ANZEIGE:
Interview: Der Spieler von G2 Esports im Interview21.07.2017, 14:30

NBK: "Nur wenige Teams hatten BIG auf diesem Level erwartet"

Die Playoffs des PGL Major Krakow 2017 laufen. Nicht mit dabei ist G2 Esports und trotzdem hat sich Nathan 'NBK' Schmitt zu einem Interview bereit erklärt, in dem er über das Ausscheiden und den Jump-Bug spricht. Außerdem ist BIG ein Thema des Interviews.





Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare


#1
L1N_ schrieb am 21.07.2017, 14:40 CEST:
GO BIG
#2
HeinnoK schrieb am 21.07.2017, 14:57 CEST:
NBK is aber echt ein sympathischer Typ
#3
slave1337 schrieb am 21.07.2017, 14:58 CEST:
warum gibts die interviews immer nur im video? nicht immer ist es möglich mit ton zu hören....
#4
Piriii schrieb am 21.07.2017, 15:05 CEST:
slave1337 schrieb:
warum gibts die interviews immer nur im video? nicht immer ist es möglich mit ton zu hören....


+1...
#5
0n3sh0t_ schrieb am 21.07.2017, 15:12 CEST:
slave1337 schrieb:
warum gibts die interviews immer nur im video? nicht immer ist es möglich mit ton zu hören....


aber gutes interview, danke dafür
#6
Fl0Ki schrieb am 21.07.2017, 15:13 CEST:
slave1337 schrieb:
warum gibts die interviews immer nur im video? nicht immer ist es möglich mit ton zu hören....


Dann hör es dir doch an wenn du zeit hast z.b. Abends nach feierabend?
#7
Battler34 schrieb am 21.07.2017, 15:24 CEST:
slave1337 schrieb:
warum gibts die interviews immer nur im video? nicht immer ist es möglich mit ton zu hören....


Man muss nicht alles nach 10 sekunden geschaut haben. Gucks doch einfach sobald du zeit hast.
#8
ad.dy schrieb am 21.07.2017, 15:30 CEST:
Gibt eine Untertitel-Funktion in Youtube. Die funktioniert auch ohne Ton ;)
#9
JackYy0 schrieb am 21.07.2017, 15:31 CEST:
Battler34 schrieb:
slave1337 schrieb:
warum gibts die interviews immer nur im video? nicht immer ist es möglich mit ton zu hören....

Man muss nicht alles nach 10 sekunden geschaut haben. Gucks doch einfach sobald du zeit hast.


+1
#10
Judass schrieb am 21.07.2017, 16:04 CEST:
Fl0Ki schrieb:
slave1337 schrieb:
warum gibts die interviews immer nur im video? nicht immer ist es möglich mit ton zu hören....

Dann hör es dir doch an wenn du zeit hast z.b. Abends nach feierabend?


Lesen hat den Vorteil das man sich den interessanten Teil raussuchen kann.
Gibt genug die auch noch im Jahre 2017 Interviews verschriftlichen. Gerade bei News Seiten ist das normal. Nur wenn sie einen richtigen Bericht verfassen gibt es Videos.
#11
phLLLL schrieb am 21.07.2017, 16:05 CEST:
slave1337 schrieb:
warum gibts die interviews immer nur im video? nicht immer ist es möglich mit ton zu hören....


musst dann wohl lippenlesen lernen ;)
#12
-Killuminati- schrieb am 21.07.2017, 16:22 CEST:
Warum soll Big nicht überraschen , haben doch ne Erfahrendes Line Up !
#13
schniiii schrieb am 21.07.2017, 17:43 CEST:
ad.dy schrieb:
Gibt eine Untertitel-Funktion in Youtube. Die funktioniert auch ohne Ton ;)


Und nicht jeder kann auf Arbeit YouTube Videos streamen oder hat genug Datenvolumen ;)))))))))))
#14
trtd schrieb am 21.07.2017, 18:37 CEST:
Aber trotzdem könnte man Interviews auch mal in Textform wiedergeben. Manch einer hat am geschriebenen Wort halt auch einfach mehr Freude und kann halt bspw auch uninteressante Fragen auch einfach überspringen. Wäre halt ein Mehrwert
#15
Rebell_ schrieb am 21.07.2017, 18:59 CEST:
Warum wird sich eigentlich bei jedem Artikel hier beschwert?
#16
DasiN schrieb am 21.07.2017, 19:41 CEST:
Ich würde mich gerne einmal zu der Interview-schriftlich/Video-Diskussion äußern.

Zu allererst einmal ist das Ganze eine Geschmackssache. Manche mögen lieber das Eine und manche lieber das Andere. Natürlich kann man es nicht allen recht machen.

Wir haben uns aus mehreren Gründen für Video-Interviews entschieden. Ein wichtiger Fakt ist, dass man bei Text-Interviews keinerlei Intonation mitbekommt, keine Mimik, keine Gestik... nur das geschriebene Wort.

Wir möchten der deutschen Szene die internationalen Spieler näher bringen und das geht besser durch Videos. Außerdem, wenn man schon einmal vor Ort ist, und die Spieler live zu Gesicht bekommt, sollte man diese Chance auch nutzen.

Ich hoffe, ihr versteht diesen Standpunkt.

Grüße,
DasiN
#17
DestroyerTYP schrieb am 21.07.2017, 19:42 CEST:
schniiii schrieb:
ad.dy schrieb:
Gibt eine Untertitel-Funktion in Youtube. Die funktioniert auch ohne Ton ;)

Und nicht jeder kann auf Arbeit YouTube Videos streamen oder hat genug Datenvolumen ;)))))))))))


Da soll man auch Arbeiten..
#18
T3XM4X schrieb am 21.07.2017, 19:46 CEST:
Hab ich schonmal erwähnt, wie scheisse ich es finde, wenn Interviews nur in Textform zur Verfügung stehen? Nicht jeder kann lesen...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz