ANZEIGE:
Interview: Spieler spricht über Trennung von PANTHERS-Lineup12.12.2017, 20:16

Tedderzy: Es war ein Rollenproblem

Am Montag wurde bekannt, dass das Meister-Lineup von PANTHERS Gaming sich auflöst und getrennte Wege geht. Filip 'tedderzy' Leksjö spricht im Interview über die Beweggründe sowie seine Meinung über seine ehemaligen Teamkollegen.




Du spielst schon sehr lange mit mantuu und DuDe zusammen. Wie war deine Zeit mit ihnen?

Gelinde gesagt war es eine Achterbahnfahrt. Das ganze Team hat als lockere Sache angefangen, als wir noch grausam schlecht waren und einfach wieder zusammenspielen wollten. Außer mir, ich wollte nicht wirklich spielen, wurde aber von DuDe und EoN, mit dem ich schon seit 2009/2010 gespielt habe, dazu gedrängt. Und jetzt sind wir hier. Wir haben uns langsam als Spieler und Team entwickelt und mit der Zeit haben wir mehr Verständnis dafür bekommen, was wir für Spieler sind und welche Rollen wir gut können.

Wir hatten eine Menge Höhepunkte und wundervolle Momente, wie der Sieg bei der deutschen Meisterschaft und einfach beim ESL Clash of Nations dabei zu sein war eine großartige Erfahrung. 2016 war allerdings unser Breakout-Jahr als Team. Wir hatten einige sehr gute Ergebnisse in Qualifiern und haben einige gute Teams geschlagen. Aber wir hatten einige sehr schwache Momente und das viel zu oft. Um unsere Reise zusammenzufassen: Es war wie Bergsteigen und du wirst immer wieder runtergestoßen, wieder und wieder. Wir haben vor einiger Zeit aufgehört, uns weiterzuentwickeln und zu sehen, wie Teams, die wir früher geschlagen haben, zu internationalem Erfolg kamen, hat uns wirklich die Motivation geraubt.

All das gesagt, was uns auf unserer langen Reise zusammengehalten hat, waren unsere passenden Persönlichkeiten und Freundschaften, so schnulzig sich das jetzt auch anhört. Wir haben überwiegend versucht, die Atmosphäre und Chemie positiv und lustig zu halten, sowohl im Spiel als auch außerhalb (überwiegend, weil mantuu so ein massiver Idiot ist). Wir haben es mit etwas Erfolg einfach weiter probiert aber konnten einfach irgendwann nicht mehr besser werden. Auch wenn wir bereits eine ganze Weile nicht mehr so viel Freude am Spiel hatten, unsere Chemie, Scherzerei und Freundschaft außerhalb des Spiels und unser Ehrgeiz im Wettkampf haben uns weitermachen lassen. Aber alles hat ein Ende, wir sind stecken geblieben und wir werden alle von der Entscheidung, uns aufzulösen und etwas Neues zu probieren, profitieren. Vielleicht werden wir wieder zusammenspielen!


Was ist deine liebste Erinnerung an eure gemeinsame Zeit?

Die beste Erinnerung war der Sieg der ESL Meisterschaft. Hauptsächlich weil es unser erster Sieg bei irgendetwas als Team war (denke ich), außer dem Qualifier für die Copenhagen Games, die wir als Plantronics besuchten, aber auch wegen dem Ansehen des Turniers in der deutschen Szene. Zudem bekamen wir endlich Anerkennung als konkurrierendes Team. Aber der Hauptgrund, warum es meine Lieblingserinnerung ist, ist dass wir endlich mal etwas Glück hatten. Wir hatten nie irgendwo Glück gehabt in der Vergangenheit und auch wenn es schade war, dass BIG ausgestiegen ist, hatten wir endlich mal Glück und haben die Gelegenheit voll genutzt.



PANTHERS bei der ESL Sommermeisterschaft 2017


Wieso habt ihr euch getrennt?

Wir haben uns getrennt, weil wir nicht mehr weiterkamen. Wir traten als Spieler und Team auf der Stelle und die Persönlichkeiten, die außerhalb des Spiels so gut zusammenpassten, passten nicht im Spiel. Wir haben nicht geraged im Spiel, wir haben immer versucht, besser zu werden und uns gegenseitig Dinge beizubringen. Aber es war eher ein Rollenproblem und die Persönlichkeiten, welche die Rollen füllten, hatten Konflikte. DuDe war unser Leader aber wir brauchten noch jemanden, der im Spiel etwas zu sagen hatte, was ich versuchte. Aber es war schwierig in meiner Rolle und Position auf der Map, also war die mangelnde Kommunikation der Todesstoß.


Beschreibe deine ehemaligen Teammates mit einem Wort.

Ein Wort reicht nicht zum Beschreiben. Machen wir zwei. Oder mehr.
DuDe: Leidenschaftlich und nervig wie Sau.
Mantuu: Troll und macht alles so kompliziert.
HighKitty: Clutchgod und Cringegod.
JDC: Mechanisch unglaublicher Spieler und Opfer unserer Scherze.


Was bringt die Zukunft für dich?

Keine Ahnung, um ehrlich zu sein. Ich bin sehr motiviert weiterhin besser zu werden und setze mir immer Ziele, in was ich besser werden möchte. Ich bin offen für jegliche Angebote, dann werde ich mir Zeit nehmen und sorgfältig auswählen, was für mich und meine Entwicklung das Beste ist, aber auch in welchem Team ich das meiste Potential sehe und überlege mir, wie ich sie besser machen kann. Ich bin instinktiv ein wirklich guter Teamplayer, flexibel und ich denke, dass ich das Beste aus Spielern heraushole, mit denen ich spiele.


Wirst du ein Team als Rifler oder als AWP-Spieler suchen?

Es ist sehr verlockend, wieder AWP zu spielen, da ich das in jedem Team seit CS:S gemacht habe. Aber ich habe Spaß als Support-Spieler. Ich denke auch, dass ich wirklich gut darin bin, weil es sehr instinktiv für mich und irgendwie meine Persönlichkeit ist. Darum habe ich es über die letzten Monate gespielt, nachdem ich Lurker war und bevor ich vor HighKittys Hinzustoßen die AWP spielte. In erster Linie möchte ich also als AWP oder Support spielen, doch ich bin gewillt, auch andere Rollen zu probieren.

Zum Abschluss möchte ich mich bei meinen Teamkollegen bedanken und ihnen viel Glück für die Zukunft wünschen - ebenso auch dem PANTHERS-Management, der ganzen Gang und allen, die mir zukünftig folgen werden.


Die neckischen Bezeichnungen seiner Teammates seitens tedderzy, sind ganz klar als Spaß zu verstehen. Die Jungs sind trotz der Trennung natürlich weiterhin gute Freunde.

Was seht ihr in der Zukunft von Tedderzy? Schreibt es in die Kommentare!


Geschrieben von cLaun

Ähnliche News

Kommentare


#1
Aschoff schrieb am 12.12.2017, 20:37 CET:
Sympatisch wie zau
#2
Aktive_Sterbehilfe schrieb am 12.12.2017, 21:52 CET:
ich finde es gut, dass ihr im Anhang klar stellt, dass er es nur als scherz meinte.... Es wäre sonst wieder ein Drama hier
#3
trollololol schrieb am 12.12.2017, 22:47 CET:
Echt sympathisch ;) viel erfolg weiterhin
#4
dplEbn schrieb am 13.12.2017, 07:04 CET:
kenne keinen :O
#5
Invictus1994 schrieb am 13.12.2017, 08:19 CET:
Sehr sympathisch, hoffe die finden ihren Weg.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz