürlich so weit kommen, wie man nur kommen kann, sowohl in diesem Turnier als auch sonst. Persönlich möchte ich unbedingt einmal auf einem Major spielen und wenn möglich das auch gewinnen.


Du bist gerade einmal 18 Jahre jung und hast noch eine Menge vor dir. Du hattest schon einmal das Vergnügen für die großen Jungs von Fnatic zu spielen. Warum hat es da nicht gepasst?

Im Lineup des Main-Teams von Fnatic wurde ich für eine Rolle geholt, mit der ich nicht so wirklich klargekommen bin. Ich übernehme normalerweise eher so die Rolle des Entry-Fraggers, während ich bei Olof 'olofmeister' Kajbjer und Co. als Support-Spieler eingesetzt wurde. Liegt mir zwar nicht so, war aber trotzdem eine großartige Erfahrung und dafür danke ich der Organisation. Ich war vielleicht ein bisschen zu schüchtern, das anzusprechen.


Im Match gegen Gambit Gaming sind die englischen Caster davon ausgegangen, dass ihr beim Stande vom 15:1 aufgegeben habt. Das war aber nicht wirklich sportsmanlike. Was war da los?

Nein, das stimmt so nicht. Das muss ein Fehler im Stream gewesen sein. Gambit hat die Pistolround zum 15:1 gewonnen und die anschließende Anti-Eco. Also alles ganz normal ohne Aufgeben, so etwas würden wir nicht bringen.


Auf der ESWC 2016 habt ihr gegen ALTERNATE aTTaX gespielt. Was hältst du von dem Team?

Ich denke aTTaX ist mit das beste Team aus Deutschland und das haben sie auch auf der ESWC bewiesen. Es war ein wirkliches hartes Match gegen sie und sie haben das Spiel und das Turnier verdient gewonnen.


Gibt es noch etwas was du loswerden willst?

Ich danke Fnatic für diese Chance und ihre Unstützung. Ich danke den Zuschauern auf meinem Twitch-Stream und allen die auf mich zählen.


Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare


#1
tobitobson schrieb am 04.11.2016, 13:06 CET:
Schönes Interview und sympathischer kerl:)
Hoffentlich kommt er noch mal groß raus
#2
pcghx_busch schrieb am 04.11.2016, 13:06 CET:
PlesseN: "Ich möchte auf ein Major"
Dann kauf dir Tickets für das Eleague Major.
Spaß bei Seite.
Mal schauen wie er sich in Zukunft entwickelt. Habe da vertrauen in ihn ;)
#3
Serbo schrieb am 04.11.2016, 13:09 CET:
nochmal ein interview mit plessen auf englisch bidde
#4
elseen schrieb am 04.11.2016, 17:27 CET:
Serbo schrieb:
nochmal ein interview mit plessen auf englisch bidde


Plessen hat gesagt, dass sein Englisch nicht sehr gut ist. Jayzar musste ein bisschen nachhelfen. ^^
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz