ANZEIGE:
Interview: tiziaN und luckeRRR im Talk nach Umbruch bei BIG15.02.2018, 18:31

Exklusiv: BIGs Neuzugänge im großen Interview

Direkt nach dem Hammerwechsel von ALTERNATE aTTaX und der Verpflichtung des neuen AWP-Spielers, steht BIG im Podcast-Studio ausführlich Rede und Antwort. Besprochen wird fast alles: Von den Gründen für den Wechsel, über den Ablöseprozess, bis hin zu VAC-Bans.





Geschrieben von kautzy

Ähnliche News

Kommentare

 
3

#51
TuWaK schrieb am 16.02.2018, 12:46 CET:
SkiZx schrieb:
xoykken schrieb:
wie lucke333r dick am lügen ist achtet wie er leicht stottert , und mit seinen Händen rumfummelt sobald er die Geschichte mit dem Vacban erzählt.


Solltest bei der Serie Lie to me anfangen


ohne luckerrr jetzt was zu unterstellen, aber irgendwie wirkt das auf mich auch nicht sehr glaubhaft. Und um mal bei der Analyse zu bleiben, Lügner erkennt man meistens auch daran, dass sie ihre Lügengeschichte mit belanglosen Aspekten ausschmücken, die keinen relevanten Mehrwert haben, einfach um die Geschichte glaubhafter wirken zu lassen. Hier z.B. "haben glaub cache gespielt" , "haben das Spiel glaube sogar gewonnen"...
aber will hier keine Hexenjagd starten, der Junge soll sich einfach auf dem Server beweisen und falls dann über die Zeit nochmal sowas oder etwas ähnliches passieren sollte, dann kann man loshaten. Schade ist nur sollte das echt eintreten hat nicht nur er, sondern auch BIG jegliche Glaubwürdigkeit verloren.
#52
spraxxyy schrieb am 16.02.2018, 13:37 CET:
TuWaK schrieb:
SkiZx schrieb:
xoykken schrieb:
wie lucke333r dick am lügen ist achtet wie er leicht stottert , und mit seinen Händen rumfummelt sobald er die Geschichte mit dem Vacban erzählt.


Solltest bei der Serie Lie to me anfangen


ohne luckerrr jetzt was zu unterstellen, aber irgendwie wirkt das auf mich auch nicht sehr glaubhaft. Und um mal bei der Analyse zu bleiben, Lügner erkennt man meistens auch daran, dass sie ihre Lügengeschichte mit belanglosen Aspekten ausschmücken, die keinen relevanten Mehrwert haben, einfach um die Geschichte glaubhafter wirken zu lassen. Hier z.B. "haben glaub cache gespielt" , "haben das Spiel glaube sogar gewonnen"...
aber will hier keine Hexenjagd starten, der Junge soll sich einfach auf dem Server beweisen und falls dann über die Zeit nochmal sowas oder etwas ähnliches passieren sollte, dann kann man loshaten. Schade ist nur sollte das echt eintreten hat nicht nur er, sondern auch BIG jegliche Glaubwürdigkeit verloren.


+1
#53
aektschN schrieb am 16.02.2018, 14:20 CET:
fla1ve schrieb:
guter Move von BiG dieses Interview um mal reinen Tisch zu machen.
Luckerrr macht auf jeden Fall nen sympathischen Eindruck. Wenn die ganze Story wahr ist dann ist der Junge ja der größte Pechvogel der Esportgeschichte.

GL für die Zukunft


jo richtig, wie xenn vor ihm, nicht zu vergessen cly und natürlich smn.
man wat hatten die alle für ein pech.
#54
MadQdoGy schrieb am 16.02.2018, 14:23 CET:
Cooles Interview - vielen Dank :)
#55
jker- schrieb am 16.02.2018, 14:24 CET:
speex schrieb:
nur als Verständnis, luckerrr könnte aufgrund des VAC‘s niemals richtig hoch spielen?
Auch wenn der ban 2 Jahre her ist ? Bzw länger


Das Problem dabei ist einfach, dass Valve mit der ESL kooperiert und du mit einem VAC-Ban nicht an Events der ESL teilnehmen kannst / darfst - auch bei Faceit ist es dir nicht möglich mit einem VAC-Ban zu spielen.
#56
jker- schrieb am 16.02.2018, 14:28 CET:
aektschN schrieb:
fla1ve schrieb:
guter Move von BiG dieses Interview um mal reinen Tisch zu machen.
Luckerrr macht auf jeden Fall nen sympathischen Eindruck. Wenn die ganze Story wahr ist dann ist der Junge ja der größte Pechvogel der Esportgeschichte.

GL für die Zukunft


jo richtig, wie xenn vor ihm, nicht zu vergessen cly und natürlich smn.
man wat hatten die alle für ein pech.


Wie kannst du die Situation von luckerrr mit der von smn vergleichen?
#57
aektschN schrieb am 16.02.2018, 14:32 CET:
jker- schrieb:
aektschN schrieb:
fla1ve schrieb:
guter Move von BiG dieses Interview um mal reinen Tisch zu machen.
Luckerrr macht auf jeden Fall nen sympathischen Eindruck. Wenn die ganze Story wahr ist dann ist der Junge ja der größte Pechvogel der Esportgeschichte.

GL für die Zukunft


jo richtig, wie xenn vor ihm, nicht zu vergessen cly und natürlich smn.
man wat hatten die alle für ein pech.


Wie kannst du die Situation von luckerrr mit der von smn vergleichen?


das war jetzt das einzige was dich an der aussage stört?
waren halt die ersten 3 deutschen namen in jüngerer vergangheit die mir einfielen, welche beim hacken erwischt wurden und sich dann irgendeinen scheißdreck ausgedacht haben, warum der ban kam.
#58
Olsen schrieb am 16.02.2018, 15:24 CET:
zebD schrieb:
"Dann viel mir ein Stein vom Herzen" Wieso wenn man weiß das man die ganze Zeit clean war?! Richtig lächerlich


Dein Kommentar ist viel lächerlicher... würde dir kein Stein vom Herzen fallen, wenn du zu unrecht gebannt wurdest und du dann endlich entbannt wurdest und jetzt endlich wieder competitiv spielen kannst?
#59
Tuergriff4 schrieb am 16.02.2018, 15:42 CET:
TuWaK schrieb:
SkiZx schrieb:
xoykken schrieb:
wie lucke333r dick am lügen ist achtet wie er leicht stottert , und mit seinen Händen rumfummelt sobald er die Geschichte mit dem Vacban erzählt.


Solltest bei der Serie Lie to me anfangen


ohne luckerrr jetzt was zu unterstellen, aber irgendwie wirkt das auf mich auch nicht sehr glaubhaft. Und um mal bei der Analyse zu bleiben, Lügner erkennt man meistens auch daran, dass sie ihre Lügengeschichte mit belanglosen Aspekten ausschmücken, die keinen relevanten Mehrwert haben, einfach um die Geschichte glaubhafter wirken zu lassen. Hier z.B. "haben glaub cache gespielt" , "haben das Spiel glaube sogar gewonnen"...
aber will hier keine Hexenjagd starten, der Junge soll sich einfach auf dem Server beweisen und falls dann über die Zeit nochmal sowas oder etwas ähnliches passieren sollte, dann kann man loshaten. Schade ist nur sollte das echt eintreten hat nicht nur er, sondern auch BIG jegliche Glaubwürdigkeit verloren.


Jae Bissl komisch isses wirklich.
Was mich am meisten stört an der Geschichte ist, dass er SOFORT den Zusammenhang zu der DOTA2 Beta gezogen hat und DIREKT versucht es nachzustellen und DIREKT nen Stream starten wollte.

Andererseits denke ich mir wirklich, dass BIG das sicherlich akribischst geprüft hat! Letztlich sind sie sicherlich nicht darauf angewiesen Luckerrr zu holen, da hätte es sicherlich noch den ein oder anderen Kandidaten gegeben der auch was reißen könnte aber trotzdem haben Sie die Mühe bei ihm auf sich genommen.
#60
T4nD1L schrieb am 16.02.2018, 17:22 CET:
Kann nach eigenem Studium sagen, dass JEDER Lügner in der Geschichte der Menschheit geatmet hat. Achtet mal drauf, lucker atmet das ganze Interview über. Mic drop!
#61
Bibi Blocksberg schrieb am 16.02.2018, 21:33 CET:
Valve prüft keine Proteste von Nonames. Zurecht, weil 99% wirklich gecheatet haben. Falsche VAC bans wurden in der Vergangenheit schon mehrfach verteilt. Wenn halt nur eine Hand voll Spieler betroffen sind die auch noch keiner kennt ist der Aufschrei natürlich nicht vorhanden.
Erst wenn es viele User trifft oder bekannte Namen, dann prüft Valve die Logs von VAC und stellt dann auch mal fest. Oh wow, tatsächlich, der ban war unberechtigt.
Lenz hat nur genug Kontakte oder einen guten Kontakt, der dafür gesorgt hat, dass der Fall untersucht wurde. Valve kahm zu dem Ergebnis: Es war wirklich ein Fehler.
Und nicht wie viele hier glauben Lenz hat bei Gaben angerufen und gesagt: "Entsperrt den Burschen mal, der soll für uns Spielen!" Und die hätten dann vor ihm gekuscht und den Ban aufgehoben obwohl luckeRRR gecheatet hat.
BIG und Valve müssen der Community auch keine Rechenschaft ablegen. Selbst wenn es ein offizielles Statement von Valve geben würde oder Lenz die Mail veröffentlichen würde, was er sicher nicht darf, dann würden immer noch genug Leute schreien: FAKE!!!
Last den Jungen doch zeigen was er kann. Wenn er cheaten sollte, dann wird sich das früher oder später bestätigen. Gibt ja genug Zuschauer die gezielt ein Auge auf ihn haben werden. Ich freue mich schon auf die ganzen Threads mit 5 Sekunden verpixelten gyazo-GIFs, welche beweisen sollen das er cheatet.

Nein ernsthaft, ich freue mich nicht darauf! Lasst es bleiben oder liefert richtige Beweise!

Das Interview auf jeden Fall war sehr informativ. Hat mir gefallen! Lenz einer der sympathischsten Gesichter im deutschen eSport!
#62
ViipeXx schrieb am 19.02.2018, 07:31 CET:
Bibi Blocksberg schrieb:
Valve prüft keine Proteste von Nonames. Zurecht, weil 99% wirklich gecheatet haben. Falsche VAC bans wurden in der Vergangenheit schon mehrfach verteilt. Wenn halt nur eine Hand voll Spieler betroffen sind die auch noch keiner kennt ist der Aufschrei natürlich nicht vorhanden.
Erst wenn es viele User trifft oder bekannte Namen, dann prüft Valve die Logs von VAC und stellt dann auch mal fest. Oh wow, tatsächlich, der ban war unberechtigt.
Lenz hat nur genug Kontakte oder einen guten Kontakt, der dafür gesorgt hat, dass der Fall untersucht wurde. Valve kahm zu dem Ergebnis: Es war wirklich ein Fehler.
Und nicht wie viele hier glauben Lenz hat bei Gaben angerufen und gesagt: "Entsperrt den Burschen mal, der soll für uns Spielen!" Und die hätten dann vor ihm gekuscht und den Ban aufgehoben obwohl luckeRRR gecheatet hat.
BIG und Valve müssen der Community auch keine Rechenschaft ablegen. Selbst wenn es ein offizielles Statement von Valve geben würde oder Lenz die Mail veröffentlichen würde, was er sicher nicht darf, dann würden immer noch genug Leute schreien: FAKE!!!
Last den Jungen doch zeigen was er kann. Wenn er cheaten sollte, dann wird sich das früher oder später bestätigen. Gibt ja genug Zuschauer die gezielt ein Auge auf ihn haben werden. Ich freue mich schon auf die ganzen Threads mit 5 Sekunden verpixelten gyazo-GIFs, welche beweisen sollen das er cheatet.

Nein ernsthaft, ich freue mich nicht darauf! Lasst es bleiben oder liefert richtige Beweise!

Das Interview auf jeden Fall war sehr informativ. Hat mir gefallen! Lenz einer der sympathischsten Gesichter im deutschen eSport!


+1

Soll er einfach zeigen was er drauf hat. Ich kauf ihm die Geschichte auf jeden Fall ab.

GL&HF
#63
marceloff schrieb am 27.02.2018, 13:59 CET:
xoykken schrieb:
fullfocusKira schrieb:
Jeder sollte vorsichtig sein mit Andeutungen, ich bin selber zu 100% gegen Cheater und diese ominöse 2.Chance
Aber niemand kennt die Umstände von Luckerr genauer, egal wie strange sie selbst in dem Interview klingen mögen. Lenz kann es sich eig kaum erlauben Leute wie Luckerr einzustellen ohne komplett sicher zu sein, dass diese Entscheidungen ihm nicht selber das Genick brechen könnten


VALVE ( macht KEINE Fehler beim Anticheat) da bin ich mir zu 100% sicher ) KQLY, Uzziii,und die anderen schweden und amis die gebannt worden sind .

Der hat 100% gecheatet hört auf so naiv zu sein.xenn hat auch bann kassiert er hat wenigstens wie ein Mann zugegeben.


Sag nochmal dass xenn ein Mann ist und ich piss mir vor lachen in die Hoe.
 
3
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz