ANZEIGE:
Interview: 20 Jahre SK - Das Jubiläumsinterview - Teil 129.07.2017, 16:00

Alex Müller: Es war ein Fehler, Counter-Strike den Rücken zu kehren

1997 wurde SK Gaming, damals noch unter dem Namen "Schroet Kommando" als Quake-Clan in Oberhausen gegründet. Seitdem ist der Clan in allen möglichen Spielen ganz oben mit dabei. Bekannt ist und wurde er aber vor allem für Counter-Strike.



Wir haben uns den Geschäftsführer, Alex Müller, geschnappt und mit ihm die Clangeschichte, sowie die Entwicklung des Esport Revüe passieren lassen.



Geschrieben von kautzy

Kommentare


#1
zUcKy schrieb am 29.07.2017, 16:30 CEST:
könnte sich gerne wieder aus der szene verziehen
#2
Ungefahren schrieb am 29.07.2017, 16:32 CEST:
zUcKy schrieb:
könnte sich gerne wieder aus der szene verziehen


why?
#3
PressSaft schrieb am 29.07.2017, 16:39 CEST:
Ungefahren schrieb:
zUcKy schrieb:
könnte sich gerne wieder aus der szene verziehen

why?


versteh ich auch nich, sympathischer Typ und gegen die Brasilianer hab ich auch nix.
#4
S4V4G3 schrieb am 29.07.2017, 16:45 CEST:
Ungefahren schrieb:
zUcKy schrieb:
könnte sich gerne wieder aus der szene verziehen

why?


Mag wohl die Brasilianer nicht
#5
Ice-Breaker schrieb am 29.07.2017, 16:45 CEST:
alles in allem ein tolles interview bisher mit guten einblicken was z.b. das sponsoring von früher betrifft, freue mich schon auf den nächsten teil :)
#6
karamb1t schrieb am 29.07.2017, 16:46 CEST:
Das alte SK Lineup mit pret, rob, THE_KAISER und Konsorten hatte noch Oldschool Style.
#7
Judass schrieb am 29.07.2017, 17:00 CEST:
Bekannt wurde er wegen SK Ger in wc3.
Das aktuelle cs Team ist ein schlechter Werbeträger, wenn man sympathisie vermarkten will.
#8
cK_7 schrieb am 29.07.2017, 17:10 CEST:
The Kaiser war der größte Lutscher und alle die damals dabei waren wissen auch warum...
#9
isoooo schrieb am 29.07.2017, 17:18 CEST:
Weiß jemand, für wie viel man die Brasilianer damals eingekauft hat? Und wie viel verdient ein Spieler ca. bei SK? Danke für jegliche Infos (am besten mit Quelle).
#10
F-L-X schrieb am 29.07.2017, 17:30 CEST:
Judass schrieb:
Bekannt wurde er wegen SK Ger in wc3.
Das aktuelle cs Team ist ein schlechter Werbeträger, wenn man sympathisie vermarkten will.

Ich würde soweit gehen und sagen damit sie das beste Team zum vermarkten ist, bezogen auch auf Fußball Teams die in den Esport einsteigen wollen.
#11
bionaDA schrieb am 29.07.2017, 17:46 CEST:
isoooo schrieb:
Weiß jemand, für wie viel man die Brasilianer damals eingekauft hat? Und wie viel verdient ein Spieler ca. bei SK? Danke für jegliche Infos (am besten mit Quelle).


evl im 2ten Teil
#12
Judass schrieb am 29.07.2017, 18:49 CEST:
Dachte der musste nix zahlen weil die Spieler ihren alten Clan nice betrogen haben.
#13
cloverleaf schrieb am 29.07.2017, 19:42 CEST:
Judass schrieb:
Bekannt wurde er wegen SK Ger in wc3.
Das aktuelle cs Team ist ein schlechter Werbeträger, wenn man sympathisie vermarkten will.


was meinst du?
#14
klatscher11 schrieb am 29.07.2017, 20:15 CEST:
Judass schrieb:
Bekannt wurde er wegen SK Ger in wc3.
Das aktuelle cs Team ist ein schlechter Werbeträger, wenn man sympathisie vermarkten will.


wieso? von den favelas zum profispieler der ordentlich abkassiert. ähnlich im fußbal
#15
BIG Tom schrieb am 29.07.2017, 21:02 CEST:
cK_7 schrieb:
The Kaiser war der größte Lutscher und alle die damals dabei waren wissen auch warum...


Marc ist damals leider menschlich ein Totalausfall gewesen.

Den Alex muss man dafür respektieren was er geleistet hat.
#16
synonym schrieb am 29.07.2017, 21:14 CEST:
Wann kommt denn der 2te Teil?
#17
Judass schrieb am 29.07.2017, 21:50 CEST:
klatscher11 schrieb:
Judass schrieb:
Bekannt wurde er wegen SK Ger in wc3.
Das aktuelle cs Team ist ein schlechter Werbeträger, wenn man sympathisie vermarkten will.

wieso? von den favelas zum profispieler der ordentlich abkassiert. ähnlich im fußbal

Man kann auch Profi werden ohne Leute zu betrügen und ohne jedesmal dummes Zeug zu twittern oder gegen turnierregeln zu verstoßen, aber jammern wenn andere Bugs nutzen die nicht gegen die Regeln sind.
Im Fußball gibt es natürlich auch solche Profis nur fokkusiert sich das dort nie auf ein ganzes Team oder eine ganze Nation. Immortals ist ja nicht viel besser.
#18
wipseN schrieb am 29.07.2017, 22:05 CEST:
Ein sehr schönes Interview.
Alex Müller kommt sehr Intelligent, ruhig und Professionell rüber.
Auch der Interviewer kommt souverän rüber.

Macht Spaß zuzuhören, besonders wenn man sich an die ganzen Events erinnern kann :)
#19
kautzy schrieb am 29.07.2017, 22:36 CEST:
synonym schrieb:
Wann kommt denn der 2te Teil?


Morgen!
#20
Fl0Ki schrieb am 30.07.2017, 04:14 CEST:
bionaDA schrieb:
isoooo schrieb:
Weiß jemand, für wie viel man die Brasilianer damals eingekauft hat? Und wie viel verdient ein Spieler ca. bei SK? Danke für jegliche Infos (am besten mit Quelle).

evl im 2ten Teil


Laut einem Interview von 2016 6 stellig jeder von ihnen
#21
PiixEL1337 schrieb am 01.08.2017, 11:20 CEST:
:DD
#22
benny2415 schrieb am 01.08.2017, 16:54 CEST:
super interview, bitte mehr davon! :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz