ANZEIGE:
Interview: DIVIZON-Ansager im Interview12.12.2017, 15:00

ScrunK: Noch einige Schwachstellen in unserem Spiel

Die Finals der ESL Wintermeisterschaft 2017 stehen bevor. Im Vorfeld hat sich 99Damage Robin 'ScrunK' Röpke zum Interview geschnappt. Der Ansager von DIVIZON spricht dabei über die Entwicklung seines Teams und die anstehenden Finals.



Ihr habt nun knapp drei Monate in der neuen Formation hinter euch und dabei viele gute Ergebnisse erzielt. Wie zufrieden bist du mit deinem Team und was könnt ihr noch verbessern?

Robin 'ScrunK' Röpke: Ich bin sehr zufrieden mit unseren Resultaten, wir haben unser Ziel, uns für die Finals in Stuttgart zu qualifizieren, erreicht und sind sehr stolz auf unsere bisherigen Leistungen, aber wir haben noch sehr viele Fehler in unserem Spiel, welche in der ESL Meisterschaft und in der 99Damage Liga bislang eigentlich nur von Alternate so richtig bestraft worden sind. Dies gilt es bis zu den Finals zu verbessern.




PATriCK und rigoN wurden damals als junge und hungrige Talente vorgestellt. Wie beurteilst du ihre Entwicklung bis zum heutigen Tag?

Die beiden entwickeln sich gut weiter. Sie brachten schon sehr viel individuellen Skill mit, als wir sie gepickt haben, was ihnen bei unserem Spielstil gut in die Karten spielt. Besonders auf der Teamplay-Ebene kann man diese positive Entwicklung beobachten, was mich als Ansager natürlich sehr zufrieden stellt.


In der 99Liga und der ESL Meisterschaft habt ihr die reguläre Saison jeweils auf Platz Eins abgeschlossen. Was nehmt ihr aus den Playoffs der 99Liga nun mit in die Meisterschafts-Finals, in denen ihr erneut auf ALTERNATE aTTaX treffen könntet?

Die Playoffs der 99Liga haben uns nochmal einige Schwachstellen in unserem Spiel gezeigt und gute Erfahrungen auf neuen Maps gebracht. Die Erkenntnisse aus den jeweiligen Matches nehmen wir mit in unsere Vorbereitung und hoffen, dass diese dann für die Finalspiele in
Stuttgart Früchte tragen wird.


Wie sieht euer Plan für ein eventuelles Finale gegen HUNDEN und Co. aus?

Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf unser eigenes Spiel und werden versuchen unsere Stärken bestmöglich einzusetzen. Ich denke Alternate wird nochmal einiges an ihrem Spiel verändern, da sie in der Woche zuvor noch ein Bootcamp einlegen. Wir werden auch neue Sachen vorbereiten, welche wir dann hoffentlich erfolgreich in einem möglichen Finale gegen sie einsetzen können, aber erstmal gilt es Planetkey zu schlagen, welche man keinesfalls unterschätzen darf. Die Jungs haben bis jetzt eine sehr gute Saison gespielt und gerade im LAN bringt J0hnny, der alte CS-Opa, sehr viel Erfahrung und eine gefährliche Lücke in der Haarpracht mit.


Was kann man von DIVIZON im neuen Jahr erwarten? Welche Pläne verfolgst du mit deinem Team?

Wir wissen noch nicht genau, wie die Pläne für das nächste Jahr aussehen. Natürlich will man auf dem Erfolg, den man in dieser Saison schon hatte, aufbauen, aber im Endeffekt kann noch sehr viel passieren. Ich persönlich hoffe auf eine weitere Zusammenarbeit mit DIVIZON, da sie uns in allen Belangen sehr gut unterstützen und ich mich sehr wohl fühle hier. Wir werden sehen, was der Jahreswechsel mit sich bringt.


Abschließend kannst du gerne noch ein paar Worte zum Jahresabschluss
an die Community richten.


Ich möchte mich bei DIVIZON und unseren Sponsoren snakebyte, Scuf Gaming und Skinbaron für die gute Zusammenarbeit bedanken. Zu guter Letzt möchte ich mich bei all unseren Supportern bedanken, ob hier im Forum oder auch im Twitch-Chat. Es würde mich persönlich sehr freuen, wenn ich das ein oder andere DIVIZON Logo dort sehe.


Verfolgt ihr ESL Wintermeisterschaft 2017?



Geschrieben von vdr

Ähnliche News

Kommentare


#1
Aktive_Sterbehilfe schrieb am 12.12.2017, 16:02 CET:
mit einer der sympathischsten kerle im deutschen CS
#2
CHRIS-MIY schrieb am 12.12.2017, 17:02 CET:
Aktive_Sterbehilfe schrieb:
mit einer der sympathischsten kerle im deutschen CS


+1
#3
d3rbo1 schrieb am 12.12.2017, 19:03 CET:
ka team wird sich halt eh zu 100% auflösen nach der season rigon kein bock mehr und p4trick kein bock auf scrunk
#4
wattiX schrieb am 13.12.2017, 00:20 CET:
Die Jungs haben bis jetzt eine sehr gute Saison gespielt und gerade im LAN bringt J0hnny, der alte CS-Opa, sehr viel Erfahrung und eine gefährliche Lücke in der Haarpracht mit.
#5
Der_Dude schrieb am 13.12.2017, 08:26 CET:
Scrunk aka Vizekusen der deutschen CS-Szene :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz